Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

Wirtschaft

Gastgewerbe macht im Juli etwas bessere Geschäfte

Deutschlands Gastwirte und Hoteliers haben im Juli erneut bessere Geschäfte gemacht. Hotels und Pensionen sowie Gaststätten und Caterer steigerten den Umsatz insgesamt um 2,0 Prozent gemessen am Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.



Hotelzimmer
Nach Einschätzung des Branchenverbandes Dehoga steuert das Gastgewerbe 2018 auf das neunte Rekordjahr in Folge zu.   Foto: Swen Pförtner

Bereinigt um Preiserhöhungen (real) ergab sich noch ein kleines Plus von 0,1 Prozent. Getragen wurde die Entwicklung von den Beherbergungsunternehmen, die bei den Einnahmen um real 1,1 Prozent zulegten. In der Gastronomie fiel der Umsatz binnen Jahresfrist dagegen leicht um 0,4 Prozent.

Die Branche hatte bereits im ersten Halbjahr die Erlöse steigern können. Lediglich im Mai hatte es einen Dämpfer gegeben. Nach Einschätzung des Branchenverbandes Dehoga steuert das Gastgewerbe 2018 auf das neunte Rekordjahr in Folge zu.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 09. 2018
10:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Geschäfte Hotel- und Gastronomiegewerbe Hotels Statistisches Bundesamt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Besteck

17.09.2019

Gastgewerbe macht etwas schlechtere Geschäfte

Hoteliers und Gastwirte in Deutschland haben im Juli etwas schlechtere Geschäfte gemacht. Bereinigt um Preiseffekte sank der Umsatz im Gastgewerbe um 0,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Nominal stand e... » mehr

Biergarten

16.08.2019

Hoteliers und Gastwirte steigern Umsatz

Trotz der jüngsten Konjunkturschwäche ist die Reise- und Ausgehfreude der Menschen ungebrochen. Davon profitieren Hoteliers und Gastwirte in Deutschland. » mehr

Bauarbeiter auf Baustelle

09.08.2019

Baubranche mit kräftigem Umsatzplus

In der Baubranche herrscht noch immer Hochkonjunktur. In den ersten Monaten dieses Jahres legten die Umsätze erneut deutlich zu. Es häufen sich jedoch Anzeichen, dass das Geschäft an Fahrt verliert. » mehr

Online-Handel

29.03.2019

Einzelhandel macht gute Geschäfte

Der deutsche Einzelhandel macht dank der Konsumfreude der Verbraucher weiter gute Geschäfte. Der Umsatz stieg im Februar im Vergleich zum Vorjahresmonat real um 4,7 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt mit. » mehr

Hauptstadtflughafen BER

05.10.2019

BER setzt auch auf Einnahmen durch Immobilien

BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup setzt beim neuen Hauptstadtflughafen BER auch auf ein lukratives Geschäft mit Immobilien auf dem Gelände. » mehr

Arbeit

vor 16 Stunden

4,6 Millionen Menschen in Deutschland wollen mehr arbeiten

In Deutschland würden rund 4,6 Millionen Menschen gerne mehr arbeiten. Diese Gruppe im Alter zwischen 15 und 74 Jahren besteht aus 1,5 Millionen Erwerbslosen, knapp 2,2 Millionen Unterbeschäftigten und 925.000 Menschen, ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw kracht auf A 9 in Warnleitanhänger: Fahrer verletzt Gefrees/Münchberg

A9/Münchberg/Gefrees: Lkw kracht in Warnleitanhänger | 17.10.2019 Gefrees/Münchberg
» 25 Bilder ansehen

Michael Mittermeier - Lucky Punch

Michael Mittermeier - Lucky Punch | 16.10.2019 Hof
» 28 Bilder ansehen

Eisbären Regensburg - Selber Wölfe

Eisbären Regensburg - Selber Wölfe | 18.10.2019 Regensburg
» 44 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 09. 2018
10:00 Uhr



^