Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER SelbGerch

Wirtschaft

Ikea schließt einzige US-Fabrik in Virginia

Der schwedische Möbelriese Ikea schließt zum Jahresende seine einzige Fabrik in den USA.



Ikea in den USA
Ikea-Filiale in Nordamerika: Der schwedische Möbelriese schließt zum Jahresende seine einzige Fabrik in den USA.   Foto: Justin Lane/epa

Ein Grund für den Schritt sei, dass die Produktionskosten und vor allem die Preise für Rohmaterialien in den Vereinigten Staaten deutlich höher seien als in Europa, sagte eine Ikea-Sprecherin und bestätigte damit entsprechende Medienberichte. Es sei günstiger für Ikea, seine Produkte für den nordamerikanischen Markt in den europäischen Fabriken herzustellen und dann über den Atlantik zu bringen. Damit fallen zum Jahreswechsel 300 Arbeitsplätze in den USA weg.

Ikeas US-Fabrik befindet sich in Danville im Bundesstaat Virginia. Dort stellt der schwedische Konzern seit 2008 unter anderem Holzprodukte aus seinen erfolgreichen Kallax- und Bestå-Reihen her. Es handelt sich um die einzige Produktionsstätte des Unternehmens in Nordamerika.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 07. 2019
12:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fabriken Herstellungskosten Ikea Nordamerika Produktionsanlagen Schwedische Konzerne
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Manche Marken sind Überlebenskünstler

23.10.2019

AEG und Grundig: Manche Marken sind Überlebenskünstler

Verbraucher vertrauen ihnen. Deshalb überleben viele Marken Wirtschaftskrisen, technische Umbrüche und sogar die Pleite des Unternehmens, dessen Namen sie tragen. » mehr

Mercedes-Stern

24.10.2019

Daimler liefert wieder bessere Zahlen

Das zweite Halbjahr wird besser, hat Daimler-Chef Källenius im Sommer angekündigt - und nun die ersten Zahlen dazu geliefert. An seinem Kurs hält er fest. Denn neue Sorgen kündigen sich schon an. » mehr

Produktion bei Volkswagen

26.09.2019

Produktion bei VW wird wirtschaftlicher

Der Ausbau der E-Flotte und neue Technologien kosten die Autobauer Milliarden. Dafür muss oft an anderer Stelle gespart werden. VW sieht einen wichtigen Zwischenschritt erreicht - hat aber noch mehr vor. » mehr

Unilever

17.10.2019

Unilever macht mehr Umsatz

Der Konsumgüterkonzern Unilever hat im dritten Quartal dank eines starken Geschäfts mit Wasch- und Reinigungsmitteln deutlich mehr umgesetzt als im Vorjahreszeitraum. » mehr

Tesla

vor 7 Stunden

Tesla: Bis zu vier Milliarden Euro für Fabrik in Brandenburg

Der US-Elektroauto-Hersteller Tesla will bis zu vier Milliarden Euro in die geplante «Gigafactory» in Grünheide nahe Berlin investieren. » mehr

Elon Musk

14.11.2019

Tesla-Fabrik: Brandenburg hält Zeitplan für ehrgeizig

Der kleine Ort Grünheide soll mit der angekündigten Ansiedlung des Elektro-Autoherstellers Tesla in die erste Liga der Autohersteller aufrücken. Vielleicht kommen weitere Investoren in den Berliner Speckgürtel - so die H... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sternschnuppenmarkt in Münchberg Münchberg

Sternschnuppenmarkt in Münchberg | 17.11.2019 Münchberg
» 36 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim | 15.11.2019 Selb
» 34 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 07. 2019
12:34 Uhr



^