Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb


51. Hofer Filmtage

Nach dem Film ist vor dem Film: Gleich geht's weiter im größten konventionellen Kinosaal Oberfrankens.	Foto: Frank Wunderatsch

30.10.2017

News

Kino - Rückzug aufs I-Phone?

Bei den 51. Hofer Filmtagen können sich viele deutschsprachige Beiträge sehen lassen. Vielleicht stehen Arthouse-Produktionen vor einem tiefgreifenden Umbruch. » mehr

Die Schalmeien-Kapelle Reichenbach hat einen echt starken Sound und unterhielt die Besucher am Sonntag in der Hofer Altstadt. Mehr zum Filmtage-Wochenende auf www.frankenpost.

29.10.2017

News

Furioses Finale der Filmtage

Rummel um ein eindeutig-zweideutiges Filmplakat, Partys bis tief in die Nacht, ein sehr stürmischer verkaufsoffener Sonntag und die letzten Preisverleihungen: Am Filmtage-Wochenende war noch einmal je... » mehr

Thorsten Schaumann, der neue künstlerische Leiter der Hofer Filmtage.

29.10.2017

News

Exklusiv: Thorsten Schaumanns Film-Tage-Buch (Teil 5)

Festivalleiter Thorsten Schaumann schreibt exklusiv für die Frankenpost ein Film-Tage-Buch. » mehr

Vampire in Bayreuth: "Montrak" lief zwar als Sondervorstellung auf den Filmtagen - ist dafür aber tief in der Region verwurzelt.

29.10.2017

Kritiken

Der Vampir in uns

Na, ja, ein Vampirfilm, was zum Gruseln, denkt sich der Ahnungslose, und betritt das Kino. Aber „Montrak, ist überraschend anders, tiefgründig, auf zwei Zeitebenen spielend. » mehr

Alexandra Dean

29.10.2017

News

Eine Frau wider den Sexismus

Hedy Lamarr war Schauspielerin und Erfinderin. Ihr Leben hat Alexandra Dean verfilmt. Sie sagt: "Hedys Geschichte ist eine Parabel für alle Frauen. » mehr

28.10.2017

News

Doku-Filmpreis für Hüseyin Tabak

Kurz vor Abschluss der 51. Internationalen Hofer Filmtage ist die Auszeichnung für den besten Dokumentarfilm vergeben worden. » mehr

28.10.2017

News

Bild-Kunst Förderpreis geht an Film "Brut"

Lara Scherpinski und Madeleine Schleich dürfen sich in diesem Jahr über den Bild-Kunst Förderpreis bei den Hofer Filmtagen freuen. Die beiden waren für das Kostüm- sowie das Szenenbild des Films "Brut... » mehr

28.10.2017

News

Die Filmwelt-Elf holt den Fußball-Sieg

Beim traditionellen Fußballspiel besiegte der FC Hofer Filmwelt die Hofer Filmtage-Auswahl mit 5:4. » mehr

Filmtage-Eröffnungsparty

25.10.2017

News

Viele Eindrücke auf Instagram

Während der 51. Internationale Hofer Filmtage ist die Frankenpost auch auf Instagram vertreten. » mehr

In einem gespenstischen Hotel geht es den "Tatort"-Ermittlern an den Kragen (vorne von rechts): Kommissarin Johanna Stern (Lisa Bitter), Kommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts), Edith "Beckchen" Keller (Annalena Schmidt) und Polizist Jörn Brunner (Jürgen Maurer).	Foto: SWR

28.10.2017

Kritiken

Spuk-Geschichte im Schwarzwald

Die Ludwigshafener Ermittler müssen erneut improvisieren: In Hof präsentiert Axel Ranisch den zweiten "Tatort" ohne vorgegebene Dialoge. Doch "Waldlust" ist anders als "Babbeldasch". » mehr

Daniel Wild

28.10.2017

News

Daniel Wild gewinnt den Heinz-Badewitz-Preis

Der Nachwuchsregisseur Daniel Wild hat für seinen Film "Lux - Krieger des Lichts" den Heinz-Badewitz-Preis erhalten. » mehr

28.10.2017

Kritiken

Der Prinz

Regie: Matthias J. Michel; Deutschland/Schweiz; Spielfilm, 100 Minuten Das war wohl als "anderer" Film zum All-Tages-Thema Flucht gedacht. » mehr

