EINWANDERUNGSPOLITIK

21.09.2018

Bayern

«Politbarometer»: Fast die Hälfte der Bayern gegen GroKo

Im Bund keimt der Streit in der großen Koalition immer wieder auf und in Bayern will laut einer Umfrage fast die Hälfte der Menschen nach der Landtagswahl keine schwarz-rote Regierung. » mehr

Hans-Georg Maaßen

11.09.2018

Hintergründe

Was nun, Herr Maaßen?

Im Bundestag muss sich Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen an diesem Mittwoch für den Wirbel rechtfertigen, den er mit einem Interview zu Chemnitz ausgelöst hat. Ob ihm das gelingt, ist offe... » mehr

Frontex-Beamter

10.09.2018

Brennpunkte

Kleinster gemeinsame Nenner - Brüssel will Frontex ausbauen

Dichtere Grenzen, mehr Abschiebungen: Die europäische Grenzschutzagentur Frontex soll größer und mächtiger werden. Wie könnte das aussehen? » mehr

08.09.2018

Schlaglichter

Österreichs Kanzler Kurz: Trendwende in Migrationspolitik

Europa hat nach Einschätzung von Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz Fortschritte in der Migrationsfrage erzielt. «Immer weniger Menschen machen sich auf den Weg über das Mittelmeer, immer wenige... » mehr

Angela Merkel  und Emmanuel Macron

07.09.2018

Brennpunkte

Merkel und Macron suchen Schulterschluss

Über das Mittelmeer suchen Migranten den Weg nach Europa - obwohl viele keine Chance auf Schutz haben. Wie damit umgehen? Deutschland und Frankreich suchen gemeinsame Antworten. » mehr

Kabinettssitzung

06.09.2018

Hintergründe

Die «Mutter allen Unionsstreits» ist zurück

Sie ist wieder da: Die Auseinandersetzung zwischen CDU und CSU über die Migrationspolitik Merkels. CSU-Chef Seehofer verwendet plakative Formulierungen, die Kanzlerin setzt auf Sachlichkeit. Was ist d... » mehr

Beginn Sommerklausur

06.09.2018

Hintergründe

Seehofer bleibt stur

SPD und CDU wollen weg vom ständigen Kreisen um das Thema Migration. Doch die CSU sieht das anders. Einen neuen Streit in der Union wollen die bayerischen Wahlkämpfer zwar nicht vom Zaun brechen. Doch... » mehr

Seehofer

06.09.2018

Brennpunkte

Streit in der Union - Seehofer: «Mutter aller Probleme»

In der Asylpolitik liegen die Spitzen von CDU und CSU seit langem über Kreuz. Nach den Protesten und Ausschreitungen in Chemnitz flammt der Streit neu auf. Innenminister Seehofer jedenfalls legt sich ... » mehr

In die Ermittlungen zum Fall Sophia sind verschiedene Behörden involviert. In Spanien gehören dazu die Nationalpolizei, die baskische Polizei (Foto) und Gerichtsmediziner.

04.09.2018

Aus der Region

AfD nutzt Foto von Sophia - Familie entsetzt

Die Familie der ermordeten Sophia L. verwehrt sich dagegen, dass Teilnehmer einer AfD-Demo in Chemnitz das Foto der Studentin im Großformat durch die Innenstadt trugen. » mehr

Entsorgt, bevor es richtig losgehen konnte: Eine Jamaika-Koalition zwischen CDU/CSU, FDP und Grünen (schwarz, gelb, grün) wird es nicht geben. Foto: dpa

20.11.2017

Kulmbach

Konfusion um "Jamaica"

Das Scheitern der Koalitionsgespräche in Berlin hat auch in Kulmbach viel Gesprächsstoff geliefert. Die örtlichen Politiker sind besorgt, wie es nun in der Hauptstadt weitergeht. » mehr

Von Peter Rauscher

18.10.2017

Meinungen

Reifeprüfung

Typisch deutsch: Wenn heute, mehr als drei Wochen nach der Bundestagswahl, endlich, endlich erstmals offiziell die Chancen für ein Jamaika-Bündnis in Berlin ausgelotet werden, ist die Skepsis mit Händ... » mehr

Healy Hall der Georgetown University

16.10.2017

Neues aus den Hochschulen

Das Ende eines Traumlands? Studieren in den USA unter Trump

Seit Donald Trump Präsident ist, zieht es weniger deutsche Studenten in die USA. Trotzdem kann sich ein Studienjahr dort lohnen. Wer sich dafür interessiert, sollte aber mindestens ein Jahr vorher mit... » mehr

Von Kerstin Dolde

29.08.2017

Meinungen

Näher hinsehen

Wer Arbeit hat, ist integriert? Ist es wirklich so einfach, wie die Bertelsmann-Studie zur Migration bei oberflächlicher Betrachtung glauben machen könnte? Kann man Sozialdaten, empirische Sozialwisse... » mehr

22.08.2017

Kunst und Kultur

Wirbel um documenta-Performance "Auschwitz on the Beach"

Darf man die Flüchtlingspolitik Europas mit dem Holocaust vergleichen? Eine Kunstaktion in Kassel hatte schon bei der Ankündigung einen Proteststurm ausgelöst. Jetzt hat die documenta reagiert. » mehr

Schicksal vieler Flüchtlinge: Der anfänglichen Euphorie, in Sicherheit zu sein, folgen oft psychische Probleme. Sich ohne Sprachkenntnisse und ohne soziale Kontakte im fremden Deutschland zurechtszufinden, ist nicht leicht.

