ELEKTRONIKER UND ELEKTROTECHNIKER

Strahlende Gesichter beim Spatenstich für das "Schatz" am Montagnachmittag an der Bayreuther Straße: Auch Oberbürgermeister Oliver Weigel (Siebter von links) und Firmenchef Marcus Bach (rechts daneben) griffen neben allen am Bau Beteiligten zum Spaten. Foto: Florian Miedl

15.10.2018

Marktredwitz

Scherdel baut "Schatz"-Kästchen

Der Spatenstich an der Bayreuther Straße in Marktredwitz signalisiert den Aufbruch in eine neue Ära. Das neue Scherdel-Ausbildungs- und Trainings-Zentrum (kurz: Schatz) soll nächsten Herbst stehen. » mehr

Ausbildung

03.09.2018

Karriere

Was eine Ausbildung für viele zur Belastung macht

Gut 500.000 Jugendliche beginnen dieser Tage ihre Lehre. Der Deutsche Gewerkschaftsbund schlägt zum Start des Ausbildungsjahres Alarm: Viele Azubis klagen über teils große Belastungen. » mehr

Azubi im Handwerk

03.09.2018

Hintergründe

Was eine Ausbildung für viele zur Belastung macht

Gut 500.000 Jugendliche beginnen dieser Tage ihre Lehre. Der Deutsche Gewerkschaftsbund schlägt zum Start des Ausbildungsjahres Alarm: Viele Azubis klagen über teils große Belastungen. » mehr

Ausbildung zum Mechaniker

23.07.2018

Karriere

Neue Ausbildungsordnungen für Metall- und Elektroberufe

Für Mechatroniker, Mechaniker und Elektroniker mit ihren unterschiedlichen Spezialisierungen treten ab August neue Ausbildungsordnungen und Rahmenlehrpläne in Kraft. Was ändert sich dadurch für Azubis... » mehr

Nach der Freisprechung (von links): Thorsten Roßner (ontec GmbH, Naila), Timo Fischer (Fischer Automatisierungstechnik Köditz), Michael Göbel, stellvertretender Kreishandwerksmeister, Rainer Dötsch (Münchner Verein, Beauftragter des handwerklichen Versorgungswerkes), Heinrich Rucker (Rucker Stahlbau-Metall), Markus Reingruber, Vorstandsmitglied der Kreishandwerkerschaft Hochfranken, Oliver Mack (Metallbauer, Gesamtnote 2,0, Bernhard Strößner GmbH, Hof), Hans-Peter Baumann, stellvertretender Landrat des Landkreises Hof, Sebastian Dalke, Feinwerkmechaniker (Gesamtnote 1,6, Fischer Automatisierungstechnik, Köditz), Roland Schöffel, stellvertretender Landrat des Landkreises Wunsiedel, Nils Hoffmann (Feinwerkmechaniker, Gesamtnote 1,6, ontec GmbH, Naila), Walter Friedl, Wirtschaftsförderer der Stadt Hof, Martin Kießling (Feinwerkmechaniker, Gesamtnote 2,0, Willy Geyer GmbH, Tröstau), Pfarrer Dr. Florian Herrmann, Torsten Leucht, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hochfranken, Kreishandwerksmeister Christian Herpich und Matthias Graßmann, der Vizepräsident der HWK für Oberfranken. Foto: von Dorn

18.04.2018

Hof

83 Gesellen legen Basis für Karriere im Handwerk

Die Kreishandwerkerschaft Hochfranken spricht junge Damen und Herren frei. Für sie heißt es nun, nicht zu rasten, sondern weiter am Ball zu bleiben. » mehr

Larissa Handke

18.04.2018

Fichtelgebirge

Zwei Damen brillieren

Die IHK feiert ihren Nachwuchs. In der Aus- und Weiterbildung zeigen die jungen Fachkräfte eine beeindruckende Leistung. » mehr

Motorschaltungen

09.04.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Elektroniker/in für Gebäudesysteme?

