Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

ELTERNBEIRAT

Bereiteten der scheidenden Kinderpflegerin Rita Fraas (Mitte) einen würdigen Abschied (von links): die langjährige Mitarbeiterin Anita Gräf, Kinderhausleiterin Birgit Kassing, stellvertretende Kinderhausleiterin Bianca Frohmader und Pfarrer Oliver Pollinger. Foto: Hans Gräf

31.07.2020

Fichtelgebirge

Kinderhaus verabschiedet Rita Fraas

Nach 37 Jahren verlässt die Kinderpflegerin die Marktleuthener Einrichtung. Die Kinder singen und vom Elternbeirat gibt es Geschenke. » mehr

Der Preis des Landkreises Kulmbach geht an Lukas Birnstiel (1,21/zweiter von links), den Schulbesten aus der 13. Klasse der FOS, und an Patrick Seinert (1,51) aus der 13. Klasse der BOS. Mit ihnen freuen sich (von links) Klassenleiter Christian Schröppel, Florian Schneider von der Adalbert-Raps-Stiftung, Landrat Klaus Peter Söllner, Oberbürgermeister Ingo Lehmann, Schulleiter Alexander Battistella, sein Stellvertreter Bertram Unger und Klassenleiter Frank Schulz.

30.07.2020

Kulmbach

Mit Rockmusik zum Lernerfolg

Die Kulmbacher FOS und die BOS verabschieden ihre Absolventen. Moritz Sesselmann, Tobias Bär und Lukas Birnstiel sind die Jahrgangsbesten. » mehr

Preise der Stadt Marktredwitz überreichte dritte Bürgermeisterin Christine Eisa (Vierte von links) an (von rechts): Paula Marth, Celine Gobernatz, Johannes Schenk, Alisa Tröger, Lena Webersinke und Luisa Sauerbrey. Foto: Josef Rosner

29.07.2020

Marktredwitz

FOS/BOS verabschiedet 142 Schüler

16 Abiturienten beenden ihre Schulzeit in Marktredwitz mit einer Eins vor dem Komma. Insgesamt haben 93 Prozent der Prüflinge bestanden. » mehr

Durch ein Spalier der Schüler verließ Jörg Herzig nach zwölf Jahren die Siebensternschule, um in Hof eine neue Aufgabe zu übernehmen. Foto: Siebenstern-Schule

28.07.2020

Selb

Zum Abschied durchs Schüler-Spalier

Jörg Herzig beendet nach zwölf Jahren seine Tätigkeit als Schulleiter der Siebensternschule in Selb. Mit dem neuen Schuljahr übernimmt er eine Aufgabe in Hof. » mehr

Abschied von der Grundchule Naila: Das Bild zeigt (von links) Schulleiterin Bianca Schönberger, Jutta Starosta und Schulamtsdirektor Stefan Stadelmann. Foto: Hüttner

27.07.2020

Naila

Jutta Starosta verabschiedet sich

Die Konrektorin der Grundschule Naila geht in die Freistellungsphase. Ihre komplette berufliche Laufbahn hat sie im Raum Hof, in ihrer Heimat, verbracht. » mehr

Liege, Cocktail, Sonnenhut - so sollte sich der Ruhestand aushalten lassen. Unser Bild zeigt (von links): Schulamtsdirektor Stefan Stadelmann, Christa Gebelein, Rektorin Annette Schaumberg sowie Schulverbandsvorsitzenden und Bürgermeister Bert Horn. Foto: Hüttner

26.07.2020

Naila

Christa Gebelein verlässt "ihre" Schule

Die beliebte Lehrerin war seit 2008 stellvertretende Leiterin der Schule in Bad Steben. Für sie standen immer die Kinder an erster Stelle. » mehr

Abschluss-Feier mit Abstand (hintere Reihe, von links) Dennis Gefel, Oliver Brandt, Horst Geißel, Roland Schöffel sowie (vordere Reihe, von links) Lea Boller, Alina Dylda, Jessica Neiman und Sarah Bäuml.	foto: pr.

