Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

DOZENTEN

Der Konnersreuther Bürgermeister Max Bindl (links) gratulierte seinem Geschäftsleiter Markus Troesch zum 40. Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst. Seit zehn Jahren ist Troesch Geschäftsleiter und Kämmerer der Marktgemeinde. "Das waren meine schönsten Dienstjahre im öffentlichen Dienst", sagte Markus Troesch, der zuvor 18 Jahre bei der Stadt Wunsiedel beschäftigt war. Foto: Rosner

11.10.2020

Fichtelgebirge

Manager im Dienst der Verwaltung

Markus Troesch feiert in Konnersreuth ein selten gewordenes Arbeitsjubiläum. Unter anderem hat er auch in der Wunsiedler Verwaltung Spuren hinterlassen. » mehr

Auf der Überholspur: E-Sport wird immer beliebter - vor allem bei der jüngeren Generation. Fotos: Christian Grube/Imago; Psyonix/dpa-tmn; MINKZ Gaming (2)

10.09.2020

Hof

MINKZ Gaming-Gründer: "Es geht um mehr als nur ums Zocken"

MINKZ Gaming ist eine Talentschmiede für junge E-Sportler. Gründer Florian Tinter aus Bad Steben muss in seinem Bereich viel erklären. Am Ende blickt er oft in staunende Gesichter. » mehr

Lichtenbergs Bürgermeister Kristan von Waldenfels greift vor einem Porträt Henri Marteaus selbst zur Geige.	Foto: Hüttner

18.08.2020

Naila

Lichtenberg: Im Haus Marteau klingt es wieder

Elf Instrumentenkurse und sieben Gesangskurse sind für die nächsten Monate geplant. Die Lichtenberger Stätte freut sich auf internationalen Besuch und auf renommierte Lehrkräfte. » mehr

"Alles ist Windhauch": Konrad Schmid in der Kunstgalerie Altes Rathaus. Foto: asz

12.07.2020

Hof

Der lange Weg zum kurzen Bild

"Begegnungen" heißt die neue Ausstellung in der Kunstgalerie Altes Rathaus. Zu sehen sind Holzschnitte von Konrad Schmid. » mehr

Freut sich über den ersten Platz: Lisa Wessoly.

07.07.2020

Fichtelgebirge

Matheprobleme - in der Theorie und für die Praxis

Das Walter-Gropius- Gymnasium Selb hat zwei Preisträger im Exzellenz- Wettbewerb. Die Facharbeit von Lisa Wessoly zum Euler'schen Polyedersatz erreicht Platz eins. » mehr

Die Volkshochschule Stadt Hof befindet sich weiterhin in der Schwebe. Entscheidend für die Zukunft könnten zwei Verfahren und die nächste Mitgliederversammlung werden. Vorsitzender Meringer bringt jetzt sogar die Auflösung ins Spiel. Foto: Gödde

06.07.2020

Hof

Geht der VHS die Puste aus?

Stadt-VHS-Vorsitzender Meringer drängt auf die Aufnahme in die VHS Hofer Land. Er bringt zum ersten Mal sogar die Auflösung der Einrichtung ins Spiel. » mehr

Stonehenge

22.06.2020

Wissenschaft

Weitere Kreisstruktur nahe Stonehenge entdeckt

Wissenschaftler haben in der Nähe des steinzeitlichen Monuments Stonehenge in England eine weitere kreisförmige Anlage entdeckt. » mehr

Seit seiner Schulzeit zeichnet er Cartoons: Dietrich Müller, früherer Vorstandssprecher der Firma Rosenthal. Fotos: asz

17.06.2020

Fichtelgebirge

Dietrich Müller als Cartoonist

Ein prominenter Bürger der Stadt Selb wird im Kunstverein Hof als Hobbykünstler entdeckt. Der frühere Rosenthal- Vorstandssprecher Dietrich Müller zeichnet Cartoons. » mehr

