EHRENAMTLICHES ENGAGEMENT

Das mit dem Artur-Buchta-Preis ausgezeichnete Marktredwitzer Team des Weltladens mit den Ehrengästen. Foto: Scharf

12.11.2018

Marktredwitz

Artur-Buchta-Preis für Engagement mit Weitblick

Die Auszeichnung geht an das Team des Weltladens Marktredwitz. 2300 Stunden leistet das Team im Jahr, damit Menschen in der Dritten Welt von ihrer Arbeit leben können. » mehr

Verdiente Helfer hat das THW Kulmbach bei seinem Kameradschaftsabend ausgezeichnet. Das Bild zeigt (von links) stellvertretende Ortsbeauftragte Jennifer Baumüller, Julia Merk, THW-Regionalstelle Hof, Ersten Polizeihauptkommissar Peter Hübner, Landrat Klaus Peter Söllner, Tobias Wolfrum, Oberbürgermeister Henry Schramm, Sabine Groß-Funke, stellvertretenden Ortsbeauftragten Norbert Groß und Bernhard Nehring, Feuerwehr Kulmbach. Foto: privat

12.11.2018

Kulmbach

THW dankt Sabine Groß-Funke und Tobias Wolfrum

Die beiden Helfer stehen seit rund 25 Jahren im Dienst am Nächsten. Sie sind wertvolle Stützen des Kulmbacher Ortsverbands. » mehr

Alte Fotoapparate haben es dem Hobbyfotografen angetan: Für sich und den Fotoclub in Münchberg erstellt Schiphorst Fotoschauen aller Art.

05.11.2018

Kulmbach

Ein Kopfsalat hat alles verändert

Ein halbes Jahrhundert hat Hans-Jürgen Schiphorst als Chorleiter dirigiert. Jetzt legt er sein Amt in Marktschorgast nieder. Von Ruhestand kann aber nicht die Rede sein. » mehr

Mit einer Auszeichnung für 40-jährige aktive Dienstzeit wurden geehrt: Roland Gebhardt (FFW Seußen), Harald Max (FFW Hohenberg), Horst Baumgärtel (FFW Raumetengrün), Wilfried Schieweck (FFW Brand-Haingrün) Walter Pöhlmann (FFW Korbersdorf), Willi Reimer (FFW Leuthendorf), Norbert Feist (FFW Wölsau), Reiner Kurt und Gerhard Protschky (FFW Wölsauerhammer), Edwin Preiß (FFW Röslau), Wolfgang Kießling, Gerhard Panzer und Peter Röder (FFW Schirnding), Gudrun Hupfauf (FFW Mühlbach), Dieter Neugebauer (FFW Spielberg), Manfred Goßler und Werner Schieweck (FFW Birkenbühl), Horst Lang (FFW Tröstau), Ronald Stäudel (FFW Franken), Reiner Purucker und Thomas Schmidt (FFW Voitsumra), Michael Schneider (FFW Weißenstadt), Manfred Purucker (FFW Bernstein) sowie Hans-Peter Höpfel (FFW Wunsiedel). Fotos: Daniela Hirsche

28.10.2018

Fichtelgebirge

Tag und Nacht mit Herzblut im Dienst

52 Feuerwehrleute engagieren sich seit 25 und 40 Jahren für die Bürger. Für ihren steten Einsatz gibt es viel Lob und das staatliche Ehrenzeichen. » mehr

Das Gesundheitsministerium ehrte auch Rita Arnold aus Leupoldsgrün für den Einsatz bei der Pflege deren Sohnes.

25.10.2018

Hof

Orden für engagierte Menschen

Die Gesundheitsministerin zeichnet vier Menschen aus dem Landkreis Hof mit dem Bundesverdienstkreuz aus. Sie setzen sich seit vielen Jahren für ihre Mitmenschen ein. » mehr

Elisabeth Golly (links) und Nathalie Schönberger beim Workshop "Lust und Frust in der ehrenamtlichen Arbeit mit Geflüchteten". Foto: Peter Pirner

19.10.2018

Wunsiedel

Workshop über Lust und Frust im Ehrenamt

Was macht die Arbeit mit Geflüchteten aus? Ehrenamtliche diskutieren die Grundlagen ihrer Tätigkeit. » mehr

Benjamin Haas

16.10.2018

Reisetourismus

Wie sinnvoll ist Voluntourismus?