26.07.2020

Marktredwitz

Abschied bis morgen und übermorgen

Die Realschulabsolventen erhalten heuer ihre Zeugnisse bei einer Matinee. Die Reden gibt es auf einem USB-Stick. Wegen Corona ist alles anders als sonst. » mehr

Lara Schiller (links) und Irem Pancar haben für ihren Abschluss 2020 an der Wirtschaftschule Hof am Donnerstag einen Staatspreis bekommen. Fotos: Beier

Aktualisiert am 24.07.2020

Hof

Abschluss mit zwei Preisen

49 der 59 Wirtschaftsschüler legen erfolgreich ihre Prüfungen ab - zwei bekommen einen Staatspreis. Auch die Leiterin verlässt die Schule. Leicht fällt es ihr nicht. » mehr

Die besten Stadtsteinacher Absolventen in diesem Jahr sind (von rechts) Johannes Ott, Tatiana Haar und Benjamin Gründonner. Links im Bild Konrektorin Simone Zimmerer.	Foto: Klaus Klaschka

24.07.2020

Kulmbach

Mit Abstand - die Besten

Trotz Schule zu Hause: In Stadtsteinach haben alle 19 Absolventen ihren Abschluss geschafft. » mehr

Schulleiterin Barbara Zißler, Purus-Geschäftsführer, Jürgen Manzei (links und rechts kniend) und Schulamtsdirektor Günter Tauber sowie Bürgermeister Stefan Göcking (von rechts) freuen sich über die neue Räumlichkeit. Foto: David Trott

23.07.2020

Arzberg

Obst ganz frisch auf den Schülertisch

Spenden ermöglichen eine Obstküche in der Arzberger Grundschule. Hier bereiten die Eltern von nun an die vitaminreichen Speisen zu. » mehr

Weil es zu wenig Mädchen und Jungen in Höchstädt und Thierstein gibt, soll es statt einer zweiten und einer dritten Klasse im September nur noch eine einzige für die Kinder beider Jahrgangsstufen geben. Foto: Adobe Stock/ yukipon00

20.07.2020

Fichtelgebirge

Höchstädt: Eltern wollen keine Kombiklasse

Zweit- und Drittklässler sollen in der Grundschule Thierstein-Höchstädt im kommenden Schuljahr zusammen unterrichtet werden. Diese Pläne sind Thema im Gemeinderat. » mehr

Diese Q 12 in Selb hat nach Ansicht der Lehrkräfte tatsächlich eine Reifeprüfung bestanden: Denn auf das Virus und viele damit verbundenen Unsicherheiten reagierten die Gymnasiasten gut organisiert. Foto: Florian Miedl

19.07.2020

Fichtelgebirge

Stolz auf die Flexibilität dieses Jahrgangs

32 Abiturienten schließen in Selb mit einer Eins vor dem Komma ab. Erstmals öffnet das Rosenthal-Theater - aber nur für die Schüler. Eltern verfolgen die Feier im Live-Stream. » mehr

Sie haben im Abitur eine Eins vor dem Komma (von links): Merve Bayram (1,3), Nadine Taig (1,2), Isabell Österle (1,5), Julia Gessner (1,4), Katrin Engelbrecht (1,0), Saskia Guth (1,3), Simon Fischer (1,4), Katharina Spörlein (1,1), Daniel Burkel (1,2), Anna-Lena Roth (1,3), Dominik Dietrich (1,1) und Sarah Fritsche (1,0) mit Lehrerin Carolin Schaller und Schulleiter Michael Wagner. Foto: Uwe von Dorn

19.07.2020

Hof

Adieu, Betonklotz

93 Abiturienten des Reinhart-Gymnasiums Hof haben ihre Zeugnisse erhalten. Zwei Absolventinnen glänzen mit der Traumnote 1,0. » mehr

Corona verlangt Abstand, daher hier die eine Hälfte der Nailaer Abiturienten mit Schulleiter Stefan Ernst ...

