Lade Login-Box.

EISMASSEN

Wie hoch wird er heuer? - So sah der Eis-Gigant im vergangenen Jahr aus: 12,15 Meter misst der Schneemann auf dem Marktplatz in Bischofsgrün. Nur noch ein paar Handgriffe, dann sind die freiwilligen Helfer am Freitagnachmittag mit dem Bauwerk aus Schnee fertig.

01.03.2019

Fichtelgebirge

Bischofsgrün: Der größte Schneemann der Welt entsteht

An diesem Freitag ist es wieder so weit: In Bischofsgrün wird Schneemann Jakob gebaut - bereits zum 34. Mal. Bislang immer dabei war ein 81-Jähriger. » mehr

Vereiste Scheibe

12.02.2019

Mobiles Leben

Wie funktionieren Enteisersprays?

Enteisersprays sind bei Frost eine große Erleichterung für Autofahrer: Binnen kurzer Zeit sind die Scheiben wieder klar und die Mittel verhindern noch dazu, dass sich neue Eisschichten bilden. Welche ... » mehr

Wagemutige vor: Wer diesen Eisbadern des vergangenen Jahres nacheifern will, darf am Sonntag selbst im Fichtelsee abtauchen. Foto: Archiv Florian Miedl

06.02.2019

Fichtelgebirge

Eisbader springen in den Fichtelsee

Paul Hörmann lädt am Sonntag wieder zum Neujahrsschwimmen ein. Der Niederländer, der im Fichtelgebirge lebt, etabliert den Brauch aus seiner alten Heimat in der neuen. » mehr

Dünnes Eis

04.02.2019

Hof

„Der Laie erkennt kaum, ob das Eis tragfähig ist“

Die kalten Temperaturen der vergangenen Tage haben dazu geführt, dass sich auf einigen Seen eine Eisschicht gebildet hat. Doch vielerorts sind die Eisflächen noch nicht tragfähig. Das heißt, die Eisde... » mehr

Das Münchberger DLRG-Team bei der Ausbildung an der Hinteren Höhe.

Aktualisiert am 28.01.2019

Münchberg

Vier endlose Minuten

Die DLRG Münchberg übt mit einem aufblasbaren Schlitten die Rettung aus einem Eisloch. Und sie gibt Tipps zum Verhalten an gefrorenen Gewässern. » mehr

Mit einem Bohrer macht Fabio Hühnlein von der Kulmbacher Wasserwacht Platz für den Messstab. Fotos: Gabriele Fölsche

28.01.2019

Kulmbach

Das Eis ist nicht sicher

Eisflächen laden derzeit zum Wintersport ein. Doch Vorsicht ist geboten. Denn der schöne Schein ist trügerisch - und ein Einbruch ins Eis kann katastrophale Folgen haben. » mehr

Ein Mitglied der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) kommt bei einer Übung in Berlin einer ins Eis eingebrochenen Frau zu Hilfe. Das kalte Wasser raubt der Verunglückten schnell die Kraft, deshalb müssen sich Retter beeilen . 	Fotos: Archiv/Klaus-Dietmar Gabbert/Florian Miedl

25.01.2019

Marktredwitz

DLRG warnt davor, aufs Eis zu gehen

Der Frost in den vergangenen Tagen hat dafür gesorgt, dass auf Teichen und Seen in der Region eine Eisschicht entstanden ist. » mehr

Eiswürfel aus Gletschereis

12.07.2018

Reisetourismus

In Norwegen herrscht Streit um Eiswürfel aus Gletschereis

Ein norwegischer Unternehmer will mit Eiswürfeln aus Gletschereis die Cocktails reicher Barbesucher kühlen. Doch nicht alle in Meløy sind davon begeistert. » mehr

Eis-Pop mit Beeren-Überzug

06.06.2018

Ernährung

Eis-Pops selber machen

Wenn es heiß ist, muss ein Eis her: Ob als Kugel oder Eis am Stiel, ist dabei fast egal. Letzteres hat den Vorteil, dass man es auch ohne Eismaschine schnell selbst in seiner Lieblingsgeschmackssorte ... » mehr

Jürgen Czarnetzki (links) und Johannes Becher präparieren die Eisfläche für das historische Eislaufen am Wochenende.	Foto: Uwe von Dorn

01.03.2018

Region

Frisches Eis für Nostalgiker

Am Wochenende lädt der Schwimmverein Hof zum historischen Eislaufen auf die Eisteich-Baustelle ein. Für die Besucher heißt es dann: Schlittschuhfahren wie vor über 40 Jahren. » mehr

In ganz Deutschland proben die Retter den Ernstfall, um bei Eisunfällen möglichst schnell helfen zu können. Foto: Andreas Rosar/dpa

