Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

Wirtschaft

Deutsche zahlen Millionen für Osternaschereien

Beim Süßigkeiten-Einkauf zu Ostern lassen sich die Deutschen Zeit. Die meisten Osterhasen und Schokoladen-Eier werden erst in der Woche vor dem Fest gekauft. Doch profitieren auch ganz andere Süßwaren vom Osterrummel.



Ostereier
Für die Süßigkeitenindustrie ist Ostern ein bedeutender Wirtschaftsfaktor.   Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild

Die Verbraucher in Deutschland geben Hunderte Millionen Euro für Ostersüßigkeiten aus. Allein 2018 kauften sie im Lebensmittelhandel und in Drogeriemärkten etwa 29,3 Millionen Kilogramm Ostereier und Schokohasen und ließen sich das rund 394 Millionen Euro kosten.

Das entsprach Ausgaben für Osternaschereien von rund 4,93 Euro pro Kopf, wie aus einer aktuellen Studie des Marktforschers Nielsen hervorgeht.

«Die Deutschen lieben es bei Ostersüßigkeiten klassisch», sagte die Nielsen-Süßwarenexpertin Michaela Ebsen. Die liebste Ostersüßigkeit seien nach wie vor Schokoladenostereier. Rund 92 Millionen Packungen davon seien im vergangenen Jahr verkauft worden - etwas weniger als im Jahr zuvor. Dabei waren Schokoladeneier ohne Alkohol deutlich beliebter als Eier mit Alkohol, von denen «nur» 16 Millionen Packungen verkauft wurden.

Doch machen Schokoladenfiguren den Eiern zunehmend Konkurrenz: Immerhin rund 91 Millionen davon gingen 2018 über die Ladentheke, gut eine Million mehr als im Vorjahr. Darunter waren allein 75 Millionen Schokoladenosterhasen, aber auch 4 Millionen Packungen Schokoladenkäfer.

Beim Kauf der Ostersüßigkeiten lassen sich die deutschen Verbraucher Zeit. Eingekauft wird vor allem in der Osterwoche selbst. «Auch wenn die Deutschen grundsätzlich organisierte Shopper sind und Osterhasen und Co. schon ab Januar im Regal finden, sind sie bei Ostersüßigkeiten Last-Minute-Shopper. In der Osterwoche kaufen die Deutschen beinahe doppelt so viele Ostersüßigkeiten wie in der Woche davor», berichtete Nielsen-Expertin Ebsen.

Gleichzeitig beflügelt Ostern auch den Verkauf von Gummibärchen und Schokoriegeln. Denn: «Neben Schokoladenhasen und den süßen Ostereiern füllen die Deutschen das Osternest auch mit ganzjährig erhältlichen Süßwaren. Damit profitieren nicht nur Hasen und Co. von der Osterzeit, sondern das gesamte Süßwarenregal», sagte Ebsen.

Eingekauft wird nach Angaben der Marktforscher vor allem in Supermärkten und bei Discountern. Doch auch der Online-Handel spiele bei der Suche nach Ostersüßigkeiten mittlerweile eine gewisse Rolle. Vor allem wenn es um etwas ganz Besonderes gehe, machten sich die Verbraucher auch mal im Internet auf die Suche, so Nielsen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 04. 2019
08:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Internethandel und E-commerce Lebensmittelhandel und Lebensmittelvertrieb Marktforscher Osterhase Ostern Osterzeit Süßwaren Verbraucherinnen und Verbraucher
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mehr als eine Milliarde Euro für Eis

28.07.2019

Deutsche geben Milliarden Euro für Eis aus

Ob Vanille, Schokolade oder Salted Caramel: Gerade an heißen Tagen ist ein Eis eine willkommene Abkühlung. Und dafür greifen die Verbraucher auch gerne einmal tiefer in die Tasche. » mehr

Sonderangebote

04.07.2019

Verbraucher achten weniger auf Sonderangebote

Zwar sind die Bundesbürger einem Schnäppchen beim Einkauf im Lebensmittelhandel nach wie vor nicht abgeneigt. Doch so viel Mühe wie früher geben sie sich bei der Jagd nach Sonderangeboten nicht mehr. Das hat Folgen. » mehr

Sonnencreme

30.06.2019

Studie: Sonnencremes deutlich teurer - Verbrauch bescheiden

Trotz aller Warnungen vor Hautkrebsrisiken ist der Verbrauch der Bundesbürger an Sonnenschutzmitteln nach wie vor überschaubar. Doch gibt es große regionale Unterschiede, und sie haben nicht unbedingt mit der durchschnit... » mehr

Tabak

03.06.2019

Deutsche kaufen weniger Zigaretten, aber mehr Tabak

Im vergangenen Jahr gaben die Bundesbürger fast 20 Milliarden Euro für Zigaretten aus. Doch der Konsum der teuren Glimmstängel sinkt. Stattdessen greifen die Verbraucher immer häufiger zu E-Zigaretten oder zu losem Tabak... » mehr

Putzen

26.05.2019

Deutsche geben Milliarden für saubere Wohnung aus

Im vergangenen Jahr kauften die Bundesbürger rund 1,3 Milliarden Packungen Reinigungs- und Pflegemittel. Die Bedeutung des Frühjahrsputzes wird im öffentlichen Bewusstsein aber offenbar überschätzt. » mehr

Bier

22.04.2019

Deutsche geben Milliarden für Bier und Biermixgetränke aus

Ob beim Einkauf im Supermarkt oder beim Getränkehändler: Die Kunden greifen beim Bier immer öfter zu alkoholfreien Varianten. Das klassische Pils hat dagegen gerade unter jungen Leuten Imageprobleme. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hofer Theaternacht

Hofer Theaternacht | 14.10.2019 Hof
» 22 Bilder ansehen

10. Hofer Steinparty

10. Hofer Steinparty | 12.10.2019 Hof
» 61 Bilder ansehen

"Trails 4 Germany" in Kulmbach

"Trails 4 Germany" in Kulmbach | 14.10.2019 Kulmbach
» 10 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 04. 2019
08:48 Uhr



^