Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Pittroff-Villa, Tiny House


Historie

Filmtage 1971: Heinz Badewitz (links) mit den Regisseuren Klaus Rosenthal, Vlado Kristl, Daniel Schmid und Rainer Werner Fasssbinder.

25.10.2016

Historie

Hofer Filmtage: Immer aufwärts zum „Kino total“

Am kommenden Dienstag fangen die 50. Internationalen Hofer Filmtage an. Ein Jubiläum - leider ohne den Initiator Heinz Badewitz, der das Festival leitete, bis er im März unerwartet verstarb. Die Frank... » mehr

Filmtage-Direktor Heinz Badewitz (rechts) und Frankenpost -Journalist Ralf Sziegoleit beim 48. Festival. Foto: asz

07.10.2015

Historie

Festival-Reporter der ersten Stunde

Die 49. Hofer Filmtage: Bislang waren zwei Personen immer dabei - Festivalchef Heinz Badewitz und ein Journalist der Frankenpost. » mehr

fpha_film-fahrteam,3sp_2910

29.10.2009

Historie

Ein Päckchen von Anke Engelke

Der Taxi-Fahrdienst der Filmtage ist schon lange ein besonderer Service für die prominenten Besucher des Hofer Festivals. Erinnerungen an Katja Riemann und Anke Engelke. » mehr

21.10.2014

Historie

Heinz Badewitz im Auto-Interview

Heinz Badewitz hat in seiner Funktion als Leiter der Internationalen Hofer Filmtage viel erlebt. Im exklusiven Interview mit unserer Zeitung erzählte er 2014 von den Anfängen und davon, wie er das Fes... » mehr

Hubert Burzcek

29.10.2011

Historie

Von Hof aus ins Fernsehen

Einige Hofer Schauspieler haben sich im deutschen Film und auf der Bühne etabliert. Zu den Filmtagen 2011 trafen sie sich wieder. Ein Blick zurück. » mehr

Filmtage

25.10.2007

Historie

„Hof ist sehr persönliches Festival“

Organisationsleiter Rainer Huebsch über Dinge, die ein Filmfest rund machen, Geld und Ankommen - ein Rückblick aus dem Jahr 2007. » mehr

906t8579.jpg Hof

10.10.2007

Historie

So war's 2006

Erinnerungen an die 40. Hofer FIlmtage 2006. Ein Streifzug in Bildern. » mehr

24.10.2009

Historie

Hofer Filmtage: Der Anstoß kam aus Oberhausen

Die Hofer Filmtage sind kein städtisch oder staatlich geplantes Event, im Grunde waren es die Regisseure selbst und mit ihnen die Zuschauer, die das Festival schufen und gestalteten. Und mit jedem Jah... » mehr

22.10.2014

Historie

Joel Basman im Frankenpost-Interview

Er war DER Hingucker bei den Filmtagen 2014: Joel Basman, 24, Sohn israelisch-Schweizer Eltern, beeindruckte in "Wir sind jung. Wir sind stark", dem Eröffnungsfilm der 48. Hofer Filmtage. » mehr

fpku_rosa

29.10.2007

Historie

Rosa von Praunheim forscht nach der leiblichen Mutter

Rosa von Praunheims Suche nach seiner leiblichen Mutter beginnt in Hof. Bei den Filmtagen präsententierte er 2007 den sehr persönlichen und bewegenden Dokumentarfilm „Meine Mütter – Spurensuche in Rig... » mehr

fpha_

24.10.2007

Historie

Hofer Filmfest als Sprungbrett ins große Kino

Sie steht in einer Reihe mit Doris Dörrie, deren Film „Männer“ in und durch Hof ein Blockbuster wurde und den deutschen Komödienboom auslöste: Regisseurin Sylke Enders durfte mit ihrem Film "Mondkalb"... » mehr

24.10.2006

Historie

Filmtage-Ausstellung reist um die Welt

Auch Zwerge haben klein angefangen: So heißt ein Werner-Herzog-Film, der 1970 in Hof uraufgeführt wurde, und so heißt auch die Ausstellung über die Hofer Filmtage. » mehr

26.10.2006

Historie

Hofer Filmtage feiern ihren 40. Geburtstag

Vierzig: Das ist schon eine imponierende Zahl. Die 40. Hofer Filmtage wurden 2006 gefeiert - abseits des Glamours, dafür mit einem "Buch zum Heinz". » mehr

