Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Wirtschaft

Streiks im Weihnachtsgeschäft - Verdi droht Amazon

In der heißen Phase des Weihnachtsgeschäfts droht die Gewerkschaft Verdi dem Versandhändler Amazon mit Arbeitsausständen.



Amazon
Amazon hat knapp 13 000 Mitarbeiter in Deutschland und stellt in der Weihnachtszeit Tausende von Aushilfen für seine zwölf Warenlager ein.   Foto: Swen Pförtner

«Amazon kann sich in der Weihnachtszeit auf Streiks gefasst machen», kündigte Günter Isemeyer, Sprecher im Verdi-Bundesvorstand, in Berlin an. Die Gewerkschaft ruft seit Mai 2013 immer wieder die Beschäftigten in den deutschen Logistikzentren auf, die Arbeit niederzulegen. Das Ziel: ein Tarifvertrag.

Amazon als weltgrößter Versandhändler erwiderte, vorbereitet zu sein. «Wir sind auf viele Szenarien eingestellt. Streiks sind aber nur eine Variable, wie etwa das Wetter mit Eis und Schnee und erschwerten Bedingungen», erklärt ein Amazon-Sprecher in München. «Die Pakete werden pünktlich bei den Kunden ankommen.» Wer bis Freitag vor Heiligabend bestelle, bekomme auf jeden Fall seine Lieferung.

Amazon hat knapp 13 000 Mitarbeiter in Deutschland und stellt in der Weihnachtszeit Tausende von Aushilfen für seine zwölf Warenlager ein. Die Beschäftigten bekommen, wenn sie zuverlässig arbeiten, Extra-Zahlungen aus einem Bonussystem, wie der Sprecher sagte. Damit sollen Anreize geschaffen werden, nicht an Streiks teilzunehmen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 12. 2018
09:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Amazon Arbeitnehmer Gewerkschaften Streiks Tarifverträge Weihnachtsgeschäfte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ufo

12.07.2019

Ufo startet Urabstimmung bei Eurowings

Die Tarifverträge sind fertig, dennoch könnte es bei der Lufthansa-Tochter Eurowings im Sommer noch zu Streiks kommen. Das Unternehmen und die Gewerkschaft der Flugbegleiter stehen sich unversöhnlich gegenüber. » mehr

Ufo-Streik

vor 18 Stunden

Lufthansa lässt Gewerkschaftsstatus der Ufo überprüfen

Lufthansa und Eurowings lehnen Tarifverhandlungen mit der Flugbegleiter-Gewerkschaft schon länger ab. Der Vorwurf: Ufo habe keinen vertretungsberechtigten Vorstand. Jetzt soll ein Gericht den Fall klären. » mehr

Verdi ruft zu Streiks auf

15.04.2019

Ärger im Ostergeschäft: Streiks an vier Amazon-Standorten

Vor den umsatzträchtigen Osterfeiertagen hat Verdi zu Streiks beim Versandhändler Amazon aufgerufen. Die Gewerkschaft richtete den Aufruf an Mitarbeiter von vier Standorten des Branchenriesen. » mehr

Eurowings

22.07.2019

Vorerst keine Streiks bei Eurowings

Im Dauerstreit mit dem Lufthansa-Konzern gibt die Spartengewerkschaft Ufo klein bei. Die Urabstimmung bei den Eurowings-Flugbegleitern ist gestoppt - aus einem nachvollziehbaren Grund. » mehr

Ufo startet Urabstimmung

15.07.2019

Lufthansa und Ufo weiterhin uneins

Der Konflikt zwischen der Lufthansa und der Flugbegleitergewerkschaft Ufo geht weiter. Die Gewerkschaft hat letzte Vorbereitungen getroffen, um an diesem Dienstag mit der Urabstimmung über Streiks zu beginnen. » mehr

Vorerst keine Streiks bei Lufthansa

10.07.2019

Nervenkrieg bei der Lufthansa - Ufo kämpft ums Überleben

Die Gewerkschaft Ufo hat Flugbegleiter-Streiks bei Lufthansa und Eurowings angekündigt, kommt bei der Umsetzung aber nicht voran. Es geht um viel mehr als um Lohnprozente oder neue Überstundenregeln. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Klosterspitzen

Klosterspitzen | 15.08.2019 Kulmbach
» 8 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg

DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof | 11.08.2019 Bamberg
» 32 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 12. 2018
09:34 Uhr



^