Lade Login-Box.
Topthemen: Video: Hof im Radwege-CheckHof-GalerieStromtrasse durch die RegionGerch

Wirtschaft

Broadcom will in Patentklagen eine Milliarde Dollar von VW

Der Chipkonzern Broadcom will mit Patentklagen Geld vom Volkswagen-Konzern erstreiten. Das Unternehmen habe Klagen im Zusammenhang mit Vorwürfen zu patentrechtlichen Fragen eingereicht, bestätigte ein VW-Sprecher in Wolfsburg.



Volkswagen
Beleuchtete Büros sind im Verwaltungshochhaus auf dem Gelände vom VW-Werk in Wolfsburg.   Foto: Julian Stratenschulte

VW habe den Inhalt der Klagen geprüft und rechtliche Schritte eingeleitet. Zu Details der laufenden Verfahren wollte sich das Unternehmen nicht äußern.

Laut einem Bericht des «Spiegel» verlangt Broadcom für die Nutzung von Patenten eine Milliarde Dollar (880 Mio Euro). Demnach geht es um die VW-Modelle Golf, Passat, Touran und Tiguan sowie auch Autos von Porsche und Audi, in denen 18 Patente in Geräten der Navigations- und Unterhaltungselektronik genutzt würden.

Patentklagen sind in der Technologiebranche gang und gäbe. Besonders viele davon gab es in den vergangenen Jahren im Mobilfunk-Geschäft, wo vor allem der jahrelange Patentkrieg zwischen Apple und Samsung für Aufmerksamkeit sorgte. Mit dem zunehmenden Einbau von Chips und Kommunikationstechnik in Fahrzeugen droht auch die Autoindustrie stärker davon betroffen zu werden.

Von Patentklagen betroffene Unternehmen fürchten vor allem Unterlassungsklagen - die die Produktion empfindlich stören könnten. Die in Rede stehenden Modelle gehören bei VW zu den Kassenschlagern, die viel Geld ins Unternehmen spülen. Oft einigen sich die Kontrahenten in Patentverfahren außergerichtlich.

Broadcom, ein ehemals asiatisches Unternehmen, das in die USA umzog, verklagte dort in diesem Jahr bereits Toyota sowie Zulieferer wie Panasonic, Denso und Renesas. Ihnen wird die Verletzung von sechs Patenten vorgeworfen, unter anderem für Technologien zur Verarbeitung von Video- und Grafik-Daten sowie zur Stromsteuerung.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 11. 2018
17:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Apple Audi Dollar Panasonic Corporation Patente und Patentrecht Porsche Rechtsstreits Samsung Group Toyota VW VW-Modelle Volkswagen AG
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
VW-Logo

01.02.2019

Winterwetter und «Shutdown» bremsen US-Automarkt

Am US-Automarkt stehen die Zeichen im wahrsten Sinne des Wortes auf Abkühlung. Das kalte Wetter ist jedoch nicht der einzige Grund, warum sich die Amerikaner beim Neuwagenkauf zurückhalten. » mehr

Volkswagen

09.04.2019

Weiter schwere Flaute am chinesischen Automarkt

Lange war China für deutsche Autobauer Garant für gute Absatzzahlen. Doch seit Monaten zögern die Chinesen beim Autokauf. Das liegt auch am Zollstreit zwischen Peking und Washington - aber nicht nur. » mehr

Auspuff

05.04.2019

Autobauern droht wegen illegaler Absprachen Milliardenstrafe

Tricksereien bei Abgastests und nun auch noch konkrete Kartellanschuldigungen aus Brüssel: Für die deutschen Autobauer kommt es knüppeldick. Und es könnte teuer werden. » mehr

Volkswagen in den USA

04.12.2018

VW mit Problemen beim US-Absatz

Der deutsche Autoriese VW hat im November einen Absatzdämpfer auf dem US-Markt erlitten. Auch einige andere Hersteller taten sich schwer. » mehr

VW-Dachgesellschaft Porsche SE

19.03.2019

Hauptaktionär Porsche SE stockt Anteile an Volkswagen auf

Der Erfolg der Porsche SE hängt ganz wesentlich an Volkswagen. Die Stuttgarter Holding ist Hauptaktionär bei VW und hat daran erneut sehr gut verdient - und sich deshalb jetzt noch ein weiteres Stück vom Kuchen gesichert... » mehr

Audi-Chef Bram Schot

14.03.2019

Audi will Personal abbauen und mit Elektroautos punkten

Audi will bald ein Drittel seiner Autos als Hybrid- oder Elektroauto verkaufen, das benötigt viele Milliarden. Dafür soll an anderer Stelle gespart werden - auch durch Stellenstreichungen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

WG:

WG: | 24.04.2019 Röslau
» 12 Bilder ansehen

Ü30-Osterparty Susi Weißenstadt

Ü30-Osterparty Susi Weißenstadt | 21.04.2019 Weißenstadt
» 23 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - TSV Aubstadt 2:0 Hof

SpVgg Bayern Hof - TSV Aubstadt 2:0 | 22.04.2019 Hof
» 60 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 11. 2018
17:36 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".