Kleinere Gruppen, weniger Kurse: Auf ein "Notprogramm" setzt die VHS Fichtelgebirge bis zu den Sommerferien. Leiterin Dr. Ilona Relikowski hofft, dass das Wintersemester wie geplant stattfinden kann. Foto: Florian Miedl

29.05.2020

Selb

VHS setzt auf mehr Online-Angebote

Ab Juni können auch die Volkshochschulen wieder durchstarten. Doch wird das Programm wegen der Hygieneregeln überschaubar bleiben. Neue Kurse kommen ins Internet. » mehr

Die Anwärter, die von staatlichen Stellen nach Hof entsandt wurden, sind bereits zentral erfasst, um in den Gesundheitsämtern eingesetzt zu werden. Inwieweit auch die Landräte und Bürgermeister Bayerns die Studenten schon für ihre Krisenstäbe herangezogen haben, lässt sich derzeit nicht nachvollziehen. Foto: Peer Grimm dpa

14.04.2020

Hof

Corona: Beamtenanwärter im Noteinsatz

Aushelfen im Gesundheitsamt statt studieren an der Verwaltungs-FH: Markus Söder hatte angekündigt, Bayerns Anwärter in der Krise heranzuziehen. In welchem Umfang das geschieht, ist schwer zu sagen. » mehr

Noch ist der künftige Konzertsaal eine Baustelle. Foto: Elfriede Schneider

24.03.2020

Naila

Ein Bau für die Musik

Das Haus Marteau erhält einen Konzertsaal und drei neue Übungsräume. Damit ertüchtigt der Bezirk die Musikbegegnungsstätte für die Zukunft. » mehr

Dorit Pohl (rechts), Organisatorin der Ausstellung, und Stefan Pohl (links) freuen sich über die Möglichkeit, auch bisher nicht öffentlich zugängliche Werke von Adolf Schinner im Johann-Christian-Cabinett auszustellen. Foto: John

17.03.2020

Hof

Radierungen im Cabinett

Die Ausstellung präsentiert einen Künstler, der in der Kunstgeschichte nicht ganz unbedeutend ist. Adolf Schinnerer war allerdings, obwohl hier geboren, eher ein Münchner. » mehr

Technische Universität Berlin

12.03.2020

Neues aus den Hochschulen

Technische Universität plant Online-Prüfungen

Es klingt nach einem Studententraum: Klausuren zu Hause am Computer zu schreiben - Spickzettel überflüssig. Die Technische Uni Berlin überlegt aber genau das wegen der Coronavirus-Pandemie. Sie setzt ... » mehr

Jonas Hornung aus Gerolzhofen stellt zurzeit im Münchberger Bürgerzentrum aus. Hier ist er bei Weitem kein Unbekannter. Foto: Findeiß

08.03.2020

Kunst und Kultur

Werke gehen weg wie warme Semmeln

Unter dem Titel "Begegnungen" stellt Jonas Hornung in Münchberg aus. Der Künstler ist in der Stadt bekannt: Er gibt hier regelmäßig Workshops. » mehr

Studenten führen die Gymnasiasten des MGF durch die Bibelausstellung an ihrer Schule. Foto: Gabriele Fölsche

03.03.2020

Kulmbach

Entdeckungsreise in frühere Zeiten des Christentums

"Abgestaubt" ist eine interaktive Bibelausstellung am MGF. Auch Gäste sind dort willkommen. » mehr

Hochschulabschluss für Hebammen

25.02.2020

Neues aus den Hochschulen

Studiengänge für angehende Sportwissenschaftler und Hebammen

Ob für Sportbegeisterte, Naturwissenschaftler oder werdende Hebammen: An drei deutschen Unis werden im nächsten Sommer- und Wintersemester einige komplett neue Studiengänge angeboten. » mehr

Angst vorm Telefonieren

22.02.2020

Wissenschaft

Wenn die Angst vor dem Telefonat zur Phobie wird

Manche können fast alles - nur nicht telefonieren. Dabei macht auch hier Übung den Meister, sagen Experten. Und wer andere zum Telefonieren vorschickt, handelt alles andere als clever. » mehr

