EHRENBÜRGER

"Mir wird sicher nie der Stoff ausgehen", sagt Altlandrat Dr. Peter Seißer über seine große Leidenschaft, die Wunsiedler Stadtgeschichte. Heute wird der Lokalhistoriker und allseits geschätzte Kommunalpolitiker außer Dienst 75 Jahre alt. Foto: Rainer Maier

10.09.2018

Fichtelgebirge

Der Ehrenbürger ist ständig auf Achse

Aktuelles Wunsiedler Geschehen, evangelische Kirche, Forschen in der Stadtgeschichte: Altlandrat Dr. Peter Seißer wird es auch im 75. Lebensjahr nicht langweilig. » mehr

Nach der Überreichung der Urkunde nahmen Gerhard Loy (links) und der Sparnecker Bürgermeister Dr. Reinhardt Schmalz schon mal auf der Sitzbank Platz, die die Marktgemeinde zu Ehren des nun für sein Lebenswerk ausgezeichneten Ehrenbürgers an einem markanten Punkt im Gemeindegebiet aufstellen wird. Foto: Bußler

27.03.2018

Münchberg

Sparneck ernennt Loy zum Ehrenbürger

Alle Weggefährten sind sich einig, dass der frühere Bürgermeister die Würdigung mehr als verdient hat. Sein Nachfolger rühmt ihn als bescheiden und pflichtbewusst. » mehr

An das Wirken von Ehrenbürger Horst Kühne erinnerte gestern an dessen erstem Todestag Oberbürgermeister Henry Schramm (links). Foto: Rainer Unger

01.02.2018

Kulmbach

Dank an einen großzügigen Mäzen

Die Stadt Kulmbach gedenkt ihres Ehrenbürgers Horst Kühne. Oberbürgermeister Henry Schramm erinnert an Kühnes erstem Todestag an einen Mann mit großem Herzen. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel überreicht seiner Vorgängerin Birgit Seelbinder die Ernennungsurkunde zur Alt-Oberbürgermeisterin.

22.01.2018

Marktredwitz

Eine Frau mit europäischem Herzen

Regierungspräsidentin Piwernetz lobt die Leistung von Dr. Birgit Seelbinder in höchsten Tönen. Zum 70. Geburtstag ernennt ihr Nachfolger sie zur Alt-Oberbürgermeisterin. » mehr

Karl Horn (sitzend Bildmitte) trägt sich ins Goldene Buch des Marktes Grafengehaig ein. Mit im Bild (sitzend links) Ehefrau Ulrike Horn und rechts Bürgermeister Werner Burger sowie (stehend von links) Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Landtagsabgeordneter Freiherr Ludwig von Lerchenfeld, der Marktleugaster Bürgermeister Franz Uome, Landrat Klaus Peter Söllner, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel und Marktleugasts Altbürgermeister Manfred Huhs. Foto: kpw

14.01.2018

Kulmbach

Bodenständig und nie abgehoben

Karl Horn ist Ehrenbürger von Grafengehaig. Der Gemeinderat würdigt in einer Festsitzung die Verdienste des Unternehmers. » mehr

Adrian Roßner bei einem seiner beliebten Vorträge.

10.01.2018

Kulmbach

Ein uralter, rätselhafter Ort

Der Markt Grafengehaig feiert am Samstag 700-jähriges Bestehen. An diesem Abend wird Karl Horn zum Ehrenbürger ernannt. » mehr

Zwei, die glücklicher nicht sein könnten: Bürgermeister Jürgen Hoffmann bedankte sich bei Kazuko Yamakawa mit der Ehrenbürgerwürde der Stadt Hohenberg. Fotos: Florian Miedl

16.11.2017

Fichtelgebirge

Ehrenbürgerwürde für Kazuko Yamakawa

Die Stadt Hohenberg dankt der Geschäftsfrau aus Tokio. Sie gibt mit ihrer Spende über 3,5 Millionen Euro den Anstoß für den Bau eines Seniorenhauses. » mehr

