Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER SelbGerch

Wirtschaft

Ryanair entlässt Crew wegen «gestellten Fotos»

Die irische Billig-Airline Ryanair hat sechs Mitglieder einer in Portugal stationierten Flugzeug-Crew wegen eines angeblich gestellten Fotos entlassen.



Streikender Pilot
Ein Pilot der Billigfluglinie Ryanair trägt ein Streik-T-Shirt auf einer Protest-Kundgebung.   Foto: Andreas Arnold

Das Bild, das im Oktober in sozialen Medien kursierte und für Schlagzeilen gesorgt hatte, zeigt sechs Frauen und Männer in Uniformen, die sich in einem Flughafengebäude im spanischen Málaga auf dem Boden ausgestreckt haben. Das teilte die Fluggesellschaft mit.

Ryanair wirft den Mitarbeitern vor, mit dem Bild der Airline geschadet zu haben. Das Foto sei gestellt worden, um die falsche Behauptung zu stützen, die Crew habe auf dem Boden schlafen müssen, sagte ein Ryanair-Sprecher. Das habe zu einem «irreparablen Vertrauensverlust» geführt. Zuvor hatte Ryanair Aufnahmen einer Überwachungskamera veröffentlicht, die zeigen, dass die Crew sich nur kurz auf den Boden gelegt hatte.

Die portugiesische Gewerkschaft SNPVAC kritisierte die Entlassungen. Das Foto sei eine Form von Protest gewesen, weil 24 Flugbegleiter und Piloten gezwungen gewesen seien, einen Großteil der Nacht in einem Raum mit nur acht Stühlen zu verbringen. «Einige von ihnen haben daraufhin beschlossen, ihre Empörung darüber zum Ausdruck zu bringen und haben sich hingelegt, weil alle Stühle besetzt waren», sagte SNPVAC-Präsidentin Luciana Paso. Die Entlassungen würden nun von der Rechtsabteilung geprüft.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 11. 2018
12:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Entlassungen Flugbegleiter Fotografien Ryanair
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ryanair

19.09.2019

Ryanair fürchtet weitere Verzögerungen für 737 Max

Seit Monaten dürfen die 737-Max-Jets von Boeing aus Sicherheitsgründen nicht abheben. Auch der irische Billigflieger Ryanair ist betroffen - möglicherweise stärker als bisher gedacht. » mehr

Streik bei Ryanair

27.03.2019

Verdi: Flugbegleiter bei Ryanair erhalten Tarifvertrag

Nach einem harten Arbeitskampf haben sich Verdi und Ryanair auf einen Tarifvertrag für das Kabinenpersonal geeinigt. Es sind aber nicht alle Konflikte gelöst. » mehr

Lufthansa und Ufo

14.11.2019

Lufthansa und Ufo erwarten schwierige Schlichtung

Auch am Ende des heftigsten Streiks muss man wieder miteinander sprechen. Lufthansa und die Gewerkschaft Ufo haben noch Anlaufschwierigkeiten. » mehr

Flugbegleiter-Streik

12.11.2019

Vorerst keine neuen Streiks bei Lufthansa

Der zweitägige Streik der Flugbegleiter in der vergangenen Woche hat bei Lufthansa ein Umdenken bewirkt. Der Konzern steigt in eine komplizierte Schlichtung mit der bislang hart bekämpften Gewerkschaft Ufo ein. » mehr

Flugbegleiter-Streik bei Lufthansa

11.11.2019

Noch kein Schlichtungsplan bei Lufthansa

Nach dem zweitägigen Flugbegleiter-Streik sprechen Lufthansa und die Gewerkschaft Ufo wieder miteinander. Ob dabei eine Schlichtung rauskommt, bleibt zunächst offen. » mehr

Ryanair-Maschine am Frankfurter Flughafen

04.12.2018

Deutsche Piloten bei Ryanair fast am Tarifziel

Ryanair muss sich ändern - mit dieser Parole sind Piloten und Flugbegleiter in den Tarifstreit mit Europas größtem Billigflieger gegangen. Tatsächlich tut sich was. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Mario Barth in Hof Hof

Mario Barth in Hof | 15.11.2019 Hof
» 57 Bilder ansehen

Susi loves Black! Weißenstadt

Susi loves Black! | 15.11.2019 Weißenstadt
» 33 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim | 15.11.2019 Selb
» 34 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 11. 2018
12:57 Uhr



^