Lade Login-Box.

DOKTORARBEITEN

31.10.2019

Schlaglichter

Giffey will trotz Doktor-Entscheidung nicht an SPD-Spitze

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey strebt auch nach der Entscheidung zu ihrer Doktorarbeit nicht den Bundesvorsitz der Sozialdemokraten an. In das laufende Bewerberverfahren wolle sie nicht ein... » mehr

Freie Universität Berlin

31.10.2019

Hintergründe

Dr. Giffey bleibt Familienministerin

Die Sache mit dem Doktortitel schwebte monatelang wie ein Damoklesschwert über ihr. Am Mittwoch kam für Familienministerin Franziska Giffey (SPD) die erlösende Antwort. Sie darf ihn behalten. » mehr

30.10.2019

Schlaglichter

Giffey kann Doktortitel behalten

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey darf ihren Doktor-Titel behalten und damit auch ihren Ministerposten. Die Freie Universität Berlin teilte mit, dass Giffey für ihre Dissertation eine Rüge erh... » mehr

30.10.2019

Schlaglichter

Bundesfamilienministerin Giffey kann Doktortitel behalten

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey darf ihren Doktor-Titel behalten und damit auch ihren Ministerposten. Die Freie Universität Berlin teilte am Abend mit, dass das Universitätspräsidium einstim... » mehr

Hat am Schiller-Gymnasium in Hof sein Abitur gemacht und ist jetzt an der Universität Bergen am Institut für klinische Wissenschaft tätig: Dr. Kai Triebner, hier im Grünen in seiner Heimat bei Joditz vor dem Saaletal im Hintergrund. Foto: privat

29.10.2019

Hof

Wechseljahre und Asthma sind sein Thema

Der Hofer Kai Triebner lebt als Forscher in Norwegen. In seiner Doktorarbeit befasste er sich mit der Lungenfunktion der alternden Frau. » mehr

Abschlusszeugnis

14.10.2019

Karriere

Doktorarbeit darf keine Verlegenheitslösung sein

Sich leichtfertig für eine Promotion zu entscheiden, ist keine gute Taktik. Denn um ein solches Projekt mit Erfolg über die Bühne zu bringen, muss vor allem die eigene Motivation stimmen. » mehr

Martin Krengel

14.10.2019

Karriere

Wie man die Abschlussarbeit neben dem Job meistert

Am Ende des Studium steht das Projekt Bachelor- oder Masterarbeit an. Aber was, wenn das Arbeitsleben frech dazwischen grätscht? Dann sind gute Zeitmanagement-Tipps gefragt. » mehr

15.08.2019

Deutschland & Welt

Giffey will nicht für SPD-Vorsitz kandidieren

Familienministerin Franziska Giffey will nicht für das Amt der SPD-Vorsitzenden kandidieren. Das teilte die kommissarische SPD-Chefin Malu Dreyer mit. Giffey hatte das in einem Brief an Dreyer angekün... » mehr

19.05.2019

FP

Geheimnisvolles Voynich-Manuskript: Sensation mit Schönheitsfehlern

Seit mehr als 100 Jahren rätseln Forscher über ein geheimnisvolles Manuskript. Keiner konnte bislang die Schrift oder den Inhalt entschlüsseln. Ein Brite verkündet jetzt in einer Fachzeitschrift den D... » mehr

Voynich-Manuskript

19.05.2019

Deutschland & Welt

Forscher will Voynich-Manuskript entschlüsselt haben

Seit mehr als 100 Jahren rätseln Forscher über dem geheimnisvollen Voynich-Manuskript. Keiner konnte bislang die Schrift oder den Inhalt entschlüsseln. Nun verkündet ein Brite in einer Fachzeitschrift... » mehr

Bei der Verleihung des REHAU-Preises Technik (von links): Professor Edgar Dörsam, der den Preis für Hanna Siebert entgegennahm, sowie die Geehrten Markus Weiß, Dr. Michaela Mörl, Dr. Marcus Herzberg und Thorsten Lenz.

11.04.2019

Region

Wissenschaft ganz praxisnah

Fünf Studierende verschiedener Hochschulen haben mit ihren Abschlussarbeiten einen mit jeweils 2000 Euro dotierten 16. REHAU Preis Technik erhalten. » mehr

Die Bayreuther Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner feiert heute ihren 60. Geburtstag.

