Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBilder vom WochenendeBlitzerwarner

Wirtschaft

Bitcoin steigt auf fast 14.000 Dollar - und fällt zurück

Die Kryptowährung Bitcoin bleibt auf der Erfolgsspur, aber Anleger brauchen starke Nerven. Aus Sicht vieler Experten sind die neuesten Kurskapriolen den Beweis dafür, dass der Bitcoin weitgehend als Zahlungsmittel nichts taugt.



Bitcoin
Eine Bitcoinmünze. Der Bitcoin ist die älteste und bekannteste Digitalwährung. Foto: Ina Fassbender   Foto: dpa

Der Bitcoin bleibt sich und seinen Kursschwankungen treu: Nachdem der Bitcoin am späten Mittwochabend seinen Höhenflug zunächst fortgesetzt hatte, fiel er deutlich zurück.

Zunächst stieg der Kurs bis Mitternacht bis auf 13.880 US-Dollar, bevor er wie ein Stein um 2000 Dollar nachgab. Am Donnerstagmorgen kostete ein Bitcoin auf der Handelsplattform Bitstamp mit 12.650 Dollar wieder etwas mehr.

Für Kurskapriolen ist die älteste und bekannteste Digitalwährung bekannt, was sie in den Augen von Kritikern als Zahlungsmittel weitgehend disqualifiziert.

In den vergangenen Wochen ist der Bitcoinkurs jedoch stark und recht stetig gestiegen. Seit Jahresbeginn belaufen sich die Kursgewinne auf rund 250 Prozent. Das erinnert an den massiven Höhenflug aus dem Jahr 2017, dem jedoch ein heftiger Absturz im Jahr darauf folgte.

Zuletzt profitierten der Bitcoin und andere Kryptowährungen vor allem durch die Ankündigung von Facebook und weiteren Unternehmen, eine globale Digitalwährung namens Libra schaffen zu wollen.

Darüber hinaus nennen Marktbeobachter weitere Gründe für den Höhenflug, darunter die Aussicht auf eine lockerere Geldpolitik großer Notenbanken. Das Argument lautet, ähnlich wie beim Goldpreis, dass zinslose Anlagen bei fallenden Zinsen attraktiver würden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 06. 2019
12:01 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bitcoin Facebook Hausse Kryptowährungen Kursschwankungen Währungspolitik Zahlungsmittel Zentralbanken Zinsen Zinslose Darlehen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bitcoin

25.09.2019

Bitcoin-Kurs bricht um etwa 1000 Dollar ein

Finanzexperten warnen immer wieder vor hohen Risiken, die mit einem Kauf von Bitcoins verbunden sind. Nun geht der Kurs der digitalen Währung stark nach unten. » mehr

Bitcoin

07.01.2020

Bitcoin steigt über 8000 US-Dollar

Im Zuge der Iran-Krise scheinen Digitalwährungen bei einigen Anlegern wieder stärker gefragt zu sein. Die älteste und bekannteste Kryptowährung, der Bitcoin, stieg über die Marke von 8000 US-Dollar. » mehr

Bitcoin-Logo

04.11.2018

Verbraucherzentralen warnen: Kryptowährungen bleiben riskant

Rasante Kursgewinne bei Bitcoin und Co. haben bei einigen Anlegern Hoffnungen auf schnellen Reichtum geweckt. Doch nicht nur Kursabstürze in diesem Jahr, sondern auch zweifelhafte Anbieter können Digitalwährungen zu eine... » mehr

EZB in Frankfurt

23.01.2020

EZB stellt Strategie auf den Prüfstand

Die neue EZB-Präsidentin Christine Lagarde will bei der Notenbank «jeden Stein umdrehen». Nun wird es konkret. Sparer sollten trotzdem nicht auf ein rasches Ende der Minizinsen hoffen. » mehr

Bitcoin

10.07.2019

Bitcoin setzt Aufwärtskurs fort

Die Digitalwährung Bitcoin hat sich in den vergangenen Tagen wieder erholt und viele Finanzexperten sehen noch Luft nach oben. Mehrere Faktoren beeinflussen den Kursanstieg. » mehr

Bitcoin

22.06.2019

Bitcoin kostet wieder mehr als 11 000 Dollar

Ein Phänomen wiederholt sich: Der Wert der Kryptowährung Bitcom steigt in kurzer Zeit rasant. Was schon einmal folgte, war der Absturz. Kommt es nun wieder so? » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

index2.jpg Schöneck

Frankenpost-Redakteurin läuft den "Winterhunderter“ | 25.01.2020 Schöneck
» 8 Bilder ansehen

Q11 CVG pres. Mehr Party! Schwingen 24.01.2020

Q11 CVG pres. Mehr Party! in Schwingen | 25.01.2020 Schwingen
» 46 Bilder ansehen

Eisbären Regensburg - VER Selb 5:2 Regensburg

Eisbären Regensburg - VER Selb 5:2 | 24.01.2020 Regensburg
» 32 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 06. 2019
12:01 Uhr



^