19.07.2020

Naila

Die Pandemie als Rechenaufgabe

Der Nailaer Abiturjahrgang ist am Ziel. Auch wenn es zuletzt schwer wurde, schafften viele Schüler die Eins vor dem Komma. » mehr

37,8 Prozent des Abiturjahrgangs 2020 am MGF haben im Abschlusszeugnis eine Eins vor dem Komma. Unser Bild zeigt die besten Abiturienten (in der ersten Reihe von links) Laura Meile und Leonie Neubauer, (zweite Reihe von links) Pauline Ristic, Sophie Gerke und Alexa Ramming, (dritte Reihe von links) Landrat Klaus Peter Söllner, Antonia Schmidt, Jan Dressel, Schulleiter Horst Pfadenhauer und Oberstufenkoordinator Konrad Axtner, (obere Reihe von links) Lukas Friedrich, Luca Beetz, Hannes Näther und Vincent Rauh.	Foto: Werner Reißaus

19.07.2020

Kulmbach

Abiturfeier auf Abstand

Trotz Corona-Krise verabschiedet sich ein Rekord-Jahrgang vom MGF. Mehr als ein Drittel der Abiturienten hat eine Eins vor dem Komma. Das gab es an der Schule noch nie. » mehr

Damit Kinder in der Schule künftig noch kreativer sein können, haben sich die Maximilian-von-Bauernfeind-Grundschule Arzberg und die Junge Kunstschule Fichtelgebirge zusammengetan zum Pilotprojekt "Kunstgrundschule". Unser Bild zeigt beim Startschuss im Pausenhof (von links): Elternbeiratsvorsitzenden Roland Kastner, stellvertretende Schulleiterin Birgit Dick, Schulleiterin Barbara Zißler-Medick, den Vorsitzenden der Jungen Kunstschule Fichtelgebirge, Stefan Frank, Bürgermeister Stefan Göcking, Künstlerin Annette Hähnlein und Schulamtsdirektor Günter Tauber mit einigen Kindern. Foto: Christl Schemm

16.07.2020

Fichtelgebirge

Heimische Künstler fördern Kreativität

Die Maximilian-von- Bauernfeind-Grundschule Arzberg und die Junge Kunstschule Fichtelgebirge kooperieren bei der "Kunstgrundschule". Dafür gibt es Geld vom Staat. » mehr

Sie freuen sich über ein gelungenes Jubiläumsjahr (von links): Claus Dotzler, Stefan Niedermeier und Maria Sertl. Foto: Alfons Prechtl

14.07.2020

Marktredwitz

Hundert ereignisreiche Jahre in einer Festschrift

Auf 150 Seiten blickt das OHG auf sein Jubiläum zurück. Minister Piazolo lobt das breitgefächerte Angebot an der Schule. » mehr

Abschied und Neustart im Herz Jesu-Kindergarten (von links): Beatrice Winter (Zweite von links) übernimmt die Leitung von Silvia Reimer-Juha (Zweite von rechts). Sibylle Schelter wurde in den Ruhestand verabschiedet. Pfarrer Hans Klier dankte allen Mitarbeiterinnen für ihren engagierten Dienst. Foto: Jürgen Henkel

02.07.2020

Selb

Stabwechsel in schwierigen Zeiten

Im Herz-Jesu-Kindergarten übernimmt Beatrice Winter die Leitung von Silvia Reimer-Juha. Sibylle Schelter verabschiedet sich in den Ruhestand. » mehr

Zeugnisübergabe statt Blockbuster: Das Luisenburg-Gymnasium Wunsiedel geht kreativ mit der Situation um. Um trotz der Corona-Auflagen Abiturienten, Eltern und Gäste zur Verabschiedung einladen zu können, veranstaltet die Schule eine Art Autokino. Foto: Florian Miedl/Montage: Sabrina Schmalfuß

02.07.2020

Fichtelgebirge

Im Auto zum Abizeugnis

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Die Verabschiedung der Abiturienten wird in diesem Jahr ganz anders laufen als üblich. Schulen zeigen sich kreativ. » mehr

Interview: Jens Meister, Oberfrankens Vertreter im Vorstand der bayerischen Landes-Eltern-Vereinigung

25.06.2020

Münchberg

"Wir müssen die Kinder besser schützen"

Der Münchberger Jens Meister ist einer der wichtigsten Elternvertreter bayerischer Gymnasiasten. Er befürchtet, dass wegen Corona viele Kinder in der Schule abgehängt werden. » mehr

Die Kindertagesstätte Sonnenhügel in Leupoldsgrün braucht mehr Platz. Für die Erweiterung um eine Krippengruppe soll bis Herbst 2021 ein Anbau entstehen. Foto: flo

23.06.2020

Hof

Leupoldsgrüner Kita voll ausgelastet

Kindergarten und Krippe sind voll. Damit auch künftig alle Kinder der Gemeinde betreut werden können, ist eine Erweiterung des Gebäudes nötig. » mehr