01.03.2018

Region

Ein gefährliches Wintermärchen

Wer zugefrorene Flüsse und Seen betritt, begibt sich in Lebensgefahr. Die niedrigen Temperaturen reichen für eine einheitlich dicke Eisschicht auf den Gewässern im Kulmbacher Land nicht aus. » mehr

Noch ist der Eisteich eine Großbaustelle. Das soll - wenn es nach den Verantwortlichen geht - nur noch in diesem Jahr so bleiben. Foto: Nadine Schobert

28.02.2018

Region

Die neue Bundesregierung soll's richten

Der Umbau des Eisteichs fällt voraussichtlich teurer aus als geplant. Auch der Termin der Fertigstellung scheint in Gefahr. Die Stadtoberen üben sich dennoch in Gelassenheit. » mehr

Selbst der Winterdienst ist auf der spiegelglatten Straße manchmal chancenlos: Bei Münchberg, zwischen Meierhof und Jehsen, wollte der Bauhof einem verunglückten Streudienst helfen - und kippte samt dem Salzvorrat an einer Autobahnunterführung um. Foto: Siegfried Gottesmann

02.02.2017

Region

Schlitterpartie auf Straßen im Landkreis

Fußgänger und Autofahrer kämpfen stundenlang mit Glatteis. Sogar zwei Streufahrzeuge kippen um, die Schule fällt aber nicht aus. » mehr

Im Dauereinsatz waren die Streudienste am Donnerstagmorgen.	Foto: Miedl

03.02.2017

Fichtelgebirge

Polizei registriert acht Glatteis-Unfälle

Am Donnerstagmorgen überzieht eine dicke Eisschicht den nördlichen und östlichen Teil des Landkreises. Fünf Fußgänger verletzen sich bei Stürzen. » mehr

02.02.2017

Region

Blitzeis: Winterdienst rutscht unter Autobahnbrücke

Eine dicke Eisschicht auf Straßen und Gehwegen machte am Donnerstagmorgen den Verkehrsteilnehmern zu schaffen. Besonders schlimm hatte es ein Winterdienstfahrzeug im Landkreis Hof erwischt. » mehr

Doris Schuster zeigt den Kindern, wie man jemanden wärmt, der gerade noch mit dem gesamten Körper im Eiswasser gesteckt hat. Die DLRG-Mitarbeiterin wickelt Julia Schröder in Rettungsfolie ein.

28.01.2017

Region

Was tun, wenn's knistert und knackt?

Die DLRG vermittelt allen Melkendorfer Schülern, wann sie einen zugefrorenen See betreten dürfen. Die Kinder lernen im Eisregel-Training, sich und anderen zu helfen. » mehr

Winteridylle am Thurnauer Schlossweiher: Wer auf dem zugefrorenen See Schlittschuhlaufen geht, tut dies auf eigene Gefahr. Bei Taustellen und Wasser an der Oberfläche ist das Betreten laut DLRG lebensgefährlich.	Fotos: Andreas Harbach

11.01.2017

Region

Vorsicht, Eis mit Tücken

Auch wenn es noch so verlockend aussieht: Nicht überall ist das Eis dick genug, um Menschen tragen zu können. Wer nicht einbrechen will, sollte einige Punkte beachten. » mehr

23.12.2016

Region

Der ganze Landkreis eine Eisbahn

Spiegelglatte Straßen haben am Donnerstagabend und Freitagmorgen Fußgänger zu Fall und Autos ins Rutschen gebracht. Und in der Burgschänke saßen die Gäste fest. » mehr

Sie freuen sich schon auf das Vergnügen auf der riesigen Eislauffläche auf dem Benker-Gelände (von links): Stefan Kirsch, der das Konzept entwickelt hat, Oberbürgermeister und Ideengeber Oliver Weigel, Roland Sommer vom Bauhof und Kioskbetreiberin Doris Dziumbla. Foto: Matthias Bäumler

22.12.2016

Region

Marktredwitz bekommt Mega-Eisbahn

Jetzt muss es nur noch richtig kalt werden. Die Schlittschuhfahrer können sich auf Musik, Flutlicht und Glühwein am Benker-Gelände freuen. » mehr

Freude sieht anders aus: Die meisten könnten gerne auf das allmorgendliche Kratzen am Auto verzichten. Doch für die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer ist der Frühsport unabdingbar. Foto: dpa (1), Jahreis (3)

02.12.2016

Region

Das Kreuz mit dem Kratzen

Das tägliche Übel für viele im Winter: Autoscheiben kratzen. Ein Experte vom TÜV, ein Mitarbeiter einer Autowerkstatt und ein Polizeibeamter erklären, was es zu beachten gilt. » mehr

Nicht geräumt, darunter spiegelglatt: So fand der FC Vorwärts am Sonntag den Kunstrasenplatz bei Dergahspor Nürnberg vor.	Foto: Markus Walther

