Lade Login-Box.

DOGMEN

In Steillagen muss Borkenkäferholz mit Hilfe eines Seilkrans geborgen werden - wie hier auf dem Archivfoto am Wiedeturm über der Saale.

07.01.2019

Naila

Sauwetter ist ein Segen für den Wald

Die Sommer-Dürre macht den Wäldern im Hofer Raum nach wie vor zu schaffen. Schon jetzt rüsten sich die Fachleute gegen die nächste Borkenkäfer-Welle im Frühjahr. » mehr

Attraktive Vergütung

28.05.2018

Karriere

So liest man Stellenanzeigen richtig

«Dynamisches Unternehmen» - ein Code für Chaos? Und was heißt «junges Team» eigentlich genau? Wer Stellenanzeigen liest, stößt bisweilen auf zweideutige Formulierungen. Da lohnt sich genaues Hinsehen.... » mehr

Von Matthias Schiermeyer

14.11.2017

Meinungen

Keine Zeit für Dogmen

Schon vor der Metalltarifrunde, die am Mittwoch beginnt, kann die IG Metall einen Erfolg feiern: Indem sie einen Schwerpunkt auf die Arbeitszeit legt, hat sie den Nerv der Zeit getroffen. Flexiblere A... » mehr

Der Wirkstoff von Glyphosat lässt sich in der Erde nachweisen. Das Mittel gelangt laut Stefan W. auch in die Nahrungsmittelkette.

25.10.2017

Fichtelgebirge

Krank durch Glyphosat

Mit einer Lähmung hat es angefangen. Mittlerweile machen viele Leiden einem Landwirt das Leben schwer. Mediziner und er sind sich sicher: Schuld ist ein gewöhnliches Herbizid. » mehr

Sein Fachwissen und weniger seine Qualitäten als Entertainer stellte Starkoch Alfons Schuhbeck in den Mittelpunkt des Vortrags über Kräuter und Gewürze in Marienweiher.

24.09.2017

Hof

Lob vom Sternekoch für "beste Rouladen"

Starkoch Alfons Schuhbeck gibt in Marienweiher Einblicke in die Welt der Kräuter. Zuvor lässt er sich aber noch ein Kärwa-Essen im Landkreis Hof schmecken. » mehr

Axel Haverich

18.01.2017

Gesundheit

Herzchirurg: Infektionen oft Ursache für Arterienverkalkung

Nach Überzeugung von Axel Haverich sind erhöhte Blutfettwerte nicht der Hauptrisiko-Faktor für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Der Leiter der Herzklinik an der Medizinischen Hochschule Hannover hat ein... » mehr

Teilt auch in Hof ordentlich aus: Bembers Foto: Harald Dietz Fotografie

28.02.2016

Kunst und Kultur

Ein Comedian, fünf Weltreligionen

Hardcore-Komödiant Bembers hält Hof in Hof. Mit derbem Humor reißt er das Publikum mit - schlägt aber auch religionskritische Töne an. » mehr

Markus Brauer  zu Satire

29.01.2015

Meinungen

Spotten ist erlaubt

Satire kann ganz schön auf die Nerven gehen und provozieren. Wer einen anderen verspottet und über ihn ablästert, will genau das erreichen. Er will verkrustete Denkmuster aufbrechen und einengende Dog... » mehr

Jede Menge einstecken mussten Bürgermeister Karl-Willi Beck (am Rednerpult) sowie die Architekten und Stadträte bei der Bürgerversammlung. 	Foto: Miedl

12.07.2013

Wunsiedel

Beck stellt großen Wurf infrage

Bei der turbulenten Bürgerversammlung gehen viele Wortbeiträge im Gebrüll unter. Der Bürgermeister deutet die emotionalen Ausbrüche positiv als Zeichen für das Interesse der Wunsiedler an ihrer Stadt. » mehr

20.06.2013

Wunsiedel

Umbaupläne bieten Zündstoff

Seit die Architekten ihre Vorschläge für die Gestaltung der Altstadt vorgelegt haben, gibt es in Wunsiedel eine Diskussion. » mehr

Nigros Bild Scacchi (Schach) aus dem Jahr 1952.	  		Foto: Archivio Mario Nigro, Milano

