DIPLOMATIE

Karriere machen als Frau

29.10.2018

Karriere

Wie Frauen die Karriere-Leiter erklimmen

Geht es um Führungspositionen, sind Frauen hierzulande deutlich unterrepräsentiert. Doch das muss nicht sein, sagen Experten. Wer selbstbewusst auftritt und die eigene Sichtbarkeit erhöht, kann auch K... » mehr

Gruppenbild

28.09.2018

Deutschland & Welt

Erdogan weist deutsche Vorwürfe wütend zurück

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat deutsche Vorwürfe wegen der Menschenrechtslage in der Türkei in scharfer Form zurückgewiesen. Bei einem Staatsbankett betonte er am Freitagabend, beste... » mehr

Von Elmar Schatz

24.09.2018

Meinungen

Erdogan auf Samtpfoten

Das funktioniert halt nicht, Herr Erdogan: erst das Porzellan zu zerschlagen und es dann wieder kitten zu wollen. Dennoch muss es aufseufzend erleichtert zur Kenntnis genommen werden, dass der türkisc... » mehr

Die Stiftung Lebenspfad mit Vorsitzender Elke Susanne Gillardon (links) hat gestern den Startschuss für das Pilotprojekt in der Alexander-von-Humboldt-Mittelschule für Schüler der 9+2-Klassen und der M 9 gegeben. Foto: Peggy Biczysko

17.09.2018

Marktredwitz

Führerschein fürs Abenteuer Karriere

Stiftung Lebenspfad, AGI und Wirtschaftsregion Hochfranken bieten Schülern ein Kompetenztraining. Sie wollen sie fit machen für die Arbeitswelt nach der Schule. » mehr

12.09.2018

Meinungen

Wärehättekönnte

Es ist der Politik in Deutschland zu raten, sich nicht zu verkämpfen in einer Wärehättekönnte-Debatte, sondern auf Diplomatie zu setzen, kommentiert Walter Hörmann die Debatte um eine möglichen Bundes... » mehr

Markus Söder

10.09.2018

Hintergründe

Die CSU, Söder und Seehofer: Taumelnd auf die Zielgerade

So viele Umfragen es auch geben mag: Die Bayern-Wahl ist noch lange nicht entschieden. Dennoch sorgen in der CSU die allwöchentlichen Hiobsbotschaften für Unruhe. Sie fördern aber noch mehr zu Tage. » mehr

Situation in Idlib

05.09.2018

Topthemen

Bundesregierung hofft auf Moskaus Veto gegen Idlib-Offensive

Ist der Angriff auf die letzte große Rebellenhochburg in Syrien noch aufzuhalten? Die internationale Diplomatie läuft heiß. Die Entscheidung könnte aber in Teheran fallen. » mehr

Ronan Farrow

26.08.2018

Kunst und Kultur

Pulitzer-Preisträger Farrow: „Habe 5722 ungelesene E-Mails“

Der US-Autor und Pulitzer-Preisträger Ronan Farrow sieht sich nicht als Vorbild für Disziplin. » mehr

Airbnb

11.08.2018

Reisetourismus

Von der Schlafplatzbörse zum Tourismus-Giganten

Am Anfang standen Luftmatratzen und Frühstück. Mittlerweile hat sich Airbnb vom Start-up zum milliardenschweren Tourismus-Konzern und größten Rivalen der Hotelbranche entwickelt. Doch zum zehnjährigen... » mehr

11.06.2018

FP/NP

Aus der Zeit gefallen

Die SPD schilt sich selbst programmatischer Auszehrung – das ist ein Offenbarungseid, kommentiert Walter Hörmann. » mehr

22.04.2018

FP/NP

Cleveres Signal

Kim Jong Un stiehlt mit seinem Versprechen, einseitig alle Atom- und Langstreckenraketen-Tests einzustellen, Donald Trump einmal mehr die Show. Nordkoreas Diktator lässt den US-Präsidenten damit glaub... » mehr

Von Matthias Schiermeyer

18.02.2018

FP/NP

Reden hilft

Wer der Welt in sicherheitspolitischer Hinsicht das Fieber messen will, muss im Februar nach München gehen. Bei keiner anderen Gelegenheit lassen sich Fortschritte und Abgründe intensiver ergründen wi... » mehr

Zum Abschluss zogen die Beteiligten Bilanz: (von links) Luisa Laubmann, Ute Zentgraf, Jutta Grenz-Greim, Michael Grüner, Katrin Hubert, Antonia Lippert, Luisa Eichner, Michaela Bambach und Johannes Groß. Foto: M.K.