Enthüllung des neuen Straßenschildes durch Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner und Prof. Dr. Martin Viessmann

14.11.2017

Hof

Hof hat fortan eine Dr.-Vießmann-Straße

Morgen wäre der Hofer Ehrenbürger Dr. Dr. h.c. Hans Vießmann 100 Jahre alt geworden. Seit heute steht sein Name auf einem Hofer Straßenschild. Ein Teil der Schleizer Straße heißt fortan Dr.-Vießmann-S... » mehr

03.11.2017

Münchberg

Kondolenzbuch für Artur Höhn liegt aus

Für den in der vergangenen Woche verstorbenen Altbürgermeister und Ehrenbürger der Stadt Helmbrechts, Artur Höhn, liegt ab kommendem Montag, 6. November, bis einschließlich Freitag, 17. November, ein ... » mehr

Für ihr außergewöhnliches Wirken wurden die drei Initiatoren der Nepalhilfe ausgezeichnet. Unser Bild zeigt (von links) den langjährigen Vorsitzenden Peter Pöhlmann, OB Henry Schramm, Vorsitzende Sonja Promeuschel, Landrat Klaus Peter Söllner und Dr. Johann Hunger. Foto: Rainer Unger

09.10.2017

Kulmbach

Hohe Anerkennung für ein Lebenswerk

Die Nepalhilfe feiert ihr 15-jähriges Bestehen. 1,7 Millionen Euro Spenden haben die derzeit rund 360 Mitglieder gesammelt. Viele Aktionen in Nepal wurden dadurch möglich. » mehr

Eine entfernt schon expressionistisch anmutende Ölskizze auf Karton (rechts) und das fertige Porträt des Kulmbacher Schusters und Naturforschers Johannes Kaulfuß aus dem Jahr 1949.

21.09.2017

Kulmbach

Einer aus der guten alten Zeit

60 Werke von Michel Weiß sind derzeit im Badhaus ausgestellt. Er ist vor 150 Jahren geboren worden. » mehr

Mit der Ernennung zum "Ehrenbürger von Walpenreuth und Tannenreuth" überraschten Mario Walther (rechts) und Monika Maisner (Mitte) beim Jubiläumsfest Heimatforscher Adrian Roßner (links). Dafür gab es viel Applaus.

08.08.2017

Münchberg

Jetzt auch noch "Ehrenbürger"

Adrian Roßner wird mit Lob und Auszeichnungen überschüttet. Nun danken ihm die Walpenreuther auf besondere Weise. » mehr

Stabwechsel im KErn. Im Bild (von links) Christine Röger, Bereichsleiterin Wissenschaft & Kommunikation am KErn, Emmi Zeulner, CSU-Bundestagsabgeordnete, Rainer Prischenk, der neue Leiter des KErn, Dr. Wolfram Schaecke, ehemaliger Leiter des KErn, Leiter des Referats "Ressortforschung und Innovation" im Staatsministerium, Heidrun Piwernetz, Regierungspräsidentin Oberfranken, Henry Schramm, Oberbürgermeister Kulmbach, Wilfried Löwinger, BBV-Obmann im Kreisrat, Hubert Bittlmayer, Amtschef im Staatsministerium, Dr. Mathias Warwel, Geschäftsführer IREKS GmbH, Hans Albert Ruckdeschel, Geschäftsführer IREKS GmbH, Dr. Wolfgang Filter, Geschäftsführer Landes-Innungsverband für das deutsche Bäckerhandwerk

15.07.2017

Kulmbach

Ein unaufgeregter Erklärer

Am Kompetenzzentrum für Ernährung in Kulmbach hat es einen Wechsel gegeben. Rainer Prischek übernimmt die Leitung von Dr. Wolfram Schaeke. » mehr

Sophia Meile.

10.07.2017

Kulmbach

Die Bühnenstars von morgen

Vier Kulmbacher Talente werden für ihre Leistungen mit dem Ruckdeschel-Preis ausgezeichnet. Kaderschmiede ist für sie die städtische Musikschule. » mehr

Michel Weiß hat seine Liebe zu Kulmbach auf der Leinwand festgehalten. Die Ansicht von der Spitalkirche zur alten Post ist eines seiner bekanntesten Motive.