Sie bauen Solaranlagen fürs Hausdach, Notstromaggregate fürs Krankenhaus oder Lüftungssysteme für eine Industriehalle: Elektroniker für Gebäude- und Infrastruktursysteme haben einen abwechslungsreiche... » mehr

Das Löten gehörte beim Technik-Kurs nicht nur zu den Muss-Aufgaben, sondern machte auch Spaß. Nils arbeitet konzentriert.	Foto: Hüttner

07.02.2018

Naila

Junge Tüftler probieren sich aus

Die Nailaer Realschüler kommen schon früh mit Technik in Berührung. Ein besonderer Kurs führt die Unterstufen-Schüler in die Welt der Elektrik ein. » mehr

Tobias Seuß (rechts) aus Untersteinach hat seine Ausbildung als Elektroniker mit Bravour absolviert. Stolz darauf ist auch sein Ausbilder von der Firma Wiegel Gebäudetechnik in Kulmbach, Thomas Vogel. Foto: Gabriele Fölsche

29.11.2017

Kulmbach

Ein Bürojob ist nichts für ihn

Tobias Seuß ist Oberfrankens bester Auszubildender der Sparte Elektroniker mit Fachrichtung Automatisierung. In Bayern belegt er zudem den dritten Platz der Bestenliste. » mehr

21.10.2017

Kulmbach

Suche nach den Tätern beginnt erneut

Auch nach der vierten Verhandlungsrunde tritt der Spielothekenprozess auf der Stelle. Unter Umständen gibt es aber eine neue Spur zu den Haupttätern. » mehr

Selbstständig und ständig unter Strom: Elektriker Thomas Reinfeld aus Kupferberg. Foto: Gabriele Fölsche

19.09.2017

Kulmbach

Der Mann mit eingebauter Duracell

Elektroniker Thomas Reinfeld ist ein Paradebeispiel für Selbstständigkeit. Ein Zwölf-Stunden-Tag, eine Sechs-Tage-Woche und 365 Tage im Jahr Bereitschaft, sind für ihn Normalität. » mehr

Hat seinen Traumberuf auf dem Bau gefunden: Der 20-jährige Dieter Meier, der bei der Baufirma Mayer aus Arzberg arbeitet. Foto: Florian Miedl

30.08.2017

Fichtelgebirge

Jede dritte Lehrstelle ist noch frei

Morgen, am 1. September, beginnt das neue Ausbildungsjahr. Doch nicht für alle Betriebe im Fichtelgebirge ist das ein guter Tag: Für 205 Stellen findet sich kein passender Bewerber. » mehr

Flüchtling als Ideal-Azubi

30.08.2017

Fichtelgebirge

Flüchtling als Ideal-Azubi

Das Röslauer Unternehmen Richter& Stegner gibt einem jungen Syrer eine Chance. Zumindest die kommenden beiden Jahre ist er ein ganz normaler Lehrling im Betrieb. » mehr

Auf der Baustelle in der Ortsmitte tut sich nichts. Die Telekom kann noch nicht vorhersagen, wann Telefon und Internet wieder laufen werden.

25.08.2017

Münchberg

Ahornberg: Tote Leitung statt schnelles Netz

In Ahornberg haben sich die Bürger auf den Breitbandausbau gefreut. Doch bei vielen funktioniert seit Monaten weder Telefon noch Internet. » mehr

12.12.2016

Hof

Quereinsteiger mit Ambitionen

Thomas Behr ist erst seit zwei Jahren bei der ÜWG Berg. Und schon soll der 47-Jährige als Kandidat fürs Bürgermeisteramt auch die Bevölkerung hinter sich bringen. » mehr

Produktionsleiter Stefan Steiner (links) und geschäftsführendes Vorstandsmitglied Henri Steinmetz (rechts) erläuterten Ministerin Ilse Aigner und Landtagsabgeordnetem Martin Schöffel die Produktpalette von Ceramtec. Foto: Herbert Scharf

12.07.2016

Marktredwitz

Ministerin besucht Weltmarktführer

Ilse Aigner informiert sich bei Ceramtec über die breite Produktpalette. Sie zeigt sich von der rasanten Entwicklung der Firma beeindruckt. » mehr

Die Galgenberger Kerwa im Jahr 1954: Erich Pöhlmann als 18-Jähriger (Zweiter von links) mit Hansi Purucker auf seinem Bein.