Elefanten pflegen in Asien, Kinder unterrichten in Afrika, Regenwald retten in Lateinamerika. Karma-Urlaub liegt voll im Trend. Die Idee ist gut - doch die Realität viel komplizierter. » mehr

Unser Bild zeigt Vorsitzenden Philip Hohberger mit "Daumen hoch" für den ATS 1920 Selbitz, dessen Mitglieder ehrenamtlich anpackten und den Eingangsbereich des Sportheims zu einem Schmuckstück machten. Foto: Hüttner

15.10.2018

Region

Gas statt Öl, dazu Solarenergeie

Der ATS Selbitz bringt sein Vereinsheim auf Vordermann. Viel ist bereits geschafft. » mehr

Manuela Läufer ist seit drei Jahren als Familienpatin aktiv. Vor allem zu den Kindern habe sie meist nach kurzer Zeit schon eine enge Bindung, erzählt sie. Foto: privat

10.10.2018

Region

Ein Pate für alle Fälle

Berufstätige Eltern und Alleinerziehende sind oft auf Unterstützung angewiesen. Das "Netzwerk Familienpaten" soll diese Hilfe gewährleisten. Start ist 2019. » mehr

05.10.2018

Fichtelgebirge

Landkreis schult Flüchtlingshelfer

Die Flüchtlingshelfer im Landkreis Wunsiedel sind hochmotiviert. Ohne sie würde die Integration der Asylsuchenden auch im Fichtelgebirge sicher nur halb so gut laufen. » mehr

Drei verdiente Mitarbeiter des Feuerwehrverbandes wurden gewürdigt, weil sie sich durch eine ausgezeichnete Zusammenarbeit mit dem Technischen Hilfswerk verdient gemacht haben (von links): Landrat Dr. Karl Döhler, Armin Welzel, Roland Renner, Wieland Schletz, Ute Eckstein und Rüdiger Maetzig.

05.10.2018

Fichtelgebirge

Große Ehre für Ehrenamtler

Sie opfern ihre Freizeit für andere Menschen und stützen so die Gesellschaft. Das Innenministerium und der Landkreis würdigen die Helfer mit einem Festakt. » mehr

Interview: mit Mario Hoffmann, Stadtbranddinspektor

04.10.2018

Region

"Der Trend geht eher nach unten"

Die Auflösung der Feuerwehr Mühlbach ist auch ein Zeichen für die Nachwuchsprobleme der Wehren. Stadtbrandinspektor Mario Hoffmann zeigt Gründe und Lösungen. » mehr

Senior arbeitet am Computer

02.10.2018

dpa

Rentner können Erfahrungen aus Beruf ins Ehrenamt einbringen

Viele Senioren wollen ihre Zeit sinnvoll nutzen und ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Auch berufliche Kenntnisse können bei der Ausübung einer ehrenamtlichen Tätigkeit nützlich sein. » mehr

Respekt für vorbildliches nachbarschaftliches Verhalten (von links): Monika und Helmut Schilm, Freunde der Familie Hofer, Gabriele Hofer mit Enkelin Ida Schmidt, Dr. Klaus von Stetten, Dorothea Schmid, Carsten Hentschel, Tristan Schmidt, Enkel, Werner Hofer, Rudolf Kirschneck und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. Foto: Silke Meier

28.09.2018

Region

Preis für vorbildliche Nachbarschaftshilfe

Werner Hofer ist der "Helfer des Jahres" 2018. Er kümmert sich um eine Seniorin, die dank ihm weiter in ihrer Wohnung bleiben kann. » mehr

Bürgermeister Bernd Hofmann gratulierte Manfred Wegmann von der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde zum 100. Jubiläum.	Foto: pr.