06.07.2017

Kulmbach

Ein kleines bisschen heile Welt

Kulmbachs Ehrenbürger Michel Weiß wurde vor 150 Jahren geboren. Mit den schönsten Ansichten seiner Heimatstadt begeistert der Künstler die Nachwelt bis heute. » mehr

Bei der Partnerschaftsfeier vor dem Rathaus stellten sich die Vertreter der Partnerstädte zum gemeinsamen Foto (von links): Josef Zelezny (Ostrov), Ilona Leupold (Ostrov), Karl-Willi Beck (Wunsiedel), Laurent Suau (Mende), Lilly Vicedom (Schwarzenberg), Herve Adelin (Mende) und Regine Bourgarde (Mende). Foto: Hannes Bessermann

27.06.2017

Fichtelgebirge

Partnerschaften, die zu Herzen gehen

Die Wunsiedel sind mit Bürgern aus Mende, Volterra, Schwarzenberg und Osttov befreundet. Bürgermeister Beck bezeichnet dies als Beitrag für ein friedliches Europa. » mehr

Stadtbauamtsleiter Stefan Büttner erinnert mit alten Bildern daran, dass sich der Stadtpark schon immer dem Wandel der Zeit angepasst hat. Foto: zys

15.05.2017

Marktredwitz

Pläne für neuen Stadtpark reifen

Jetzt geht es in die heiße Phase: Bis 23. Juni können die Bürger weitere Ideen für die grüne Lunge einbringen. Dann dürfen sie den Planern über die Schulter schauen. » mehr

Für ihr außerordentliches Engagement wurden (von links) Wolfgang Thumser, Klaus Hager und Dietmar Drewello mit der Ehrenmedaille in Gold ausgezeichnet. Die höchste Würde wurde Altbürgermeister Georg Dülp zuteil, der nun den Titel Ehrenbürger tragen darf. Bürgermeister Florian Leupold gratulierte den Geehrten. Foto: Jacqueline Damböck

16.05.2017

Fichtelgebirge

Georg Dülp ist nun Ehrenbürger

Marktleuthen würdigt den Altbürgermeister mit einem besonderen Titel. Auch andere verdiente Männer zeichnet die Stadt aus. » mehr

Fritz Schramm

17.04.2017

Kulmbach

Große Trauer um Altbürgermeister Fritz Schramm

Im Alter von 81 Jahren ist Fritz Schramm, Altbürgermeister und Ehrenbürger von Grafengehaig, Träger des Bundesverdienstkreuzes, am Samstag in den frühen Morgenstunden verstorben. Nicht nur seine Gemei... » mehr

Wie ist die Sämann-Skulptur im Denkmal im Hofer Wittelsbacherpark zu deuten? Als sie nach dem Ersten Weltkrieg errichtet wurde, stand sie ganz klar für Revanchismus, der besagte: Deutschland werde es

20.03.2017

Hof

Stadt hat das Ehrenmal mit dem Sämann im Blick

Hindenburg ist nicht mehr Ehrenbürger - durch diesen Stadtratsbeschluss ist eine weitere Forderung der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes etwas in den Hintergrund geraten: die Neugestaltung de... » mehr

17.03.2017

Münchberg

Gefrees sucht Distanz

Wie andere Kommunen in Oberfranken distanziert sich die Stadt von früheren Ehrungen für einstige Nazi-Größen. Der Beschluss fällt einstimmig aus. » mehr

Paul von Hindenburg

20.02.2017

Hof

Stadtrat Hof streicht Hindenburg

Der ehemalige Reichs- präsident ist nicht mehr Ehrenbürger. OB Fichtner unterbricht zweimal die Rede von Antragsteller Thomas Etzel. » mehr

Hunderte Freunde und Weggefährten gaben dem Ehrenbürger in der Stadtkirche St. Petri das letzte Geleit und trugen sich auch in die Kondolenzbücher ein.