23.11.2015

FP-Sport

Die Röslauer schäumen vor Wut

Sie reisen zum Landesliga-Fußballspiel bei Dergahspor Nürnberg, doch der Schiedsrichter pfeift nicht an. Zu Recht, wie auch Trainer Fuhrmann betont. » mehr

Ob's in diesem Winter mal wieder richtig schneit? Die Räumdienste der Kommunen bereiten sich jedenfalls auf den Schnee vor. Foto: Archiv

21.10.2015

Region

Der Winter verpflichtet

Das Rehauer Bauamt informiert über die Verkehrssicherung bei Eis und Schnee. Im Bauhof gibt es Streumaterial. » mehr

Ein Mitglied der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) kommt bei einer Übung in Berlin einer ins Eis eingebrochenen Frau zu Hilfe. Das kalte Wasser raubt der Verunglückten schnell die Kraft, deshalb müssen sich Retter beeilen . 	Fotos: Archiv/Klaus-Dietmar Gabbert/Florian Miedl

17.02.2015

Region

Wasser kann im Winter tödlich sein

Im der Region um Selb herrschen zwar perfekte Bedingungen für den Langlauf, nicht aber fürs Schlittschuhfahren. Das Eis auf den Weihern trägt nicht, warnt die DLRG. » mehr

Am Kassenfenster hängt ein Hinweis. Solange die Probleme nicht behoben sind, bleibt die Eisbahn geschlossen.

10.12.2013

Region

Wintervergnügen lässt auf sich warten

Die Kunsteisbahn in Kulmbach bleibt das große Sorgenkind. Die Freizeiteinrichtung sollte in dieser Woche endlich eröffnen, aber die Technik spielt noch immer verrückt. Leidtragende sind nicht nur die ... » mehr

Mit Gasbrennern tauen Bauarbeiter die restliche Eisfläche auf, damit sie den Beton abfräsen können. Danach wechseln sie die darunterliegenden Rohre des Kühlsystems aus. 	Foto: Linß

25.11.2013

Region

Baustelle statt Schlittschuh-Spaß

Auf der Kulmbacher Eisbahn gibt es große technische Probleme. Die Saison beginnt heuer mit einer Verzögerung von fast sechs Wochen, so spät wie noch nie. Start ist erst Mitte Dezember. » mehr

Der Klassiker unter den Buckelpisten in Hof: Die Fabrikzeile ist alljährlich nach der Frostperiode von Rissen und Löchern übersät.

12.02.2013

Region

Extrem-Wetter lässt Straßen aufplatzen

Fast über Nacht bilden sich viele Schlaglöcher im Asphalt. Die großen Temperatur-Unterschiede der vergangenen Wochen führen zu Schäden im Fahnbahnbelag. » mehr

26.01.2013

Region

DLRG warnt vor zu dünnem Eis

Marktredwitz - Der dauerhafte Frost in den vergangenen Wochen hat dafür gesorgt, dass auf vielen Teichen und kleineren Seen in Bayern eine Eisfläche entstanden ist. Aber Vorsicht: Sie ist trügerisch u... » mehr

Zahlreiche Helfer sind erforderlich, um am steilen Ufer des Steinbruchs den Geretteten an Land zu bringen.

08.03.2012

Region

Retter auf dünnem Eis

Die Wehr aus Naila und die DLRG üben eine Eisrettung. Mit mehreren Varianten fischen sie das "Opfer" aus dem buchstäblich eiskalten Wasser eines Steinbruchs. » mehr

Die Sprengung am Wehr in Bad Berneck musste gut vorbereitet werden. Zunächst legen die THW-Hilfskräfte eine Probesprengung.

09.02.2012

Region

Im Einsatz auf der Ölschnitz

Nach dem Einsatz vom Samstag in Zettlitz heißt es für das Technische Hilfswerk Kulmbach erneut Eis-Alarm. Einsatzort ist das Ölschnitzwehr in Bad Berneck. » mehr

Ein hartes Geschäft war für die Helfer der Einsatz in der Zettlitz.	Foto: THW

07.02.2012

Region

Eisberge blockieren Bachlauf

In einem sechsstündigen Kraftakt befreien THW und Feuerwehr den Bach von Eisschollen. Das aufgestaute Wasser drohte, den Gasthof Weisath zu überschwemmen. » mehr

Wasserretter im "Probeeinsatz": Die Mitglieder der Wasserwacht schreckten auch vor einer Eisschicht nicht zurück.	Foto: Hüttner

21.12.2011

Region

Wasserwacht testet neue Ausrüstung

Schwarzenbach am Wald - Bei frostigen Temperaturen und einer Eisschicht von fast fünf Zentimeter haben die Wasserretter der Wasserwacht Schwarzenbach am Wald die neu angeschafften Wasserretter-Ausrüst... » mehr

fpks_Buettner03_150311

16.03.2011

Region

Lachtränen und Eisbock

Das Fassmann-Fleischmann-Fest hat einen Nachfolger. Es ist das BBB: Das Bockbier-Brettla. » mehr