27.09.2018

Region

Seit 100 Jahren eine Bereicherung

1918 gründet sich die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde. Die Mitglieder bereichern den Ort mit ehrenamtlicher Arbeit und vielen Veranstaltungen. » mehr

Philipp Brammer und Katrin Göring-Eckardt. Foto: Uwe von Dorn

19.09.2018

Region

Grünen-Chefin an der Integrations-Basis

Katrin Göring-Eckardt informiert sich über die Situation der Flüchtlinge in Hof. Im Bundestag will die Grünen-Sprecherin für eine gelingende Integration eintreten. » mehr

Kunststücke und Sprünge gab es beim ersten "Game of Skate" im Rollschuppen in Arzberg Fotos (2): Florian Miedl//Matthias Vieweger

18.09.2018

Fichtelgebirge

Im Rollschuppen rollt's immer besser

Ein junger Verein leistet in der früheren Porzellanfabrik in Arzberg Enormes. Zum ersten Contest kommen viele Skater und Besucher. » mehr

Mit dem "Dinner in red" auf dem Kulmbacher Marktplatz hat der BRK-Kreisverband am Samstagabend zahlreiche Besucher auf den Kulmbacher Marktplatz gelockt. Ziel war, weitere Ehrenamtliche zu gewinnen. Fotos: Rainer Unger

16.09.2018

Region

Die Farbe Rot als Markenzeichen

Die Mitglieder des BRK-Kreisverbandes stellen nicht nur wertvolle Helfer im Ernstfall, sondern haben auch clevere Ideen. Das "Dinner in red" in Kulmbach ist so eine. » mehr

Premiere: Am Samstagabend steigt auf dem Kulmbacher Marktplatz erstmals ein "Dinner in red". Veranstalter ist der Kreisverband des Roten Kreuzes, Hauptorganisatorin ist stellvertretende Kreisbereitschaftsleiterin Tina Martens (Foto).	Foto: Gabriele Fölsche

12.09.2018

Region

Das Rote Kreuz lädt zum "Dinner in red"

Am Samstag serviert der BRK-Kreisverband auf dem Kulmbacher Marktplatz Kulinarisches und Musik. Und mit einer Fahrzeugschau und vielem mehr wirbt er fürs Ehrenamt. » mehr

Vom Kochkurs bis zur interreligiösen Andacht reicht das Programm der Interkulturellen Woche in Kulmbach. Das Programm stellte (vorne) Elsbeth Oberhammer gemeinsam mit (hinten von links) Pfarrerin Sigrun Wagner, Hedi Ströhlein, Arne Popperl und Manfred Ströhlein vor.	Foto: Gabriele Fölsche

10.09.2018

Region

Multikulti zum Mitmachen

Kunst, Kino und Kulinarisches: Unter dem Slogan "Vielfalt verbindet" geht vom 21. September bis zum 13. Oktober die Interkulturelle Woche in Kulmbach über die Bühne. » mehr

Dieses Quartett fährt in der Freizeit mit Privat-Autos nicht mobile Senioren und Menschen mit Handicap zu Supermarkt, Bank, Arzt oder zur Apotheke in und um Regnitzlosau (von links): Ruth Seuß, Gertraud Steinhäuser, Bernd Rocktäschel und Helga Steiniger.	Foto: Ronald Dietel

08.09.2018

Region

Das Auto kommt per Anruf

Wer selbst nicht mehr zum Einkaufen fahren kann, bekommt in Regnitzlosau prompt Hilfe. Für diesen Fahrdienst engagieren sich vier ehrenamtliche Helfer. » mehr

Geld

05.09.2018

Geld & Recht

Kleines Entgelt für Ehrenamt ist steuerfrei

Menschen, die sich in Vereinen und Organisationen ehrenamtlich engagieren, sind gerne gesehen. Doch worauf müssen Ehrenamtler achten, wenn sie für ihre Tätigkeit ein kleines Entgelt erhalten? » mehr

Die Koordinatorinnen Andrea Fabry und Karen Kheim-Holoubek (von links) vermitteln jedem Paten eine Familie, die zu ihm passt. Foto: O/

03.09.2018

Fichtelgebirge

Familien suchen dringend Paten

Berufstätige Eltern und Alleinerziehende brauchen ab und zu Unterstützung. Ein bundesweites Projekt mit Ehrenamtlichen soll auch im Kreis Wunsiedel Abhilfe schaffen. » mehr