13.02.2017

Kulmbach

Abschied von Horst Kühne

Hunderte Menschen nehmen am Samstag am Trauergottesdienst für den Kulmbacher Ehrenbürger teil. OB Schramm findet große Worte. » mehr

Starb am Mittwoch im Alter von 77 Jahren: Der Kulmbacher Unternehmer und langjährige Chef bei Raps, Horst Kühne.

02.02.2017

Kulmbach

Trauer um Horst Kühne

Der Kulmbacher Ehrenbürger, Unternehmer und großzügige Mäzen ist im Alter von 77 Jahren seinem schweren Leiden erlegen. Die Betroffenheit über den Tod von Horst Kühne ist groß. » mehr

Der Pylon verschwand nach dem Krieg. Heute heißt die Brücke "Berliner Brücke". Fotos: Kulmbacher Stadtarchiv

19.01.2017

Kulmbach

Hitler bis 1985 Kulmbacher Ehrenbürger

Zur 950-Jahr-Feier von Kulmbach entdeckt man, dass Hitler noch als Ehrenbürger geführt wird. Der Stadtrat bemüht sich um Schadensbegrenzung. » mehr

Zentral, mitten im Ortskern lag der "Hindenburgplatz" in Marktschorgast. Der Platz wurde längst umbenannt. Dass Paul von Hindenburg ebenso wie Adolf Hitler, Gauleiter Hans Schemm und auch Nikolaus Brückner noch immer Ehrenbürger des Marktes sind, war bislang in der Gemeinde nicht aufgearbeitet worden.

09.01.2017

Kulmbach

Hitler ist noch immer Ehrenbürger

Der Marktschorgaster Gemeinderat will sich nach Jahrzehnten endlich von Relikten aus der Nazi-Zeit distanzieren. Dem Bürgermeister wäre es aber wohl am liebsten, das geschähe unbemerkt. » mehr

02.01.2017

Hof

Gegen den Sämann des Krieges

Sie bleibt hartnäckig, die Vereinigung der Verfolgten des Nazi-Regimes/Bund der Antifaschisten, kurz VVN/BdA Hof-Wunsiedel. » mehr

Hubert Seitz erhielt die Dankurkunde der Gemeinde. Für sein Ehefrau Rita gab es Blumen.

21.12.2016

Marktredwitz

Hubert Spörrer neuer Ehrenbürger von Pullenreuth

Die Gemeinde zollt dem ehemaligen zweiten Bürgermeister ihren Respekt. Eine Dankesurkunde geht an Hubert Seitz, der einen Wasserverband gründete. » mehr

Er stand am Festabend ganz im Fokus: Günther Juris als belesener Geschichtskenner.

04.12.2016

Kulmbach

Ein Ort wie im Bilderbuch

Langenstadt feiert sein 800-jähriges Bestehen. Das Dorf ist vermutlich sogar älter als 1000 Jahre. » mehr

16.10.2016

Kunst und Kultur

Schimpfen lässt sich auch im Sitzen

Jubel für den "Oanäider Ehrenbürger": 600 Zuschauer heißen Richard Rogler beim mundartlichen Kabarett-Heimspiel in Selb willkommen. » mehr

Generalkonsul Hidenao Yanagi trug sich in das Goldene Buch ein. Foto: H. S.

15.09.2016

Fichtelgebirge

Weitere Million aus Japan für Seniorenhaus

Kazuko Yamakawa stockt die Spende für Hohenberg auf. Insgesamt gibt die Geschäftsfrau nun 3,5 Millionen Euro. » mehr

Am Ende des Gesprächs sind sich die Teilnehmer einig: Die Zukunft liegt bei den Vereinen selbst. Rede und Antwort standen (von links): Benedikt Popp, Dr. Christian Heinrich Sandler, Hans-Peter Baumann, Siegmund Schauer, Reinhard Walther und Moderatorin Izabela Wiertel.	Fotos: R. D.