Der Wassersommelier

03.02.2020

Ernährung

Wassersommeliers liegen im Trend

Wasser ist gleich Wasser? Nicht für Experten wie Martin Metzinger und Armin Schönenberger. Als Wassersommeliers schmecken sie auch feine Unterschiede heraus. Was halten sie von Lifestyleprodukten wie ... » mehr

Daniel Köhn

27.01.2020

dpa

Forscher fliehen vor dem Brexit nach Bayern

Der Brexit steht vor der Tür. Großbritannien wird damit für Ausländer ungemütlicher. Selbst Professoren fliehen von der Insel - zum Beispiel nach Bayern. » mehr

Greifbar neue Welt: Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach beim Rundgang durch das Digitale Gründerzentrum in Hof mit Landrat Oliver Bär (links) und Hermann Hohenberger (Mitte).

24.01.2020

Region

Wird Hof Kompetenzstandort für digitale Verwaltung?

Beim Besuch der bayerischen Staatsministerin platzieren die hiesigen Politiker und die Hochschule einen Wunsch. Warum die Saalestadt der ideale Standort wäre. » mehr

Ditib-Moschee

09.01.2020

Deutschland & Welt

Ditib bildet erstmals Imame in Deutschland aus

Das ist neu: Die Ditib bildet einige Imame nun in Deutschland aus - in einem Zentrum in der Eifel. Bisher kommt das religiöse Personal aus der Türkei. Gewinnt der Islam-Verband damit frisches Vertraue... » mehr

Mandy Hoffmann

02.01.2020

Deutschland & Welt

Nach Einser-Abi: 15-Jährige fühlt sich an der Uni gefordert

Mandy Hoffmann hat mit nur 14 Jahren die Reifeprüfung abgelegt. Inzwischen hat sie ein Studium an der Technischen Universität Braunschweig aufgenommen. Sie findet es «schon anspruchsvoll und auch sehr... » mehr

Nur zwei Wunsiedler Kandidaten waren zur Nominierung gekommen: Harald Filkorn (links) und Stefan Schwindl (rechts). Fotos: Scharf

22.12.2019

Region

AfD nominiert für Wunsiedel und Marktredwitz

Die Partei tritt bei der Kommunalwahl an. Je fünf Kandidaten stehen auf der Liste für beide Stadträte. Kreisvorsitzender Gerd Kögler rechnet sich gute Chancen aus. » mehr

Der Ramsenthaler Harald Schardt zeigt in der Akademie für Neue Medien Federzeichnungen und Fotos der ostdeutschen Grenze. Unser Bild zeigt (von links) Stadtrat Lothar Seyfferth, Siegfried Küspert, Landrat Klaus Peter Söllner, Studienleiter Thomas Nagel und Manfred Ströhlein, der mit seiner Frau Hedi die Ausstellung organisierte. Fotos: Gabriele Fölsche

22.12.2019

Region

Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit

In der Akademie für neue Medien sind derzeit Federzeichnungen und Fotos des Ramsenthalers Harald Schardt aus der Zeit der Wende zu sehen. Damals war er Grenzschützer. » mehr

Rainer Bonhoff

03.12.2019

Überregional

Bonhof voller Ehrfurcht: «Weisweiler hat Borussia gemacht»

Gearbeitet hat Trainer-Guru Hennes Weisweiler mit vielen Stars, ob in Mönchengladbach, Köln, Barcelona oder New York. Besonders tiefe Spuren hinterließ Weisweiler in Gladbach. Borussias Vize-Präsident... » mehr

Geschäftsführer Harald Ehm von der Euregio Egrensis (von rechts) überreichte dem Schwarzenbacher Bürgermeister Hans-Peter Baumann den Förderbescheid für den deutsch-tschechischen Workshop im Erika-Fuchs-Haus. Alexander Dietz und Museumsleiterin Dr. Alexandra Hentschel präsentieren das zweisprachige Werbeplakat für die internationale Kooperation. Foto: Rost

