Lade Login-Box.

EHRENBÜRGER

Roland Kaiser live in Coburg Tausende bei Roland Kaiser

16.08.2019

Kunst und Kultur

7000 Fans jubeln Roland Kaiser zu

Der Schlagerstar eröffnet den HUK-Coburg-Open-Air-Sommer. Dass es zeitweise regnet, schreckt niemanden im Publikum. » mehr

Einstimmig nominierten die Neusorger Sozialdemokraten Peter König (Zweiter von rechts) erneut als Bürgermeisterkandidaten. Darüber freuten sich stellvertretender Vorsitzender Toni Buschette, Kreisvorsitzende Brigitte Scharf, Ehefrau Waltraud und Vorsitzender Robert König (von links). Foto: uf

28.07.2019

Marktredwitz

Peter König möchte im Rathaus bleiben

Die SPD Neusorg nominiert den Amtsinhaber einstimmig als Bürgermeisterkandidaten. Er will die Gemeinde weiter umgestalten. » mehr

In luftige Höhe brachten die Fahrgeschäfte die Besucher des Helmbrechtser Wiesenfests. Mehr Fotos unter www.frankenpost.de .

21.07.2019

Münchberg

Hoch hinaus in Helmbrechts

Fröhliche Stimmung, bunte Festzüge, hochkarätige Bands - das Wiesenfest hat an den drei ersten Tagen die Erwartungen der Besucher erfüllt. Wer den Festzug der Schüler verpasste, hat heute noch eine Ch... » mehr

Das #Team-Nico: Jürgen Fraas, Sascha Reich, Veronika Sirch, Klaus Müller, Gerdi Schemm, Carina Widenmayer, Stefan Fröber, Diana Troglauer, Nicolas Lahovnik, Jan-Niklas Rößner, Christian Prell, Carolin Kammerer, Martin Schöffel, Anne Ruckdeschel-Fischer, Aaron Grimm, Silvia Merkl, Martin Rosner, Rudi Zitterbart, Rainer Rädel, Michael Träger (von links). Foto: Peter Pirner

21.07.2019

Wunsiedel

Wunsiedler CSU präsentiert #Team-Nico

Eine Mischung aus neuen und alten Gesichtern schicken die Schwarzen ins Rennen um die Stadtratsposten. Für Überraschung bei der Nominierung sorgt der Name Veronika Sirch. » mehr

Schon zur Eröffnung stießen die sehenswerten Werke, die im Rahmen der 90. Jahresausstellung des Bundes fränkischer Künstler auf der Plassenburg zu sehen sind, auf reges Interesse.

09.07.2019

Kulmbach

Kunst - so vielfältig wie das Leben

Die 90. Jahresausstellung des Bundes fränkischer Künstler auf der Plassenburg vereint Gegensätze. Dem Pressecker Günther Wolfrum ist dabei eine Sonderschau gewidmet. » mehr

Kunstvolle Schlosserarbeit in der Haustüre. Fotos: Erich Olbrich

23.06.2019

Kulmbach

Die Wiege der Firma Ireks

Kunstvolle Schreiner- und Schlosserarbeit und eine sehenswerte Architektur: Das Haus Oberhacken 4 ist es wert, genauer betrachtet zu werden. » mehr

Otto Waalkes in Emden

21.06.2019

Boulevard

Bügelratte und Ostfriesenföhn: «Otto kummt na Huus»

Komiker, Sänger, Schauspieler, Regisseur, Autor - Otto ist ein Allround-Künstler. Seine Heimatstadt Emden würdigt den quirligen Ostfriesen mit der Ausstellung «He kummt na Huus» («Na, endlich!»), eine... » mehr

Prächtig hergerichtet ist seit Kurzem wieder der Kulmbacher Ratskeller. Eine Gaststätte ist er nicht mehr. Fotos: Erich Olbrich

16.06.2019

Kulmbach

Ein Dämon als Türklopfer

Das Anwesen Marktplatz 13 in Kulmbach ist schon lange keine Gaststätte mehr. Doch das Gebäude ist wieder stattlich hergerichtet und weist interessante Einzelheiten auf. » mehr

Nach dem Trauergottesdienst waren die Gäste in die festlich herausgeputzte Glasschleif eingeladen. Und Walter Bach und die Federn standen überall im Mittelpunkt. Weitere Bilder vom Trauergottesdienst unter www.frankenpost.de Fotos: Florian Miedl

07.06.2019

Marktredwitz

Ein Unternehmer, der Spuren hinterlässt

Mit einer großen Trauerfeier verabschieden sich mehr als tausend Menschen von Walter Bach. Die Stadt verneigt sich vor dem Ehrenbürger "WB" für Regions-Treue. » mehr

Der Marktredwitzer Oberbürgermeister Oliver Weigel (rechts) gratulierte Walter Bach.