17.01.2018

Region

Dem Traumberuf ein Stück näher

Ein Projekt des Instituts für Talententwicklung hat jungen Frauen geholfen, ihre berufliche Zukunft auf den Weg zu bringen. Dabei sind auch Freundschaften entstanden. » mehr

06.12.2017

FP/NP

Diplomatisch reagieren

Am Ende muss es auch grünes Licht aus Israel gegeben haben: Kurz nach seinem Amtsantritt nahm der US-Präsident Donald Trump von der Verlegung der Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem Abstand. Angebli... » mehr

Das Malerhandwerk sucht dringend tatkräftige Auszubildende. In Fällen wie dem eines 34-Jährigen aus Aserbaidschan nimmt die Bürokratie jedoch überhand. Kammervertreter und Ausbilder plädieren für eine lockerere Auslegung der strengen Richtlinien. Symbolfoto: Florian Miedl

20.10.2017

Oberfranken

Ein Malerlehrling im Nirgendwo

Handwerksmeister Roland Brecheis bangt. Sein Azubi aus Aserbaidschan ringt mit den Behörden darum, seine Lehre fortsetzen zu können. Doch bald läuft eine wichtige Frist aus. » mehr

Friedrich Feustel

25.08.2017

FP

Ein unermüdlicher Kämpfer und Freund

Ohne Friedrich Feustel hätte es die Bayreuther Festspiele nicht gegeben. Der Mann mit Mut und Weitblick hat Richard Wagner in Bayreuth den Weg geebnet. » mehr

Von Wolfgang Molitor

22.08.2017

FP/NP

Grenzüberschreitung

Die Rechtsstaatlichkeit ist "glücklicherweise" einer der Werte, auf denen die EU aufgebaut ist: In diesem Satz, den die EU-Kommission im Fall des deutschen von der Türkei international verfolgten Auto... » mehr

Von Finn Mayer-Kuckuk

09.08.2017

FP/NP

Fatale Eskalation

Ob US-Präsident Donald Trump sich von der Rhetorik seines Erzfeindes Kim Jong-Un hat anstecken lassen? Nordkorea werde "Feuer und Wut" begegnen, "wie es die Welt niemals zuvor gesehen hat", sollte das... » mehr

"Wir müssen die Soldaten ausreichend ausstatten": Ursula von der Leyen. ari

08.08.2017

Deutschland & Welt

"Wir brauchen Modernisierung"

Ohne klaren Kurs auf einen 70 Milliarden-Jahresetat wird die Bundeswehr untauglich für ihre Aufgaben: Das hat Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen bekräftigt. Wir sprachen mit der CDU-Po... » mehr

Sitzt zum ersten Mal an ihrem neuen Schreibtisch mit Blick auf die Turnhallen-Baustelle: Bianca Schönberger, die neue Leiterin der Nailaer Grundschule. Foto: Sandra Hüttner

27.07.2017

Region

Kollegin mit diplomatischem Geschick

Eine Münchbergerin wird die neue Leiterin der Nailaer Grundschule. Bianca Schönberger bringt besondere Erfahrungen von ihrem bisherigen Arbeitsplatz mit. » mehr

«Strafe»

26.05.2017

Netzwelt & Multimedia

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Rasante Schlammrallys oder düstere Zukunftsvisionen: Bei den Neuerscheinungen für den PC kommt keine Langeweile auf. Während Puzzle-Freunde einen Blick auf «Rime» werfen sollten, wartet mit «Endless S... » mehr

Die Ladiner begrüßten bei der offiziellen Eröffnung die zahlreichen Schaulustigen.

