Lade Login-Box.

DIAKONIE

Hier wird mit frischen Kräutern gekocht: Regionalbischöfin Dorothea Greiner mit Marina Lofink, der Betriebsleiterin der Menüfaktur. Foto: Diakonie

14.02.2020

Kulmbach

Täglich 2600 Essen - und doch keine Massenware

Modernste Kochverfahren, frische Zutaten und viel Leidenschaft: Die Kulmbacher Menüfaktur beliefert inzwischen halb Oberfranken. Das beeindruckt auch die Regionalbischöfin. » mehr

Zu Hause mitten in der Stadt: Eva Döhla wohnt im Zentrum Hofs und wünscht sich, dass das künftig mehr Menschen können. Foto: Dirk John

05.02.2020

Hof

Kandidaten-Porträt: Eva Döhla will Oberbürgermeisterin werden

Am 15. März wählt Hof einen neuen Oberbürgermeister. Die Frankenpost stellt alle Kandidaten auf einer Sonderseite vor. Diesmal geht es um Eva Döhla, SPD. » mehr

Der Lebensfreudechor unter Leitung von Nina Franz erhielt viel Beifall. Foto: Kaupenjohann

02.02.2020

Hof

Viele und vielfältige Angebote

Die Offenen Hilfen der Lebenshilfe Hof starten musikalisch ins neue Jahr. Seit über 40 Jahren bringt die Einrichtung Menschen mit und ohne Behinderung zusammen. » mehr

28.01.2020

Hof

Wäschetrockner löst Brand im Haus Ponte aus

Aufsehen am Hofer Bahnhofsplatz: Am Dienstagabend hat dort im Jugendhilfehaus der Diakonie ein Wäschetrockner Feuer gefangen. » mehr

Auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit von Kommunen, Organisationen und Vereinen mit "Demokratie leben" freuen sich (von links) Gabriele Böttcher, Jürgen Schöberlein, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Dr. Katharina Bunzmann, Rainer Krauß, Bärbel Uschold und Stefan Denzler. Foto: Kaupenjohann

28.01.2020

Hof

"Demokratie leben" geht in die zweite Runde

Die Stadt Hof als Projektpartner erhält für weitere fünf Jahre Fördermittel. Die Fäden laufen jetzt bei Katharina Bunzmann zusammen. » mehr

Bundestag

28.01.2020

Rehau

Jens Spahn kommt nach Rehau

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat seinen Besuch in der Region angekündigt: Wie das Landratsamt mitteilt, kommt Spahn am Donnerstag, 27. Februar, nach Rehau zur 3. Interkommunalen Kommunalen Pfl... » mehr

Pflege

28.01.2020

Topthemen

Pflegemindestlohn steigt auf bis zu 15,40 Euro

Höhere Löhne sollen helfen, die Pflegelücke in Deutschland zu schließen. Erstmals soll es auch einen Mindestlohn für Fachkräfte geben. Eine weitere Möglichkeit für bessere Bedingungen ist noch nicht v... » mehr

28.01.2020

Münchberg

Kinderheim braucht Freunde

Heimleiter Hopp erzählt im Münchberger Stadtrat über die vielschichtige Arbeit in seinem Haus. Träger ist der Verein für Gemeindediakonie. » mehr

Die Pfarrer Christoph Schmidt (links) und Klaus Wening sprechen Elke Elsner Gottes Segen für ihre neue Tätigkeit zu. Foto: Peter Pirner

27.01.2020

Marktredwitz

Elke Elsner leitet Bartholomäus-Hort

Die Erzieherin will ihre erfolgreiche Arbeit nun an der Spitze weiterführen. Mit einem Gottesdienst und einem Empfang wird sie ins Amt eingeführt. » mehr

Mit rabiaten Methoden soll eine Kinderpflegerin ihre Schützlinge in der Hofer Kita Sankt Marien zum Essen gezwungen haben. Da sie in Berufung geht, wird es dauern, bis die Eltern Klarheit bekommen. Symbol-Foto: AdobeStock/zoranlino

23.01.2020

Hof

"Alle dachten, es läuft gut dort"

Die Hofer Kita Sankt Marien arbeitet die Fälle von Misshandlung auf. Dazu lud sie erneut zum Elternabend. Eine Rechtsanwältin sucht Antworten auf drängende Fragen. » mehr

Günther Wagner, seine letzte Predigt, mit Barbie-Puppe.