Ehrenamtliche Pflege

29.08.2018

Geld & Recht

Mehr Rente durch ehrenamtliche Pflege

Wer ehrenamtlich einen Pflegebedürftigen versorgt, kann auch finanziell profitieren: durch ein Rentenplus. Hierfür muss man nur einen Fragebogen ausfüllen. In welchen Fällen besteht Anspruch auf die z... » mehr

Uta Linß

24.08.2018

Familie

Optionen zur Kinderbetreuung außerhalb der Verwandtschaft

«Oma zu verleihen»: Wer keine eigenen Verwandten in der Nähe hat, würde sich über eine solche Anzeige freuen. Zum Glück gibt es aber Alternativen: Sie reichen von ehrenamtlichen Helfern bis zu bezahlt... » mehr

Wasser marsch: Unter der Regie von Michael Bielert üben die Mädchen und Jungen das Löschen.

21.08.2018

Region

Kinder erleben Tag bei der Feuerwehr

Was die Einsatzkräfte der Rehauer Feuerwehr im Notfall leisten, erfahren Kinder bei einem Besuch. Der Info-Tag findet im Rahmen des "Bildungspaketes" statt. » mehr

Nur wer die deutsche Sprache beherrscht, der findet auch Anschluss. Im Bild von links: Azad Ataie und Sajjad Bagheri aus dem Iran, Dorcas Flomo, Freiwillige aus der Evang.-Luth. Partnerkirche in Liberia und Omar Yusuf aus Äthiopien, gemeinsam mit ihrem Deutschlehrer Gerhard Ströhla. Foto: Schubert

18.08.2018

Region

Über Sprache zur Integration

Lehrer am Gymnasium Münchberg geben Flüchtlingen ohne Bleiberecht ehrenamtlich Unterricht. In den Schülern steckt oft unerkanntes Potential. » mehr

Heinrich Wolf, Andrea Kießling und Simone Feulner sind die Ansprechpartner des Koordinierungszentrums für Bürgerschaftliches Engagement im Landratsamt Hof, kurz KoBE.	Foto: Köhler

14.08.2018

Region

"Pilotprojekt in Selbitz ist beispielgebend"

Seit einem Jahr unterstützt das Landratsamt Hof Vereine, Organisationen und deren Aktive. In Selbitz startet nun ein Großprojekt zur Nachbarschaftshilfe. » mehr

Das ist seine Welt, hier fühlt er sich wohl: Eberhard Siller mit Kindern beim Sommerferienprogramm.	Foto: Stadt Hof

14.08.2018

Region

Einen wie Siller wird es nicht mehr geben

Der Hofer Bürgermeister führt als einziger in Bayern einen großen Unternehmensbereich ehrenamtlich. Aber nur noch bis 2020 - dann gibt es einen Einschnitt. » mehr

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (links) und der stellv. Vorsitzende der Wasserwacht Selb Marco Schlott (zweiter von rechts) mit den Mädels und Jungs von der Selber Wasserwacht beim neuen Rettungsring im hinteren Bereich des Waldbades "Langer Teich". Foto: Uwe von Dorn

13.08.2018

Region

Zusätzlicher Rettungsring im Waldbad

Oberbürgermeister Pötzsch übergibt das Rettungsgerät an die Wasserwacht. Er dankt den Mitgliedern zudem für ihren ehrenamtlichen Einsatz. » mehr

Jürgen Markowski

13.08.2018

Karriere

Muss der Chef Beschäftigte fürs Ehrenamt freistellen?

Einige sind neben ihrem Beruf auch ehrenamtlich tätig. Manchmal müssen sie sogar während ihrer Arbeitszeit einspringen. Doch der Chef ist nicht in jedem Fall zur Freistellung verpflichtet. » mehr

Fleißige Helfer aus Arzberg schotterten das am stärksten beschädigte Stück des Weges. Unser Bild zeigt (von links) Gerhard Wunderlich, Andreas Arlt und Philip Prell bei der Arbeit. Foto: pr.