31.05.2019

Wirtschaft

Marktredwitz trauert um Walter Bach

Walter Bach, Seniorchef der weltweit vertretenen Scherdel-Gruppe und Ehrenbürger von Marktredwitz, ist tot. Er starb im Alter von 81 Jahren in Marktredwitz. » mehr

Die Aktiven der Feuerwehr Wirsberg im Jubiläumsjahr mit Bürgermeister Hermann Anselstetter (rechts). Foto: Werner Reißaus

16.05.2019

Kulmbach

Wirsberger Wehr feiert 150-jähriges Bestehen

Los geht es am Samstag mit dem Erwachsenen-Leistungsmarsch Oberfranken. Am Sonntag richten die Wirsberger Floriansjünger dann den Kreisfeuerwehrtag aus. » mehr

Der Vorhang fällt, die Bautafel an der Glasschleif wurde enthüllt. Darüber freuen sich: Klaus Haussel, Petra Ernstberger, Dr. Birgit Seelbinder, Heidrun Piwernetz, Oliver Weigel, Dr. Karl Döhler, Stefan Büttner und Horst Geißel (von links). Weitere Bilder im Internet unter www.frankenpost.de Fotos: Peter Pirner

13.05.2019

Marktredwitz

Startschuss zur Glasschleif-Sanierung

Marktredwitz feiert den Tag der Städtebauförderung mit einem bunten Programm. Noch einmal ist das Industriedenkmal vor dem Umbau geöffnet. » mehr

Das Denkmal des betenden Soldaten im unteren Bereich des Wald- und Naturfriedhofes Naila ist, saniert und in die Umgebung eingepasst, Teil der würdevollen Umgebung. Foto: Hüttner

07.05.2019

Naila

Ehrenmal erzählt Nailaer Geschichte

Im Waldfriedhof Naila steht ein altes Denkmal, das nun neu hergerichtet ist. Albin Klöber ließ es im Jahr 1921 errichten. » mehr

Ottifanten-Ampel

23.04.2019

Boulevard

Emden hofft auf Otto-Ampeln

Menschliche Symbole sind ok, tierische aber nicht: Die Straßenverkehrsordnung kennt keinen Spaß, wenn es um die Gestaltung von Ampeln geht. Comic-Figuren haben darauf eigentlich nichts zu suchen - ode... » mehr

Gartenarbeit ist heute sein größtes Hobby: Dieter Döhla, Ehrenbürger und von 1988 bis 2006 Oberbürgermeister der Stadt Hof, feiert heute seinen 75. Geburtstag. Foto: aho

27.03.2019

Hof

Dieter Döhla feiert 75. Geburtstag

Der frühere Oberbürgermeister Dieter Döhla wird heute 75. Auch wenn nun Garten und Enkel im Mittelpunkt stehen: Die Hofer Kommunalpolitik verfolgt er weiterhin. » mehr

Ein vielköpfiges Führungsgremium hat die Wunsiedler CSU. Vorsitzender ist Jürgen Fraas (Mitte, mit Janker). Foto: Matthias Bäumler

20.03.2019

Fichtelgebirge

Unterstützung bis zum Halten des Schirms

Die CSU Wunsiedel steht voll hinter ihrem Bürgermeisterkandidaten. Ortsvorsitzender Jürgen Fraas verspricht, sich voll für den Wahlkampf einzusetzen. » mehr

Unvergesslich sind für den Kulmbacher Oberbürgermeister Georg Hagen die Erlebnisse in Amerika. Auf der Reise erfährt seine Delegation im Jahre 1954 viel Freundschaft und Herzlichkeit. Foto: Stadtarchiv Kulmbach

15.03.2019

Kulmbach

Ein Brückenschlag nach Übersee

OB Georg Hagen besucht 1954 mit einer städtischen Delegation Kulmbachs Schwesterstadt Santa Rosa in Kalifornien. Die Oberfranken sind tief beeindruckt von den USA. » mehr

Die Fotomontage zeigt Geistlichen Rat Franz Leipold neben dem Pius-Altar in der Sankt-Antonius-Kirche. Montage: Markt Oberkotzau