20.03.2019

Oberfranken

Kirche kann sympathisch sein

"Segen" lautet der Titel ihrer Doktorarbeit, und als Segen wird die Regionalbischöfin oft empfunden. Und als das sympathische Gesicht der Evangelischen Kirche in der Region. » mehr

08.02.2019

Deutschland & Welt

Plagiatsverdacht: FU Berlin prüft Dissertation von Giffey

Wegen eines Plagiatsverdachts prüft die FU Berlin die Doktorarbeit von Familienministerin Franziska Giffey. Die Politikerin hat die Hochschule selbst um diese Prüfung gebeten, berichtet der «Spiegel». » mehr

Miriam Schreiter

22.01.2019

Netzwelt & Multimedia

Der Reiz des Todes im Computerspiel

Der Tod im Computerspiel ist allgegenwärtig. Doch worin liegt die Faszination? Eine Wissenschaftlerin der TU Chemnitz ist in die Materie eingetaucht und hat Antworten gesucht. » mehr

Stephen Hawkings Rollstuhl

09.11.2018

Deutschland & Welt

Stephen Hawkings Rollstuhl und Dissertation versteigert

Memorabilia von großen Gelehrten brachten bei einer Versteigerung in Großbritannien viel Geld ein. Auf besonders großes Interesse stieß ein roter Rollstuhl von Stephen Hawking, der vor acht Monaten ge... » mehr

09.11.2018

Deutschland & Welt

Stephen Hawkings Rollstuhl und Dissertation versteigert

Der erste Rollstuhl des Physikers Stephen Hawking ist in London für umgerechnet 320 000 Euro versteigert worden. Das Original seiner Doktorarbeit aus dem Jahr 1965 ging für ein Gebot von knapp 670 000... » mehr

Stimmkreis Hof: Prof. Dr. Michael Wüst (AfD)

08.09.2018

Oberfranken

Prof. Dr. Michael Wüst (AfD)

Stimmkreis Hof » mehr

Im Gedankenaustausch im Kinderdorf Martinsberg vertieft (von links): Fachdienstleiterin Nina Ernst, Aosenla Imchen, Tinumeren Ozukum, Vikar Dominik Rittweg und der Gesamtleiter des Kinderdorfes, Dieter Oelschlegel. Foto: Hüttner

17.08.2018

Region

Ehepaar aus Indien schaut sich im Kinderdorf um

Die Gäste von Vikar Dominik Rittweg wollen erfahren, wie Kinderheime in Deutschland arbeiten. Im indischen Nagaland soll ein Heim für 40 Kinder entstehen. » mehr

Wie Edelsteine schimmern die einzelnen Gesteinsschichten in der St.-Veits-Zeche in Kupferberg.

12.02.2018

Region

Kupferbergs Erz-Sensation

Die Bergbaustadt ist immer noch "stein-reich". Was Stefan Höhn jetzt in seiner Doktorarbeit über die dortigen Erzvorkommen herausgefunden hat, sorgt weltweit für Aufsehen. » mehr

"Das ist seriös!" Gerhard Polt mit Autorin Claudia Pichler. Foto: D. Schnöpf

08.12.2017

FP

Die Poltologin

Mit Mai Ling und dem Nikolausi ist Gerhard Polt zu einem bayerischen Ereignis geworden. Eine Germanistin hat seinen Humor nun in ihrer Doktorarbeit erforscht. » mehr

11.11.2017

FP/NP

Bayernwerk zeichnet innovative Projekte aus

Der Energieversorger lobt den Kulturpreis Bayern aus. Vier Oberfranken aus Bayreuth, Coburg, Hof und Bamberg freuen sich über die Auszeichnung. » mehr

Hans Sachs in einem Holzschnitt von Michael Ostendorfer von 1545.

