Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

Wirtschaft

Zahl der Fernzugausfälle hat sich verdoppelt

Bei der Bahn sind im vergangenen Jahr doppelt so viele Fernzugfahrten ausgefallen wie im Vorjahr. Die Zahl stieg von 1771 auf 3669, wie aus Unternehmensangaben hervorgeht.



Brennender ICE
Auch dieser Fernzug fiel im vergangenen Dezember aus: Ein brennender ICE in Hannover.   Foto: Clemens Heidrich

Damit wuchs der Anteil an allen Fahrten von 0,6 Prozent auf 1,2 Prozent. Zuerst hatte «hr -iNFO» darüber berichtet und sich auf eine Anfrage der Grünen im Bundestag berufen.

Es fielen im vergangenen Jahr auch mehr Fahrten teilweise aus. Nach 8736 im Jahr 2017 waren es 12 784. Der Anteil wuchs von 3,1 Prozent auf 4,1 Prozent.

Unterm Strich fiel im vergangenen Jahr jeder 40. Fernzughalt aus, wie vor einigen Tagen bekannt geworden war. Am häufigsten betroffen waren Reisende in Frankfurt, gefolgt von Köln, Düsseldorf, Duisburg, Essen und Hamburg. Meist hat die Bahn die Ausfälle selbst zu verantworten, etwa wegen technischer Probleme. Es gibt aber auch externe Gründe wie Unwetter und Streiks.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 03. 2019
16:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutscher Bundestag Pannen Streiks Unwetter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Passagiere am Stuttgarter Flughafen

10.01.2019

Warnstreik an drei großen Flughäfen trifft Zehntausende

Die Sicherheitsschleusen sind ein Nadelöhr an den Flughäfen. Wenn dort die Arbeit ruht, geht fast nichts mehr an Airports - Passagiere kommen nicht durch, Koffer und andere Fracht können nicht überprüft werden. Das bekam... » mehr

Ufo startet Urabstimmung

vor 10 Stunden

Lufthansa und Ufo weiterhin uneins

Der Konflikt zwischen der Lufthansa und der Flugbegleitergewerkschaft Ufo geht weiter. Die Gewerkschaft hat letzte Vorbereitungen getroffen, um an diesem Dienstag mit der Urabstimmung über Streiks zu beginnen. » mehr

Commerzbank

28.06.2019

Neue Technikprobleme bei der Commerzbank verärgern Kunden

Kein Geld am Bankautomaten, keine Kartenzahlung und eingeschränktes Online-Banking: Erneut hat eine technische Panne Commerzbank-Kunden zeitweise Probleme bereitet. » mehr

Ufo

12.07.2019

Ufo startet Urabstimmung bei Eurowings

Die Tarifverträge sind fertig, dennoch könnte es bei der Lufthansa-Tochter Eurowings im Sommer noch zu Streiks kommen. Das Unternehmen und die Gewerkschaft der Flugbegleiter stehen sich unversöhnlich gegenüber. » mehr

Vorerst keine Streiks bei Lufthansa

10.07.2019

Nervenkrieg bei der Lufthansa - Ufo kämpft ums Überleben

Die Gewerkschaft Ufo hat Flugbegleiter-Streiks bei Lufthansa und Eurowings angekündigt, kommt bei der Umsetzung aber nicht voran. Es geht um viel mehr als um Lohnprozente oder neue Überstundenregeln. » mehr

Ufo

03.07.2019

Ufo bietet Lufthansa Friedenspflicht an

Seit Monaten schwelt ein Konflikt zwischen der Lufthansa und der Flugbegleitergewerkschaft Ufo. Trotz eines Angebots der Gewerkschaft sind Streiks in der Ferienzeit nicht vom Tisch. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wiesenfest Kirchenlamitz

Wiesenfest Kirchenlamitz | 15.07.2019 Kirchenlamitz
» 35 Bilder ansehen

Selb

Selber Wiesenfest: Samstag | 13.07.2019 Selb
» 138 Bilder ansehen

Volkstriathlon Kulmbach

Volkstriathlon Kulmbach | 14.07.2019 Kulmbach
» 86 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 03. 2019
16:38 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".