Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Wirtschaft

Minister: Mehr als zehn Bieter haben Interesse an NordLB

Mehr als zehn Bieter sind nach Angaben von Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) am Einstieg bei Norddeutschlands größter Landesbank NordLB interessiert.



NordLB
Der Schriftzug der Landesbank leuchtet auf der Zentrale der NordLB.   Foto: Julian Stratenschulte/Illustration

«Es gibt reges Interesse, sich an der Bank zu beteiligen. Insofern haben wir eine gute Grundlage dafür, jetzt Investoren auszuwählen, mit denen wir im engeren Kreis weiterverhandeln werden», sagte Hilbers am Montag der Deutschen Presse-Agentur nach einer vertraulichen Unterrichtung des Finanzausschusses. Zu einzelnen Bietern wollte er sich nicht äußern. Laut Hilbers will das Land bis zum Jahresende eine Lösung für die Zukunft der NordLB präsentieren.

Das Geldhaus leidet vor allem unter zahlreichen Schiffskrediten, bei denen die Schuldner Probleme mit der Rückzahlung haben. Die Bank muss ihre schwache Kapitaldecke stärken, um steigenden EU-Anforderungen gerecht zu werden. Sie arbeitet gerade gemeinsam mit den Eigentümern an einem umfassenden Konzept zur Stärkung der Kapitalquoten und zur höheren Profitabilität.

Dabei wird auch eine Beteiligung externer Investoren erwogen. Zuletzt hatte das Geldhaus Ende September vor möglichen Verlusten gewarnt. Die Neuausrichtung drücke die Bank im laufenden Jahr in die roten Zahlen. Für das Gesamtjahr 2018 werde das Ergebnis vor allem wegen der Rückstellungen für weiteren Personalabbau voraussichtlich negativ ausfallen. Im Vorjahr war die NordLB in die Gewinnzone zurückgekehrt - unter dem Strich blieben 135 Millionen Euro. Haupteigentümer der NordLB sind die Länder Niedersachsen und Sachsen-Anhalt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 10. 2018
17:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Banken CDU Deutsche Presseagentur Finanzinvestoren und Anleger Finanzminister Geschäftsberichte Gewinnzone Landesbanken Minister Personalabbau Reinhold Hilbers Schuldner Unternehmensverluste
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Porzellan-Manufaktur Fürstenberg

03.04.2019

Tradition zu verkaufen: Porzellan-Manufaktur Fürstenberg

Die NordLB will sie nicht mehr, das Land Niedersachsen zögert noch: Deutschlands zweitälteste Porzellan-Manufaktur Fürstenberg blickt in eine ungewisse Zukunft. Damit ist sie nicht alleine. » mehr

NordLB

03.04.2019

Stellenabbau bei NordLB-Umbau

Das neue Geschäftsmodell für die Landesbank steht. Weniger Personal, weniger Geschäftsfelder - aber auch keine Schiffskredite mehr. Die Flugzeugfinanzierung bleibt der Bank aber auch künftig erhalten. In Niedersachsen is... » mehr

Check-in-Schalter im Flughafen Tegel

11.08.2019

Berliner Flughäfen erwarten höheren Verlust

Noch immer ist der neue Hauptstadtflughafen BER nicht fertig. Und doch wird er schon ausgebaut, die Kosten dafür bescheren der Betreibergesellschaft einen empfindlichen Verlust. » mehr

Deutsche Bank und Postbank

28.06.2019

Deutsche Bank streicht bei Postbank-Integration 750 Stellen

Die Deutsche Bank drückt beim Konzernumbau aufs Tempo. Auf einer wichtigen Baustelle vermeldet der Vorstand nun einen weiteren Fortschritt. Allerdings verlieren Hunderte Mitarbeiter ihren Job. » mehr

Deutsche Bank

01.07.2019

Massiver Stellenabbau bei der Deutschen Bank?

Deutschlands größtes Geldhaus steht vor radikalen Einschnitten. Vor allem im Kapitalmarktgeschäft könnte es einen drastischen Stellenabbau geben. An der Börse kam die Aussicht auf sinkende Kosten gut an. » mehr

Deutsche Bank und Commerzbank

25.04.2019

Deutsche Bank und Commerzbank brechen Fusionsgespräche ab

Aus der großen Banken-Hochzeit wird nichts - aller Werbung aus der Politik zum Trotz. Deutsche Bank und Commerzbank sehen keinen Sinn in einem Zusammenschluss. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

31. Bikertreffen des MRC Langenbach mit Rocknacht

31. Bikertreffen des MRC Langenbach mit Rocknacht | 25.08.2019 Langenbach
» 230 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - SC Eltersdorf

SpVgg Bayern Hof - SC Eltersdorf | 23.08.2019 Hof
» 38 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 10. 2018
17:30 Uhr



^