20.01.2020

Kulmbach

Einsatzfreudiger Weggefährte sagt Ade

Diakon Günther Wagner verlässt Kulmbach nach 14 Jahren. Im Ruhestand zieht es ihn ins Bayreuther Land. » mehr

15.01.2020

Hof

Gruppe für Eltern in der Krise

Eine Informations- und Gesprächsgruppe für Mütter und Väter mit einer psychischen Erkrankung startet heuer wieder. Die Gruppe leiten Diplom-Psychologin Annette Werner und Diplom-Sozialpädagoge Martin ... » mehr

Sie begleiten die Menschen im Trauercafé des Hospizvereins Frankenwald (vorne, von links): Ruth Heller-Unglaub und Christine Peetz, (dahinter, von links) die Vorsitzende des Hospizvereins Frankenwald, Marion Rank, und die Koordinatorin des Vereins, Margarethe Jahn. Foto: Hüttner

13.01.2020

Naila

Hilfe und Trost für trauernde Menschen

Christine Peetz und Ruth Heller-Unglaub gehören seit Kurzem zum Team des Trauercafés in Naila. Sie helfen Betroffenen durch die schwere Zeit. » mehr

Pflegekräfte

Aktualisiert am 10.01.2020

Hof

Diakonie und Klinikum bündeln Kräfte für Ausbildung

Beide Akteure schließen ihre Ausbildungsstätten zu einer Gesellschaft zusammen. Im September starten die ersten Azubis im neuen Konstrukt. » mehr

"Ausbildung und Arbeit statt Abschiebung", forderten im September 2018 Geflüchtete in Marktredwitz; organisiert hatte die Demonstration Hanna Keding von der Koordinierungsstelle der AWO. Foto: Archiv/Peggy Biczysko

09.01.2020

Fichtelgebirge

Aus - von einem Tag auf den anderen

Die Bundesregierung stellt ohne Ankündigung und Begründung die Förderung für die AWO-Koordinierungsstellen für Bürgerschaftliches Engagement ein. Insgesamt sind 24 Arbeitsplätze betroffen. » mehr

Das Himmelkroner Schloss hat die Besitzer gewechselt. Es gehört nun zwei Firmen aus Schwarzenbach am Wald.	Foto: Nils Katzenstein

03.01.2020

Kulmbach

Schlossverkauf ist unter Dach und Fach

Das Himmelkroner Schloss hat endgültig einen neuen Eigentümer. Namentlich wollen die zwei Investoren aus Schwarzenbach am Wald aber weiterhin nicht in Erscheinung treten. » mehr

Sankt Michaelis in Hof ist die größte evangelische Kirche in ganz Oberfranken. Im Schatten der Kirchtürme ist die Kirchengesamtverwaltung angesiedelt - hier sind 40 Mitarbeiter damit beschäftigt, die 400 Liegenschaften und die 1600 Angestellten der evangelischen Kirche Hochfrankens zu organisieren.	Fotos: cp

30.12.2019

Hof

Das bisschen Gottesdienst . . .