14.03.2019

Hof

Fernwehpark zeigt bald auch Bilder verdienter Bürger

Oberkotzau wird Pfarrer Franz Leipold und Ehrenbürger Theo Fickenscher mit Schildern würdigen. So kommt auch die besondere Geschichte eines Altars in Erinnerung. » mehr

Carola Veit

03.03.2019

Boulevard

Hamburg feiert Loki Schmidt zum 100. Geburtstag

Die Ehefrau des früheren Bundeskanzlers Helmut Schmidt (1918-2015) galt als passionierte Natur- und Artenschützerin. Die Ehrenbürgerin der Stadt Hamburg starb 2010. Sie ist unvergessen. » mehr

08.02.2019

Schlaglichter

Templin ernennt Merkel zur Ehrenbürgerin

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist mit der Ehrenbürgerwürde ihrer brandenburgischen Heimatstadt Templin geehrt worden. Beim Neujahrsempfang erhielt die 64-Jährige die Urkunde. » mehr

Aus den Händen von Bürgermeister Reiner Feulner (links) erhielt Dieter Frank die höchste Auszeichnung der Stadt. Foto: Köhler

27.01.2019

Naila

Schwarzenbach am Wald: Dieter Frank wird Ehrenbürger

Die Stadt Schwarzenbach am Wald ehrt ihren ehemaligen Bürgermeister. Der dankt allen seinen Wegbegleitern, vor allem aber seiner Familie. » mehr

Für zehn- und 25-jährige Treue wurden mehrere Mitglieder ausgezeichnet. Unser Bild zeigt (von links) Kreisvorsitzenden Klaus Nenninger, Ortsvorsitzenden Herbert Köhler, Christa und Fred Popp, der zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde, Oswald Ott, Elke Köhler und Bürgermeisterin Doris Leithner-Bisani.	Foto: Tobias Braunersreuther

23.12.2018

Kulmbach

Fred Popp VdK-Ehrenvorsitzender

Der frühere Bürgermeister hat wichtige Akzente im Ortsverband Ludwigschorgast gesetzt. Zehn Jahre stand er an der Spitze des rührigen Vereins. » mehr

Schulamtsdirektor Günter Tauber gratuliert Konrektorin Sabine Meyer-Hofmann zur neuen Stelle. Foto: Peter Pirner

19.11.2018

Marktredwitz

Mit neuem Schwung geht es voran

Sabine Meyer-Hofmann ist jetzt Konrektorin an der Alexander-von-Humboldt- Mittelschule. Schülerband und Lehrerchor begrüßen sie mit einem Lied. » mehr

Für den Förderverein beginnt die eigentliche Arbeit, sobald die Glasschleif saniert ist und damit Betrieb in der Halle möglich wird. Zunächst soll der spät angebaute Nordflügel abgerissen werden.	Foto: Florian Miedl

24.09.2018

Marktredwitz

Sanierung der Glasschleif steht bevor

Viel zu tun bekommt der Förderverein. EU, Bund und Freistaat unterstützen die Wiederherstellung der Halle. Auch Marktredwitz beteiligt sich. » mehr

"Mir wird sicher nie der Stoff ausgehen", sagt Altlandrat Dr. Peter Seißer über seine große Leidenschaft, die Wunsiedler Stadtgeschichte. Heute wird der Lokalhistoriker und allseits geschätzte Kommunalpolitiker außer Dienst 75 Jahre alt. Foto: Rainer Maier

10.09.2018

Fichtelgebirge

Der Ehrenbürger ist ständig auf Achse

Aktuelles Wunsiedler Geschehen, evangelische Kirche, Forschen in der Stadtgeschichte: Altlandrat Dr. Peter Seißer wird es auch im 75. Lebensjahr nicht langweilig. » mehr

Nach der Überreichung der Urkunde nahmen Gerhard Loy (links) und der Sparnecker Bürgermeister Dr. Reinhardt Schmalz schon mal auf der Sitzbank Platz, die die Marktgemeinde zu Ehren des nun für sein Lebenswerk ausgezeichneten Ehrenbürgers an einem markanten Punkt im Gemeindegebiet aufstellen wird. Foto: Bußler

27.03.2018

Münchberg

Sparneck ernennt Loy zum Ehrenbürger

Alle Weggefährten sind sich einig, dass der frühere Bürgermeister die Würdigung mehr als verdient hat. Sein Nachfolger rühmt ihn als bescheiden und pflichtbewusst. » mehr

