Lade Login-Box.
Topthemen: Fotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

Wirtschaft

Erfolgsprämie für VW-Mitarbeiter steigt auf 4750 Euro

Trotz einiger Krisen dürfen sich die gut 100.000 Tarifbeschäftigten der Volkswagen AG über eine höhere Erfolgsprämie freuen. Der Bonus für 2018 steigt im Vergleich zum Vorjahr um 16 Prozent auf 4750 Euro.



Erfolgsprämie für VW-Mitarbeiter
Ein Mitarbeiter zeigt ein VW Logo kurz vor Einbau in einen Volkswagen Touran in der Endmontage im VW Werk.   Foto: Julian Stratenschulte

Darüber informiert die Märzausgabe der VW-Betriebsratszeitung «Mitbestimmen», die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Die Mitarbeiter hätten viele Herausforderungen nicht zu verantworten, diese aber wieder ausgebügelt, sagte Betriebsratschef Bernd Osterloh dem Blatt. «Darum ist es nur fair, dass die Belegschaft jetzt ihren Anteil am Erfolg erhält».

Die Erfolgsbeteiligung geht an die Tarifbeschäftigten der Werke Wolfsburg, Hannover, Emden, Salzgitter, Braunschweig und Kassel sowie der Finanztochter. Ihr liegt eine tariflich vereinbarte zweijährige Berechnung zugrunde. Rund 1700 Euro haben die Beschäftigten laut der Betriebsratszeitung schon Ende 2018 als Vorauszahlung erhalten. Der Rest soll mit den Gehältern im Mai fließen.

«Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben 2018 ein Höchstmaß an Flexibilität gezeigt und damit einen wichtigen Beitrag zum Erfolg von Volkswagen geleistet», wird Personalvorstand Gunnar Kilian in dem Bericht zitiert. Als ein Beispiel nennt er dabei die Schwierigkeiten um die Einführung des neuen Abgasprüfstandards WLTP.

Mit Blick auf das vergangene Jahr hatte VW-Chef Herbert Diess kürzlich gesagt, dass man sich 2018 ordentlich geschlagen habe. Gleichzeitig hatte er betont, dass der Gegenwind in wichtigen Märkten 2019 nochmals stärker werden dürfte. Das Ergebnis der Marke

VW Pkw wird am 12. März mit dem Geschäftsbericht bekanntgegeben.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 03. 2019
16:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bernd Osterloh Deutsche Presseagentur Erfolgsprämien Herbert Diess VW Volkswagen AG
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
VW-Hauptversammlung

14.05.2019

VW-Aktionäre nehmen sich Konzern vor

VW-Chef Herbert Diess ist seit gut einem Jahr im Amt - auch er konnte den Dieselskandal bislang aber nicht abschütteln. Zur Hauptversammlung tritt der Manager die Flucht nach vorn an und will Anleger und interne Kritiker... » mehr

VW-Logo

13.05.2019

VW packt Batteriezellfertigung an

Erst vor wenigen Wochen hatte Volkswagen die Pläne für einen Lkw-Börsengang auf Eis gelegt - wegen des Marktumfelds. Jetzt wird es konkreter. Und auch bei der Fertigung von Batteriezellen für E-Autos überrascht der Konze... » mehr

Ladesäulen für Elektroautos

21.03.2019

Autobauer einigen sich auf E-Mobilität-Strategie

Deutsche Autobauer stritten über den Antrieb der Zukunft - und einigten sich schließlich. Elektromobilität ist für sie demnach zwar notwendig. Wirklich weitergekommen ist VW-Chef Diess mit seinem Vorstoß aber nicht. » mehr

Bernd Osterloh

20.03.2019

Osterloh verlangt Beschäftigungssicherung bis Ende 2028

Volkswagen muss sich für die Zukunft neu aufstellen. Das Geld dafür darf aus Sicht der Arbeitnehmer nicht nur aus Sparrunden in der Belegschaft stammen. Deshalb stellt Betriebsratsboss Bernd Osterloh Bedingungen für den ... » mehr

Matthias Müller

03.05.2019

Volkswagen zahlt umstrittene Vorstands-Boni aus

Der Abgasskandal hat VW schon 30 Milliarden Euro gekostet. Dass die Vorstände vor drei Jahren und damit mitten in der Krise nicht zu einem spürbaren Verzicht bereit waren, sorgte für jede Menge Kritik. Jetzt sind damals ... » mehr

Angela Merkel

12.09.2019

Merkel gibt auf der IAA die E-Kanzlerin

Zuspruch statt Kritik: Kanzlerin Merkel sucht auf der umstrittenen Autoschau IAA die Nähe der Industrie. An der Spitze des mächtigen Branchenverbandes VDA wird dabei bald ein anderer Ansprechpartner stehen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auftakt für den Hofer Landbus Rehau

Startschuss für den Hofer Landbus | 17.09.2019 Rehau
» 10 Bilder ansehen

Black Base - Mens Night out

Black Base - Men's Night out | 15.09.2019 Hof
» 21 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Moskitos Essen

Selber Wölfe - Moskitos Essen 3:5 | 14.09.2019 Selb
» 27 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 03. 2019
16:44 Uhr



^