Rainer Huebsch

29.10.2009

Historie

Die Finanzierung steht auf Messers Schneide

Die weltweite Finanzkrise hat auch in das Finanzierungskonzept der 43. internationalen Hofer Filmtage Schneisen geschlagen. Kurzzeitig bangte der Hofer Organisationsleiter Rainer Huebsch im Jahr 2009 ... » mehr

27.10.2010

Historie

Erinnerung an zwei "enge Freunde"

Christoph Schlingensief und Werner Schroeter sind 2010 verstorben. Beide waren den internationalen Hofer Filmtagen eng verbunden. Daran erinnert Festivalchef Heinz Badewitz im Katalog. » mehr

fpku_link_1sp_291010

29.10.2010

Historie

Hofer Filmpreis für Regisseurin Caroline Link

Oscar-Preisträgerin Caroline Link ist bei den 44. Internationalen Hofer Filmtagen 2010 mit dem Filmpreis der Stadt Hof ausgezeichnet worden. » mehr

fpnd_korlek_2sp_301010_1

30.10.2010

Historie

Kulturpreis 2010 geht an die Filmtage

Große Ehre für Heinz Badewitz: Für sein Wirken für den deutschen Film wurde er 2010 mit dem Kulturpreis von Eon Bayern und dem Bayerischen Wissenschaftsministerium ausgezeichnet. » mehr

28.10.2011

Historie

Doldinger und der Film

Der international bekannte Jazzmusiker Klaus Doldinger ist auch einer der wichtigsten deutschen Filmkomponisten. 2011 besuchte er die Hofer Filmtage. » mehr

Interview: mit Peter Kern, Schauspieler,   Regisseur, Autor und Produzent

29.10.2011

Historie

Peter Kern: "Ich schaue nur nach vorn"

Der Filmpreisträger des Jahres 2011 spricht im Interview über den Deutschen Film, seine eigenen Filme und seine Interessen. Peter Kern sagt aber auch, was er an Hof als Festivalstadt so schätzt. » mehr

Szene von den Dreharbeiten (von links): Regisseur Dominik Graf und die Schauspieler Ulrich Noethen, Tim Bergmann und Silke Bodenbender.

29.10.2011

Historie

Regionaler Thriller bricht alle Rekorde

Der Film "Das unsichtbare Mädchen" von Dominik Graf bricht bei den Hofer Filmtagen 2011 alle Besucherrekorde. Vier Vorstellungen waren komplett ausverkauft. Der Film entstand zu 90 Prozent an Schauplä... » mehr

Schrieb mit Ina Jung das Drehbuch für den neuen Graf-Film: der renommierte Schriftsteller Friedrich Ani. 	Foto: dpa

29.10.2011

Historie

Krimi-König spricht von "Polizeiskandal"

Der Film "Das unsichtbare Mädchen" von Dominik Graf bricht bei den Hofer Filmtagen 2011 alle Besucherrekorde. Vier Vorstellungen waren komplett ausverkauft. Frankenpost-Gespräch mit Drehbuch-Autor Fr... » mehr

02_Aladin mit Wunderlampe.jpg

18.10.2012

Historie

Schauspieler darf nicht zu Filmtagen einreisen

Kleiner Skandal im Vorfeld der Hofer Filmtage 2012: Die deutsche Botschaft in Marokko verwehrt einem 18-jährigen Schauspieler den Flug nach Hof. Sie befürchtet offenbar, dass er nicht mehr in seine He... » mehr

25.10.2012

Historie

Eine treibende Kraft der Anfänge von Hof

"Ohne Werner Herzog hätte ich Hof nicht durchgehalten." So wird Heinz Badewitz, Gründer und Leiter der Internationalen Hofer Filmtage, in einer Biografie über den Filmemacher zitiert. Das Buch erschie... » mehr

"Der Preis ist eine sehr, sehr große Ehre. Ich fühl mich großartig": Jessica Schwarz freute sich über das elegante Porzellan-Objekt; unser Bild zeigt sie mit, von links, Festivalchef Heinz Badewitz, Laudator Hendrik Hölzemann und dem Hofer Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner.	Foto: Hermann Kauper

27.10.2012

Historie

2012: Schmuckstück für Jessie

Die Stadt Hof hat 2012 den Preis der 46. Internationalen Hofer Filmtage an Jessica Schwarz verliehen. Die Schauspielerin ist erst der dritte Darsteller und die vierte Frau, die auf diese Weise geehrt ... » mehr

Interview: mit Jessica Schwarz     Foto: H. K.