1600 Angestellte, 100 Kitas, 57 Millionen Euro Jahresbudget: Die evangelische Kirche in Hochfranken ist eine wirtschaftliche Größe. In Hof laufen die Fäden zusammen. » mehr

Gefangen in Sorgen - so fühlt sich Doris Z. oft. Der Suizid ihres ältesten Sohnes hat dieses Gefühl noch verstärkt. Symbolbild: Adobe Stock/ Stanislaw Mikulski

21.12.2019

Hof

Ein Leben im Schatten

Doris Z. erträgt ihr Dasein nur schwer. Sie trauert um ihren verstorbenen Sohn, leidet unter chronischen Schmerzen und kämpft seit Jahren mit einer leeren Haushaltskasse. » mehr

Einrichtungsleiterin Cornelia Jahn (links) und Ergotherapeutin Ramona Pschorn sind zu Besuch in einer der beiden Wohngruppen der Diakonie Hochfranken für von Obdachlosigkeit bedrohte Frauen. Das Angebot, das im Jahr 2016 in Hof entstand, ist immer noch einmalig in Oberfranken. Nun wurde eine zweite Gruppe eingerichtet.	Foto: aho

17.12.2019

Hof

Mehr Plätze für wohnungslose Frauen

Die Diakonie Hochfranken hat ihr Angebot für Frauen ohne Dach über dem Kopf ausgebaut. Der Bedarf ist da, auch wenn das Thema öffentlich kaum wahrgenommen wird. » mehr

Die vier jungen Leute aus Syrien (von links) Mounir Alsayah und die drei Schwestern Hala, Rama und Marah Mbayed gehören zum zehnköpfigen Organisationsteam von "Über den Tellerrand - Community Hof". Foto: Ertel

13.12.2019

Hof

Integration geht durch den Magen

Das Projekt "Kitchen on the Run" läuft in Hof weiter - und das mit großem Erfolg. Bis zu 40 Leute treffen sich regelmäßig zu internationalen Kochabenden. » mehr

Der Verkauf des Himmelkroner Schlosses ist immer noch nicht endgültig abgeschlossen, auch der Käufer bleibt weiter anonym. Foto: Archiv

13.12.2019

Kulmbach

Schloss ist noch immer nicht verkauft

Im Sommer gab Diakoneo bekannt, dass der Schlossherr in Himmelkron wechselt. Doch wer es ist, bleibt weiter im Dunkeln. Auch der notarielle Vertrag ist noch nicht unterzeichnet. » mehr

"Ohne Ihr Vertrauen würde gar nichts gehen", wandte sich "Hilfe für Nachbarn"-Schatzmeister Michael Maurer (Dritter von links) an diejenigen, die die Aktion mit Geldspenden unterstützen. Erst mit ihrem Geld könne der Verein Bedürftigen helfen. Beim Weihnachtsspendenauftakt waren dabei (von links): Landrat Dr. Oliver Bär (CSU), Achim Trager von der Sparkasse Wunsiedel (507,10 Euro), Michael Maurer, Stefan Hahn und Gerhard Hofmann von der Firma Dachser (4500 Euro), die Azubis der Sparkasse, Angelina Lapschin und Margina Ludwig (vorne, 2500 Euro), Caroline Helgert und Oliver Herrmann von der Firma Herrmann und Wittrock (1500 Euro), der Hofer Oberbürgermeister Harald Fichtner (CSU), Ralf Schwarz vom Bayernwerk (1500 Euro), Roland Rischawy, Chef der Zeitungsband "Druckreif", Rainer Schmidt, ehemaliger Direktor des Schillergymnasiums, zusammen mit den aktiven Kollegen Stefan Bäumler, Benjamin Sebald und der neuen Schiller-Direktorin Anke Emminger für das Musikprojekt "Dance, Brass & Beat" (6000 Euro), Dr. Axel Pfitzner und Philipp Riedel vom Rotaryclub Fichtelgebirge (2000 Euro, mit Sparschwein) sowie Roland Schöffel, stellvertretender Landrat des Landkreises Wunsiedel, sowie die beiden "Hilfe für Nachbarn"-Vorsitzenden Frankenpost- Chefredakteur Johann Pirthauer und Sparkassenchef Andreas Pöhlmann. Fotos: Thomas Neumann

12.12.2019

Hof

Dicke Schecks für die gute Sache

Zum 20. Mal sammelt "Hilfe für Nachbarn" Spenden für Menschen in Not. Zur Auftakt- Veranstaltung kommen "Wiederholungstäter" und Neu-Spender. » mehr