28.05.2016

Kulmbach

Mit Freude in Kanada, aber im Herzen ein Kulmbacher

Vor 60 Jahren hat Erich Pöhlmann in der Fremde sein Glück gefunden. Und obwohl er seine oberfränkische Heimat noch immer vermisst, sagt er: "Ich würde es wieder tun. » mehr

Der Traumjob und die Wirklichkeit

26.04.2016

Kulmbach

Der Traumjob und die Wirklichkeit

Bewerber haben oft eine recht schräge Vorstellung von ihrem späteren Beruf. Die Arbeitsagentur kämpft gegen Klischees und will jungen Menschen ein realistisches Bild liefern. » mehr

Die Prüfungsbesten erhielten Geschenkgutscheine vom Münchener Verein (von links): Gerhard Fischer, Otto Schreyer mit seinem Azubi Alexander Genari, Gerald Schade, Azubi Martin Voigtmann mit seinem Lehrherrn Peter Ehmann, Eberhard Siller, stellvertretender Kreishandwerksmeister Gerhard Scharf, Rainer Dötsch vom Münchner Verein, Christian Herpich und Thomas Zimmer. Foto: flo

01.04.2016

Hof

Eintrittskarte in erfolgreiches Berufsleben

61 junge Handwerker erhalten in Hof ihre Gesellenbriefe. Zahlreiche Festredner loben das Engagement und den Fleiß der Absolventen. » mehr

Interview: mit Professor René Peinl

17.03.2016

Wirtschaft

"Man muss den Menschen Mehrwert geben"

Digitalisierung - gut oder schlecht? Auch mit diesem Thema beschäftigt sich Professor Dr. René Peinl. Der Wissenschaftler der Hochschule Hof erklärt seine Sichtweise. » mehr

Philip Orono, ausgebildeter Elektrotechniker, an seinem Arbeitsplatz im Geothermiekraftwerk Okaria. Foto: pr.

17.11.2015

Selb

Selber Verein gibt jungem Mann eine Zukunft

Mit Unterstützung von "Leben und Lernen in Kenia" schafft Philip Orono eine Ausbildung zum Elektrotechniker. Heute arbeitet er in einem Geothermie-Kraftwerk. » mehr

Früh übt sich, wer ein Meister werden will: Die Auszubildenden der Rehau AG bringen den Kindern in der Gutenbergschule die ersten Schritte bei. Dann können sich die Fünftklässler selbstständig ans Zerlegen eines Computers oder den Bau einer Taschenlampe machen. Foto: Silke Meier

10.11.2015

Rehau

Technik, die begeistert

Erneut geht es in der Gutenbergschule ums Bauen und Basteln. Die Rehau AG schürt die Technik-Affinität. » mehr

30.07.2015

Marktredwitz

Marktredwitz holt sich Klimaschutzmanager

Der neue Mitarbeiter soll das bestehenden Konzept und den Energienutzungsplan umsetzen. Der Stadtrat stimmt der Stellenausschreibung zu. » mehr

Die Werbefachleute schrauben das riesige Weizenbierglas fest.

22.07.2015

Kulmbach

Technik-Check im Bierhimmel

Bevor das erste Festbier fließen kann, läuft der Schweiß der Handwerker. Elektroniker, Schreiner, Installateure, Maler und Brauereimitarbeiter arbeiten daran, dass der Kulmbacher Stadel rechtzeitig fe... » mehr

Die Jahrgangsbesten mit Vertretern von IHK und Politik (von links): Werner Gebhardt, Thorsten Schönauer, die zweite Selber Bürgermeisterin Dorothea Schmid, Katrin Wolf, Dr. Laura Krainz-Leupoldt, Tobias Zapf, Philipp Bergler, Daniel Preckel, Julia Rüger, Leonhard Menzel, Christian Thiersch, Dr. Karl Döhler und Benjamin Strößner. 	Foto: Pöhlmann

24.04.2015

Selb

IHK verabschiedet junge Fachkräfte

148 Berufsanfänger und 13 Absolventen einer Weiterbildung haben ihre Abschlüsse in der Tasche. Die Industrie- und Handelskammer ehrt in Selb die Prüfungsbesten. » mehr

Felix und Marlena machen sich ans Werk: Die Einzelteile der kleinen Taschenlampe müssen verlötet werden. Angst vor dem Lötkolben ist hier Fehlanzeige. Viel zu spannend ist das Werkeln für die Schüler. 	 Fotos: Gödde

01.12.2014

Rehau

Elektronik-Leuchten per Lötkolben

An der Pestalozzi-Schule läuft wieder das Projekt "Technik für Kinder". Die Begeisterung der Schüler reißt nicht ab. Auch die Politik würdigt, was die Rehau AG anbietet. » mehr

Sie schauen den jungen Tüftlern über die Schulter (von links): Uwe Rosenberger, der Leiter des Ausbildungszentrums der Bayernwerk AG, Ralf Schwarz, ebenfalls von der Bayernwerk AG, und Bürgermeister Michael Abraham.