An das Wirken von Ehrenbürger Horst Kühne erinnerte gestern an dessen erstem Todestag Oberbürgermeister Henry Schramm (links). Foto: Rainer Unger

01.02.2018

Kulmbach

Dank an einen großzügigen Mäzen

Die Stadt Kulmbach gedenkt ihres Ehrenbürgers Horst Kühne. Oberbürgermeister Henry Schramm erinnert an Kühnes erstem Todestag an einen Mann mit großem Herzen. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel überreicht seiner Vorgängerin Birgit Seelbinder die Ernennungsurkunde zur Alt-Oberbürgermeisterin.

22.01.2018

Marktredwitz

Eine Frau mit europäischem Herzen

Regierungspräsidentin Piwernetz lobt die Leistung von Dr. Birgit Seelbinder in höchsten Tönen. Zum 70. Geburtstag ernennt ihr Nachfolger sie zur Alt-Oberbürgermeisterin. » mehr

Karl Horn (sitzend Bildmitte) trägt sich ins Goldene Buch des Marktes Grafengehaig ein. Mit im Bild (sitzend links) Ehefrau Ulrike Horn und rechts Bürgermeister Werner Burger sowie (stehend von links) Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Landtagsabgeordneter Freiherr Ludwig von Lerchenfeld, der Marktleugaster Bürgermeister Franz Uome, Landrat Klaus Peter Söllner, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel und Marktleugasts Altbürgermeister Manfred Huhs. Foto: kpw

14.01.2018

Kulmbach

Bodenständig und nie abgehoben

Karl Horn ist Ehrenbürger von Grafengehaig. Der Gemeinderat würdigt in einer Festsitzung die Verdienste des Unternehmers. » mehr

Adrian Roßner bei einem seiner beliebten Vorträge.

10.01.2018

Kulmbach

Ein uralter, rätselhafter Ort

Der Markt Grafengehaig feiert am Samstag 700-jähriges Bestehen. An diesem Abend wird Karl Horn zum Ehrenbürger ernannt. » mehr

Zwei, die glücklicher nicht sein könnten: Bürgermeister Jürgen Hoffmann bedankte sich bei Kazuko Yamakawa mit der Ehrenbürgerwürde der Stadt Hohenberg. Fotos: Florian Miedl

16.11.2017

Fichtelgebirge

Ehrenbürgerwürde für Kazuko Yamakawa

Die Stadt Hohenberg dankt der Geschäftsfrau aus Tokio. Sie gibt mit ihrer Spende über 3,5 Millionen Euro den Anstoß für den Bau eines Seniorenhauses. » mehr

Enthüllung des neuen Straßenschildes durch Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner und Prof. Dr. Martin Viessmann

14.11.2017

Hof

Hof hat fortan eine Dr.-Vießmann-Straße

Morgen wäre der Hofer Ehrenbürger Dr. Dr. h.c. Hans Vießmann 100 Jahre alt geworden. Seit heute steht sein Name auf einem Hofer Straßenschild. Ein Teil der Schleizer Straße heißt fortan Dr.-Vießmann-S... » mehr

03.11.2017

Münchberg

Kondolenzbuch für Artur Höhn liegt aus

Für den in der vergangenen Woche verstorbenen Altbürgermeister und Ehrenbürger der Stadt Helmbrechts, Artur Höhn, liegt ab kommendem Montag, 6. November, bis einschließlich Freitag, 17. November, ein ... » mehr

Für ihr außergewöhnliches Wirken wurden die drei Initiatoren der Nepalhilfe ausgezeichnet. Unser Bild zeigt (von links) den langjährigen Vorsitzenden Peter Pöhlmann, OB Henry Schramm, Vorsitzende Sonja Promeuschel, Landrat Klaus Peter Söllner und Dr. Johann Hunger. Foto: Rainer Unger

09.10.2017

Kulmbach

Hohe Anerkennung für ein Lebenswerk

Die Nepalhilfe feiert ihr 15-jähriges Bestehen. 1,7 Millionen Euro Spenden haben die derzeit rund 360 Mitglieder gesammelt. Viele Aktionen in Nepal wurden dadurch möglich. » mehr

Ungewöhnlich ist die Widmung innerhalb eines Gemäldes von Hans Wolfgang Herwig an seine Mutter Hertha.