29.11.2019

FP

Grenzenlose Kreativität in Entenhausen

Zwei Profis zeigen jungen Leuten Tricks und Kniffe beim Comic-Zeichnen. Die EU fördert das Projekt. Das Erika-Fuchs-Haus hat dazu einen Kooperationspartner in Böhmen gefunden. » mehr

Hanna Hardeland

25.11.2019

Karriere

Mathe muss kein Problemfach bleiben

Egal, ob es um den Schulabschluss oder ums Studium geht: Für viele ist Mathematik ein Angstfach. Die gute Nachricht: Es gibt Strategien, die Krise zu meistern. » mehr

Großartige Kulisse: Im alten Turbinenhaus soll Kulmbachs Kunst- und Kulturhalle entstehen.

17.11.2019

Region

Turbinenhaus in neuem Licht

Das Turbinenhaus der Spinnerei leuchtet. Die Illumination wurde am Freitagabend von OB Henry Schramm und Staatsministerin Melanie Huml feierlich eröffnet. » mehr

Grandiose Gegensätze: Die Klangexplosionen des Meisterkurses Percussion beim Abschlusskonzert mit Claudio Estay in der altehrwürdigen Sankt-Aegidien-Kirche zu Regnitzlosau wirkten im Kontrast zu den wenigen ruhigen Momenten umso eindrucksvoller.	Foto: Henkel

03.11.2019

FP

Virtuoses Forte-Feuer

Abschlusskonzert des Meisterkurses Percussion aus dem Haus Marteau: Die jungen Musiker lassen es in der Regnitzlosauer Kirche krachen. » mehr

Helmut Richter

04.11.2019

Deutschland & Welt

Lyriker Helmut Richter gestorben

«Über sieben Brücken musst du gehen». Diesen Vers von Helmut Richter kennt dank Peter Maffay fast jeder. » mehr

Dreizehn frisch gebackene Wildkräuterexperten strahlen mit ihren Lehrkräften um die Wette. Die Absolventen besitzen nun ein umfangreiches biologisches Wissen rund um die Vielfalt der Kräuter. Foto: Michael Meier

28.10.2019

Region

13 frisch gebackene Kräuterexperten

In Nagel nehmen die Absolventen ihre Urkunden entgegen. Sie dürfen nun selbst Kurse planen und durchführen. » mehr

Der Run aufs Rathaus beginnt

23.10.2019

Region

Fichtner stößt Ideologie-Debatte an

Die aktuelle Sitzung ist geprägt von redefreudigen Räten und manch allgemeiner Anmerkung. » mehr

Für alle, die zur Verwaltungs-Hochschule wollen, gilt bisher: Die Linie 6 hält am Klösterleinsweg, die Linie 7 an der Haltestelle Wirthstraße; zurück in die Stadt geht es an der Endstation 200 Meter weiter stadtauswärts. Die Studenten fragen nun, ob man diese vor allem für Gäste unübersichtliche Situation verbessern könnte, indem man eine neue Haltestelle "Verwaltungs-Hochschule" direkt vor der Zufahrt schafft. Stadtwerke, Stadt und Polizei prüfen nun mit großem Aufwand, ob und wie das möglich sein könnte. Erst am Freitag fand ein Ortstermin dazu statt.

18.10.2019

Region

Damit die Studenten öfter in die Stadt kommen

Studenten der Verwaltungs-Hochschule analysieren den Busverkehr in Richtung Hochschulen. Die Stadtwerke greifen die Ansätze auf und prüfen, was sich verbessern lässt. » mehr

Die Stadtratskandidaten der Freien Wähler mit Spitzenkandidaten Horst Geißel und Martin Gramsch (links) sowie Sebastian Macht (rechts).	Foto: H. S.

