Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Wirtschaft

VW-Tochter Moia startet Testbetrieb mit Shuttles in Hamburg

In Hannover rollen sie schon, in Hamburg gehen sie bald an den Start: Shuttle-Busse der VW-Tochter Moia sollen eine Brücke schlagen zwischen individueller Mobilität und öffentlichem Nahverkehr.



VW-Tochter Moia
Ein Moia-Fahrzeug.   Foto: Holger Hollemann

Am Mittwoch stellt Moia das neue Angebot für die Stadt Hamburg vor. Das Unternehmen transportiert mit einem eigens entwickelten Elektro-Kleinbus Passagiere, die sich zuvor per Smartphone-App einen Platz reserviert haben. Die Strecken werden variabel nach der Nachfrage berechnet.

Der Ridesharing-Service, bei dem sich im Gegensatz zu einem Taxi mehrere Kunden ein Fahrzeug teilen, ist in Hannover nach einer Testphase vor mehreren Monaten in den Regelbetrieb übergegangen. Dort haben sich bereits 50.000 Kunden angemeldet, und die Flotte wurde von zunächst 55 auf 75 Fahrzeuge aufgestockt.

Für Hamburg sind maximal 500 Moia-Shuttles genehmigt. Die Stadt betrachtet den Versuch als weiteren Baustein in ihrer breit angelegten Mobilitätsinitiative. Kritik an dem Konzept kommt vor allem von Taxifahrern, die eine neue Konkurrenz befürchten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 01. 2019
05:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Individualismus Mobilität Nahverkehr Öffentlichkeit
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Lage im ÖPNV

18.06.2020

Trotz mehr Fahrgästen bleibt Lage im ÖPNV angespannt

Busse und Bahnen werden wieder voller. Doch von Fahrgastzahlen wie vor der Corona-Krise ist der öffentliche Nahverkehr noch weit entfernt. Aus Sicht der Branche sind nun kreative Angebote gefragt, die auch die Verkehrswe... » mehr

Taxis

15.05.2020

Taxibranche und Konkurrenz gehen aufeinander zu

Seit langem wird über eine Reform des Personenbeförderungsgesetz gestritten. Nun kommt Bewegung in die Debatte. Ein Papier dürfte für Diskussionen sorgen. » mehr

Baustelle Tesla-Werk

23.02.2020

Rodung auf Gelände für Tesla-Fabrik vor dem Abschluss

Innerhalb weniger Tage hat Tesla auf einem Teil des Geländes für die geplante erste Fabrik in Europa Bäume fällen lassen - unterbrochen von einem gerichtlichen Stopp, der aufgehoben wurde. Der Protest vor Ort gegen das P... » mehr

Straßenbahnen

07.08.2020

Steuersenkung macht den Nahverkehr kaum billiger

Mit einer niedrigeren Mehrwertsteuer will der Bund die Bürger zum Geldausgeben gegen die Krise bringen. Denn ohne Steuer wird vieles billiger. Für Bus- und Bahnfahrkarten aber gilt das nur bedingt. » mehr

Bahnbranche braucht schnell wieder Kunden

27.07.2020

Bahnbranche braucht schnell wieder Kunden

Doppelt so viele Fahrgäste im Bahnverkehr bis 2030 - das ist nach wie vor die Vorgabe der Bundesregierung. Doch in der Corona-Krise ist die Nachfrage nach Bahnfahrten massiv eingebrochen. Das muss sich schnell wieder änd... » mehr

Grasmähen zwischen Gleisen

09.07.2020

Verbände fordern Reaktivierung stillgelegter Bahn-Strecken

Bund und Bahn haben sich ambitionierte Ziele gesetzt: Bis 2030 soll sich die Zahl der Fahrgäste auf der Schiene verdoppeln. Doch die derzeitige Infrastruktur ist jetzt schon überlastet. Kann die Reaktivierung alter Strec... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Issigau: Auto brennt - Flammen schlagen auf Feld über Issigau/Hölle

Issigau/Hölle: Auto brennt - Flammen schlagen auf Feld über | 10.08.2020 Issigau/Hölle
» 65 Bilder ansehen

Dota Kehr und Lappalie in der Filzfabrik Hof

Dota Kehr und Lappalie in der Filzfabrik | 06.08.2020 Hof
» 44 Bilder ansehen

FC Trogen - SG Regnitzlosau Trogen

FC Trogen - SG Regnitzlosau |
» 62 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 01. 2019
05:06 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.