21.09.2017

Kulmbach

Einer aus der guten alten Zeit

60 Werke von Michel Weiß sind derzeit im Badhaus ausgestellt. Er ist vor 150 Jahren geboren worden. » mehr

Mit der Ernennung zum "Ehrenbürger von Walpenreuth und Tannenreuth" überraschten Mario Walther (rechts) und Monika Maisner (Mitte) beim Jubiläumsfest Heimatforscher Adrian Roßner (links). Dafür gab es viel Applaus.

08.08.2017

Münchberg

Jetzt auch noch "Ehrenbürger"

Adrian Roßner wird mit Lob und Auszeichnungen überschüttet. Nun danken ihm die Walpenreuther auf besondere Weise. » mehr

Stabwechsel im KErn. Im Bild (von links) Christine Röger, Bereichsleiterin Wissenschaft & Kommunikation am KErn, Emmi Zeulner, CSU-Bundestagsabgeordnete, Rainer Prischenk, der neue Leiter des KErn, Dr. Wolfram Schaecke, ehemaliger Leiter des KErn, Leiter des Referats "Ressortforschung und Innovation" im Staatsministerium, Heidrun Piwernetz, Regierungspräsidentin Oberfranken, Henry Schramm, Oberbürgermeister Kulmbach, Wilfried Löwinger, BBV-Obmann im Kreisrat, Hubert Bittlmayer, Amtschef im Staatsministerium, Dr. Mathias Warwel, Geschäftsführer IREKS GmbH, Hans Albert Ruckdeschel, Geschäftsführer IREKS GmbH, Dr. Wolfgang Filter, Geschäftsführer Landes-Innungsverband für das deutsche Bäckerhandwerk

15.07.2017

Kulmbach

Ein unaufgeregter Erklärer

Am Kompetenzzentrum für Ernährung in Kulmbach hat es einen Wechsel gegeben. Rainer Prischek übernimmt die Leitung von Dr. Wolfram Schaeke. » mehr

Sophia Meile.

10.07.2017

Kulmbach

Die Bühnenstars von morgen

Vier Kulmbacher Talente werden für ihre Leistungen mit dem Ruckdeschel-Preis ausgezeichnet. Kaderschmiede ist für sie die städtische Musikschule. » mehr

Michel Weiß hat seine Liebe zu Kulmbach auf der Leinwand festgehalten. Die Ansicht von der Spitalkirche zur alten Post ist eines seiner bekanntesten Motive.

06.07.2017

Kulmbach

Ein kleines bisschen heile Welt

Kulmbachs Ehrenbürger Michel Weiß wurde vor 150 Jahren geboren. Mit den schönsten Ansichten seiner Heimatstadt begeistert der Künstler die Nachwelt bis heute. » mehr

Bei der Partnerschaftsfeier vor dem Rathaus stellten sich die Vertreter der Partnerstädte zum gemeinsamen Foto (von links): Josef Zelezny (Ostrov), Ilona Leupold (Ostrov), Karl-Willi Beck (Wunsiedel), Laurent Suau (Mende), Lilly Vicedom (Schwarzenberg), Herve Adelin (Mende) und Regine Bourgarde (Mende). Foto: Hannes Bessermann

27.06.2017

Fichtelgebirge

Partnerschaften, die zu Herzen gehen

Die Wunsiedel sind mit Bürgern aus Mende, Volterra, Schwarzenberg und Osttov befreundet. Bürgermeister Beck bezeichnet dies als Beitrag für ein friedliches Europa. » mehr

Stadtbauamtsleiter Stefan Büttner erinnert mit alten Bildern daran, dass sich der Stadtpark schon immer dem Wandel der Zeit angepasst hat. Foto: zys

15.05.2017

Marktredwitz

Pläne für neuen Stadtpark reifen

Jetzt geht es in die heiße Phase: Bis 23. Juni können die Bürger weitere Ideen für die grüne Lunge einbringen. Dann dürfen sie den Planern über die Schulter schauen. » mehr

Für ihr außerordentliches Engagement wurden (von links) Wolfgang Thumser, Klaus Hager und Dietmar Drewello mit der Ehrenmedaille in Gold ausgezeichnet. Die höchste Würde wurde Altbürgermeister Georg Dülp zuteil, der nun den Titel Ehrenbürger tragen darf. Bürgermeister Florian Leupold gratulierte den Geehrten. Foto: Jacqueline Damböck

16.05.2017

Fichtelgebirge

Georg Dülp ist nun Ehrenbürger

Marktleuthen würdigt den Altbürgermeister mit einem besonderen Titel. Auch andere verdiente Männer zeichnet die Stadt aus. » mehr