18.08.2016

Hof

Vereine wecken versteckte Talente

Ein Podiumsgespräch über die Bedeutung der Vereine steht im Mittelpunkt der 60. Siedlerkerwa in Schwarzenbach. Junge Menschen profitieren von den Angeboten. » mehr

Neue Schützenketten-Träger gibt es bei den Königlich Privilegierten Schützen. Auf dem Bild (von links): Karl-Heinz Scholz, Bürgermeister Stefan Göcking, Manfred Wolf, Vera Wolf, Tizian Hellmund, Boris Anisimov, Fabian Bock, Karl Röhrig, Andrea Röhrig, Claudia Hederer, Erika Perschke, Schützenmeister Thomas Jena, Daniel Schulz und Siegfried Förster. Foto: Hannes Bessermann

25.07.2016

Arzberg

Karl Röhrig zum dritten Mal Schützenkönig

Dem neuen Träger der Schützenkette gelingt ein seltenes Kunststück. Großes Talent zeigt auch Boris Anisimov. » mehr

Margit Ruckdeschel hat im Kulmbacher Rathaus die Ruckdeschel-Preise und den Sonderpreis verliehen. Unser Bild zeigt Roland Friedrich, der den Preis stellvertretend für seine Tochter Fiona in Empfang nahm, Förderverbands-Vorsitzende Anja Gimpel-Henning, Margit Ruckdeschel, Elisabeth Schindele, Oberbürgermeister Henry Schramm, dritten Bürgermeister Frank Wilzok, der zuständiger Verwaltungsrat für die Städtische Musikschule ist, Laura Meile, Musikschulleiter Harald Streit, Julian Neubrandt und Stadtrat Alexander Meile. Foto: Rainer Unger

15.07.2016

Kulmbach

Talentierte Musiker voller Leidenschaft

Die Gewinner des Ruckdeschel-Preises stehen fest. Sie erhalten nun ein Jahr kostenlosen Unterricht oder dürfen einen Meisterkurs besuchen. » mehr

Eine riesige Gratulantenschar überbrachte Landtags-Vizepräsidentin Inge Aures Glückwünsche zu ihrem Geburtstag. Unser Bild zeigt Inge Aures (stehend, vordere Reihe, Dritte von links), mit Ehemann Hans-Hermann Drenske (sitzend, links) und ihrer Schwester Liane Weber (rechts daneben) im Kreis der Gäste. Foto: Rainer Unger

12.07.2016

Kulmbach

"Riesenbahnhof" für Inge Aures

Die Zahl der Gratulanten war kaum zu schätzen: Unglaublich viele Menschen haben der Landtagsvizepräsidentin zu ihrem 60. Geburtstag gratuliert. » mehr

Auf der Infotafel am Haupteingang des Alten Friedhofes findet sich ein sogenannter QR-Code, der es dem Besucher ermöglicht, über sein Smartphone vor Ort zu den Grabstellen zusätzliche Informationen einzuholen, die über den Inhalt auf den Infotafeln hinausgehen.	Foto: Werner Reißaus

06.06.2016

Kulmbach

Grabstellen voller Erhabenheit

Der Rotary-Club Kulmbach macht der Stadt zu seinem 50-jährigen Bestehen ein besonderes Geschenk. Er hat einen Rundgang im Alten Friedhof beschildert. » mehr

Bürgermeister Ralf Holzmann gratulierte dem Altbürgermeister Dieter Oertel mit dem ersten Exemplar der Chronik "700 Jahre Rugendorf" im Namen des Gemeinderates und Bürgerschaft zum 70. Geburtstag. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeister Ralf Holzmann, zweiten Bürgermeister Friedrich Rösch, Altbürgermeister Dieter Oertel, dritte Bürgermeisterin Elisabeth Schmidt-Hofmann und Oertels Partnerin Margit Grosser.	Foto: Klaus-Peter Wulf

18.05.2016

Kulmbach

Ein stets gut gelaunter Jubilar

Rugendorfs Altbürgermeister Dieter Oertel ist 70. An seinem Geburtstag gaben sich die Gratulanten die Klinke in die Hand. » mehr

Trauerfeier%20(3).jpg Hof

06.04.2016

Hof

"Legenden werden nie vergessen"

Mit einer Trauerfeier im Theater hat Hof Abschied von Heinz Badewitz genommen. Der Gründer und Leiter der Filmtage war seit 2009 Ehrenbürger der Stadt. » mehr

Er fehlt: Heinz Badewitz starb am 10. März in Graz.