22.05.2017

Region

Drei neue Köpfe im Skulpturengarten

Dr. Theo Waigel, Dr. Otmar Issing und Hubert Dalponte sind seit dem Wochenende Träger der Europamedaille Karl IV. Zum Festakt spielen die Ladiner auf. » mehr

31.03.2017

FP/NP

Ohne die Briten

Der Countdown für den Austritt Großbritanniens aus der EU läuft. Mit der offiziellen Erklärung seiner Absicht, die EU zu verlassen, hat das Vereinigte Königreich nach 43 Jahren Mitgliedschaft das Sche... » mehr

"Hab ich Sie nachdenklich gemacht? Das war nicht meine Absicht." Bruno Jonas am Dienstag als satirischer "Klugscheißer" im Selber Rosenthal-Theater. Foto: Florian Miedl

29.03.2017

FP

Der Depp steckt im Menschen drin

Bruno Jonas bespaßt Selb: 350 Zuhörer huldigen dem Satiriker mit Gelächter und Applaus. Im "Subtext" seiner Pointen öffnet sich reichlich zwiespältiger Hintersinn. » mehr

Die Oberkotzauer Grund- und Mittelschule.	Foto: Jochen Bake

23.02.2017

Region

AfD-Mann unter Beobachtung

"Pikant", "nicht glücklich", "geplättet" sind nur einige Reaktionen auf den Schulleiter-Wechsel in Oberkotzau. Die SPD attackiert die Regierung. » mehr

Sogar eine Putzaktion auf eigene Faust hat OB Henry Schramm mit den Mitarbeitern seines Bauhofs schon im Bahnhof angeordnet, weil die Bahn nichts tut. Doch auch das hat nicht geholfen. Der Bahnhof ist weiter in schlechtem Zustand und für Menschen mit Behinderung eine unüberwindbare Hürde.

22.02.2017

Region

Kampfansage statt Samthandschuh

Nach jahrelangen Bemühungen reißt dem CSU-Kreisvorstand jetzt der Geduldsfaden. Die Modernisierung des Kulmbacher Bahnhofs fordert die Union jetzt in einer Resolution an die Bahn. » mehr

15.02.2017

FP/NP

Trumps Wut

Das Amt zu gewaltig für einen allein. Genau daran wird US- Präsident Donald Trump scheitern, weil er unfähig ist zur Teamarbeit, kommentiert Walter Hörmann. » mehr

Herbert Wessels über Trumps Politik-Ansätze

12.12.2016

FP/NP

Verwirrspiel

Trumps Verwirrspiel legt die Vermutung nahe, er wolle niemanden in seine Karten schauen lassen, um sich für anstehende Konflikte alle Möglichkeiten offen zu halten. Imponiergehabe als Mittel zum Zweck... » mehr

08.12.2016

FP/NP

Verwirrspiel

Trumps Verwirrspiel legt die Vermutung nahe, er wolle niemanden in seine Karten schauen lassen, um sich für anstehende Konflikte alle Möglichkeiten offen zu halten. Imponiergehabe als Mittel zum Zweck... » mehr

Maximilian Busl zum Verhältnis zu Tschechien

25.08.2016

FP/NP

Deutliche Botschaft

Ein Besuch deutscher Politiker bei den Nachbarn in Tschechien ist seit jeher eine heikle Mission. Das Verhältnis der Menschen untereinander zeigt sich durchaus entspannt-freundlich - nicht nur, aber b... » mehr

Marcus Schädlich zur Türkei

17.08.2016

FP/NP

Diplomatie ist gefragt

Die Vorwürfe wiegen schwer: Die Türkei sei "zentrale Aktionsplattform" für Islamisten und terroristische Organisationen - so lautet die Einschätzung des BND im jüngst bekannt gewordenen Papier des Inn... » mehr

Einen Reggae-Jam hatte die Showtanzgruppe einstudiert.