Bürgermeister Karl-Willi Beck übergab symbolisch den Schlüssel für das Kinderhaus an Pfarrer Sebastian Stief (rechts). Mit auf dem Bild sind (von links): Elternbeiratsvorsitzende Jessica Paul, Stefan Fröber als Vertreter des Diakonievereins und dritter Bürgermeister Wilfried Kukla. Foto: Matthias Bäumler

12.12.2019

Fichtelgebirge

Ein Kinderhaus zum Verlieben

Die Holenbrunner Mädchen und Buben sind schon ganz heiß auf ihr neues Domizil. Doch vorerst dürfen nur die Erwachsenen rein. » mehr

Hochbau-Chefin Maria-Magdalena Stöckert (links) und Familien-Beraterin Beate Utzelmann freuen sich, dass die Stadt Marktredwitz nach langer Suche ein Gebäude für ein Familien-Zentrum gefunden hat. Fotos: Brigitte Gschwendtner

12.12.2019

Marktredwitz

In Dörflas entsteht ein Sozialzentrum

Einen Anlaufpunkt für Familien will die Stadt Marktredwitz in der Fabrikgasse 3 schaffen. Direkt daneben liegen die geplanten Zentren für Tagesmütter und Senioren. » mehr

Auch von außen schön anzusehen: Die Kindertagesstätte Emilio in Helmbrechts, hier mit vielen Besuchern, die sich anlässlich des Tags der offenen Tür die Räume anschauten - der Ansturm im Anschluss an die offizielle Einweihung übertraf alle Erwartungen.	Fotos: Bußler

09.12.2019

Münchberg

"Emilio" als neue Heimat für die Kleinsten

In Rekordbauzeit von nur eineinhalb Jahren ist die neue Helmbrechtser Kita entstanden. Das Spiegelbild der Schwester-Einrichtung in Hof begeistert Kinder und Gäste auf Anhieb. » mehr

Pfarrer Johann Friedrich Georg Eduard Bachmann liegt auf dem Friedhof in Münchberg begraben.

08.12.2019

Kulmbach

Ein Mitbegründer der Diakonie

Die Kulmbacher haben Pfarrer Johann Friedrich Georg Eduard Bachmann einen Platz im Buchwald gewidmet. Auch diese Entdeckertour befasst sich mit dem Geistlichen. » mehr

SPD-Kreisvorsitzende Inge Aures gratuliert Hermann Anselstetter zur erneuten Nominierung für das Bürgermeisteramt. Foto: Werner Reißaus

01.12.2019

Kulmbach

Anselstetter peilt seine achte Amtsperiode an

Einstimmig hat der SPD-Ortsverein Wirsberg das Gemeindeoberhaupt erneut zum Bürgermeisterkandidaten nominiert. Er will das generationenübergreifende Miteinander weiter ausbauen. » mehr

Schals und warme Decken für Bedürftige

29.11.2019

Hof

Schals und warme Decken für Bedürftige

Vor zwei Jahren hat das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) im Hofer Bahnhofsviertel zum ersten Mal die Aktion "Warmnachtszaun" veranstaltet. » mehr

Organspende - will ich das?

25.11.2019

Hof

Organspende - will ich das?

Die Diakonie lässt Experten zu Wort kommen, um zentrale Fragen zu beantworten. Wissen sei der beste Weg zu einer fundierten Entscheidung. » mehr

Sie erinnerten sich an ihre Jugendzeit: Der Lehrer Rüdiger Kuczius, die Rektorin des CVG Kulmbach Dr. Uta Pezold und der frühere Thurnauer Bürgermeister Rudi Hofmann (von links).	Foto: Horst Wunner

20.11.2019

Kulmbach

Wenn Kriegskinder erzählen

Eine eindrückliche Lesung mit Tiefgang: Heute gelten alle drei als alte Thurnauer. Ihre Kindheit verbrachten Uta von Pezold, Rüdiger Kuzcius und Rudi Hofmann aber an unterschiedlichen Orten. » mehr