14.11.2014

Rehau

Junge Tüftler bauen Taschenlampen und Sirenen

Die Welt der Technik entdecken derzeit Schüler an der Markgraf-Friedrich- Realschule in Rehau. Zwei Azubis des Bayernwerks begleiten die Nachwuchs-Ingenieure dabei. » mehr

Zu den ersten Gratulanten der Jungmeister gehörten (von links) der Präsident der Handwerkskammer (HWK), Thomas Zimmer, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, die Jungmeisterinnen und Jungmeister aus Kulmbach Stadt und Land und (rechts hinten) HWK-Hauptgeschäftsführer Thomas Koller.

29.10.2014

Kulmbach

Der Meisterbrief - ein sicheres Wertpapier

Die Handwerkskammer für Oberfranken zeichnet in Bayreuth 450 Jungmeister aus. Ihnen öffnen sich nun die Türen für aussichtsreiche Karrieren. » mehr

Ingenieur Ramy Drak Alsibai (links) und Michael Otte von der Firma Richter verstehen nicht, warum es mit der Arbeitserlaubnis so lange dauert. 	Foto: Linß

16.09.2014

Kulmbach

Kampf um die Anerkennung

Der syrische Ingenieur Ramy Drak Alsibai sucht Arbeit. Liebend gern will die Firma Richter den Ingenieur einstellen. Doch die deutsche Bürokratie steht dem Glück bislang im Weg. » mehr

07.08.2014

Selb

Feuerwehren suchen das Patentrezept

Die Frage, wie junge Menschen für den Dienst zu begeistern sind, treibt viele Kommandanten um. Die Jugendlichen selbst müssen bei ihren Altersgenossen gegen viele Klischees ankämpfen. » mehr

Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz hat sich am Mittwoch Saskia Laschitz in der Agentur für Arbeit informiert.	Foto: Kube

02.04.2014

Hof

Ein Date mit dem Boss

Die Zahl der freien Ausbildungsplätze steigt. Für junge Leute bieten sich derzeit gute Chancen, die sie während einer Messe in der Arbeitsagentur nutzen können. » mehr

Die Kandidaten der CSU für den Kulmbacher Stadtrat stehen fest. Im Bild (von links): Oberbürgermeister Henry Schramm, dritter Bürgermeister Frank Wilzok, Corinna Hörath, Jörg Kunstmann, Wolfram Brehm, Heike Vogel, Fraktionschef Michael Pfitzner und Marion Hoffmann (von links).	Foto: Fuchs

16.12.2013

Kulmbach

CSU peilt "Zehn plus X" an

Wolfram Brehm führt die Liste der Kandidaten für den Kulmbacher Stadtrat an. Zu ihnen gehören auch vier parteifreie Bewerber. » mehr

"Die Hofer sind so viel freundlicher und nicht so abgehoben wie die Oberbayern": Die Lehrerinnen Carolin Frank (links) und Susanne Bjarsch haben sich in die Gegend und ihre Einwohner verliebt.	Foto: cp

06.08.2013

Hof

Aus Hof-Angst wird Franken-Liebe

Als die Referendarinnen Carolin Frank und Susanne Bjarsch von München nach Hof versetzt werden, ist die Trauer groß. Jetzt, zwei Jahre später, müssen sie wohl gehen - und weinen wieder. » mehr

Das unterhaltsame Duo "Rocco & Slauko" begeisterte Ilse Aigner sichtlich. Die Musikanten Markus Milde aus Marlesreuth (Gitarre) und Karlheinz Jahn aus Carlsgrün (Akkordeon) ließen sich von der Bundesernährungsministerin beim CSU-Sommerempfang gerne ein wenig dirigieren. Die Bad Stebener Biedermeier-Freunde (rechts) schunkelten mit. 	Foto: Maier

