Topthemen: Arthurs Gesetz"Tannbach"-FortsetzungZentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauGerch

Wissenschaft

Dumbo

vor 10 Stunden

Wissenschaft

Mini-Dumbo: Tiefsee-Oktopus beim Schlüpfen gefilmt

Die beiden großen Flossen von Dumbo-Oktopussen wirken wie die riesigen Ohren von Disneys gleichnamigem Elefanten. Forscher haben beobachtet, wie so ein Tier aus dem Ei schlüpft. » mehr

MRSA-Keime

vor 10 Stunden

Wissenschaft

Zahl der MRSA-Infizierten in Deutschland rückläufig

Krankheitserreger, gegen die Antibiotika nicht mehr helfen, bereiten Medizinern seit Jahren großes Kopfzerbrechen. Auch bei einer Tagung von Mikrobiologen in Bochum war der Umgang mit multiresistenten... » mehr

«La Miséreuse accroupie» von Pablo Picasso

18.02.2018

Wissenschaft

Landschaft und übermalte Hand unter Picasso-Bild entdeckt

Das Kunst-Genie Pablo Picasso fasziniert auch Forscher. Längst befassen sich nicht nur Kunsthistoriker, sondern auch Informatiker und Ingenieure mit seinem Werk - und bringen faszinierende Einsichten ... » mehr

Fischstäbchen

16.02.2018

Wissenschaft

Krebsrisiko und verarbeiteten Lebensmittel hängen zusammen

Niemand behauptet, dass Fertigpizza besonders gesund ist. Aber erhöhen solche stark verarbeiteten Lebensmittel auch das Krebsrisiko? Französische Forscher wollen Hinweise darauf gefunden haben. » mehr

Alexander Gerst

15.02.2018

Wissenschaft

Astronaut Gerst: Musste Deutschland mit Google Earth suchen

In rund vier Monaten geht es für den deutschen Astronauten Alexander Gerst zum zweiten Mal zur Raumstation ISS. Er freue sich besonders, die Erde wieder von oben zu sehen, sagt Gerst - auch wenn sein ... » mehr

Langsam essen

14.02.2018

Wissenschaft

Wer langsam isst, ist seltener dick

Jeden Bissen eines guten Essens langsam zu genießen - das gefällt theoretisch wohl den meisten Menschen. Praktisch schlingen wir allzu oft mittelmäßiges Essen lieblos in uns hinein. Das kann gewichtig... » mehr

Homöopathische Globuli

14.02.2018

Wissenschaft

Verkauf homöopathischer Mittel sinkt

Seit Jahren wird leidenschaftlich debattiert über Sinn und Unsinn der Homöopathie. Wissenschaftlich fundierte Belege für die Wirksamkeit fehlen, betonen Experten immer wieder. Nun scheint es mit den V... » mehr

Donald Trump

14.02.2018

Wissenschaft

«Weiter kämpfen»: US-Wissenschaftler nach einem Jahr Trump

Schon vor Trumps Amtsantritt hatten Forscher Sorgen. Der US-Präsident galt als jemand, der Wissenschaft bestenfalls ignoriert. Ein Jahr danach sehen sie sich bestätigt und wollen weiter protestieren -... » mehr

Thelazia gulosa

13.02.2018

Wissenschaft

14 Würmer aus dem Auge einer Frau entfernt

Was als gereiztes Auge begann, hat sich für eine junge Frau in den USA als starker Wurmbefall entpuppt. Aus dem linken Auge der 26-Jährigen wurden insgesamt 14 Würmer entfernt, die üblicherweise nur b... » mehr

Zwergschwäne

13.02.2018

Wissenschaft

Ornithologen: «Zwergschwäne 2017 fast ohne Bruterfolg»

Der vom Aussterben bedrohte Zwergschwan hat im vergangenen Jahr fast keinen Bruterfolg gehabt. Eine bundesweite Erfassung des Jungvogelanteils beim Zwergschwan im Dezember 2017 ergab einen Anteil von ... » mehr

Russischer Raumfrachter

13.02.2018

Wissenschaft

Russischer Frachter mit deutscher Technik zur ISS gestartet

Mit zwei Tagen Verspätung und deutscher Technik an Bord ist ein russischer Weltraumfrachter zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Die Sojus-Rakete hob am Dienstag vom Kosmodrom Baikonur im ze... » mehr

Eisbären auf der Suche nach Futter

13.02.2018

Wissenschaft

Hungrige Eisbären kommen häufiger in Grönlands Orte

Auf der Suche nach Fressbarem kommen Eisbären auf Grönland den Menschen immer häufiger gefährlich nahe. In den letzten fünf Monaten des vergangenen Jahres habe es allein im ostgrönländischen Ort Ittoq... » mehr