Feisal Mohammadi (links) und Naser Amiri (rechts) besuchen einen Patienten im Hofer Sana-Klinikum. Foto: privat

18.11.2019

Hof

Der Flüchtling am Krankenbett

Der 18-jährige Afghane Naser Amiri hat es sich zur Aufgabe gemacht, kranke Menschen zu besuchen. Der junge Mann geht dieser Tätigkeit aus einem bestimmten Grund nach. » mehr

Pascal und Lennard fühlen sich bereits als Krippenkinder wohl. Über die neue Einrichtung freuen sich (von links) Krippenleiterin Kerstin Binger, Oberbürgermeister Henry Schramm, Dekan Thomas Kretschmar und die Leiterin des Kindergartens Kreuzkirche, Daniela Seifert-Schneider.

14.11.2019

Kulmbach

Fröhliche Gesichter in der Krippe

Der Bedarf an Betreuungseinrichtungen für Kinder steigt stetig. Nun schaffte die Kita Kulmbach eine Übergangskrippe mit 24 Plätzen in Kulmbach. » mehr

Die Ganztagsschule blüht

13.11.2019

Hof

Die Ganztagsschule blüht

Die Volkshochschule Hofer Land engagiert sich bereits seit 14 Jahren im Bereich Offene Ganztagsschule. An elf Schulen in Stadt und Landkreis betreut sie 580 Kinder. Ein Erfolgsprojekt. » mehr

15. Jubiläum feierte das Kaufhaus Lucas der Evangelischen Kirchengemeinde Marktredwitz am Montag, dem Martinstag. Das Foto zeigt (von links) Annemarie Riedel vom Kaufhaus, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Sebastian Macht, Pfarrer Christoph Schmidt und Dominik Hartmann. Foto: Scharf

12.11.2019

Marktredwitz

15 Jahre im Zeichen der Wohltätigkeit

Das evangelische Secondhand-Kaufhaus Lucas feiert Jubiläum. Vom Erlös der Verkäufe profitieren soziale Projekte vor Ort, aber auch Bedürftige in Sarajevo. » mehr

Die Buden für den Adventsmarkt der Diakonie bringt die Jugendwerkstatt wieder in Schuss. Unser Bild zeigt Auszubildende enia Schneider und Anleiter Udo Prell.

06.11.2019

Kulmbach

Sägen und Lackieren für den Adventsmarkt

Am Schießgraben bietet die Diakonie im Rahmen von "Kulmbach im Advent" heuer wieder allerlei Weihnachtliches an. Die Jugendwerkstatt hat dafür die Buden repariert. » mehr

Die Proben für die diesjährigen Waldstein-Festspiele laufen auf Hochtouren.

04.11.2019

Münchberg

Waldstein-Festspiele kehren zurück

Nach einer Pause von zwei Jahren werden im nächsten Jahr wieder Waldstein-Festspiele stattfinden. » mehr

Treffen der Lions (von links): die Präsidentin des Lions-Clubs Hochfranken, Ramona Neupert, der Präsident des Lions-Clubs Naila-Frankenwald, Lutz Brett, Marisa Gebhardt, Mitglied des Leo-Clubs Hof, Distrikt-Governor Hüseyin Cakir, der Präsident des Lions-Clubs "Selb an der Porzellanstraße”, Dr. Felipe Wolff-Fabris, der Präsident des Lions-Clubs Hof, Dr. Christoph Bahlmann und der Präsident des Lions-Clubs Marktredwitz-Fichtelgebirge, Gerald Vornberger. Foto: Hanna Cordes

29.10.2019

Selb

Einsatz für mehr Nächstenliebe

Distrikt-Governor Hüseyin Cakir besucht den Lions-Club in Selb. Das Projekt "Löwenstark" unterstützt in diesem Jahr bedürftige Familien, berichtet er. » mehr