28.10.2017

Kritiken

Nico, 1988

Regie: Susanna Nicchiarelli, Italien Spielfilm, 93 Minuten, engl. OF ohne UT Die 51. » mehr

28.10.2017

Kritiken

Vollmond

"Bitte nicht streiten", fleht Laras kleine Schwester. Und sie selber keucht: "Ich krieg keine Luft." » mehr

28.10.2017

Kritiken

Deckname Jenny

Regie: Samira Fansa; Deutschland; Spielfilm, 110 Minuten "Dieser Film ist ein Geschenk an uns alle", heißt es im Abspann. » mehr

Mist, schon wieder Fußball

27.10.2017

News

Exklusiv: Thorsten Schaumanns Film-Tage-Buch (Teil 4)

Festivalleiter Thorsten Schaumann schreibt exklusiv für die Frankenpost ein Film-Tage-Buch. » mehr

Filmtage-Fußball

27.10.2017

News

FC Filmtage gegen FC Filmwelt

Am Samstag gibt es die Neuauflage eines Fußballklassikers: Das Team der Hofer Filmtage kickt gegen Vertreter der Filmbranche. » mehr

26.10.2017

Kritiken

Beate und Marlene

Sie sind sich nie begegnet, standen aber telefonisch und brieflich in Kontakt: Beate Klarsfeld und Marlene Dietrich. In einem Film mit dem Untertitel "Eine Gesellschaft braucht Ausnahmen" werden beide... » mehr

Hofer Filmtage

27.10.2017

News

Nach Karten-Wirrwarr: Ersatzvorstellung von „Goose“ und „Die Schilehrer“ am Samstag

Die Filmfans, die wegen falscher Nummern auf den Karten ihre Plätze räumen mussten, können sich nun auf eine Ersatzvorstellung freuen. » mehr

preise

26.10.2017

News

Jan Zabeil gewinnt "Förderpreis Neues Deutsches Kino"

Der mit 10.000 Euro dotierte "Förderpreis Neues Deutsches Kino" ging am Donnerstagabend an den Auftaktfilm "Drei Zinnen" von Jan Zabeil. Die Jury lobte den Streifen als "großes, bildgewaltiges Kino". » mehr

fpha_

26.10.2017

Promis & Partys

Der Soundtrack eines Lebens

"Dance Fight Love Die" ist eine Hommage an Mikis Theodorakis, das Leben und die Musik. Filmemacher Asteris Kutulas hat den weltberühmten Komponisten dreißig Jahre lang begleitet. » mehr

Bürgermeister Michael Abraham und Dominik Graf.

26.10.2017

Promis & Partys

Dominik Graf steht im Goldenen Buch der Stadt Rehau

Nachdem er vorgestern bei den 51. Internationalen Hofer Filmtagen im Scala-Kino Hof den Hans-Vogt-Filmpreis der Stadt Rehau entgegengenommen hatte, hat sich Regisseur Dominik Graf am Donnerstag in das... » mehr

26.10.2017

News

Preis für einen engagierten Beobachter

Die Stadt Hof zeichnet heuer Wolfgang Ettlich aus. Seit mehr als 30 Jahren erzählt der Dokumentarfilmer Geschichten über Menschen - auch in der Region war er schon unterwegs. » mehr

26.10.2017

Kritiken

Macht euch keine Sorgen

Abu Amal nennt sich der Junge. "Amal bedeutet Hoffnung", wird den besorgten Eltern wie zum Trost gesagt. Jacob hieß der Junge bis vor Kurzem - bevor er, zum Islam konvertiert, im Nahen Osten zum IS st... » mehr

Katzen statt Kino

26.10.2017

News

Exklusiv: Thorsten Schaumanns Film-Tage-Buch (Teil 3)

Festivalleiter Thorsten Schaumann schreibt exklusiv für die Frankenpost ein Film-Tage-Buch. » mehr

26.10.2017

Kritiken

Rewind

Zeitreisen sind seit Jahrzehnten ein beliebtes Thema für Filme, die das Unmögliche möglich machen wollen. » mehr

MBDGIMO EC005

26.10.2017

Kritiken

Faithfull

Nur ihr Name, kurz und knapp: Er steht für eine der schillerndsten Biografien der Nachkriegsgeschichte. » mehr