13.10.2019

Region

Freie Wähler unterstützen Weigel

Vorsitzender Gramsch verweist auf die gute Bilanz der vergangenen Jahre. Die Gruppierung geht mit einem bunten Angebot an Kandidaten in die Stadtratswahl. » mehr

Konzentration

14.10.2019

Karriere

Wie man die Abschlussarbeit neben dem Job meistert

Am Ende des Studium steht das Projekt Bachelor- oder Masterarbeit an. Aber was, wenn das Arbeitsleben frech dazwischen grätscht? Dann sind gute Zeitmanagement-Tipps gefragt. » mehr

Horst Schirmer (Mitte) heißt der Bürgermeisterkandidat der Neuenmarkter Gemeinschaft. Er will Bürgermeister Siegfried Decker (rechts) beerben. Zur Kandidatur gratulierte Vorsitzender Roland Richter (rechts). Foto: Horst Wunner

04.10.2019

Region

Horst Schirmer will es wissen

Die Neuenmarkter Gemeinschaft hat ihren Wunschkandidaten für die Nachfolge Siegried Deckers nominiert. Der Kandidat sagt, er sucht Konsens. » mehr

26.09.2019

Deutschland & Welt

Mindestens zwei Tote bei Erdbeben in Indonesien

Bei einem Erdbeben auf den indonesischen Molukken-Inseln sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Das Beben der Stärke 6,5 erschütterte die Inselgruppe gegen 8.45 Uhr Ortszeit, wie der Katast... » mehr

HWK-Präsident Thomas Zimmer (links) und Hauptgeschäftsführer Thomas Koller traten kurzfristig vor die Presse, um das Konzept "Innovativer Lernort Coburg" vorzustellen. Die Klage der Coburger Handwerker gegen eine Schließung des Berufs- und Technologiezentrums (BTZ) verstehen sie zum jetzigen Zeitpunkt nicht.	Foto: HWK für Oberfranken

20.09.2019

FP/NP

Handwerker streiten weiter um Ausbildung

Die Handwerkskammer für Oberfranken stemmt sich gegen die Klage ihrer Kollegen aus Coburg. Sie verweist auf ein Konzept für den Lernort, und einen einstimmigen Beschluss. » mehr

Philipp (13), Robin (14), Bea (11), Lara (10), Ellen (10) und Josef (10) aus dem Landkreis zeigen stolz ihre Kunstwerke - vom bunten Comic bis zum schwarz-weißen Selbstportrait ist alles dabei. Foto: Kuhnert

08.09.2019

Region

Ein Löwe und Zombie-Comics

Der Kunstworkshop in Münchberg ist seit über 40 Jahren ein Erfolg. Diesmal lernt der Nachwuchs, dass man für ein Selfie kein Smartphone braucht. » mehr

Dank eines Rahmens aus Papier schafft Roswitha Berggold flugs ein kleines Kunstwerk. Fotos: Matthias Bäumler

05.09.2019

Fichtelgebirge

Zum Baden in den Wald

Psychologin Roswitha Berggold hat sich zur Gesundheitstrainerin weitergebildet. Bäume umarmt sie eher selten. » mehr

Im Jahr 1996 errichteten die Fischer in ehrenamtlicher Arbeit das Gerätehaus an der "Sommerhut".

Aktualisiert am 05.09.2019

Region

Fischer feiern Fünfzigsten

Den Fischereiverein Weißdorf gibt es seit einem halben Jahrhundert. Seine Geschichte ist geprägt von viel Arbeit und unermüdlichem Engagement. » mehr

Das "Waldbaden" kann man jetzt auch an der VHS Hofer Land lernen. Die Stress-Management-Methode kommt aus Japan. Foto: Adobe Stock/ All king of people

02.09.2019

Region

"Ende September starten wir durch"

In wenigen Wochen startet die VHS Hofer Land ins Hebstsemester. Warum es für die Einrichtung ein besonderes sein wird, erklärt Abteilungsleiter Alexander Greßmann. » mehr

