Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus


49. Hofer Filmtage

Stolz auf Hans-Vogt-Preis

Michael Verhoeven ist der vierte Preisträger. Der Star-Regisseur sagt, wie ihn der Tonfilm-Pionier inspiriert.



Stolz auf Hans-Vogt-Preis
Stolz auf Hans-Vogt-Preis  

Hof - Als "große Ehre" empfindet Michael Verhoeven die Verleihung des Hans-Vogt-Preises. Das sagte der 77-Jährige, als er am Mittwochabend Porzellan-Trophäe und Urkunde in Händen hielt. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert; dafür trat die Sparkasse Hochfranken als Sponsor auf. Vorstandsmitglied Michael Maurer gehörte zu den ersten Gratulanten.

Der Rehauer Bürgermeister Michael Abraham hielt die Laudatio auf Verhoeven. Denn Dr. Hans Vogt hatte vor 125 Jahre n im heutigen Rehauer Stadtteil Wurlitz das Licht der Welt erblickt. Vogt gilt als Pionier des Tonfilms: Er erfand die Technik, um Ton und Film synchron laufen zu lassen. Diese Errungenschaft seien vielen nicht bewusst, sagte Abraham. Deshalb würdige die Stadt Rehau ihren berühmten Bürger im Museum, und sie verleihe zum vierten Mal den Ehrenpreis.

"Heute ist ein schöner Tag für mich", betonte denn auch Michael Verhoeven in seinen Dankesworten. Und er berichtete dem Publikum der Sondervorstellung, wie ihn Vogt inspiriert habe: Für seinen ersten Film, den er 1950 als Zwölfjähriger drehte, kam noch eine 16-Millimeter-Kamera zum Einsatz, die er von seinem Großvater geerbt hatte. Um den Film zu synchronisieren, "standen wir mit dem Mikrofon auf der Veranda". Bei seiner persönlichen Filmpremiere hätten daher Ton und Bild noch nicht zusammengepasst. Ein Film habe immer sehr stark mit Technik zu tun. Verhoeven bezeichnete Vogt als "genialen Tüftler, der zuerst nicht verstanden wurde." J. F.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 10. 2015
20:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Filme Hans Vogt Michael Abraham Opas Preisträger Sponsoren Stadtteile Vorstandsmitglieder Wurlitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Veit Helmer schreibt sich ins Goldene Buch der Stadt Rehau ein. Bürgermeister Michael Abraham verfolgt den Augenblick gebannt. Foto: von Dorn

25.10.2018

Preisträger verewigt sich

Veit Helmer erhält erst den Hans-Vogt-Filmpreis der Stadt Rehau. Tags darauf trägt er sich ins Goldene Buch ein. Seine Widmung gilt dem Namensgeber der Auszeichnung. » mehr

Gut im Geschäft: Nachdem Luzie Loose den "Hofer Goldpreis"erhalten hat, geht es für sie nur vorwärts.

25.10.2019

Hofer Goldpreis gibt jungen Talenten Sicherheit

Ein Nachwuchs-Regisseur wird am Samstagabend um einen echten Hochkaräter reicher. Zum zweiten Mal wird ein Goldbarren verliehen. » mehr

Verleihung des Hans-Vogt-Preises 2019

Aktualisiert am 23.10.2019

Caroline Link: "Ich werde Hof immer verbunden sein"

Die Regisseurin und Oscar-Preisträgerin Caroline Link erhält den Hans-Vogt-Preis der Stadt Rehau. Im Interview spricht sie über ihr besonderes Verhältnis zu den Hofer Filmtagen und ihr nächstes Projekt. » mehr

Filmtage-Chef Thorsten Schaumann und Ana Radica, die Vorsitzende des Vereins Cine-Center, bei der Hauptversammlung im Galeriehaus.	Foto: asz

13.12.2019

Filme für ein Kinoleben danach

Das Cine-Center Hof hat im Galeriehaus auf die 53. Internationalen Filmtage zurückgeblickt. Alles, hieß es, sei prima gelaufen: "Das Kino liebt Hof, und Hof liebt das Kino. » mehr

Bürgermeister Michael Abraham und Dominik Graf.

26.10.2017

Dominik Graf steht im Goldenen Buch der Stadt Rehau

Nachdem er vorgestern bei den 51. Internationalen Hofer Filmtagen im Scala-Kino Hof den Hans-Vogt-Filmpreis der Stadt Rehau entgegengenommen hatte, hat sich Regisseur Dominik Graf am Donnerstag in das Goldene Buch der St... » mehr

Verleihungen: Granit-Preis und Bild-Kunst-Förderpreis

Aktualisiert am 26.10.2019

Bild-Kunst-Förderpreis geht an "The perfect Candidate"

Die beiden Auszeichnungen des Bild-Kunst-Förderpreises gehen an die Komödie "The perfect Candidate/Die perfekte Kandidatin". » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bewaffneter überfällt Bank in Brand Brand

Bewaffneter Mann überfällt Bank in Brand | 29.05.2020 Brand
» 12 Bilder ansehen

DisTANZ in den Mai Fichtelgebirge

DisTANZ in den Mai | 03.05.2020 Fichtelgebirge
» 63 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 10. 2015
20:00 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.