Tiere und andere Menschen

26.10.2017

Kritiken

Tiere und andere Mensche

Eigentlich ist er Filmproduzent und sitzt im Büro. Aber für diesen Film wurde Flavio Marchetti, ein Tierfreund von Kindheit an, erstmals zum Regisseur. » mehr

Mitarbeiter und Geschäftspartner der beteiligten Firmen warten nach dem Sektempfang auf die Verleihung des Hans-Vogt-Filmpreises und die Filme im Scala-Kino.	Foto: Frank Wunderatsch

26.10.2017

News

Kultur als wichtiger Standortfaktor

Beim Filmtage-Event der Unternehmerinitiative Hochfranken unterstreicht Sprecher Jürgen Werner: Besonders junge Menschen erwarten ansprechende Angebote. » mehr

25.10.2017

Kritiken

Wir töten Stella

Weil Stella (Mala Emde) ein Studium beginnt, zieht sie in die Stadt und wohnt fortan bei Anna, gespielt von Martina Gedeck, ihrem Mann Richard (Matthias Brandt) sowie deren zwei Kindern. » mehr

25.10.2017

Kritiken

Das Flüstern des Wassers

Eine Mystery-Story, vorzugsweise aus dem vergangenen Jahrhundert, mit den cineastischen Möglichkeiten des neuen Jahrtausends zu erzählen, das prägt die Handschrift des mexikanischen Star-Regisseurs Gu... » mehr

25.10.2017

Kritiken

Philip Rosenthal

Ohne den Krimi "Das unsichtbare Mädchen" würde es diesen Film nicht geben. Denn bei den Dreharbeiten in und um Hof entdeckte das Team des Regisseurs Dominik Graf das von Walter Gropius entworfene Rose... » mehr

25.10.2017

Kritiken

Das deutsche Kind

Natalie, alleinerziehende Mutter einer sechsjährigen Pia, hat eine Verabredung. Auf der Fahrt ins erhoffte neue Liebesglück kommt ihr ein Lkw in die Quere, sie findet den Tod. » mehr

Sag's durch die Blume

25.10.2017

News

Exklusiv: Thorsten Schaumanns Film-Tage-Buch (Teil 2)

Festivalleiter Thorsten Schaumann schreibt exklusiv für die Frankenpost ein Film-Tage-Buch. » mehr

25.10.2017

Promis & Partys

„Der Hans-Vogt-Preis hat eine Geschichte“

Der mehrfach ausgezeichnete Regisseur Dominik Graf ist um eine weitere Trophäe reicher: Am Mittwoch hat er den Rehauer Filmpreis erhalten. Im Interview spricht er über die Auszeichnung und die Zukunft... » mehr

Zwischen Distanz und Nähe: Stiefvater Aaron (Alexander Fehling) und Stiefsohn Tristan (Arian Montgomery).	Foto: Internationale Hofer Filmtage

26.10.2017

Kritiken

Verirrt im Nebel der Gefühle

Die Berge rufen: Zur Festival-Eröffnung führen Jan Zeibels "Drei Zinnen", ein bedrängend enges Kammerspiel, in eine grandiose Landschaft weltferner Grenzenlosigkeit. » mehr

Aaron (Alexander Fehling) kämpft in Jan Zabeils Film "Drei Zinnen" um das Vertrauen seines Stiefsohns Tristan (Arian Montgomery). Gedreht wurde in den Dolomiten.	Foto: Internationale Hofer Filmtage

24.10.2017

Kritiken

"Ein Meilenstein für uns"

Im Eröffnungsfilm "Drei Zinnen" treten die emotionalen Konflikte in einer Patchwork-Familie zutage. Regisseur Jan Zabeil erklärt, warum ihm Atmosphäre und Bilder wichtig sind und warum er in den Dolom... » mehr

Hofer Filmtage 2017 Hof

24.10.2017

News

51. Hofer Filmtage eröffnen mit Familiendrama

Furchtbar aufgeregt ist Festival-Leiter Thorsten Schaumann gewesen. Gar einen kleinen Nervenzusammenbruch habe er gehabt, scherzte er am Dienstagabend, als er im Scala-Kino die Hofer Filmtage 2017 erö... » mehr

Interview

24.10.2017

News

Exklusiv: Thorsten Schaumanns Tagebuch (Teil 1)

Festivalleiter Thorsten Schaumann schreibt exklusiv für die Frankenpost ein Tagebuch. » mehr

