Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeStromtrasse durch die RegionBlitzerwarnerVER Selb

Wirtschaft

Tarifverdienste stärker gestiegen als Inflation

Die Tarifbeschäftigten in Deutschland haben im Schnitt mehr im Geldbeutel. Denn im dritten Quartal 2018 sind ihre Gehälter stärker gestiegen als die Inflation.



Gehaltsabrechnung
Die Gehälter vieler Tarifbeschäftigter sind gestiegen. Allerdings gibt es erhebliche Unterschiede zwischen einzelnen Wirtschaftszweigen.   Foto: Arno Burgi

Einschließlich Sonderzahlungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld standen durchschnittlich 3,7 Prozent mehr auf dem Gehaltszettel als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Ohne Sonderzahlungen betrug das Plus 2,7 Prozent. Die Verbraucherpreise legten im gleichen Zeitraum um 2,1 Prozent zu.

Unter dem Strich behalten viele Beschäftigte somit mehr Geld im Portemonnaie. Das stärkt ihre Kaufkraft und kann den Konsum ankurbeln. 2017 hatten die Gehälter der Tarifbeschäftigten in Deutschland im Schnitt im sechsten Jahr in Folge stärker zugelegt als die allgemeine Teuerung.

Allerdings gibt es bei den Steigerungsraten erhebliche Unterschiede zwischen einzelnen Wirtschaftszweigen. Überdurchschnittlich erhöhten sich die monatlichen Tarifverdienste im dritten Quartal etwa in der Wasserversorgung (plus 7,6 Prozent), im Bereich Kunst und Unterhaltung (plus 5,5 Prozent), in der Energieversorgung (plus 5,0 Prozent) sowie im Gesundheits- und Sozialwesen (plus 4,8 Prozent).

Grund für diese vergleichsweise hohen Zuwächse sei vor allem ein Sondereffekt, erklärten die Wiesbadener Statistiker: Die im April vereinbarte Tariferhöhung für den öffentlichen Dienst des Bundes und der Gemeinden sei erst zum Zeitpunkt der Auszahlung berücksichtigt worden.

Unterdurchschnittlich stiegen dagegen die Tarifverdienste unter anderem im Bereich Information und Kommunikation (plus 2,9 Prozent), im Handel (plus 2,3 Prozent) sowie im Bergbau (plus 2,0 Prozent).

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 11. 2018
09:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Inflation Informationsbranche Schnitte Sonderzahlungen Statistisches Bundesamt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Teuerungsrate

16.01.2020

Inflation in Deutschland auf tiefstem Stand seit drei Jahren

Die Verbraucherpreise sind auch 2019 gestiegen. Die Inflationsrate ist aber nicht mehr so hoch wie in den Jahren zuvor. » mehr

Deutsche Wirtschaft

15.01.2020

Deutsche Wirtschaft verliert deutlich an Tempo

Europas größte Volkswirtschaft wächst immer noch, das zehnte Jahr in Folge - das ist die gute Nachricht. Gleichwohl sind die Boomjahre erstmal vorbei: Handelskonflikte und die Abkühlung der globalen Wirtschaft hinterlass... » mehr

Euro-Münzen

03.01.2020

Gut fürs Portemonnaie: Inflation hat sich 2019 abgeschwächt

Das Leben in Deutschland ist auch im vergangenen Jahr teurer geworden. Doch der Preisanstieg fiel geringer aus als erwartet. Zuletzt hatten sinkende Energiepreise die Teuerungsrate gebremst. » mehr

Fernzüge

27.12.2019

Bahn-Tickets für Fernzüge kaum teurer, sanierte Bahnhöfe

Die Bundesregierung will Bahnfahren mit niedrigeren Steuern attraktiver machen - das soll auch dem Klimaschutz dienen. Neue Zahlen zeigen: Ferntickets haben sich in den vergangenen Jahren kaum verteuert. Anders sieht es ... » mehr

Weihnachtsgeld

04.11.2019

Weihnachtsgeld für die meisten Tarifbeschäftigten

Knapp 87 Prozent aller Tarifbeschäftigten in Deutschland erhalten Weihnachtsgeld - etwa 2 Prozent mehr als im Vorjahr. Doch die Höhe der Einmalzahlung variiert von Branche zu Branche enorm. » mehr

Einkaufen

01.03.2019

2018 war ein gutes Jahr für die meisten Arbeitnehmer

Viele Beschäftigte in Deutschland haben mehr im Geldbeutel. Die Verdienste sind 2018 stärker gestiegen als die Inflation. Das kann die Konjunkturentwicklung stützen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wunsiedel

Ferdinand Schmidt-Modrow auf der Luisenburg | Wunsiedel
» 25 Bilder ansehen

Die große Schlager-Hitparade 2019/2020

Die große Schlager-Hitparade 2019/2020 | 17.01.2020 Hof
» 17 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EC Peiting

Selber Wölfe - EC Peiting | 17.01.2020 Selb
» 48 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 11. 2018
09:22 Uhr



^