Penny-Markt

21.12.2010

Region

Marktdach bricht unter Schneelast zusammen

Nasser Schnee ist schwerer Schnee. Das Flachdach eines Penny-Markts in Hof hält den Massen nicht stand und stürzt in sich zusammen. » mehr

fpha_rai_zapfen_111210

11.12.2010

Region

In Hof ganz oben

Fachunternehmen wie das von Sebastian Greim haben alle Hände voll zu tun, um Gebäude vom Schnee zu befreien. Greim appelliert: "Schalten Sie die Dachrinnenheizung ein. » mehr

Ortsschild

16.03.2010

Oberfranken

Wieder Unfälle auf glatten Straßen

Münchberg - Kurz vor dem kalendarischen Frühlingsanfang ist der Winter noch einmal in den Freistaat zurückgekehrt und hat am Montagmorgen streckenweise für Chaos auf Bayerns Straßen gesorgt. » mehr

fpnai_am_schmidt_fotos_0501

08.01.2010

Region

Ansichten aus der Geschichte der Stadt

Genau 3939 Bilder von Selbitz und Umgebung hat Altbürgermeister Herbert Schmidt auf seinem Computer gespeichert. Die ältesten davon stammen ungefähr aus dem Jahr 1902. "Ich hatte schon als ganz junge... » mehr

fpsp_Henrik_Schoedel_5sp_4c_

20.06.2009

FP-Sport

Bayern-Nachwuchs auf dem Sprung

Dieses Wochenende hat es in sich für die Nachwuchsabteilung der SpVgg Bayern Hof. » mehr

fpmhz_am_140109

14.01.2009

Region

Als Helfer immer absichern lassen

Gösmes – Seit Wochen herrschen Temperaturen im zweistelligen Minusbereich – Teiche und Gewässer sind mit einer dicken Eisschicht versehen. Viel Spaß macht da eine Eiswanderung oder das Schlittschuhlau... » mehr

12.01.2009

Region

Wagen fängt Flammen auf der Autobahn

Kulmbach – Am Autobahndreieck Bayreuth-Kulmbach ist am Wochenende ein Auto in Brand geraten. Ein 25-jähriger Bayreuther bemerkte Qualm, der aus dem Motorraum drang. Zusammen mit seiner Beifahrerin ver... » mehr

fparz_eisvergnuegen_050109

05.01.2009

Region

So lassen sich die Minusgrade am besten aushalten: Jede Menge Spaß beim Eislaufen

Jede Menge Spaß hatten am Samstagnachmittag über 200 Eislauf-Fans im Arzberger Schwimmbad. » mehr

fpst_bäume

09.01.2008

Region

Blitzeis und Christbaumabfuhr: Hochbetrieb auf dem Selber Bauhof

In Selb wurde gestern mit der Abfuhr der Christbäume begonnen. Im Stadtgebiet war der Bauhof mit zwei großen Lastern und drei Transportern unterwegs, um die Reste des weihnachtlichen Schmuckes einzusa... » mehr

fpmt_see

28.12.2007

Region

Eislaufen auf dem Auensee verboten

Marktredwitz – Das Eislaufen auf dem Auensee im Park an den Drei Bögen ist verboten. Dies teilte Oberbürgermeisterin Dr. Birgit Seelbinder gestern bei der Jahres-Pressekonferenz mit. » mehr

fpmt_see

28.12.2007

Region

Eislaufen auf dem Auensee verboten

Marktredwitz – Das Eislaufen auf dem Auensee im Park an den Drei Bögen ist verboten. Dies teilte Oberbürgermeisterin Dr. Birgit Seelbinder gestern bei der Jahres-Pressekonferenz mit. » mehr

fpks_leppert1

03.11.2007

Region

Das Eis lässt Leppert niemals kalt

Kulmbach – Auf kalte Temperaturen freut sich Gerald Leppert immer: Der Eismeister im Kulmbacher Stadion bereitet schon seit zwei Wochen die Eisfläche vor. Noch ist alles ruhig im und um das Gebäude, d... » mehr

fpha_

23.10.2007

Region

Saisonstart liegt vorerst auf Eis

Während die Autofahrer kräftig über das plötzlich ungewohnt frostige Winterwetter fluchen, müsste Oliver Schmidt eigentlich zufrieden sein. Denn besseres Wetter als die beißende Kälte des gestrigen Mo... » mehr

30.03.2007

Region

Abtau-Aktion

Die warmen Sonnenstrahlen wecken nicht nur Frühlingsgefühle, sie lassen auch den Putzteufel in uns erwachen. Viel beschwingter als bei wolkenverhangenem Himmel greifen wir zum Putzlappen, um den Winte... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".