03.11.2017

FP

Ein Meistersinger für die Reformation

Der Kulturkreis Hof lädt zum 500. Reformations- jubiläum ein zu einem Vortrag. Tabea-Stephanie Amtmann spricht über den Nürnberger Hans Sachs. » mehr

Friedrich Tamms

27.10.2017

Region

Hitlers Autobahnplaner auf der Plassenburg

Bei den Tagungen der Reichsschule der deutschen Technik auf der Plassenburg ging es neben der Propaganda auch um Planungen des Straßennetzes. Der Kulmbacher Michael Kriest hat darüber eine Doktorarbei... » mehr

Zum zehnten Geburtstag des Greifvogelparks am Samstag am Katharinenberg findet natürlich auch eine Flugvorführung statt. Foto: Florian Miedl

11.10.2017

Fichtelgebirge

"Ein Prinz war auch schon hier"

Am Samstag feiert der Greifvogelpark am Katharinenberg zehnjähriges Bestehen. Betreiber Eckard Mickisch blickt auf die letzten Jahre zurück. » mehr

22.09.2017

Netzwelt & Multimedia

Google wird’s wissen

Wann wurde Mozart geboren? Und wie funktioniert noch gleich die Fotosynthese? Binnen Sekunden ist die Antwort im Internet gefunden.Einen Todesstoß gibt das World Wide Webdem gedruckten Wort aber nicht... » mehr

Aufmerksamkeit war Karl-Theodor zu Guttenberg in den vergangenen Wochen gewiss, wann immer er für die CSU auf Wahlkampftour war.

21.09.2017

Oberfranken

Das Phantom aus Oberfranken

Die Bundestagswahl verfolgt Karl-Theodor zu Guttenberg aus dem fernen New York. Kommt er nach dem Wahlsonntag zurück? Die Spekulationen darüber reißen nicht ab. » mehr

Das politische Engagement von "KT" sehen nicht alle CSU-Führungskräfte gerne. Zu Guttenberg feiert aber große Erfolge an der Basis wie jüngst in Kulmbach.

08.09.2017

Oberfranken

CSU-Granden hadern mit "KT"

Die Spekulationen über eine mögliche Rückkehr von Karl-Theodor zu Guttenberg irritieren die Christsozialen. Abgeordnete zeigen sich verstimmt. » mehr

Vor dem großen Auftritt noch schnell ein Bussi für Ehefrau Stephanie: Karl-Theodor zu Guttenberg ist wieder daheim in Bayern - zumindest für ein paar Wahlkampfauftritte für die CSU. Foto: Gabriele Fölsche

30.08.2017

Oberfranken

"Unser aller Retter"- Mission geglückt

Karl-Theodor zu Guttenberg ist zurück auf der politischen Bühne. In Kulmbach strömten die Fans massenhaft herbei. Sie sind sicher: Es gibt ein Comeback. » mehr

Werkzeugschrank

30.08.2017

Bauen & Wohnen

Die letzte Männerdomäne? Historiker erforscht das Heimwerken

Sie schrauben, sie sägen und sie bohren: Millionen Hobby-Bastler verbringen ihre Freizeit an der eigenen Werkbank und im Baumarkt. Jonathan Voges beschreibt in seinem Buch «Selbst ist der Mann» die Ku... » mehr

Karl-Theodor zu Guttenberg

26.07.2017

Umfrage

Vom Ackergaul zum Selbstläufer - Die CSU und das Guttenberg-Wunder

Sobald Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg deutschen Boden betritt, ist eines sicher: Lange bleibt das kein Geheimnis. Nicht nur für die CSU ist dies im laufenden Wahlkampf Gold wert. » mehr

Sein Großvater stammte aus Rehau, er selbst wurde in England geboren. Als Dr. Alex Burkhardt vor Jahren erfuhr, dass er ausgerechnet in der Geburtsstadt seines Opas Englischunterricht geben soll, musste er sich erst einmal wieder fangen. Für seine Dissertation hat er das politische Verhalten der Hofer in den 1920er-Jahren erforscht.

31.03.2017

Region

"Sozialer Druck schafft Radikalisierung"

Der englische Historiker Dr. Alex Burkhardt erforscht, wie die Nazis in Hof in kürzester Zeit an die Macht kamen. Das Thema bringt ihn zu den Wurzeln seiner Familie: nach Rehau. » mehr

Nach der Präsidiumssitzung blickten Euregio-Egrensis-Präsidentin Dr. Birgit Seelbinder und (von links) Euregio-Egrensis-Geschäftsführer Harald Ehm sowie die Landräte Wolfgang Lippert (Tirschenreuth), Dr. Karl Döhler (Wunsiedel) und Thomas Ebeling (Schwandorf) auf die Geschichte der Organisation zurück.