17.06.2020

Hof

Abitur ganz anders

Am Donnerstag beginnt der Endspurt für 264 Schüler der Beruflichen Oberschulen. Knapp einen Monat nach dem geplanten Termin finden die schriftlichen Prüfungen statt. » mehr

Die Verbandschule Schauenstein bleibt bis Pfingsten wegen eines Corona-Falls geschlossen. Fotos: Werner Rost

17.05.2020

Hof

Grundschule Schauenstein: Vier von fünf Lehrern müssen in Quarantäne

Ein Kind der Notbetreuung der Schule in Schauenstein ist positiv getestet. Enge Kontaktpersonen müssen in Quarantäne. Bis zu den Pfingstferien findet kein Unterricht statt. » mehr

Monique Kahl, Saskia Heinrich und Nadine Hirsch (von links) vom Kinderhaus Neue Welt machen Post für die Kinder fertig.	Foto: Peter Pirner

04.05.2020

Marktredwitz

Erzieherinnen arbeiten ohne Kinder

Seit Mitte März haben Kindertagesstätten zu. Trotzdem geschieht hier einiges: Das reicht von der Notbetreuung bis zur Fortbildung. » mehr

Interview: CVG-Schulleiterin Ulrike Endres

24.04.2020

Kulmbach

"Not macht erfinderisch"

Übertritt in Zeiten von Corona: Das CVG geht neue Wege und startet einen virtuellen Infotag für angehende Fünftklässler. » mehr

Online lernen ist einfach - wenn man will. Online lehren ist da schon schwieriger - schließlich haben wohl die meisten Lehrer einen höheren Anspruch an ihre Tätigkeit, als bloß altertümlichen Frontalunterricht ins Internet zu verlagern. Das bedeutet: viel Kommunikation. F	oto: felix wirth/Studienkreis GmbH/obs

14.04.2020

Hof

Auf allen Kanälen für ein gutes Gefühl

Auch jenseits der Lehrplattform bietet das Hofer Schiller-Gymnasium seinen Schülern Unterricht und Austausch. Die Chefin telefoniert selbst bis tief in die Nacht. » mehr

Einige Lehrer haben auch am OHG Videos für die Schüler bereitgestellt. So etwa spielt Stefan Pitterling für die Fünftklässler den Kinderbuch-Klassiker "Krabat". Foto: pr.

01.04.2020

Marktredwitz

Eltern sind mit Not-Schule unzufrieden

Die Mütter und Väter kritisieren, dass sie das OHG nicht ausreichend informiert und kein Videounterricht möglich ist. Der Schulleiter kontert die Vorwürfe. » mehr

Mitgestalten - das ist das Ziel

31.03.2020

Naila

Mitgestalten - das ist das Ziel

Eine ganz neue Gruppierung hat in Geroldsgrün gleich zwei Gemeinderatsmandate geholt. Die "Bürger für Bürger" wollen für ein "Miteinander" stehen. » mehr

Feilitzsch bangt um Mittelschule

11.03.2020

Hof

Feilitzsch bangt um Mittelschule

Eltern und Schulleitung haben angesichts des Lehrermangels Angst, dass die Mittelschule langfristig schließen könnte. Der Landrat will sich um eine Lösung bemühen. » mehr

11.03.2020

Fichtelgebirge

Plan B für Abiturienten in der Schublade

Die Schulen versuchen, den Unterricht aufrechtzuerhalten. Die Situation kann sich aber täglich ändern. » mehr

04.03.2020

Wunsiedel

Marktleuthen lässt Klage prüfen

Nur Klaus Prell von der CSU stimmt gegen die Voruntersuchung zur HGÜ-Trasse. Jugendliche wollen ihre Ideen in der Stadt verwirklicht sehen, berichtet Martin Reschke. » mehr

Wahlpodium in Waldershof Waldershof

16.02.2020

Marktredwitz

Der Kampf ums Waldershofer Rathaus

Ein riesiges Interesse zeigten die Waldershofer an der Podiumsdiskussion mit den Bürgermeister-Kandidatinnen Margit Bayer (CSU) und Michaela Härtl (Freie Wähler), zu der Frankenpost und Oberpfalz-Medi... » mehr

14.02.2020

Fichtelgebirge

Welche Kandidatin ist die richtige?

