Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

Wirtschaft

Monsanto-Kauf und Pharmasparte treiben Bayer an

Die Übernahme des Saatgutkonzerns Monsanto und ein starkes Pharmageschäft haben Bayer zum Jahresstart angetrieben. Der Umsatz schnellte um 42,4 Prozent auf gut 13 Milliarden Euro nach oben, wie der Dax-Konzern in Leverkusen mitteilte.



Bayer
Die Zahlen zum ersten Quartal 2019 dürften für Bayer solide ausfallen.   Foto: Oliver Berg

Aus eigener Kraft - also Wechselkurseffekte sowie Zu- und Verkäufe von Unternehmensteilen herausgerechnet - entspricht das einem Anstieg um 4,1 Prozent. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) stieg um 44,6 Prozent auf knapp 4,2 Milliarden Euro.

Im Agrargeschäft profitierte der Agrarchemie- und Pharmakonzern Bayer vor allem vom Wachstum in Latein- und Nordamerika. In der Pharmasparte lieferten einmal mehr der Gerinnungshemmer Xarelto und das Augenmedikament Eylea kräftigen Rückenwind, während die Sparte für rezeptfreie Medikamente einen leichten Umsatzrückgang und einen deutlichen Gewinnrückgang verzeichnete. Unter dem Strich verdienten die Leverkusener wegen Kosten für den laufenden Konzernumbau sowie im Zusammenhang mit dem Monsanto-Kauf mit 1,24 Milliarden Euro 36,5 Prozent weniger als vor einem Jahr. Der Jahresausblick wurde bestätigt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 04. 2019
08:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abschreibungen Dax-Konzerne Monsanto Pharmabranche Pharmakonzerne Quartalsbilanz Umsatz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Glyphosat

30.07.2019

Glyphosat: Tausende weitere Klagen gegen Bayer in den USA

Die Monsanto-Übernahme macht Bayer immer mehr Probleme. Die Klagewelle wegen möglicher Gesundheitsschäden durch Glyphosat rollt ungebremst. Und jetzt gerät auch noch das Geschäft mit den US-Farmern in Wetterturbulenzen. » mehr

Monsanto

31.05.2019

Noch eine Klage gegen Bayer-Tochter Monsanto

Der Bayer-Konzern muss sich an einer weiteren juristischen Front verteidigen. Der Landkreis Los Angeles macht die Bayer-Tochter Monsanto für die Belastung von Gewässern mit dem Umweltgift PCB verantwortlich. Produziert w... » mehr

Medikamente

vor 4 Stunden

Pharmariesen verhandeln Schmerzmittel-Milliardenvergleich

Kurz vor einem wichtigen US-Prozess um süchtig machende Schmerzmittel verhandeln drei Arzneimittelgroßhändler einem Zeitungsbericht nach mit Klägeranwälten über einen milliardenschweren Vergleich. » mehr

Bayer

27.04.2019

Aufsichtsrat gibt Bayer-Chef Rückendeckung

Bayer-Chef Werner Baumann ist nicht zu beneiden: Der Aktienkurs ist im Keller, die Glyphosat-Klagewelle in den USA wird immer größer. Die Aktionäre verpassten ihm einen herben Denkzettel - aber der Aufsichtsrat stellt si... » mehr

Oxycontin

16.09.2019

Pharma-Konzern Purdue beantragt Insolvenz nach Opioid-Klagen

Der US-Pharmakonzern Purdue Pharma, gegen den mehr als 2000 Klagen wegen seines süchtig machenden Schmerzmittels Oxycontin anhängig sind, hat Insolvenz beantragt. » mehr

Bayer

25.04.2019

Bayer mit gutem Start zum Jahresauftakt

Seit vergangenem Jahr ist Monsanto eigentlich Geschichte. Damals schluckte der Leverkusener Bayer-Konzern den US-Konkurrenten und erbte damit eine Menge juristischer Probleme. Doch rein betriebswirtschaftlich läuft es gu... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hofer Theaternacht

Hofer Theaternacht | 14.10.2019 Hof
» 22 Bilder ansehen

10. Hofer Steinparty

10. Hofer Steinparty | 12.10.2019 Hof
» 61 Bilder ansehen

"Trails 4 Germany" in Kulmbach

"Trails 4 Germany" in Kulmbach | 14.10.2019 Kulmbach
» 10 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 04. 2019
08:43 Uhr



^