27.10.2012

Historie

Jessica Schwarz: "Hof liebt Filme"

Die Filmpreisträgerin Jessica Schwarz erzählt 2012 im Interview, was ihr die Auszeichnung bedeutet. Auch die Stadt Hof ist ihr sehr vertraut. » mehr

Tobias Moretti

27.10.2012

Historie

Hofer Filme mit Ecken und Kanten

Ein gut gelaunter Tobias Moretti ist im Oktober 2012 in Hof angekommen. » mehr

"Alle waren high": Michael Oblowitz. 	Foto: asz

25.10.2013

Historie

Oblowitz: "Man liebt oder hasst mich"

Furioser Auftakt für die Reihe "Porträt" der Hofer Filmtage 2013: Mit dem Film, den er selbst für seinen besten hält, legte der in Südafrika aufgewachsene US-Amerikaner Michael Oblowitz los. » mehr

21.10.2014

Historie

Hof ist jung. Hof ist stark.

"Wir sind jung. Wir sind stark." - den Titel des Eröffnungsfilms der 48. Internationalen Hofer Filmtage 2014 bezieht Festival-Chef Heinz Badewitz in seiner Rede auch auf die Saalestadt. » mehr

26.10.2014

Historie

Chris Kraus freut sich 2014 über den Filmpreis

Der Regisseur und Autor Chris Kraus hat 2014 den Filmpreis der Stadt Hof erhalten. » mehr

03.11.2009

Historie

Werner Herzogs Comeback 2009

Er ist, wie Festivalgründer und -chef Heinz Badewitz sagt, ein "Pusher", ohne den die Hofer Filmtage nicht geworden wären, was sie nun sind: Werner Herzog. Die Frühzeit des Festivals prägte er mit so ... » mehr

24.10.2006

Historie

Herr Badewitz, behalten Sie Ihre Frisur!

Eigentlich wollte er Filme machen, doch er sah ein, dass es seine Bestimmung war, sich um die Filme anderer zu kümmern und sie zu zeigen: Heinz Badewitz, Gründer und immer noch Leiter der Internationa... » mehr

fpha_tsr_cossen_2sp_021110

02.11.2010

Historie

2010: Förderpreis für "Die Stütze der Abwehr"

Florian Cossen hat 2010 den 27. Eastman-Förderpreis für "Das Lied in mir" erhalten. Nun plant der 31-Jährige eine Komödie. » mehr

Der "Förderpreis Deutscher Film Hof" hat zwei Sieger. Nach der Ehrung (von links): Thomas Sessner (Bayerischer Rundfunk), Peter Fochler (HypoVereinsbank), Preisträger Lars Petersen, Maggie Peren (sie nahm stellvertretend den Preis für Julian Wagner entgegen) sowie die Jury-Mitglieder Ayse Polat und Robert Marciniak.

29.10.2011

Historie

Zwei Talente teilen sich 2011 den Preis

Der Kameramann Lars Petersen und der Szenenbildner Julian Wagner haben 2011 den "Förderpreis Deutscher Film Hof" erhalten. Sie teilen sich - je zur Hälfte - das damit verbundene Preisgeld von 10 000 E... » mehr

In London geboren, doch bekennender Schotte: Werkschau-Regisseur David Mackenzie (links) mit dem Münchner Filmpublizisten Robert Fischer. 	Foto. asz

31.10.2011

Historie

Lob aus dem Ausland

Als "fantastisches Festival" lobt David Mackenzie die Hofer Filmtage, die ihn 2011 zu ihrer traditionellen Werkschau einluden. » mehr

Sylke Enders

31.10.2011

Historie

Karrieresprung ins Fernsehen

Die Hofer Filmtage gelten als Seismograph für den deutschen Film. Viele junge Filmemacher bekommen hier ihre erste Chance, sich zu präsentieren - und vielleicht entdeckt zu werden. Zu den Regisseuren,... » mehr

29.10.2012

Historie

70 kurze Filme zu Rosas 70. in Hof

Das deutsche Kino hat sich 2012 in Hof erneut stark behauptet: mit dramatischen und mit stillen, nicht zuletzt mit nachdenklichen Filmen. Viel lebendige Buntheit brachten 70 kurze Filme des bald 70-jä... » mehr

Wim Wenders mit Hofs Filmtage-Chef Heinz Badewitz (rechts).	 Foto: asz

20.10.2014

Historie

48. Hofer Filmtage: So war's 2014

Die 48. Hofer Filmtage lockten 2014 Regisseure, Schauspieler und Besucher in Scharen. In Zusammenarbeit mit dem Verein "Cine Center" berichteten wir hier live vom Hofer Film-Festival 2014. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".