04.04.2016

Hof

Filmtage-Chef Heinz Badewitz : Ein letztes Adieu

Die Trauer über den Tod von Heinz Badewitz rückt alles Weitere zu den Hofer Filmtagen noch in den Hintergrund. Am Mittwoch findet die Abschiedsfeier in Hof statt. » mehr

Mit einer Gedenkstunde erinnerten Vertreter der Gemeinde Himmelkron, des Landkreises Kulmbach sowie der örtlichen Vereine und Verbände an den ersten Todestag von Altbürgermeister und Ehrenbürger Andreas Krainhöfner.	Foto: Werner Reißaus

04.04.2016

Kulmbach

Erinnerungen an ein großes Vorbild

Vor einem Jahr ist der Himmelkroner Ehrenbürger und Altbürgermeister Andreas Krainhöfner gestorben. Eine Gedenkfeier erinnert an sein Wirken. » mehr

Dieter Schwedt, Kazuko Yamakawa und Dagmar Schwedt (von rechts) bekamen von Bürgermeister Jürgen Hoffmann den goldenen Ehrenring der Stadt Hohenberg verliehen.	Foto: Gerd Pöhlmann

13.03.2016

Fichtelgebirge

Stadt sagt Danke mit dem Ehrenring

Bürgermeister Jürgen Hoffmann ehrt Kazuko Yamakawa. Er zeichnet auch Dagmar und Dieter Schwedt aus. » mehr

Partei feiert sich und ihren Triumph

11.01.2016

Marktredwitz

Partei feiert sich und ihren Triumph

Abgeordneter Friedrich sieht in Weigels Wahl zum OB einen "Höhepunkt" für die CSU. Rebell Peter Gauweiler ist stolz darauf, Ehrenbürger von Marktredwitz zu sein. » mehr

Heinz Burges ist jetzt Ehrenbürger der Gemeinde Untersteinach. Unser Bild zeigt ihn beim Eintrag ins Goldene Buch der Gemeinde. Neben ihm Ehefrau Ingrid sowie hinten (von links) Bürgermeister Volker Schmiechen, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Landrat Klaus Peter Söllner, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel und zweiter Bürgermeister Hans-Peter Röhrlein. Foto: Klaus-Peter Wulf

16.12.2015

Kulmbach

Ein Mann, der anzupacken weiß

Heinz Burges ist jetzt Ehrenbürger der Gemeinde Untersteinach. Seine Verdienste wurden am Montag mit einem Eintrag ins Goldene Buch gewürdigt. » mehr

Unter dem neuen Schriftzug der Walter-Hegner-Sportstätte stellten sich zum Foto von links: BLSV-Kreisvorsitzender Gerhard Rödel, TuS-Ehrenvorsitzender Hermann Fraas, 3. TuS-Vorsitzender Julian Weber, TuS-Vorsitzender Markus Schramm, stellvertretender Landrat Frank Stumpf, Altbürgermeister Walter Hegner, Bürgermeister Peter Geiser, Martin Strobel, TuS-Nordic-Walking-Leiter Harald Saalfrank, die Rektorin der Grundschule Angelika Weinzierl, Sportarzt Dr. Klaus Brömel.