Im Atelier der "Kita Emilia" ist Kreativität gefragt. Insgesamt gibt es sechs verschiedene Funktions-Räume im Helmbrechtser Neubau am Volkspark. Hier basteln gerade (von links): Lana, Adrian, Finn und Paul mit Leiterin Melanie Zimmermann (links) und Erzieherin Stefanie Tröger. Foto: cs

Aktualisiert am 29.10.2019

Münchberg

Jedes Zimmer weckt Fantasie

Themen-Räume, Wände, die sprechen und Kinder, die Fotos verteilen: In der Helmbrechtser "Kita Emilio" ist vieles ganz anders, wie ein Besuch in dem Neubau zeigt. » mehr

Der Posaunenchor Schwarzach umrahmte den Festgottesdienst.

21.10.2019

Kulmbach

Pfarrer und Musiker aus Leidenschaft

Ekkehard Weiskopf verlässt Schwarzach und geht ins Dekanat Selb. Dort wird er künftig als "Springer" eingesetzt werden. » mehr

Zum Abschluss eine Feier in der Küche: im Bild (von links) Annette und Alexander Müller, Dr. Hanns-Peter Ohl, Zwei-Sterne-Koch Tobias Bätz, Andreas Fickenscher, Matthias Burger, Jürgen Schaller, Sebastian Metzdorf vom Posthotel Alexander Herrmann, Jörg Schneider, Professor. Dr. Anil Sinha, Dr. Hansjörg Keller, Martin Abt, Matthias Gemeinhardt, Johannes Scheruhn, Iris Sommer-Pechstein, Stefanie Müller-Lietzau und im Vordergrund Pauline Bätz. Foto: v.Dorn

20.10.2019

Hof

Rotary kocht und gärtnert mit Grundschülern

Der Club spendiert Hochbeete und gärtnerisches Gerät im Wert von 17 000 Euro. Höhepunkt der Projekts ist ein Fest mit Profi-Köchen. » mehr

Rehau will jugendfreundlicher werden

18.10.2019

Rehau

Rehau will jugendfreundlicher werden

Die Stadt will jungen Bürgern zeigen, dass sie dazugehören. Der Jugendkoordinator Johannes Wurm legt dazu ein Konzept vor. » mehr

16.10.2019

Wunsiedel

Gemeinderat macht Weg für Neubauten frei

In Röslau will die Gemeinde ein leeres Grundstück beleben. » mehr

Jeden Montagnachmittag sind die Damen der Evangelischen Frauenhilfe Hof in ihren Räumen in der Luitpoldstraße fleißig am Handarbeiten. Hier präsentieren sie Decken, die hoch begehrt sind. Mit im Bild befindet sich Dekan Günter Saalfrank.	Foto: Kaupenjohann

14.10.2019

Hof

Frauenhilfe hilft seit 100 Jahren

Die Evangelische Frauenhilfe verkauft Produkte aus Handarbeit und hilft damit Bedürftigen. Die Gruppe hat eine lange Geschichte. » mehr

Die Organisatoren Reiner Hager (rechts) vom Verein "Aufwind" und Martin Schuster, Leiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes der Diakonie Hochfranken (Zweiter von links), danken den Unterstützern der Aktionswochen. Dazu zählen auch die Gesundheitsämter der Stadt Hof sowie der Landkreise Hof und Wunsiedel, deren Mitarbeiterinnen Tanja Hering (Zweite von rechts), Hof, und Frau Steinert, Wunsiedel, auf eine gute Vernetzung hinwiesen. Foto: Kaupenjohann

12.10.2019

Hof

Labsal für die Seele

Bis zum 12. November dreht sich in den Wochen der seelischen Gesundheit alles um dieses wichtige Thema. Nicht nur Vorträge gibt es - so auch einen Trommel-Workshop. » mehr

Patricia und ihre Mama Martina Merz (2. von rechts) bekommen Unterstützung von den Offenen Hilfen der Diakonie Hochfranken. Hans-Christian Schönweiß und Marianne Krüger (von links) haben viel Erfahrung darin, schnell und unkompliziert für die passende Hilfe zu sorgen.