Auch wenn Friederike Sonnemann nicht mehr als Bürgermeisterin antritt, ist sicher: Waldershof bleibt in weiblicher Hand. » mehr

Nathalie Klüver

14.02.2020

Familie

So entrümpeln Sie ihren Feierabend

Einkaufen, Hausaufgaben, Sport, Musikunterricht, Haushalt: Lauter Verpflichtungen verstopfen den Feierabend. Wie aber kann Familienleben trotz Terminen und Verabredungen entspannt gestaltet werden? » mehr

Gutes tun kann Freude machen. Das Bild zeigt die Abordnung der Schülerinnen und Schüler mit Lehrerin Maria Fritsch (links), Schulleiterin Petra Andritzky (rechts) und Timo Holub von der Hilfsorganisation (Mitte). Foto: Oswald Zintl

07.02.2020

Region

Schüler spenden für "Kollegen" in Afrika

Mit einer Aktion unterstützt die Jobst-vom Brandt Schule in Waldershof den Verein "LaKiTa". Dieser hilft mit Projekten in Tansania. » mehr

In Mainleus an der Wernsteiner Straße und in Kasendorf beim Rathaus (Bild) wurden auf Wunsch der Eltern für die Kinder neue Schulwegübergänge eingerichtet. Foto: Werner Reißaus

28.01.2020

Region

Zwei Schulwege werden sicherer

Zwei Schulwegübergänge wurden in Mainleus an der Bushaltestelle in der Wernsteiner Straße kurz vor der Schlehenstraße und in Kasendorf am Rathaus eingerichtet. » mehr

Die Schülersprecher der Schule am Martinsberg hatten sich stark für das Spendenprojekt engagiert. Unser Bild zeigt (von links) Ulrike Roppelt, Amanda Zinke, Finn van Loosen, Ole Sommerwerk und Hendrik Bachmann.

Aktualisiert am 27.01.2020

Region

Mit viel Einsatz und Charme

Die Schule am Martinsberg unterstützt mit einer Spendenaktion eine Schule in Tunesien. » mehr

Ausbildungsmesse Selb

26.01.2020

Region

Kurzer Weg zum Traumberuf

Bei der Ausbildungsmesse in der Mittelschule Selb schöpfen die Jugendlichen aus dem Vollen. 75 Firmen präsentieren sich dort. » mehr

Der Kindergarten von Kupferberg muss dringend saniert werden. Fotos: Werner Reißaus

16.01.2020

Region

Im Kindergarten ist's zu eng

Der Elternbeirat der Kupferberger Betreuungseinrichtung schlägt Alarm. Die Kita sei alles andere als zeitgemäß. Jetzt sollen Lösungsmöglichkeiten gesucht werden. » mehr

In zehn Schulen in Hochfranken, an den Gymnasien und den FOS/BOS-Schulen, haben "Ehemalige" die jetzigen Oberstufenschüler informiert über ihre Studiengänge oder ihre Berufsausbildung - unser Bild entstand im Münchberger Gymnasium. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: Engel

21.12.2019

Region

Zuerst die Infos, dann zur Party

Zum zehntem Mal steigt an diesem Wochenende die -Mas Reunion. Schüler aus Hochfranken und Ehemalige treffen sich zum Informationsaustausch - und zum Feiern. » mehr

17.12.2019

Region

Steigende Anmeldezahlen im Kindergarten

Die Schönwalder Einrichtung freut sich über das wachsende Interesse. Vom Arbeitsalltag macht sich die CSU ein Bild. » mehr

Die Akteure des Projektseminars Wirtschaft bei der Aktionärsversammlung am Jean-Paul-Gymnasium; rechts Seminarleiterin Barbara Leupold, links Schulleiter Stefan Klein.