26.07.2016

Region

Begehrte Fachkräfte für die Wirtschaft

Die Realschule verabschiedet 182 Absolventen aus sieben Klassen. Es ist einer der stärksten Jahrgänge in der Schulgeschichte. » mehr

Muss einen personellen Umbruch bewältigen: Bayreuths Trainer Christoph Starke.	Foto: Peter Mularczyk

14.07.2016

FP-Sport

"Wir sind doch keine Träumer"

Der Hofer Auftaktgegner SpVgg Bayreuth peilt den vorzeitigen Erhalt der Regionalliga an. Trainer Starke hegt viele Sympathien für die Bayern. Doch siegen sollen die Altstädter. » mehr

Die Selber SPD-Mitglieer mit ihren Gästen Wolfgang Hoderlein (Dritter von rechts), Hohenbergs Bürgermeister Jürgen Hoffmann (Vierter von rechts) und Jörg Nürnberger (Achter von rechts). Foto: Silke Meier

25.06.2016

Region

SPD klagt über Arroganz der Macht

Zur Hauptversammlung lassen die Sozialdemokraten den Kampf um die Polizeiinspektion Revue passieren. Sie kritisieren den Umgang der Staatsregierung mit den Bürgern. » mehr

Christoph Reisinger zum geplanten Bundeswehreinsatz im Inland

14.04.2016

FP/NP

Das ewige Stiefkind

Niveau ist ja selten ein Kennzeichen sicherheitspolitischer Debatten in Deutschland. Jüngstes Beispiel: die aktuelle Aufregung darüber, was das im sogenannten Weißbuch neu zu fassende Leitbild für die... » mehr

Walter Hörmann zum Tode Hans-Dietrich Genschers

01.04.2016

FP/NP

Das Rastlose

Der Unvollendete? Nein, das passt so ganz und gar nicht zu diesem Mann. Und doch muss, wer ihn würdigt, mit diesem halben Satz beginnen, der, in Prag vom Jubel davongetragen, zum Wendepunkt wurde, nic... » mehr

Ein zünftiges Bier gehört für viele Besucher zum politischen Aschermittwoch - genauso wie derbe rhetorische Attacken auf den Gegner.

07.02.2016

Oberfranken

Seehofers schwieriger Spagat

Der Aschermittwoch ist für den CSU-Chef diesmal eine besondere Heraus- forderung: Im Streit wegen der Flüchtlingskrise ist nicht nur Poltern, sondern auch Diplomatie gefragt. » mehr

Thomas Spang zum US-Wahlkampf

30.01.2016

FP/NP

Alle Wetten offen

Die amerikanischen Präsidentschaftswahlen werden einmal mehr ihrem Ruf gerecht, die größte politische Show der Welt zu sein. Wie immer voller Überraschungen, unerwarteter Wendungen und einem sagenhaft... » mehr

Pierre-Jean Coulon

03.12.2015

Fichtelgebirge

Langer Weg bis zur Energiewende

Der Präsident der Energiefachgruppe im EWSA, Pierre-Jean Coulon, glaubt nicht an schnelle Lösungen. Vor allem viel Diplomatie ist notwendig. » mehr

Maximilian Busl zur Bundeswehr

12.11.2015

FP/NP

Diplomatie statt Panzer

Die Bundeswehr hat sich verändert: Sie nimmt mittlerweile die Rolle eines wichtigen Instruments der deutschen Außenpolitik ein. » mehr

Nicht erfreuten blickte Bürgermeister Ernst Neumann drein, als ihm Ute Döhler 152 Unterschriften für einen Bürgerentscheid überreichte. Foto: Karl Völkl

24.07.2015

Region

Pechbrunner drohen mit Bürgerentscheid

Die Einwohner stemmen sich gegen einen Beschluss des Gemeinderats: Sie wollen nicht, dass die Blaufichte an der Schule gefällt wird. Gegen den Bürgermeister liegt eine Beschwerde vor. » mehr

Es funkt gewaltig zwischen Sissi und Franz Joseph. 	Foto: Michael Meier

09.03.2015

Region

Sissi - und der tiefe Griff in die Klischeekiste

Perfekt ist anders: Doch die Aufführung des ASA-Event-Ensemble in der Fichtelgebirgshalle stößt bei den Zuschauern auf Gefallen. » mehr

"Ohne Umverteilung von oben nach unten ändert sich die Lage der sozial Schwachen in unserem Land nicht": Gregor Gysi.	Foto: Michael Giegold

11.01.2015

Oberfranken

"Auch Oposition lohnt sich"