Arktischer Ozean

13.02.2018

Wissenschaft

Meeresspiegel steigt zunehmend schneller

Die Erderwärmung lässt den Meeresspiegel steigen. Forscher errechnen aufgrund Messungen, dass der Pegel bis 2100 mehr als doppelt so hoch steigen wird wie bisher oft angenommen. Und das sei eine vorsi... » mehr

Schnee in Zermatt

12.02.2018

Wissenschaft

Klimawandel bedroht Skitourismus in Alpen

Meterhoher Schnee in den Alpen: Nach jahrelangen Sorgen wegen Schneemangels ist das süße Musik in den Ohren von Skifahrern, Lift- und Hotelbetreibern. Aber der langjährige Klimatrend bleibt gleich: we... » mehr

ISS

13.02.2018

Wissenschaft

Esa-Chef hält Privatisierung der ISS für nicht realistisch

Angeblich wollen die USA ihren Zuschuss für die ISS nach 2024 eindampfen. Stattdessen soll die Privatwirtschaft einspringen. Europas Raumfahrtchef ist skeptisch - für mehr kommerzielle Aktivitäten auf... » mehr

Biene

11.02.2018

Wissenschaft

Imkervereine besorgt: Zu viele Amateur-Bienenhalter

Die deutschen Imkervereine sind besorgt über eine steigende Zahl an Hobby-Bienenhaltern ohne ausreichendes Fachwissen.  » mehr

Wendelstein

11.02.2018

Wissenschaft

Natürlicher Eispalast auf 1711 Metern

Forscher haben in der bayerischen Wendelsteinhöhle einen glitzernden Palast aus Eis vorgefunden. Im Winter ist die auf 1711 Metern gelegene Höhle in der Nähe von Bayrischzell (Landkreis Miesbach) für ... » mehr

Rauch

11.02.2018

Wissenschaft

Kalter Tabakrauch hinterlässt monatelang Spuren

Wer aus einer Raucherkneipe nach Hause kommt, der weiß: Der Mief klebt lange in Klamotten und Haaren. Forscher haben jetzt untersucht, wie lange kalter Rauch Spuren hinterlässt. » mehr

Verschluss-Mechanik einer Pyramide

10.02.2018

Wissenschaft

Verschluss von Pharaograb rekonstruiert

Mit riesigen Steinblöcken haben Ägypter die Grabkammer der Cheops-Pyramide verschlossen. Wissenschaftler in Nordhessen haben die Technik untersucht. Ein Nachbau zeigt, wie es funktioniert haben könnte... » mehr

Galapagos-Rochen

09.02.2018

Wissenschaft

Galapagos-Rochen nutzen warme Tiefseequellen für ihre Brut

Die Eier von Rochen haben eigentlich eine lange Entwicklungszeit. Mancherorts aber legen die Fische ihre Eikapseln an einer natürlichen Heizung ab und tricksen damit vermutlich die Natur aus. » mehr

Neuseeland - Keas

08.02.2018

Wissenschaft

Neuseeland verpasst Papageien Sporttherapie

Mit ihrem smaragdgrünen Gefieder wirken Keas wie normale Papageien. Doch der Eindruck täuscht: In ihrer Heimat Neuseeland sind die Vögel für Schabernack berüchtigt - bei Touris und auf Baustellen. Nun... » mehr

Alzheimer

08.02.2018

Wissenschaft

Forscher hoffen auf Durchbruch bei Alzheimer

Alzheimer ist eine der heimtückischsten Krankheiten, die es gibt. Lange hatte die Forschung kein Gegenmittel. Das könnte sich bald ändern, denn Pharmafirmen investieren nach langem Stillstand wieder i... » mehr

fussfessel

07.02.2018

Wissenschaft

Der erotische Kick bis in den Tod

Er wurde nackt und stranguliert gefunden und starb den Erkenntnissen zufolge bei der Selbstbefriedigung. Was Schauspieler David Carradine 2009 passiert ist, ist keine Ausnahme. Bis zu 100 Menschen ers... » mehr

Rekonstruktion

07.02.2018

Wissenschaft

Forscher rekonstruieren «ersten Briten»

Schon vor über 100 Jahren haben Forscher das Skelett eines jungen Mannes in einer britischen Höhle entdeckt. Er starb vor etwa 10 000 Jahren. Eine DNA-Analyse brachte nun eine Überraschung zutage. » mehr

Bombardierkäfer

07.02.2018

Wissenschaft

Wie der Bombardierkäfer um sein Leben furzt

Was tun, wenn man von einem Fressfeind verschlungen wurde? Ein Käfer in Japan hat da seine ganz eigene Methode. » mehr

^