Fritz Schramm

17.04.2017

Kulmbach

Große Trauer um Altbürgermeister Fritz Schramm

Im Alter von 81 Jahren ist Fritz Schramm, Altbürgermeister und Ehrenbürger von Grafengehaig, Träger des Bundesverdienstkreuzes, am Samstag in den frühen Morgenstunden verstorben. Nicht nur seine Gemei... » mehr

Wie ist die Sämann-Skulptur im Denkmal im Hofer Wittelsbacherpark zu deuten? Als sie nach dem Ersten Weltkrieg errichtet wurde, stand sie ganz klar für Revanchismus, der besagte: Deutschland werde es

20.03.2017

Hof

Stadt hat das Ehrenmal mit dem Sämann im Blick

Hindenburg ist nicht mehr Ehrenbürger - durch diesen Stadtratsbeschluss ist eine weitere Forderung der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes etwas in den Hintergrund geraten: die Neugestaltung de... » mehr

17.03.2017

Münchberg

Gefrees sucht Distanz

Wie andere Kommunen in Oberfranken distanziert sich die Stadt von früheren Ehrungen für einstige Nazi-Größen. Der Beschluss fällt einstimmig aus. » mehr

Paul von Hindenburg

20.02.2017

Hof

Stadtrat Hof streicht Hindenburg

Der ehemalige Reichs- präsident ist nicht mehr Ehrenbürger. OB Fichtner unterbricht zweimal die Rede von Antragsteller Thomas Etzel. » mehr

Hunderte Freunde und Weggefährten gaben dem Ehrenbürger in der Stadtkirche St. Petri das letzte Geleit und trugen sich auch in die Kondolenzbücher ein.

13.02.2017

Kulmbach

Abschied von Horst Kühne

Hunderte Menschen nehmen am Samstag am Trauergottesdienst für den Kulmbacher Ehrenbürger teil. OB Schramm findet große Worte. » mehr

Starb am Mittwoch im Alter von 77 Jahren: Der Kulmbacher Unternehmer und langjährige Chef bei Raps, Horst Kühne.

02.02.2017

Kulmbach

Trauer um Horst Kühne

Der Kulmbacher Ehrenbürger, Unternehmer und großzügige Mäzen ist im Alter von 77 Jahren seinem schweren Leiden erlegen. Die Betroffenheit über den Tod von Horst Kühne ist groß. » mehr

Der Pylon verschwand nach dem Krieg. Heute heißt die Brücke "Berliner Brücke". Fotos: Kulmbacher Stadtarchiv

19.01.2017

Kulmbach

Hitler bis 1985 Kulmbacher Ehrenbürger

Zur 950-Jahr-Feier von Kulmbach entdeckt man, dass Hitler noch als Ehrenbürger geführt wird. Der Stadtrat bemüht sich um Schadensbegrenzung. » mehr

Zentral, mitten im Ortskern lag der "Hindenburgplatz" in Marktschorgast. Der Platz wurde längst umbenannt. Dass Paul von Hindenburg ebenso wie Adolf Hitler, Gauleiter Hans Schemm und auch Nikolaus Brückner noch immer Ehrenbürger des Marktes sind, war bislang in der Gemeinde nicht aufgearbeitet worden.

09.01.2017

Kulmbach

Hitler ist noch immer Ehrenbürger

Der Marktschorgaster Gemeinderat will sich nach Jahrzehnten endlich von Relikten aus der Nazi-Zeit distanzieren. Dem Bürgermeister wäre es aber wohl am liebsten, das geschähe unbemerkt. » mehr

02.01.2017

Hof

Gegen den Sämann des Krieges

Sie bleibt hartnäckig, die Vereinigung der Verfolgten des Nazi-Regimes/Bund der Antifaschisten, kurz VVN/BdA Hof-Wunsiedel. » mehr

Hubert Spörrer (Mitte) ist frisch gebackener Ehrenbürger der Gemeinde Pullenreuth. Ehefrau Roswitha und Bürgermeister Hubert Kraus gratulierten. Fotos: twg

21.12.2016

Marktredwitz

Hubert Spörrer neuer Ehrenbürger von Pullenreuth

Die Gemeinde zollt dem ehemaligen zweiten Bürgermeister ihren Respekt. Eine Dankesurkunde geht an Hubert Seitz, der einen Wasserverband gründete. » mehr

^