Waren in diesem Jahr die Ersten in der Warteschlange vor dem Kassenhäuschen (von links): Michael Weidhaas, Kathrin Stärk, Heiko Schmidt und Claudia Gemeinhardt-Lehmann. Die Filmfreunde haben in der Altstadt übernachtet und waren bereits am späten Montagabend da. Alle Informationen zum Festival finden sich unter www.frankenpost.de/filmtage. Fotos: Andrea Hofmann und Alina Juravel

24.10.2017

News

Fünfte Jahreszeit für Filmfreaks

Das Film-Fieber ist ausgebrochen: In Hof herrscht wieder der Ausnahmezustand. Treue Filmtage-Besucher schlafen sogar in der Altstadt. » mehr

Andreas Walter ist einer der Fahrer, die dafür sorgen, dass Filmschaffende, darunter auch viele Prominente, ihren Weg zu den Hofer Filmtagen finden. Foto: Schwappacher

23.10.2017

News

Tausende Kilometer für die Filmtage

Zehn Fahrer gehören zur Fahrerstaffel der Hofer Filmtage 2017. Gestern haben sie ihre Fahrzeuge bekommen. Ihnen stehen anstrengende Tage bevor. » mehr

Einweihung Filmtagestele

24.10.2017

News

Freude über Filmtage-Stele - Finanzierung steht

Es ist eigentlich nur ein formaler Akt gewesen - aber einer, auf den die Stadträte aller Couleur besonders stolz sind: Der Haupt- und Finanzausschuss nahm offiziell im » mehr

Wonderland - Hofer Filmtageparty 2012 Bürgergesellschaft / BASE Club Hof

24.10.2017

Promis & Partys

Die besten Partys im Überblick

Während der Hofer Filmtage 2017 dreht sich nicht alles nur um Filme. Das Festival ist auch bekannt für sein Nachtleben. Es folgt ein kleiner Filmtage-Party-Guide. » mehr

Applaus für den Regisseur - doch nicht immer wurden Filmtage-Filme so beklatscht wie auf diesem zehn Jahre alten Archivbild. Selbst mancher Eröffnungsfilm von einst wurde von Herzen ausgebuht und ist heute zu Recht vergessen. Archivfoto: Hermann Kauper

24.10.2017

News

Ein Anarchist gegen Opas Kino

Heute beginnen die Hofer Filmtage 2017. Was läuft zur Eröffnung? Das ist eine der ersten Fragen, die den Veranstaltern alljährlich gestellt wird. Unter diesem Aspekt blicken wir zurück in die Geschich... » mehr

Mikis Theodorakis

23.10.2017

Promis & Partys

Ärzte lassen Theodorakis nicht nach Hof

Mikis Theodorakis kann wohl nicht zu den Hofer Filmtagen kommen. » mehr

Einweihung Filmtagestele

22.10.2017

News

Ein Denkmal für die Hofer Filmtage

Die Hofer Filmtage sind nun das ganze Jahr in der Saalestadt präsent: Am Sonntagvormittag wurde eine Lichtstele am Konrad-Adenauer-Platz offiziell eingeweiht. » mehr

Interview

20.10.2017

Promis & Partys

"Festival der Neuentdeckungen"

Thorsten Schaumann ist seit Kurzem alleiniger künstlerischer Leiter der am Dienstag startenden Internationalen Hofer Filmtage. Exklusiv erklärt er seine Sicht der Dinge. » mehr

Ein Denkmal für die Hofer Filmtage

20.10.2017

News

Ein Denkmal für die Hofer Filmtage

Bisher konnte man außerhalb der Festivalzeit wenig spüren von der Faszination und der Bedeutung der Hofer Filmtage. » mehr

So sieht der neue Preis aus.

20.10.2017

News

Filmpreis der Stadt in neuer Optik

Wenn am 26. Oktober der Filmpreis der Stadt Hof zum 32. Mal verliehen wird, wechselt er zum zweiten Mal in der Geschichte seine Gestalt. Das neue Objekt, das die Sparkasse Hochfranken finanziell unter... » mehr

Christine Walther vom Hofer Filmtagebüro mit dem druckfrischen Katalog.