03.08.2013

Oberfranken

Die Ilse kann nicht nur Dirndl

"Es läuft gut in Deutschland, noch besser in Bayern." So lautet das Fazit beim Sommerempfang der CSU in Bad Steben. Kein Grund also, daran im Herbst etwas zu ändern, meint der Ehrengast. Unterwegs mit... » mehr

14.06.2013

FP/NP

Zwei Hofer erhalten Dr.-Kapp-Preis

Hof - Die beiden Elektrotechniker Dominik Frisch und Christian Groß von der Hofer Firma Wilo sind in dieser Woche in Coburg mit dem Dr.-Kapp-Vorbildspreis ausgezeichnet worden. Die bayerischen Metall-... » mehr

Mit dem Lötkolben zu arbeiten, erfordert höchste Konzentration.

04.02.2013

Region

Spielerischer Einstieg in die Technik

Ein Projekt an der Musischen Realschule Naila weckt kindlichen Forschergeist. Angehende Elektroniker helfen und tüfteln mit. » mehr

19.12.2012

Region

Schüler bauen Kojac-Sirene

Technik hautnah erleben steht für die Fünftklässler der Realschule Rehau auf dem Unterrichtsplan. Möglich macht es ein Nachwuchsförderprojekt mit dem Namen "SET". » mehr

04.12.2012

Region

Stadt umwirbt künftige Azubis

Die Bewerberzahlen für eine Ausbildung bei der Stadt brechen dramatisch ein. So geht der Oberbürgermeister selbst in die Schulen, um Nachwuchs für Bauhof, Kläranlage und Co. zu suchen. » mehr

430 Jungmeister des Handwerks nehmen in der Oberfrankenhalle ihre Meisterbriefe entgegen. Unser Bild zeigt die 21 Jungmeister aus dem Landkreis Kulmbach mit HWK-Hauptgeschäftsführer Thomas Koller (oben rechts), HWK-Präsident Thomas Zimmer, Staatssekretärin Katja Hessel und der Bayreuther Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe (Bildmitte von rechts).	Foto: HWK/Harbach

08.11.2012

Region

Von wegen Fachkräftemangel

Die Handwerkskammer für Oberfranken übergibt in Bayreuth 430 Meisterbriefe. Unter den Absolventen sind 21 Jungmeister aus dem Landkreis Kulmbach. » mehr

Handwerkliches Geschick ist bei den beiden Mädels gefragt, die bei der Lochner-Gruppe in Marktleugast ihre Ausbildung als Industrieelektriker und Elektroniker begonnen haben. Im Bild bringt Ariane Schwanebeck (links) unter den Augen des stellvertretenden Ausbilders Florian Hain eine Einpressmutter in ein dünnes Blech, damit beim späteren Einbringen von großen Schrauben der richtige Halt gewährleistet ist. Sandra Lehmann schaut interessiert zu.	Foto: Fischer

04.09.2012

Region

Ein Männerberuf muss es sein

Der 1. September gilt als entscheidender Einschnitt im Leben junger Menschen. Für viele beginnt der Ernst des Lebens in der Arbeitswelt. Ariane Schwanebeck und Sandra Lehmann treten ihre Ausbildung be... » mehr

Firmenchef Roland Lochner an einem Steuerschrank für Maschinensteuerung. Großaufträge können Dutzende solcher Schränke beinhalten.	Foto: Hampl

30.05.2012

FP/NP

Hightech aus Mannsflur

Mit drei Mann hat Roland Lochner aus Altenplos im Jahr 1991 einen kleinen Elektrotechnikbetrieb im Marktleugaster Ortsteil Mannsflur gegründet. Heute zählt die "Lochner Gruppe" 81 Mitarbeiter an drei ... » mehr

Mario Münch

15.03.2012

Region

Ein Unternehmer wehrt sich

Mario Münch hat auf Solarstrom gesetzt und damit viel Erfolg. Neue Beschlüsse zur Einspeisungsvergütung gefährden die Branche. Verantwortlich macht Münch den Einfluss der Konzerne auf die Politik. » mehr

