Lade Login-Box.
Topthemen: Kommunalwahl 2020Bilder vom WochenendeHof-GalerieBlitzerwarner

Wissenschaft

Müll-Fänger sollen Plastik aus Flüssen holen

Riesige Teppiche aus Müll schwimmen in den Ozeanen, Platikteilchen gefährden Vögel und Meerestiere. Ein Großteil des Plastikmülls gelangt über Flüsse in die Meere. Nun soll dieser Müll abgefangen werden - und zwar noch bevor er das Meer überhaupt erreicht.



Organisation «The Ocean Cleanup»
Boyan Slat, Erfinder des «Ocean Cleanup Interceptor», bei der Präsentation der Pläne für eine schwimmende Abfangvorrichtung von Plastikmüll, der über Flüsse in die Meere.   Foto: Peter Dejong/AP/dpa

Mit einer neuentwickelten Abfangvorrichtung hofft die Organisation «The Ocean Cleanup» die Einleitung von Plastikmüll in die Weltmeere über Flüsse auf ein Minimum begrenzen zu können.

Wir haben jetzt ein System, dass Plastik einfangen kann», sagte der Leiter der Organisation, der Niederländer Boyan Slat, am Samstagabend im Hafen von Rotterdam bei der Präsentation der Vorrichtung mit dem Namen «Ocean Cleanup Interceptor».

Nach vierjähriger Entwicklungszeit stünden nun die ersten vier der Vorrichtungen bereit. Zwei sammelten bereits Plastikmüll in Flüssen in Indonesien und Malaysia ein, die dritte werde für den Einsatz im Mekongdelta in Vietnam und die vierte Vorrichtung für einen Einsatz im Río Ozama in der Dominikanischen Republik vorbereitet. Der Entwicklung der mit Sonnenergie betriebenen Siebvorrichtungen in Form von Katamaranen lag Slat zufolge die Überlegung zugrunde, dass rund 80 Prozent des Plastikmülls über rund 1000 große Flüsse in die Ozeane gelangten.

Jede einzelne dieser Vorrichtungen könne pro Tag etwa 50.000 Kilogramm Müll abfangen, was rund einer Million Plastik-Flaschen entspreche, erklärte er. Die Organisation hofft, die Technik innerhalb von fünf Jahren auf 1000 Flüssen einsetzen zu können. «Wenn wir das schaffen, können wir unsere Ozeane wieder sauber bekommen.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 10. 2019
10:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abfall Flüsse Meere Meerestiere Ozeane Plastikmüll Republik YouTube
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
«Ocean-Cleanup»

13.12.2019

«Ocean-Cleanup» will Plastik aus Ozeanen weiterverarbeiten

Berge von Plastikmüll verschmutzen die Ozeane. Mit dem Projekt «Ocean-Cleanup» will ein junger Niederländer dagegen angehen. Jetzt stellt er neue Pläne vor, darunter Recycling und Vermarktung des Mülls. » mehr

Massensterben von Seevögeln

16.01.2020

Hitzewelle im Meer löste Massensterben vor US-Küste aus

«Blob» - diesen niedlich klingenden Namen verpassten Forscher einer Masse warmen Meerwassers vor Alaska und den USA. Doch die Hitze im Pazifik ließ Millionen Tiere verenden. Mit dem Klimawandel könnten solche todbringend... » mehr

Roter Thun

08.12.2019

Immer mehr Meeresregionen leiden unter Sauerstoffverlust

Der Sauerstoffverlust der Meere wird zu einer wachsenden Bedrohung für Fischbestände. Das geht aus einem neuen Bericht hervor, den die Weltnaturschutzunion (IUCN) in Madrid bei der Weltklimakonferenz vorstellte. » mehr

Mikroplastik im Meer

20.11.2019

Mikroplastik belastet Mantarochen und Walhaie

Mantarochen und Walhaie gehören zu den größten Tieren in den Weltmeeren. Was ihnen in den gewaltigen Schlund strömt, können sie nicht bestimmen - zunehmend ist es Plastikmüll. Vor allem kleine Mikroplastik-Teilchen seien... » mehr

Plastiktüten

29.04.2019

Auch biologisch abbaubare Plastiktüten belasten die Natur

Für Müll, Hundekot oder zum Einkaufen: Tüten aus Bioplastik werden oft als umweltfreundliche Alternative beworben. Eine echte Alternative sind sie oft nicht, bemängeln Experten schon länger. Eine aktuelle Studie bestätig... » mehr

Rückkehr

27.09.2019

Polarforscher Arved Fuchs von Grönland-Expedition zurück

Seit Jahrzehnten erkundet der Polarforscher Arved Fuchs Veränderungen im arktischen Raum. Lobende Worte hat er für die Bewegung Fridays for Future. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bad Alexandersbad

Wahlpodium im EBZ Bad Alexandersbad | 16.02.2020 Bad Alexandersbad
» 40 Bilder ansehen

Prunksitzung in Veitshöchheim Veitshöchheim

Prunksitzung in Veitshöchheim | 15.02.2020 Veitshöchheim
» 210 Bilder ansehen

Starbulls Rosenheim -VER Selb n.V. 4:3 Rosenheim

Starbulls Rosenheim -VER Selb n.V. 4:3 | 16.02.2020 Rosenheim
» 48 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 10. 2019
10:22 Uhr



^