08.10.2019

Hof

Wenn zwei Hände mehr nötig sind

Die Offenen Hilfen der Diakonie bieten pflegenden Anhörigen behinderter Menschen Entlastung nach Bedarf. Dieses Angebot ist neu. » mehr

Großes Interesse an der Lokalpolitik zeigten die Wirsberger Bürger. Am Rednerpult Bürgermeister Hermann Anselstetter. Foto: Klaus-Peter Wulf

08.10.2019

Kulmbach

Im Luftkurort wird kräftig gebaut

Reges Interesse am örtlichen Geschehen zeigen die Wirsberger. Zur Bürgerversammlung waren an die 60 Männer und Frauen gekommen. » mehr

Das Zirkusprojekt "Manege frei" für Kinder ab der ersten Klasse kam im Sommer toll an, als der Kreisel Jubiläum feierte. Nun wird es fortgesetzt.

06.10.2019

Münchberg

Kreisel bietet neue Kurse

Die Einrichtung der Diakonie Hochfranken setzt ihr Jubiläumsprogramm fort. Von Zirkus über Schreinern bis hin zu Erziehungsangeboten steht vieles auf dem Programm. » mehr

Gemeinsam nahmen Dekan Thomas Kretschmar und Pfarrer Hans Roppelt die Segnung des neuen Fahrzeuges vor. Links die Vertreter des Rotaryclubs. Foto: Werner Reißaus

04.10.2019

Kulmbach

Kulmbacher Tafel besteht seit 15 Jahren

Mit einem Gottesdienst feierte die Einrichtung Jubiläum. Dabei blickten die Helfer auf ihre erfolgreiche Arbeit und freuten sich über eine Spende. » mehr

Die Leiterin des Projekts "Funktionaler Analphabetismus", Monika Appelsmeier (Mitte), mit ihren ehrenamtlichen Lernpatinnen Karina Brauner (links) und Christin Spänle. Foto: von Dorn

30.09.2019

Rehau

Noch immer ein Tabuthema

Vor einem Jahr hat Monika Appelsmeier in Rehau ein Projekt gegen Analphabetismus ins Leben gerufen. Erst nach mancher Enttäuschung gab es Erfolge. » mehr

Katrin Hermann (rechts), Einrichtungsleitung vom Nailaer Jugendtreff JuNaited, und Stephanie Pschorn-Köhler von der Diakonie Hochfranken haben ein neues Angebot für junge Leute ins JuNaited gebracht. Foto: Diakonie

20.09.2019

Naila

Früher Schritt gegen Schulden

Im Nailaer Jugendtreff gibt es künftig monatlich eine Schuldnerberatung. Sie richtet sich an junge Menschen. » mehr

Die neue Kindertagesstätte in Helmbrechts hat ihre Arbeit aufgenommen. Noch sind einige Arbeiten zu erledigen, damit die Krippe im Erdgeschoss ebenfalls in Betrieb gehen kann.

17.09.2019

Münchberg

Neue Kita in Helmbrechts

Die Diakonie eröffnet eine neue Einrichtung für 74 Kinder. Von außen erscheint das Gebäude noch wie eine Baustelle. Aber drinnen herrscht schon Trubel. » mehr

Eine riesige Auswahl an verschiedensten Waren vom Sportgerät bis zur Einbauküche präsentiert Cornelia Walther (links) der Auszubildenden des BRK Juliana Braun und dem Kreisgeschäftsführer Thomas Ulbrich. Fotos: David Trott

17.09.2019

Marktredwitz

Laden und Treffpunkt in einem

Seit acht Jahren gibt das BRK in Marktredwitz verschiedensten Produkten ein zweites Leben. Der Laden bietet Nachhaltigkeit und bringt die Menschen zusammen. » mehr

^