Lade Login-Box.
Topthemen: Kommunalwahl 2020Bilder vom WochenendeHof-GalerieBlitzerwarner

Wissenschaft

Abschuss von Wölfen nach Nutztier-Rissen wird leichter

Wölfe sind in Deutschland streng geschützt. Allerdings können sie künftig leichter abgeschossen werden, wenn sie etwa Schafe gerissen haben.



Bundesrat erleichtert Abschuss von Wölfen
Wölfe können künftig nach Angriffen auf Nutztiere leichter abgeschossen werden.   Foto: Boris Roessler/dpa

Wölfe können künftig nach Angriffen auf Nutztiere leichter abgeschossen werden. Der Bundesrat stimmte am Freitag in Berlin einer neuen Regelung zu, die den Abschuss auch dann erlaubt, wenn nicht klar ist, welches Raubtier genau etwa Schafe gerissen hat - und zwar so lange, bis es keine weiteren Schäden mehr gibt.

Das Naturschutzgesetz wird zudem so umformuliert, dass auch Schäden bei Hobbytierhaltern die Jagd auf Wölfe rechtfertigen. Es bleibt aber dabei, dass jeder Abschuss einzeln genehmigt werden muss, denn Wölfe sind in Deutschland streng geschützt.

Über den Kompromiss hatte die große Koalition lange gestritten. Vor allem Unionspolitiker pochten darauf, auch den vorsorglichen Abschuss zu ermöglichen, wenn noch kein Schaden entstanden ist. Seit der Jahrtausendwende gibt es wieder Wölfe in Deutschland, die sich ausbreiten und in manchen Regionen stark vermehren. Das Füttern und Anlocken von Wölfen wird nun ausdrücklich verboten und der Abschuss von Mischlingen aus Wölfen und Hunden in der freien Natur erlaubt.

Der Deutsche Jagdverband nannte den Beschluss «einen ersten Schritt in die richtige Richtung», es müssten aber weitere Schritte folgen. Der Verband fordert unter anderem «Wolfausschlussareale», also wolfsfreie Zonen, auf Deichen oder in urbanen Gebieten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 02. 2020
12:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutscher Bundesrat Große Koalition Nutztiere Schafe Wölfe
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wolf

31.12.2019

Isegrim fühlt sich in Deutschland pudelwohl

Die Wölfinnen Lotta und Juli sind in Deutschlands Wäldern im Dienst der Forschung unterwegs. Über einen Sender geben sie Auskunft über ihre Wanderungen durch ein Land, in dem es immer mehr der streng geschützten Räuber g... » mehr

Mufflons - den Wildschafen droht das Aus

17.04.2019

Wildschafe fallen Wölfen zum Opfer

Die Mufflons östlich von Lüneburg sind weg, es war das älteste deutsche Vorkommen der in ihrer ursprünglichen Heimat selten gewordenen Tiere. Zu ihrem Ende hat eine besondere Eigenart der Wildschafe beigetragen, die sie ... » mehr

Wolf

22.11.2018

Immer mehr Wolfsrudel leben in Deutschland

Wölfe fühlen sich in Deutschland anscheinend wieder richtig wohl. Die Zahl der Rudel und Paare wächst weiter an. Der richtige Umgang mit den Wölfen ist aber seit Jahren umstritten. Vor allem wenn es um den Schutz anderer... » mehr

Uralt-Welpe

01.12.2019

Welpe 18.000 Jahre im sibirischen Eis konserviert

Der Welpe wurde nur wenige Wochen alt. Dann, vor vielen Tausend Jahren, starb das Tier. Nun hat der Permafrost Sibiriens das vollständig konservierte Jungtier wieder freigegeben. » mehr

Sternenhimmel

12.11.2019

All-Machtfantasien: Wettstreit um den Zugang zum Weltraum

Ein Weltraumbahnhof in Deutschland - für BDI-Präsident Dieter Kempf ist das realistisch. Das All ist längst nicht mehr nur Ziel unserer Entdeckerfantasien. China, die USA und Russland ringen dort um die Vorherrschaft. Di... » mehr

Ariane-Rakete

12.11.2019

Bundesregierung will Gelder für Raumfahrtagentur Esa kürzen

Die Bundesregierung will der europäischen Raumfahrtagentur Esa die Mittel kürzen und mehr Geld für rein deutsche All-Missionen ausgeben. Das sieht ein Antrag der Großen Koalition vor. Über das Papier berichtete zuerst di... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kinderfasching in Trebgast Trebgast

Kinderfasching in Trebgast | 25.02.2020 Trebgast
» 31 Bilder ansehen

Narrentreiben Stadtsteinach

Narrentreiben Stadtsteinach | 24.02.2020 Stadtsteinach
» 106 Bilder ansehen

VER Selb - EV Lindau Islanders Selb

VER Selb - EV Lindau Islanders | 23.02.2020 Selb
» 41 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 02. 2020
12:14 Uhr



^