08.08.2018

Fichtelgebirge

Gsteinigt wieder offen

Ehrenamtliche Helfer richten den Fußweg wieder her. Der war nach einer Schlammlawine nicht mehr passierbar. » mehr

Die Geehrten und Offiziellen beim Abschlussabend der Schulweghelfer im Bereich der Polizeiinspektion Stadtsteinach (links Verkehrserzieher Ralf Maisel). Foto: Dieter Hübner

03.08.2018

Region

Viel Lob und Dank für die Schulweghelfer

Die Polizeiinspektion Stadtsteinach hat Schulweghelfer, Schülerlotsen und Schulbusbegleiter eingeladen, um sich bei ihnen für ihre wichtige ehrenamtliche Tätigkeit zu bedanken. » mehr

Herbert Grob beim Entspannen in seinem Garten. Die Familie wird Naila treu bleiben, sie hat vor fünf Jahren ein Haus gekauft. Foto: Hüttner

02.08.2018

Region

Herbert Grob geht, aber er bleibt

Der Nailaer Gemeindereferent verabschiedet sich in den Ruhestand, wird sich aber weiter als Ehrenamtlicher engagieren. Nach 28 Jahren hat er viel zu erzählen. » mehr

Unser Bild zeigt das frühere Stadtoberhaupt Dieter Frank mit Gattin Karin (vorne) und (von links): von der Stützpunktwehr Vorsitzender Gerhard Thüroff, Max Thüroff und Kommandant Markus Hannweber, von der Bergwacht Bereitschaftsleiter Herbert Friedrich und Stellvertreter Steffen Degelmann, von der BRK-Bereitschaft Carmen Krügel und von der Wasserwachtortsgruppe Gottlieb Meitner, stellvertretender Vorsitzender Heinz Thüroff, Vorsitzende Karin Höger, Rudi Keyßler und technischer Leiter Georg Strößner. Foto: Hüttner

30.07.2018

Region

Retter danken Dieter Frank

Der ehemalige Schwarzenbacher Bürgermeister hat viel getan für die Rettungsdienste. Er sieht ein "Umdenken in der Bevölkerung". » mehr

Viele Besucher, angeregte Gespräche: Die Sommerlounge des Fördervereins Fichtelgebirge hat sich in den vergangenen Jahren etabliert. Archivfoto: Florian Miedl

27.07.2018

Fichtelgebirge

"Es geht um das Fichtelgebirge"

Sybille Kießling entschuldigt sich für den entstandenen Eindruck. Auch der Förderverein Fichtelgebirge betont, dass es sich um eine überparteiliche Veranstaltung handle. » mehr

Hauptgeschäftsführerin mit langjähriger Erfahrung in der Kammerarbeit: Gabriele Hohenner. Foto: Roland Töpfer

20.07.2018

FP/NP

"Wir sind nicht ruhiger, wir sind anders"

IHK-Chefin Gabriele Hohenner zieht nach einem Jahr im Amt erstmals Bilanz. Sie spricht über Ziele, Strategie, Projekte und das Verhältnis zur Kammer in Coburg. » mehr

Sie wurden für eine langjährige Schulweghelfertätigkeit geehrt. Mit dabei auch Gebhard Greitl, der seit 18 Jahren seinen Dienst an der Volksschule Ziegelhütten versieht und Anneliese Schmidt, die seit 28 Jahre als Schulweghelferin für die Max-Hundt-Schule tätig ist. Foto: Werner Reißaus

17.07.2018

Region

Damit die Kinder sicher zur Schule kommen

307 Frauen und Männer verrichten im Landkreis Kulmbach als Schulweghelfer ihren Dienst. Einige davon hatte die Kreisverkehrswacht zu einer Feierstunde eingeladen. » mehr

Zu einem Sportforum hatte der TSV Stadtsteinach kompetente Gesprächspartner eingeladen. Im Bild (von links) Landrat Klaus Peter Söllner, Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer, BRK-Kreisgeschäftsführer Jürgen Dippold, Bürgermeister Roland Wolfrum, Landtagsabgeordneter Klaus Adelt, stellvertretender TSV-Vorsitzender René Beyerlein und Moderator Reinhard Ott. Foto: Werner Reißaus