Die Linke hat den Zeitgeist im Land verändert, findet Gregor Gysi. Der Politiker spricht über sein Unverständnis gegenüber der SPD, die Russland-Ukraine-Krise und seine Anwalts- tätigkeit für Thermen-... » mehr

02.12.2014

Region

Das Hofer Burgfest ist Geschichte

Nach langem Ringen müssen die Organisatoren ihr Fest absagen. Zu wenige Mitstreiter sind Walter und Fee Igl noch geblieben, zu schwierig ist die Logistik geworden - so entscheiden sie sich dafür, mit ... » mehr

Wolfgang Molitor  zum Asem-Gipfel in Mailand

18.10.2014

FP/NP

Ein bisschen Frieden?

Diplomatie ist kein schneller Prozess. Das weiß man spätestens seit dem Wiener Kongress, der vom 18. September 1814 bis 9. Juni 1815 dauerte, um nach der Niederlage Napoleons Grenzen neu festzulegen u... » mehr

In der Malschule diskutieren die erwachsenen Kursteilnehmer auch miteinander über ihre Werke. Unser Foto zeigt (von links) Kursleiterin Ingrid Zapf, Waltraud Gronwald, Cordula Schiller, Helga Gebhardt und Gerhard Steffke. 	Foto: C. W.

02.09.2014

FP

Weiter üben am Kindheitstraum

Auch Erwachsene sind an der Musikschule der Hofer Symphonikern willkommen. Dozenten und Kursteilnehmer berichten von verschiedenen Motivationen und dem Unterschied zwischen Jung und Alt. » mehr

20.08.2014

Region

Leserbrief: Krieg und Kirche

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Nikolaus Schneider, fordert Entscheidungsträger in Berlin und Brüssel auf, sich mit 'allen Mitteln der Diplomatie' für den Schutz der Zivil... » mehr

Maximilian Busl  zum D-Day

06.06.2014

FP/NP

Reden für den Frieden

Europa lebt im Frieden. Allen Unkenrufen zum Trotz hat sich das europäische Modell bewährt. » mehr

"In 50 Jahren werden wir eine Welt haben, in der keiner mehr an Hunger sterben wird", prophezeit der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm in Bad Alexandersbad.

25.05.2014

Oberfranken

Gysis Warnung an die Sieger

Religion, Globalisierung, Kapitalismus - der Linken-Politiker und Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm diskutieren leidenschaftlich über wichtige Themen. Gysi will die Konzerne an die Kette legen, au... » mehr

Eine Welt ohne Hindernisse im Internet, freier Zugang zu Informationen - das fordern Netzaktivisten und Bürgerrechtler. In Hamburg wird das praktiziert, von den Geheimdiensten gefürchtet.

13.05.2014

FP/NP

Ein Plädoyer für Transparenz

Immer mehr deutsche Politiker kritisieren die Abhörpraxis der USA. Nun meldet sich Ex-Minister Olaf Scholz zu Wort. Als Hamburger Bürgermeister ist er Vorreiter in Sachen Transparenz. » mehr

Auf gute Zusammenarbeit: Florian Strößner (rechts) nimmt kurz nach seiner Wahl zum Sport-Bürgermeister in der konstituierenden Sitzung des Stadtrats die Glückwünsche von Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner entgegen. 	Foto: Sabine Schmidt

05.05.2014

Region

"Mit starker Stimme für die Sportstadt"

Bürgermeister Strößner will sich für die Sportförderung einsetzen. Der SPD-Politiker entdeckt sogar Gemeinsamkeiten mit dem CSU-Landrat. » mehr

Der Stadtrat in der aktuellen Zusammensetzung nahm 2008 seine Arbeit auf. Zum Start in die Legislaturperiode gab es ein außergewöhnlich gutes Haushaltsjahr. Danach folgte nur noch eine Haushalts-Genehmigung - 2010 begann die haushaltslose Zeit. 	Foto: Giegold; Quelle: Stadt Hof; Grafik: Juravel

27.12.2013

Region

Hof bleibt bis 2016 ein Bittsteller

Das erneute Nein zum Haushalt 2013 führt zu Ernüchterung in der Kommunalpolitik. SPD-Fraktionschef Adelt fordert den Rathauschef zum Protest in München auf. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".