09.03.2017

Fichtelgebirge

Ein Vierteljahrhundert im Dienste der Nachbarschaft

Seit 25 Jahren gibt es die Euregio Egrensis. Der Verein hat wesentlich zum guten Zusammen- leben der Menschen auf beiden Seiten der Grenze beigetragen. » mehr

Der langjährige Schulleiter des MGF-Gymnasiums, Dr. Otto Kneitz, ist im Alter von 96 Jahren gestorben.

22.02.2017

Region

Dr. Otto Kneitz ist tot

Er war Vorbild und Autorität zugleich: Der frühere Chef des Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasiums, Otto Kneitz, ist im Alter von 96 Jahren gestorben. » mehr

06.02.2017

FP

Klaus Theweleit wird 75

Vor 40 Jahren kam sein erstes Buch auf den Markt: «Männerphantasien». Weitere folgten, doch Klaus Theweleit wird noch heute meist mit seinem Erstlingswerk verbunden. » mehr

Bärbel Rühe

06.02.2017

Karriere

Tierärzte arbeiten oft hart für relativ wenig Geld

Schon als Kind träumen viele davon, Tierarzt zu werden. Und so mancher bleibt später dabei. Die Konkurrenz um die Studienplätze ist groß. Romantisch verklären sollte man den Beruf aber nicht. Der Joba... » mehr

Martin Schöffel

01.02.2017

Fichtelgebirge

"Guttenberg ist immer hoch willkommen"

Martin Schöffel möchte für die weitere Karriere des früheren CSU-Stars nichts ausschließen. Schon als Wahlkampfberater helfe der Mann der Partei. » mehr

Karl-Theodor zu Guttenberg

31.01.2017

Region

Sticht "KT" als Joker?

In dem bevorstehenden Bundestagswahlkampf soll auch Karl-Theodor zu Guttenberg eine Rolle spielen. » mehr

Seit drei Jahren schreibt Kai Triebner an seiner Doktorarbeit, die sich mit der Atemwegsgesundheit in den Wechseljahren befasst. Ein Artikel zu diesem Thema erschien nun im American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine .

16.01.2017

Region

Doktorarbeit schafft neues Wissen

Kai Triebner aus Hof ist kein Arzt, sondern Ingenieur. Dennoch befasst er sich mit medizinischen Themen. Eines davon: die Wechseljahre der Frau. » mehr

Der Kontakt zu den Eltern Günther Niebler und Dr. Christine Hofmann-Niebler ist Thomas Niebler nach wie vor sehr wichtig. Foto: Werner Reißaus

11.01.2017

Region

Ein Mensch der Zahlen und der Muse

Der Neuenmarkter Thomas Niebler arbeitet gerade an seiner Doktorarbeit in Mathematik. Sie dient unter anderem dazu, dem Computer "Verstand" einzuhauchen. » mehr

14.10.2016

Fichtelgebirge

Wunsiedel erhält Siegel verliehen

Wunsiedel - Am 10. November wird das Brunnenfest offiziell in das bayerische Landesverzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. » mehr

Beim Justieren der Messgeräte (von links): Professor Dr. Christoph Thomas, die beiden Studentinnen Elena Loos, Agneta Runkel und Assistent Dr, Wolfgang Babel und Anita Freundorfer an der Wetterstation mit einem Taupunktspiegel. Foto: Hannes Bessermann

30.06.2016

Fichtelgebirge

Erste Projekte auf dem Schneeberg

Mit zwei Bachelor-Arbeiten wollen die Wissenschaftler der Universität Bayreuth die Forschung auf dem Gipfel voranbringen. Sie erwarten sich viele neue Erkenntnisse. » mehr

fpnd_polt3sp

27.04.2016

FP

"Der Humor ist eine rare Eigenschaft"

Man muss sich Gerhard Polt schon als ernsthaften Menschen vorstellen, ja klar. Als ernsthaften Menschen mit viel Humor. Über sich redet er nicht so gern. Dabei hat er so viel zu sagen. Über sich und d... » mehr

Dr. Georg Schübel (21. Februar 1887 -5. Oktober 1977).

