Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb


News

Internationales Programm mit Kida Ramadan und Werner Herzog

Das internationale Programm der 53. Internationalen Hofer Filmtage 2019 zeigt sich in diesem Jahr mit einem bunten Panorama an innerfamiliären Themen - sei es der Wunsch nach Kindern oder das Miteinander in der Familie, der Gruppe, in Paarbeziehungen.



Kida Ramadan und Til Obladen zeigten 2018 in Hof ihren Film "Kanun".   Foto: Thomas Neumann » zu den Bildern

Das teilt das Filmtage-Team in einer Pressemeldung mit. Aktuelle gesellschaftspolitische Sujets würden demnach aufgegriffen: wie leben wir, wohin streben wir? - das sind oft die Fragen, die gestellt werden, im Fiktionalen wie auch bei den Dokumentarfilmen. Mit mehr als 26 ausländischen Produktionen und zusätzlichen Koproduktionen mit Deutschland sei der Jahrgang besonders stark. Die Filme kommen aus europäischen Nachbarländern wie Frankreich, Italien, Portugal, Österreich, Spanien und der Schweiz, aber auch aus Dänemark und Finnland; ferner sind auch Produktionen aus Australien, Neuseeland, Israel, Saudi-Arabien, Singapur/Taiwan und den USA dabei. Mit von der Partie ist ein alter Bekannter: Kida Ramadan. Auch der Regisseur Werner Herzog ist mit einer internationalen Produktion in Hof vertreten: Sein Film wurde in Japan gedreht.

Hier ein paar Filme aus dem Programm:


AL -SHAFAQ - WENN DER HIMMEL SICH SPALTET, Regie: Esen Isik (CH)
Die Familie Kara, dominiert von dem Patriarchen und strenggläubigen Vater Abdullah, lebt schon lange in Zürich. Ihr jüngster Sohn Burak ist auf der Suche nach einer Identität zwischen den Welten. Immer mehr schwört Burak der westlichen Welt ab. Zu spät merkt Abdullah, dass sein Sohn ihnen bereits entglitten und auf dem Weg in den heiligen Krieg ist. Der Vater macht sich auf, im türkisch-syrischen Grenzgebiet Burak zu suchen.
Mit Kida Khodr Ramadan, Beren Tuna, Ismail Can Metin, Ali Kandas, Eda Gürbüz

 

FAMILIY ROMANCE, LLC, Regie: Werner Herzog (USA)
Romantik ist ein Geschäft. Familie, Freunde, Followers – alle können gemietet werden. „Family Romance, LLC“, ein Unternehmen, das menschliche Stellvertreter für die Bedürfnisse seiner Kunden vermietet: ein Familienmitglied für ein gesellschaftliches Ereignis, jemand, der die Schuld für einen Fehler bei der Arbeit trägt, ein Fremder, der Ihnen hilft, den besten Moment Ihres Lebens noch einmal zu erleben. Der Film ist Werner Herzogs erster in Japan gedrehter Film. Er basiert auf einer wahren Geschichte und bewegt sich zwischen Dokumentation und Fiktion.
Mit Yuichi Ishii, Mahiro Tamimoto

 

JOJO RABIT, Regie: Taika Waititi (NZ)
Die Satire über den Zweiten Weltkrieg folgt dem einsamen deutschen Jungen Jojo, dessen Weltbild auf den Kopf gestellt wird, als er entdeckt, dass seine alleinerziehende Mutter ein jüdisches Mädchen auf ihrem Dachboden versteckt. Nur unterstützt von seinem idiotischen, imaginären Freund Adolf Hitler muss sich Jojo seinem blinden Nationalismus stellen. Der Film ist der Publikumsliebling des Toronto Filmfests 2019.
Mit Roman Griffin Davis, Thomasin Mckenzie, Taika Waititi, Rebel Wilson, Stephen Merchant, Alfie Allen, Sam Rockwell

 