01.08.2017

Kulmbach

Wenn die Fremde krank macht

Migranten mit seelischen Problemen sind für Ärzte und Betreuer eine Herausforderung. Einer der wenigen spezialisierten Psychiater berichtet in Kulmbach über neue Wege bei Diagnosen und Therapien. » mehr

Professor Dr. Michael Wüst von der AfD (rechts) hörten die Schüler offensichtlich nicht gerne zu - eine ganze Reihe der jungen Leute im Publikum zeigte ihm die Rote Karte. Foto: Uwe von Dorn

18.07.2017

Fichtelgebirge

Jugendliche zeigen AfD die Rote Karte

In Rehau diskutieren die Kandidaten für die Bundestagswahl mit Schülern über ihre Wahlziele. Dabei zieht eine Partei deutliche Abneigung auf sich. » mehr

03.06.2017

Meinungen

Hurrikan gegen Trump

Donald Trump ist ein alter, reicher Mann, der im Luxus und in klimatisierten Villen aufgewachsen ist. Die Folgen der Klimakatastrophe muss er später nicht erleiden. Er weiß nicht, was extreme Hitze od... » mehr

Zum neuen Vorstand der Höchstädter CSU gehören (von rechts) Kassier Bastian Reul, Vorsitzender Herbert Prell, sein Stellvertreter, Bürgermeister Gerald Bauer, und Schriftführer Udo Braun (links). Kreisvorsitzender Wolfgang Kreil gratulierte ihnen zur Wiederwahl.	Foto: pr.

30.05.2017

Arzberg

Herbert Prell führt Höchstädter CSU weiter

In der Hauptversammlung sprechen die Mitglieder der Christsozialen ihrem Vorstand erneut das Vertrauen aus. Der legt Rechenschaft über ein ereignisreiches Jahr ab. » mehr

Sie diskutierten in Marktredwitz über erfolgreiche Integration (von links): Celal Öztürk, Ayse Tanser, Ülkü Bozbey, Melek Gökdas, Klaus Hamann und Dr. Peter Hirschberg. Foto: Uschi Geiger

17.10.2016

Fichtelgebirge

Dreisprung zur gelungenen Integration

Experten aus Kirche und Wissenschaft beleuchten das Leben der türkischen Gastarbeiter: Der Staat habe sich um die Menschen kaum gekümmert. » mehr

Philosoph der Lebenskunst: Wilhelm Schmid bei Riemann. 	Foto: Ungelenk

13.09.2016

Kunst und Kultur

Philosoph Schmid: Streit um Migration darf gerne scharf sein

Der Philosoph Wilhelm Schmid ("Gelassenheit") wünscht sich in der Politik mehr offenen Streit über kontroverse Positionen. » mehr

Interview: mit Günter Verheugen, ehemaliger EU-Kommissar

14.10.2015

Oberfranken

"Totalversagen der US-Politik"

Günter Verheugen geht mit der Politik der EU scharf ins Gericht. Der Bundeskanzlerin wirft er schwere Fehler vor. » mehr

31.12.2013

Oberfranken

Schick fordert Abkehr von Nabelschau

Die katholische Kirche sollte sich nach Ansicht des Bamberger Erzbischofs Ludwig Schick weniger mit sich selbst beschäftigen. » mehr

Von A nach B und wieder zurück über C: Die Menschen werden immer mobiler, wechseln ihren Arbeits- und Wohnort. Die aktuellen Zahlen des Zensus brachten nun einige neue Erkenntnisse über unser Land.

05.06.2013

Oberfranken

"Hier geht es um richtig viel Geld"

Die Bamberger Statistik-Professorin Susanne Rässler war Mitglied in der Kommission des Zensus 2011, der jüngsten Bevölkerungserhebung. Sie hätte gern mehr erfragt. » mehr

fpmhz_k_raithel

15.02.2008

Region

Mit Spitzenleistung in die Premium-Liga

Helmbrechts – Dr. Roland Rai-thel kennt Helmbrechts und die oberfränkische Wirtschaft. Denn er stammt aus Ottengrün, ist seit 17 Jahren Pressesprecher der Loewe AG und war vorher bei Rosenthal tätig. » mehr

fpst_scharfenberg

12.10.2007

Region

Integrationsprozess in Selb auf gutem Weg

Selb – Den türkischen Generalkonsul Selim Kartal hatte jetzt der SPD-Unterbezirk Hof/Wunsiedel zu einer Diskussionsveranstaltung in das Hotel Schmidt in Selb eingeladen. Im Mittelpunkt standen die The... » mehr

fpns_lehmann

18.09.2007

Oberfranken

„Wir sind zu verliebt in unsere tolle Vergangenheit“

Das Thema Fachkräftemangel beschäftigt derzeit intensiv die Wirtschaft. Wir sprachen mit dem Präsidenten der Hochschule Hof, Professor Dr. Jürgen Lehmann (Foto), unter anderem über die Versäumnisse de... » mehr

fpnd_europa__5sp_260507

26.05.2007

Oberfranken

Große Politik auf dem Stundenplan

Am Freitag diskutierten rund 30 Marktredwitzer beim regionalen Bürgerforum zur Zukunft Europas große Fragen der Politik im Egerland- Kulturhaus. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".