11.07.2018

Region

Ehrenamt sucht Nachwuchskräfte

Es wird immer schwerer, Menschen zu finden, die Verantwortung in Vereinen übernehmen. Das wird bei einem Sportforum in Stadtsteinach deutlich. » mehr

Mit der stolzen Gewinnerin des Bezirksentscheids Julia Brendel (gelbe Weste, Mitte) freuten sich der Zweitplatzierte Erik Schindler aus Helmbrechts (rechts daneben), der Drittplatzierte Marcel Scherbel aus Steinbach am Wald sowie Vertreter von Verkehrswacht, Schulen, Behörden und Politik. Foto: Katharina Melzner

08.07.2018

Fichtelgebirge

Julia Brendel ist die beste Schülerlotsin

Beim Bezirksentscheid in Wunsiedel sichert sich die Lichtenfelserin den ersten Platz. Vertreter der Verkehrswacht und aus der Politik betonen die Wichtigkeit des Amtes. » mehr

Zehn weitere Palliativbetreuer haben beim Kulmbacher Hospizverein einen halbjährlichen Kurs erfolgreich absolviert. Unser Bild zeigt die Kursteilnehmer mit den Ausbildern, dem Vorsitzenden des Hospizvereins, Dr. Markus Ipta (Dritter von links) und Käthe Goné.	Foto: Klaus Klaschka

28.06.2018

Region

Mitgefühl bis zum Ende

Der Kulmbacher Hospizverein hat weitere Unterstützung bekommen. Inzwischen hat er fast 50 ehrenamtliche Betreuer. » mehr

Unbekannte Rowdys vergreifen sich an Leopoldine und Wunibald

26.06.2018

Region

Unbekannte Rowdys vergreifen sich an Leopoldine und Wunibald

Groß ist die Enttäuschung beim Thiersheimer Gartenmarktteam. » mehr

21.06.2018

Region

Experte warnt vor Nachlässigkeit

Im Landratsamt informiert ein Rechtsanwalt Vereinsvertreter über die neue Verordnung der EU. Nicht alle verfügbaren Daten dürfen gespeichert werden. » mehr

Der SV Grafengehaig ist eine Ausnahmeerscheinung, was die Bewirtschaftung seines Sportheims betrifft. Neben der Gaststätte der Frankenwaldhalle bewältigt der Verein mit ehrenamtlichen Kräften auch Großveranstaltungen, wie hier die Sternwanderung des Frankenwaldvereins am Himmelfahrtstag. Foto: Arichiv/Klaus Klaschka

19.06.2018

Region

Auf der Suche nach Wirtsleuten

Die Bewirtschaftung eines Vereinsheims kann für einen Sportverein ein gutes Geschäft sein. Doch es wird immer schwieriger, Pächter zu finden. Viele Clubs betreiben das Lokal mit eigenen Mitgliedern. » mehr

Die Kitzretter stapfen durch die Wiese von Bernd Raithel bei Wurlitz: Er hatte die Ehrenamtlichen um Hilfe gebeten, um Rehkitze aufzustöbern. Zwei Tiere wurden gefunden. Foto: Preißner

18.06.2018

Region

Mehr Aufträge für Kitzretter

Die ehrenamtlichen Tierfreunde bekommen immer häufer Anfragen von Landwirten. Nun haben sie bei Wurlitz wieder zwei Rehkitze gerettet. » mehr

Hans Rebhan hat zu seinem 60. Geburtstag beschlossen, beruflich etwas kürzerzutreten. Das beschert ihm nun Freiräume für seine Hobbys und sein Ehrenamt im IHK-Gremium Kronach und als IHK-Vizepräsident.	Foto: Roland Töpfer

15.06.2018

FP/NP

Der Netzwerker

Hans Rebhan ist nicht nur IHK-Vizepräsident aus dem Gremium Kronach. Er ist auch heimatverbunden. Seine Forderung: Oberfranken muss nach außen sichtbarer werden. » mehr

Mit der Johann-Andreas-Schmeller-Medaille in Silber wurden diese Persönlichkeiten geehrt (erste Reihe, von links): Meinhard Köstler, Karl Busch, Gerald Härtl, Michael Hamann, Olga Luft, Robert Schön, Werner Rodler, Herbert Ponnath, Robert Eisenmann und Josef Schmid. Ihnen gratulierten (hinten, von links) die Bürgermeister Klaus Meyer, Gisela Kastner, Max Bindl, Landrat Wolfgang Lippert, Josef Hecht, Werner Nickl und Bernd Sommer. Foto: jr

