Lade Login-Box.
Topthemen: Hofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

Wirtschaft

Verdi bereitet Streiks bei Eurowings vor

Im Tarifkonflikt zwischen der Gewerkschaft Verdi und der Lufthansa-Tochter Eurowings für rund 1000 Kabinenbeschäftigte stehen die Zeichen auf Eskalation. Die Arbeitnehmervertreter drohen mit Streiks.



Eurowings-Maschine.
Die Gewerkschaft Verdi fordert von Eurowings verlässliche Dienstpläne, Arbeits- und Bereitschaftszeiten.   Foto: Holger Hollemann

Angesichts monatelanger ergebnisloser Verhandlungen «bereite man sich nun auf Arbeitskampfmaßnahmen vor», teilte Verdi in Berlin mit. Ein Datum für die möglichen Streiks wurde nicht genannt.

In den vergangenen Runden sei keine entscheidende Annäherung erzielt worden, betonte Verhandlungsführer Volker Nüsse. «Die Situation ist für die Beschäftigten nicht mehr länger tragbar. Sie arbeiten am Limit und erhalten keine Klarheiten über die angewendeten Einsatzbedingungen.»

Die Gewerkschaft forderte verlässliche Dienstpläne, Arbeits- und Bereitschaftszeiten und wirft Eurowings vor, diese ohne tarifliche Grundlage zu ändern. So gebe es bis zu 18 Stunden lange Dienste. In den Verhandlungen geht es auch um Beschäftigte, die von der insolventen Air Berlin zur Eurowings kamen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 11. 2018
14:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Air-Berlin Eurowings Streiks Tarifkonflikte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Flughafen Frankfurt

18.10.2019

Warnstreik bei Lufthansa abgesagt - Töchter werden bestreikt

Mit einem Schachzug lässt Lufthansa eine Streikdrohung der Kabinengewerkschaft Ufo ins Leere laufen. Frieden kehrt aber nicht ein, denn die Flugbegleiter sollen nun stattdessen bei mehreren Tochterunternehmen die Arbeit ... » mehr

Eurowings

22.07.2019

Vorerst keine Streiks bei Eurowings

Im Dauerstreit mit dem Lufthansa-Konzern gibt die Spartengewerkschaft Ufo klein bei. Die Urabstimmung bei den Eurowings-Flugbegleitern ist gestoppt - aus einem nachvollziehbaren Grund. » mehr

Ufo startet Urabstimmung

15.07.2019

Lufthansa und Ufo weiterhin uneins

Der Konflikt zwischen der Lufthansa und der Flugbegleitergewerkschaft Ufo geht weiter. Die Gewerkschaft hat letzte Vorbereitungen getroffen, um an diesem Dienstag mit der Urabstimmung über Streiks zu beginnen. » mehr

Ufo

12.07.2019

Ufo startet Urabstimmung bei Eurowings

Die Tarifverträge sind fertig, dennoch könnte es bei der Lufthansa-Tochter Eurowings im Sommer noch zu Streiks kommen. Das Unternehmen und die Gewerkschaft der Flugbegleiter stehen sich unversöhnlich gegenüber. » mehr

Arbeitsrechtler: Kaum Haftungsrisiko bei Lufthansa-Streik

17.10.2019

Kleinkrieg bei Lufthansa vor angedrohtem Warnstreik

Für Sonntag hat die Spartengewerkschaft Ufo die Flugbegleiter der Lufthansa zum Warnstreik aufgerufen. Das Binnenklima scheint vergiftet, wie ein kleiner Vorfall zeigt. » mehr

Warnstreik bei Lufthansa-Töchtern

19.10.2019

Ufo-Warnstreik: Flughäfen rechnen mit geringen Auswirkungen

Zuerst wollte sie nur die Lufthansa bestreiken. Dann weitete die Gewerkschaft Ufo ihren Aufruf auf vier Tochter-Airlines aus - um ihn dann bei der Mutter wieder abzublasen. Jetzt droht sie auch für die Kerngesellschaft w... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Herbstkirchweih mit Gewerbeschau in Oberkotzau Oberkotzau

Herbstkirchweih in Oberkotzau | 20.10.2019 Oberkotzau
» 40 Bilder ansehen

Thiersheim

Thiersheimer Wirtshausnacht | 19.10.2019 Thiersheim
» 30 Bilder ansehen

Selber Wölfe - ERC Sonthofen 3:1

Selber Wölfe - ERC Sonthofen 3:1 |
» 37 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 11. 2018
14:24 Uhr



^