20.10.2017

News

Filmtage-Kataloge sind in den Buchläden

Jetzt können die 51. Hofer Filmtage beginnen: Am Freitag sind die 2000 druckfrischen Kataloge bei Christine Walther und ihrem Team im Filmtage-Büro angekommen. » mehr

Michael Böhm

20.10.2017

News

Crowdfunding fürs Galeriehaus läuft

Der Verein Cine Center Hof will das Galeriehaus, den Entstehungsort der Internationalen Hofer Filmtage, erhalten und in die Zukunft führen. Deshalb hat Organisationsverein des Festivals nun eine Crowd... » mehr

Yilmaz Güney

19.10.2017

News

Die Legende vom hässlichen König

Die Dokumentation des deutsch-kurdischen Regisseurs Hüseyin Tabak feiert seine Deutschlandpremiere im Rahmen der Internationalen Hofer Filmtage. » mehr

Mikis Theodorakis

19.10.2017

Promis & Partys

Weltstar Mikis Theodorakis kommt nach Hof

Seine Filmmusik zu "Alexis Sorbas" machte ihn weltberühmt: Der griechische Komponist Mikis Theodorakis kommt zu den Hofer Filmtagen. Auch andere Promis kündigen ihre Teilnahme an. » mehr

Eröffnung der Hofer Filmtage im Scala-Kino

17.10.2017

News

Hofer Filmtage: Das Programm steht

Das Hofer Filmtfestival steht in den Startlöchern und präsentiert das Programm der 51. Festivaledition. Auch der Preisträger des diesjährigen Goldenen Löwen zeigt in Hof seinen neuen Film. » mehr

Traurig, aber optimistisch: Tobias Hornig, einer der Macher der "Weißen Wand" glaubt trotz der Absage an Zukunft. Hinter ihm steht das Haus, in das die Film-Lounge heuer hätte einziehen sollen. Foto: Alina Juravel

12.10.2017

News

"Weiße Wand" findet kein Zuhause

Während der Hofer Filmtage müssen die Gäste heuer auf eine besondere Location verzichten. Das Ordnungsamt macht den Initiatoren einen Strich durch die Rechnung. » mehr

Eröffnung der Hofer Filmtage im Central-Kino

06.10.2017

Kritiken

Hofer Filmtage: Neuentdeckungen und Überraschungen

Die 51. Internationalen Hofer Filmtage 2017 setzen in diesem Jahr unter dem neuen künstlerischen Leiter, Thorsten Schaumann, einen besonderen Fokus auf junge Filmemacher. » mehr

Tony Gatlif

25.09.2017

Kritiken

Hofer Filmtage: Retrospektive mit Tony Gatlif

Die Retrospektive der 51. Internationalen Hofer Filmtage 2017 ist dem französischen Regisseur, Drehbuchautor und Komponisten Tony Gatlif gewidmet. » mehr

So wie auf dieser Montage könnte sich die schlanke Edelstahl-Säule am Konrad-Adenauer-Platz einmal präsentieren. Das Konzept, das zugrunde liegt, ist "einleuchtend": Mit jedem Tag näher zu den Filmtagen, strahlen mehr LED-Lichter und die Stele wird heller. Zur Eröffnung und während des gesamten Festivals leuchtet sie ganz hell. Und sie erlischt nach dem letzten Festival-Film.	Fotomontage: Stadt Hof, Sachgebiet Grünflächen

22.09.2017

News

Leuchtendes Denkmal fürs Film-Festival

Was weist ganzjährig im Stadtbild auf die Hofer Filmtage hin? Nichts. Doch das soll sich ändern. Rotary-Club Hof-Bayern und die Bürgerstiftung haben Großes vor. » mehr

19.08.2017

Kritiken

Hofer Filmtage starten mit "Drei Zinnen"

Die 51. Internationalen Hofer Filmtage eröffnen am 24. Oktober mit dem Film "Drei Zinnen" von Jan Zabeil ("Der Fluss war einst ein Mensch"). » mehr

Gemeinsam wollen sie die Hofer Filmtage am Laufen halten so wie sie die Kugel des Brunnens in der Altstadt drehen (von rechts): Ana Radica, Vorsitzende des Vereins Cine Center Hof, der designierte neue künstlerische Leiter Thorsten Schaumann und Andreas Walter, stellvertretender Cine-Center-Vorsitzender

31.05.2017

Promis & Partys

Der Neue aus München

Thorsten Schaumann übernimmt die künstlerische Leitung der Hofer Filmtage. Die Stelle war nach dem Tod von Heinz Badewitz über ein Jahr vakant. » mehr

^