15.06.2018

Region

Karl Busch erhält Schmeller-Medaille

"Er ist ein Mann mit Herz für Senioren", lobt Landrat Wolfgang Lippert. Der Landkreis Tirschenreuth zeichnet zehn verdiente Persönlichkeiten aus. » mehr

Auch aus dem Bezirk Kulmbach standen einige Prüfer der IHK zur Ehrung an. Im Bild (von links) Stadt- und Kreisrat Dr. Michael Pfitzner, Hannes Walter, Peter Lubig von der Berufsschule Kulmbach, Herbert Aepfelbach, stellvertretender IHK-Hauptgeschäftsführer Wolfram Brehm, Ursl Reinert-Münch, Edwin Dörnhöfer, Doreen Kestel, Wolfgang Baron, IHK-Vizepräsident Hans Rebhan und stellvertretender Landrat Jörg Kunstmann. Foto: Werner Reißaus

15.06.2018

Region

Garanten der Aus- und Weiterbildung

Die Industrie- und Handelskammer zeichnet zahlreiche ehrenamtliche Prüfer aus. Auch die Anforderungen an sie werden immer mehr. » mehr

Als die Dirigentin Ljubka zu Guttenberg im Sitzungssaal des Kulmbacher Rathauses mit der Ehrenmedaille des Bezirks Oberfranken ausgezeichnet wurden, waren sowohl Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler (rechts) als auch Henry Schramm als Stadtoberhaupt und Bezirksrat dabei. Der Kulmbacher Oberbürgermeister hat nun auch offiziell bestätigt, dass er sich nach der Wahl im Oktober um die Nachfolge Denzlers als Bezirkstagspräsident bewerben wird. Foto: Archiv

13.06.2018

Region

Henry Schramm wirft den Hut in den Ring

Spekuliert wird schon lang, jetzt ist es bestätigt: Der Kulmbacher Oberbürgermeister will Nachfolger von Günther Denzler als Bezirkstagspräsident werden. Seine Fraktion setzt ihn auf Platz eins. » mehr

Zwei engagierte Frauen aus Rehau mit einem Filmteam aus München: Doris Hopperdietzel (rechts) bekommt am Samstag in München einen Preis für ihr ehrenamtliches Engagement. Ihre Tochter Ute Hopperdietzel bezeichnet ihre Mutter als großes Vorbild. Foto: Rummelsberger Diakonie

07.06.2018

Region

Rehauerin bekommt Preis des Freistaats

Doris Hopperdietzel ist 76 Jahre alt und hilft ehrenamtlich in vielen Bereichen bei den Rummelsbergern mit. Ihr Engagement kommt in München gut an. » mehr

Die Kirchenband "Inkognito" mit Bandcoach Roland Daig (Fünfter von links) feiert am Samstag mit einem Gottesdienst in der St. Bartholomäuskirche in Ludwigschorgast das 20-jährige Bestehen. Gislind Lindhardt mit der Querflöte (Zweite von links) und die Gitarristinnen Silvia Kraus (Achte von links) und Maria Steinglein (Zehnte von links) waren schon von Anfang an dabei. Die Musiker würden sich über viele Zuhörer sehr freuen. Foto: Michael Kraus

05.06.2018

Region

20 Jahre Musik zum Lobe Gottes

Die Ludwigschorgaster Kirchenband "Inkognito" feiert mit einem Gottesdienst runden Geburtstag. Vom Erzbischof ist sie für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt worden. » mehr

Cornelia Jahn (links) ist die neue Verantwortliche der Diakonie Hochfranken für die Bahnhofsmission; Michael Hörl und Renate Triebert engagieren sich ehrenamtlich. Foto: Diakonie Hochfranken

04.06.2018

Region

Bahnhofsmission sucht Ehrenamtliche

Hof - Die Diakonie Hochfranken sucht für die Bahnhofsmission am Hauptbahnhof Hof noch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".