07.01.2013

Kunst und Kultur

Totaler Raum

Man ist versucht, ihn unter die Konkreten einzureihen, die einen ihrer Stützpunkte in Eugen Gomringers Rehauer Kunsthaus haben. » mehr

Eine Familie, durch "Mobbing" zerstört: Regisseurin Nicole Weegmann (Mitte) mit Tobias Moretti und Susanne Wolff. 	Foto: asz

29.10.2012

46. Hofer Filmtage

Alles Gesellschaftliche beginnt im Privaten

Hier scheint sie gelöst, die alte Frage: ob eine Verfilmung je dem Stück Literatur genügen kann, auf dem sie basiert. Sie kann; Nina Grosses "Das Wochenende" hat der Vorlage sogar Entscheidendes vorau... » mehr

05.04.2012

Naila

Suche nach der Geschichte

Der Wallenfelser Geologe Dr. Harald Tragelehn ist sich sicher, dass der Frankenwald weit eher besiedelt war als bisher angenommen. Er hat interessante Bodendenkmäler ausgemacht. » mehr

20.12.2011

Kunst und Kultur

Das dunkle Geheimnis der Welt

Romane sollten nicht mehr als 500 Seiten umfassen, pflegte Marcel Reich-Ranicki im "Literarischen Quartett" zu sagen. Dem ist im Prinzip zuzustimmen. Wollte man jedoch ein Dogma daraus machen, dann gä... » mehr

"Ungefähr 967 Jahre alt": Heinz Flessa mit einem Stück aus der Ascheschicht, deren Alter Forscher der Uni Erlangen bestimmt haben. 	Foto: schn

27.07.2011

Münchberg

Sensationsfund im Boden

Heinz Flessa aus Almbranz kann beweisen, dass Siedlungen hier älter sind als bisher angenommen. Ein Brocken Asche bringt die Gewissheit. » mehr

fpku_morandini_5sp_030810

03.08.2010

Kunst und Kultur

Für Verstand und Sinne

Bei Rehau-Art wurde die Ausstellung "100 Jahre Konkrete Kunst - Struktur und Wahrnehmung" eröffnet. Hausherr Jobst Wagner lobt die Konkrete Kunst als Synthese von Tradition und Fortschritt. » mehr

fpha_cp_reinhardt_020410

03.04.2010

Hof

Den Millionen-Pot in Reichweite

Hof/München - Ob Ralph Reinhardt nun besonders viel denkt oder besonders wenig, das weiß er gar nicht so genau. Fakt jedenfalls ist: Er gewinnt. » mehr

fpnd_reitzenstein_3sp_LB_17

17.11.2009

Interview

"Die Arbeit in den Archiven ist mühsam"

» mehr

fpku_adorno_KOPF_1sp_BLAU_T

06.08.2009

Kunst und Kultur

Aufklärung in Not

Frankfurter Schule nennt man die Gruppe - missverständlich: Denn als Dogmen und unausweichliche Regeln wollten jene Sozial- und Kulturwissenschaftler ihre Methoden und Theorien nicht verstanden wissen... » mehr

fpmhz_rd_weissdorf4_290609

29.06.2009

Münchberg

Weißdorf feiert Wiesenfest der neuen Wege

Für die Weißdorfer war es ein Wiesenfest der "neuen Wege". Unermüdlich hatte Bürgermeister Herbert Gebhardt davon gesprochen. Und diese neuen Wege hatten Weißdorf gut getan, denn die Besucher durften ... » mehr

24.06.2009

Münchberg

Wiesenfest in neuem Gewand

Weißdorf - In völlig neuer Form feiert die Waldsteingemeinde Weißdorf das diesjährige Wiesenfest von Freitag, 26. Juni, bis Sonntag, 28. Juni. Der Wiesenfestmontag wird erstmals nicht mehr begangen. D... » mehr

fpkoo_fichtner_3011_071108

08.11.2008

Oberfranken

Fichtner warnt: Chancen nicht verspielen

Hof – Der Hofer Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner hat dazu geraten, die Diskussion über die Freiheitshalle nicht ausschließlich mit Blick auf die Kosten zu führen, sondern die Ziele dieses wichtig... » mehr

^