10.12.2015

Region

Der kluge Sohn des "Raubutzich"

Über die Stadtsteinacher Mundart gibt es ein herausragendes Werk. Das haben die Stanicher dem Sprachforscher Dr. Georg Schübel zu verdanken. » mehr

Fast drei Stunden lang - eine halbe Stunde Pause abgezogen - präsentierte sich Willy Astor in der Dr. Stammberger-Halle als Wortschöpfer und Wortakrobat par excellence. Foto: Rainer Unger

28.11.2015

Region

Verb-Brecher und Vers-Sager

Willy Astor sucht in der Dr.-Stammberger-Halle den Dialog mit dem Publikum und wird aufs Glatteis geführt. "Er braucht eine Weile, bis er das Wort Anis-Attacke versteht. » mehr

Von Bruno Herpich

10.10.2015

FP/NP

Nachlese

Karl-Theodor zu Guttenberg hat es getan, Annette Schavan hat es auch getan - und Ursula von der Leyen soll es getan haben. Geschummelt. Bei der Doktorarbeit. » mehr

Er wird Kafka nicht mehr los: Im Kunstverein Hof stellte Reiner Stach sein Projekt vor. Foto. asz

08.09.2015

FP

Drei Bände über das Leben eines Genies

Mit einer Kafka-Biografie hat der Literaturwissenschaftler Reiner Stach Aufsehen erregt. In Hof sprach er über das Projekt, das ihn 18 Jahre lang beschäftigte. Bald wird es sogar verfilmt. » mehr

Karl-Theodor zu Guttenberg auf dem Weg zu seinem ersten öffentlichen Auftritt in Deutschland seit drei Jahren.

26.06.2015

Oberfranken

Bundestag muss Unterlagen im Fall Guttenberg herausgeben

Die Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes bleiben nicht mehr geheim. Im Zentrum eines Urteils steht der ehemalige Minister aus Oberfranken. Die Uni Bayreuth sieht keine Auswirkungen. » mehr

Im Kulmbacher Kompetenzzentrum für Ernährung tut sich was. Das kann man nicht nur an der neuen, deutlich sichtbaren Beschilderung sehen. Dr. Simon Reitmeier, Geschäftsführer des Clusters Ernährung und Bereichsleiter für Ernährungswirtschaft und Produktion, freut sich auf 20 neue Kollegen, die in den kommenden Jahren hinzukommen werden.	 Foto: Burger

18.04.2015

Region

Das Kompetenzzentrum rüstet auf

20 neue Stellen soll das "KErn" in Kulmbach in den nächsten fünf bis zehn Jahren hinzubekommen. Die Planungen sind schon angelaufen. Das Thema Ernährung gewinnt immer mehr an Bedeutung. » mehr

Professor Stefan Hell (Foto) hat 2014 den Chemie-Nobelpreis bekommen. 	Foto: dpa

01.01.2015

Region

Ganz nah dran an einem Nobelpreisträger

Der ehemalige Marktredwitzer Gymnasiast Dr. Gerald Donnert promovierte in der Arbeitsgruppe von Professor Hell. Auch heute hat er mit der Arbeit des Spitzenforschers unmittelbar zu tun. » mehr

"Willensstark" heißt die Biografie über den Sportler Harald Lange, die Daniela Preiß geschrieben hat.	Foto: Miedl

23.11.2014

Region

Wunsiedlerin schreibt "Willensstark"

Die Autorin Daniela Preiß legt ein neues Buch vor. Darin schildert sie für den sehbehinderten Sportler Harald Lange seine Erfahrungen bei der "Braveheart Battle". Die Biografin ist selbst blind. » mehr

"Vom Kindergarten gelangt das Gebet in die Familie, und die ist dafür aufgeschlossen", weiß Johanna Lunk. In ihrer 335-seitigen Doktorarbeit hat sie die heutige Einstellung zum Gebet erforscht. 	Foto: cs

02.10.2014

Region

Mama mit Doktortitel

Sie sei keine Überfliegerin, betont Johanna Lunk immer wieder. Grund auf sich stolz sie sein, hat sie dennoch: Zwei kleine Söhne, eine volle Stelle als Vikarin und eine Dissertation, das alles bringt ... » mehr

27.09.2014

FP

Es gibt auch Richtiges im Falschen

Mit einer glatten Lüge, der folgenschwersten der Geschichte, begann vor 75 Jahren der Zweite Weltkrieg. Politiker, sagt ein Forscher, lügen wie gedruckt. Und nicht nur sie: Zur Unwahrheit unterhalten ... » mehr

^