14.12.2015

Naila

Neuer Name für Schauensteiner Sportanlage

Die Stadt ehrt ihren langjährigen Bürgermeister mit dieser Geste. Und sie trifft nicht nur den Verantwortlichen für die Anlage, sondern auch einen, der früher selbst gekickt hat. » mehr

Interview: mit Dr. Arnd Kluge, Leiter des Stadtarchivs

01.11.2015

Hof

"Zugang zu billigen Rohstoffen"

Auf dem Weg zur Industriestadt hat Hof vor 150 Jahren wichtige Weichen gestellt. In der Folge entwickelte sich die Einwohnerzahl rasant. » mehr

Erhard Hildner ist Ehrenbürger der Marktgemeinde Presseck und darf jetzt auch die Ehrenbezeichnung Altbürgermeister führen. Unser Bild zeigt (von links) Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner, Pfarrer Siegfried Welsch, Landrat Klaus Peter Söllner, Ilse Hildner, Landtagsabgeordneten Martin Schöffel, Erhard Hildner, 2. Bürgermeister Stefan Sigmund, Bürgermeister Siegfried Beyer und Landtagsabgeordneten Freiherr Ludwig von Lerchenfeld. Foto: Klaus-Peter Wulf

26.10.2015

Kulmbach

Ehrenbürgerwürde für Erhard Hildner

Das Lebenswerk des ehemaligen Pressecker Bürgermeisters würdigt seine Heimatgemeinde an dessen 70. Geburtstag mit einer hohen Ehrung. In Presseck wie auch im Landkreis hat Hildner vieles bewirkt. » mehr

1581 erbaut, wurde dieses Häuschen am Sophienberg im Jahr 1971 als "Galeriehaus Weinelt" eröffnet; längst genießt es legendären Ruf. Fotos: asz

01.10.2015

Drumherum

50 Jahre im Dienst der Kultur

Er gehört zu den Pionieren der Kneipenkultur in Deutschland. Seit 1971 setzt Werner Weinelt im Galeriehaus fort, was er 1965 in der Hofer Gaststätte Bootshaus begann. » mehr

2008 wurde Professor Dr. Werner Hohenberger Ehrenbürger der Stadt Helmbrechts. Unser Bild zeigt bei der Verleihung den geehrten Mediziner (Zweiter von rechts) mit Dr. Gert Große (links), den damaligen Landrat Bernd Hering und Bürgermeister Stefan Pöhlmann. Archiv-Foto: Irene Gottesmann

17.10.2015

Münchberg

Eine Koryphäe im Ruhestand

Der Chirurg Professor Dr. Werner Hohenberger ist seit 1. Oktober im Ruhestand. Er erhielt viele Ehrungen für seine Arbeit in der Krebsforschung und ist Ehrenbürger. » mehr

img12.jpg Kulmbach

24.09.2015

Kulmbach

Pläuschchen mit viel Gefühl

Kurzweilig und amüsant: Thomas Gottschalk, Kulmbachs Ehrenbürger, hat am Mittwoch im MGF aus dem Nähkästchen geplaudert und aus seinem Buch "Herbstblond" gelesen. » mehr

Leo Bussay

16.07.2015

Selb

Schönwald trauert um Leo Bussay

Kurz vor seinem 90. Geburtstag ist am vergangenen Sonntag der Schönwalder Ehrenbürger und frühere Kommunalpolitiker Leo Bussay gestorben. » mehr

Bürgermeister Michael Abraham (links) überreichte Helmut Wagner in dessen Wahlheim Gstaad in der Schweiz die Urkunde zur Ernennung zum Ehrenbürger. Wagner feierte seinen 90. Geburtstag.

23.04.2015

Rehau

Rehau ernennt Wagner zum Ehrenbürger

Der Stadtrat lässt dem Gründer der Firma Rehau eine besondere Ehre zuteil werden. Helmut Wagner ist der erste Ehrenbürger seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs. » mehr

Bürgermeister Hans Tischhöfer gratulierte dem Ehrenbürger Hans F. Cordts zum 90. Geburtstag namens der Marktgemeinde Marktschorgast und hatte als Geschenk auch ein Bild von Marktschorgast mitgebracht.	Foto: Preißinger

15.04.2015

Kulmbach

Ein Denker und Lenker

Der Vitrulan-Gründer und Marktschorgaster Ehrenbürger Hans F. Cordts hat 90. Geburtstag gefeiert. Bürgermeister Hans Tischhöfer rühmt den unternehmerischen Mut der Familie. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".