Die neun Tüftler im Alter von 28 bis 83 Jahren des Modellflug-Vereins Wunsiedel präsentieren vorab schon einmal ihre noch flugunfähigen "Kisten".	Foto:schi

02.03.2012

Region

Feuerrot in den Frühling

Der Modellflug-Verein Wunsiedel startet mit neun neuen Doppeldeckern in die Saison. Die Fluggeräte entstehen in Handarbeit. » mehr

Die Wahlgemeinschaft wirft einen Blick in die Marktleuthener Wirtschaft. Unser Bild entstand bei der Betriebsbesichtigung der Firma Mühlhans mit Juniorchef Ferdinand Mühlhans (Sechster von rechts) und den Besuchern um die Vorsitzende der Wahlgemeinschaft, Birgit Kaestner (Vierte von rechts). 	Foto: Gräf

30.09.2011

Region

Firma Mühlhans wächst und gedeiht

Mitglieder der Wahlgemeinschaft sind von der Entwicklung des Marktleuthener Unternehmens beeindruckt. Der Juniorchef führt die Gäste durch die Räume. » mehr

Das CWS-Schülerteam freut sich: Die Jungs sind unter den besten sechs Teilnehmermannschaften aus ganz Bayern. Im Bild zu sehen sind (vordere Reihe von links): die Lehrerin und Projektleiterin Dorothea Springfeld, Peter Küspert, (hintere Reihe von links) Lukas Gluth und Kevin Höpfner. 	Foto: Juravel

11.06.2011

Region

Eigener Film mit Interview

Das Schülerteam der Christian-Wolfrum-Schule Hof steht im Finale des bayernweiten Wettbewerbs "Technik-Scouts". Sechs Schulen kämpfen am 21. Juli um Platz eins. » mehr

"Auf einen technischen Studiengang kann man immer etwas aufbauen", sagt Professor Mark-M. Bakran. 	Foto: Fuchs

26.05.2011

FP/NP

Von der Praxis in die Theorie

Professor Mark-M. Bakran ist Inhaber des neuen Lehrstuhls für Mechatronik an der Universität Bayreuth. Zuvor war der 42-Jährige für Siemens tätig. Er will mehr junge Menschen für Technik begeistern. » mehr

fpst_rapa_060510

06.05.2010

Region

Mädchen erobern Männerdomänen

Selb - Nicht alltäglich und mal etwas ganz Anderes: Ob Industriemechatronikerin oder Elektronikerin, die Fünft- bis Zehntklässlerinnen der Dr.-Franz-Bogner-Hauptschule in Selb hatten die Chance, in ve... » mehr

fpha_galeriehaus-band_030310

03.03.2010

Region

Großstadt-Melodie und Natur-Impression

Hof - Das Galeriehaus ist immer für Überraschungen gut. » mehr

fpwun_mayer_090110

09.01.2010

Region

Spezialfarbe gegen die Strahlenlast

Waldershof - Mobilfunkstrahlen klingen schrill. Für Christian Mayer ist dies ein schaurig-vertrauter Klang. Der Ton- und Elektrotechniker hat sich ein Hochfrequenz-Messgerät angeschafft, als in unmitt... » mehr

Lehrstellen

01.12.2009

FP/NP

Stimmung im Handwerk bessert sich

Bayreuth - Während fast ein Drittel der Betriebe die momentane Geschäftslage als gut bezeichne, spreche nur rund ein Viertel von einer unzureichenden Ausgangsposition, sagte Thomas Zimmer am Montag be... » mehr

fpks_am_fleischer_280809

29.08.2009

Region

Nicht alle finden einen Lehrling

Landkreis - Viele Jugendliche verzweifeln, weil sie keine Lehrstelle finden. Im Landkreis Kulmbach kommen auf einen Suchenden 0,6 Stellen. Doch auch Firmen wissen oft nicht weiter: Ende Juli gab es no... » mehr

fpha_do_ahornberg_010809

01.08.2009

Region

Wirtschaftskrise bringt höhere Schülerzahl

Hof - Bei der Abschlussfeier der Staatlichen Technikerschule, im Beruflichen Schulzentrum Hof bekamen fünfundzwanzig Maschinenbautechniker - darunter eine Dame - sowie zweiundzwanzig Elektrotechniker ... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".