NOBADI, Regie: Karl Markovics (A)
Heinrich Senft, ein griesgrämiger 93jähriger Rentner, lebt in seiner kleinen Gartenlaube in Wien. Sein Hund ist in der Nacht gestorben und er will ihn beerdigen. Dazu beauftragt er zähneknirschend den jungen Afghanen Adib.
Mit Heinz Trixner, Borhanulddin Hassan Zadeh, Maria Fliri, Konstanze Dutzi

 

DOGS DON’T WEAR PANTS, Regie: Jukka-Pekka Valkeapää (FL/LV)
Nach einem tragischen Ereignis in seinem Leben, das ihn emotional gelähmt hat, entwickelt Juha eine unerwartete, aber starke Verbindung zur Domina Mona. Seine gefährliche Neigung zur Strangulation wird von Mona erwidert und führt sie beide auf einen wilden und verrückten Weg zur emotionalen Erleuchtung.
Mit Pekka Strang, Krista Kosonen

Die weiteren internationalen Produktionen und mehr Informationen unter: www.hofer-filmtage.com

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 10. 2019
21:37 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
53. Hofer Filmtage Adolf Hitler Alleinerziehende Mütter Familien Filmtage Heinrich Internationale Hofer Filmtage Kinder und Jugendliche Mädchen Mütter Ramadan Sam Rockwell Söhne Weltkriege Werner Herzog
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Im Niemandsland von Florian Aigner

Aktualisiert am 07.10.2019

Hofer Filmtage verkünden erste Filme

Das Hofer Filmfestival steht in den Startlöchern und das Programm füllt sich. Bei der 53. Ausgabe kommen sogar Fans einer beliebten Krimi-Reihe auf ihre Kosten. » mehr

Ebenfalls eine Tradition in Hof: Nach dem letzten Film, der bei den Hofer Filmtagen gezeigt wird, kommen die Film-Plakate von den Wänden der Kinos runter. Die Zuschauer dürfen sich dann die Poster aussuchen und mitnehmen. Foto: Annie Sziegoleit

31.10.2019

Neuer Spitzenwert in Hof

Der künstlerische Leiter der Hofer Filmtage zieht eine positive Bilanz nach dem diesjährigen Festival. Für die Zukunft verspricht Thorsten Schaumann ein verbessertes Kartensystem. » mehr

Hofer Filmtage 2017

21.10.2019

"Immer wieder hinterfragen"

Die Internationalen Hofer Filmtage starten am Dienstag in ihre 53. Saison. Thorsten Schaumann, künstlerischer Leiter, äußert sich im Vorfeld zum Kino in Zeiten von Netflix & Co. Und verrät, was er unter Glamour versteht. » mehr

Aktualisiert am 24.10.2019

Filmpreis für einen Charakterkopf

Die Stadt Hof zeichnet heuer Max Riemelt aus. Der 35-Jährige gehört zu den Schauspielern, deren Karriere mit den Hofer Filmtagen an Fahrt aufgenommen hat. Inzwischen ist er international gefragt. » mehr

Im Camping-Stuhl und mit Decke: Johanna Heppner reist für die Hofer Filmtage extra aus Nürnberg an. Mehr Fotos und ein Video gibt es unter www.frankenpost.de Foto: Juravel

22.10.2019

"Es ist wie ein großes Familientreffen"

Egal ob Sonne oder Regen: Jedes Jahr harren Film-Fans stundenlang vor dem Karten-Container in der Hofer Altstadt aus. Doch um Filme alleine geht es ihnen schon lange nicht mehr. » mehr

Hofer Filmtage: das Fußballspiel

Aktualisiert am 26.10.2019

Spannend bis zum Schluss: Knapper Sieg für FC Hofer Filmwelt

Eine aufregende Partie, die Gelegenheit zu reichlich Torjubel bot: Beim Filmtage-Fußballmatch am Samstagvormittag siegte der FC Hofer Filmwelt mit 4:3 gehen den FC Hofer Filmtage. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rathaussturm in Naila Naila

Rathaussturm in Naila | 11.11.2019 Naila
» 72 Bilder ansehen

Wunsiedel

20. Wunsiedler Kneipennacht | 09.11.2019 Wunsiedel
» 98 Bilder ansehen

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau | 09.11.2019 Selb
» 5 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 10. 2019
21:37 Uhr



^