Lade Login-Box.
Topthemen: Video: Hof im Radwege-CheckHof-GalerieStromtrasse durch die RegionGerch

Hofer Volksfest 2017

"Die Männer lassen sich mehr sagen"

Wir sind das Hofer Volksfest: Conny Köppel und Sabine Stein, Klo-Frauen



Conny Köppel
Conny Köppel   » zu den Bildern

"Alles in allem sind die Hofer fei ziemlich reinlich", sagt Conny Köppel. Sie muss es wissen: Zusammen mit ihrer Kollegin Sabine Stein ist sie heuer zum dritten Mal im Einsatz für ein gelingendes Volksfest - vor und in den Toilettencontainern. Ihr Reich ist rund um den Klo-Wagen nahe dem Bahnhof Neuhof und um die Container im hinteren Teil der Nailaer Straße. Die beiden kümmern sich um das, was sonst alle los werden wollen: um allerhand menschliche Hinterlassenschaften, die so anfallen während eines Volksfestbesuchs. Und der Dienst am stillen Örtchen ist oft genug von lautem Lachen geprägt.

"Bei uns geht es eigentlich meistens ganz lustig zu", sagt Conny Köppel. Für viele Festgäste ist der Tisch der beiden Klo-Damen nicht nur beliebter Abstell-Platz für Maßkrüge und Handtaschen, sondern auch ein Ort zum Ratschen, Quatschen und Lachen geworden. "Da sind viele Besucher schnell zu Bekannten geworden", schwärmt Köppel. Vor drei Jahren sei sie von ihrem Chef gefragt worden, ob sie das Hofer Volksfest an jener undankbaren Stelle betreuen wolle - und habe auf Verdacht zugesagt. Bereut habe sie es nie, "und wenn der Freddy jedes Jahr wieder anfragt, sagen wir eben zu", berichtet sie. Denn nicht nur habe sie beim Dienst vor dem Häuschen Sabine Stein kennengelernt, die zwar ebenfalls in der Reinigungsfirma Fortuna arbeitet, die sie bis dahin aber nicht kannte; außerdem hat sie die Hofer bisher als vergleichsweise reinliche Festgäste erlebt. "Wenn man sich mit Reinigungskräften von anderen Festen unterhält, hört man oft ganz schön gruselige Geschichten."

Klar bleibe auch so manche Keramikschüssel in der Nailaer Straße oft nicht lange weiß - doch da gehen Conny und Sabine beherzt an ihre Aufgabe. Interessant: "Die Männer lassen sich von uns mehr sagen als die Damen, die sind oftmals störrischer." Wenn es beispielsweise an die Endreinigung in der Nacht gehe, folgen die Gäste in Lederhosen eher mal den Anweisungen des Klo-Personals als die Dirndl-Fraktion: "Da müssen wir oft ganz schön resolut werden, wenn wir zusperren." Macht aber nix, denn die vielen netten Gespräche und Begegnungen machten so einigen Ärger wett. Schließlich kommt um jenes Örtchen, an dem Conny und Sabine Dienst tun, kaum einer herum - da gilt der Volksfest-Slogan umso mehr: "Do triffst fei alla!"

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 07. 2017
15:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Hofer Volksfest 2017 Männer Volksfeste
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Peter Geilenkirchen

31.08.2017

"Die Hofer lassen uns an ihrer Freude teilhaben"

Peter Geilenkirchen übers Leben als Festwirt » mehr

Marcus Traub

31.07.2017

"Die Leute sind sehr interessiert an uns Wirten"

Wann geht das Volksfest heuer los? Seid Ihr immer noch neun Festwirte? Kann meine Tochter bei Euch zu arbeiten anfangen? Das sind die Fragen, die Festwirt Marcus Traub unterm Jahr am häufigsten zu hören bekommt. » mehr

Björn Pausch

31.07.2017

"Mein ganzes Leben ist aufs Fest ausgerichtet"

"Irgendwie hat sich mein ganzes Leben in Richtung Volksfest ausgerichtet, obwohl ich eigentlich vorher nie ein großer Festgänger war", sagt Björn Pausch. » mehr

Lässt fürs Volksfest extra resche Brötchen backen: Ralf Weigold.

31.07.2017

Kein Fest ohne Bratwürste

Ralf Weigold schürt in vierter Generation den Grill an » mehr

. . . und die Räder drehen sich weiter: Schon zum Ende des laufenden Volksfests veröffentlicht die Stadt die Ausschreibung fürs kommende Jahr.

31.07.2017

Wer kommt zum Hofer Volksfest 2018?

Machen es die Hofer Volksfestwirte noch einmal? Welche Schausteller rücken im kommenden Jahr an? Mit diesen Fragen befassen sich die Beteiligten gleich nach dem Ende des laufenden Fests. » mehr

Willkommen im Zelt: Der Einzug des Festumzugs am Freitagabend ist der Beginn von zehn tollen Tagen in der Nailaer Straße.

31.07.2017

Würden Sie diesen Herren ihr Volksfest anvertrauen?

Ja - und das tun die Hofer seit 2012 ohne Wenn und Aber. Mittlerweile sind die Volksfestwirte noch viel mehr: Sie sind Träger des Hochfränkischen Marketingpreises, Sonderbotschafter des Fränkischen Bieres und gern gesehe... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Marianne Sägebrecht in Marlesreuth Marlesreuth

Marianne Sägebrecht in Marlesreuth | 19.04.2019 Marlesreuth
» 10 Bilder ansehen

Adonia-Musical in Schwarzenbach am Wald Schwarzenbach am Wald

Adonia-Musical | 18.04.2019 Schwarzenbach am Wald
» 19 Bilder ansehen

Nordic Walking Halbmarathon rund umd den Döbraberg

Nordic-Walking-Halbmarathon rund um den Döbraberg | 13.04.2019 Döbra
» 43 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 07. 2017
15:54 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".