Anstrengender Frontalunterricht

27.08.2019

dpa

Mit diesen Tipps steigern Studenten ihre Konzentration

Fünf Minuten den Ausschweifungen des Professors gefolgt und schon hängt man tief im Hörsaal-Stuhl und öffnet wie fremdgesteuert Instagram auf dem Handy. Wer wirklich was aus der Vorlesung mitnehmen wi... » mehr

Werner Heiduczek

30.07.2019

Deutschland & Welt

Schriftsteller Werner Heiduczek gestorben

Er schrieb Romane, Kinderbücher und Märchen: Jetzt ist der ostdeutsche Autor Werner Heiduczek im hohen Alter gestorben. » mehr

Reifender Käse

26.07.2019

Deutschland & Welt

Hip-Hop macht Käse fruchtiger: Firlefanz oder Wissenschaft?

Kann Käse hören? Und Vorlieben für Klassik oder Rap haben? So abwegig das klingt, die Schweizer haben bei einem Projekt jetzt erstaunliche Ergebnisse erzielt. Mit Mozart und Eminem im Dauereinsatz. » mehr

Mit Hip-Hop-Musik

26.07.2019

Ernährung

Macht Hip-Hop-Musik Käse fruchtiger?

Kann Käse hören? Und Vorlieben für Klassik oder Rap haben? So abwegig das klingt, die Schweizer haben bei einem Projekt jetzt erstaunliche Ergebnisse erzielt. Mit Mozart und Eminem im Dauereinsatz. » mehr

Beat Wampfler

26.07.2019

Deutschland & Welt

Hip-Hop macht Käse fruchtiger: Firlefanz oder Wissenschaft?

Kann Käse hören? Und Vorlieben für Klassik oder Rap haben? So abwegig das klingt, die Schweizer haben bei einem Projekt jetzt erstaunliche Ergebnisse erzielt. Mit Mozart und Eminem im Dauereinsatz. » mehr

«iTunes U»

04.07.2019

Netzwelt & Multimedia

Top-Apps: Übungen erstellen und Sterne bestaunen

In den Charts trifft man auf zwei neue Apps. Die eine eignet sich für Dozenten, die sich mit ihr gut auf den Unterricht vorbereiten können. Mit der anderen lassen sich Sternbilder ausfindig machen. » mehr

Simon Reiff (links) aus Münchberg holt sich für sein Werk einen Rat bei seinem Bruder Jakob. Fotos: Brendel

12.06.2019

Region

Schnuppern an abstrakten Welten

Der Pfingstworkshop lockt erneut zahlreiche Hobby-Künstler nach Münchberg. Hier können sie sich ausprobieren und erste Schritte in der Kunst gehen. » mehr

Professor Dr. Maximilian Walter gibt es an der Hochschule Hof schon länger als die Gebäude am Alfons-Goppel-Platz.	Foto: Schwappacher

12.06.2019

Region

Erster Professor bleibt der Hochschule treu

Maximilian Walter war der erste Dozent, der vor 25 Jahren an der Hofer Hochschule anheuerte. Er erinnert sich gern an diese Zeit. » mehr

Carolin Rupp

10.06.2019

Region

Studium in Hof legt Karriere-Grundstein

Erfolg made in Hof: In 25 Jahren haben sehr viele Studenten die Hochschule Hof abgeschlossen.Viele von ihnen erfolgreich, wie eine Ausstellung zum Jubiläum zeigt. » mehr

Praxisnah informiert Andreas Schmiedinger die Schüler über die Auswirkungen des Klimawandels auf die Natur und Artenvielfalt. Foto: David Trott

07.06.2019

Region

Klimaschutztag bringt Kinder aufs Rad

Der Umweltaktion am letzten Schultag im Otto-Hahn-Gymnasium bringt den Radkeller zum Überkochen. Das von den Schülern organisierte Programm begeistert alle. » mehr

^