17.12.2019

Region

Besser als jedes Dax-Unternehmen

Die Schülerfirma "Heftig.jpg" am Jean-Paul-Gymnasium hat äußerst erfolgreich gearbeitet. Der Wert der Aktien hat sich mehr als verdoppelt. » mehr

Fast drei Jahre lang ist es in einer Hofer Kita beim Mittagessen immer wieder zu Misshandlungen von Kleinkindern gekommen.	Symbolbild: Georg Wendt/dpa

12.12.2019

Region

Kirche zieht Konsequenzen aus Vorfällen

Die Leitung der Kita Sankt Marien will Konzepte erarbeiten, um Kinder noch besser vor Gewalt zu schützen. Viele Beteiligte sollen an einen Tisch. » mehr

Nach der Verurteilung einer früheren Kinderpflegerin hat das katholische Dekanat mit der Aufarbeitung der Vorfälle begonnen. Viele Eltern sind bestürzt: "Ich habe so viele Fragen im Kopf", sagt eine Mutter. Foto: Patrick Gödde

11.12.2019

Region

Krisentreffen in der Kita

In der Hofer Einrichtung Sankt Marien sind viele Eltern verunsichert. Dass eine Kinderpflegerin wegen Misshandlung vor Gericht stand, haben viele im Nachhinein erfahren. » mehr

Eines der Klassenzimmer in der Angerschule wurde mit einem Brennofen ausgestattet, damit dient es zusätzlich als Werkraum. Foto: Dirk John

09.12.2019

Region

Schüler müssen zusammenrücken

Der Elternbeirat der Hofer Angerschule beschwert sich über Raumnot. Für die Stadt kommt das nicht überraschend. Sie hat die Schule auf dem Schirm - sie und viele andere. » mehr

Einen überaus stimmungsvollen Rahmen hatte die Realschule Selb für die Besucher ihres Weihnachtsmarktes geschaffen. Foto: Silke Meier

09.12.2019

Region

Schulen feiern in guter Nachbarschaft

Erstmals finden die Weihnachtsmärkte der Realschule und des Walter-Gropius-Gymnasiums am gleichen Tag statt. Das hat erfreuliche Synergie-Effekte. » mehr

Feuerstellen machten den Weihnachtsmarkt in Schwarzenbach am Wald heimelig. Zur Eröffnung des "Schwarzenbacher Advents" spielte der Posaunenchor.

08.12.2019

Region

Die Weihnachtsmärkte trotzen dem Wetter

Ob Pelzmärtelmarkt oder Dorfweihnacht: Allerorten sind am Wochenende die Menschen zu den Märkten geströmt. Daran änderte auch der Regen nichts. » mehr

Schulamtsleiter Stefan Stadelmann führte Schulleiterin Christine Glas (rechts) und ihre Stellvertreterin Nadja Bauer in ihr Amt ein. Foto: Gödde

06.12.2019

Region

Doppelspitze übernimmt

Christine Glas und ihre Stellvertreterin Nadja Bauer bilden die neue Leitung an der Pestalozzi-Schule in Rehau. Das Willkommen ist herzlich. » mehr

Die Schülerinnen und Schüler der Evangelischen Schule Naila basteln Christbäume und Sterne. Im Bild die vierte Klasse mit Schulleiterin Annette Weirich und Klassenleiter Tobias Kühl. Foto: Köhler

04.12.2019

Region

Auch muslimische Kinder sind mit Freude dabei

Mit vielen Ideen feiern die Schulen in der Region Advent. In Münchberg beispielsweise gibt es einen Weihnachtsweg und in Rehau ein Weihnachtskino. » mehr

Schulrat Ulrich Lang führt Rektorin Carolin Krauß und Konrektorin Monika Rödel (von rechts) in ihr neues Amt ein und wünscht Glück und gutes Gelingen. Foto: lk

01.12.2019

Region

Frischer Wind an der Christian-Wolfrum-Schule

Monika Rödel ist die neue Konrektorin der Mittelschule, Carolin Krauß leitet die Grundschule. Beide setzen auf gute Zusammenarbeit. » mehr

Die Bewerber der Liste Pro Rugendorf für die Kommunalwahl im März stehen fest. Auf dem Foto links: Bürgermeisterkandidat Gerhard Theuer. Ganz rechts Franz Schnaubelt, der bislang für die zweite Fraktion, die ÜWG, im Gemeinderat sitzt und sich nun bei Pro Rugendorf um ein Mandat bewerben wird. Foto: Klaus-Peter Wulf

29.11.2019

Region

Gerhard Theuer ist Bürgermeisterkandidat

Der Rugendorfer Unternehmer siegt deutlich gegen Franz Schnaubelt. Die Liste Pro Rugendorf ist bislang die einzige im Ort. Doch ob das so bleibt, ist vorerst noch offen. » mehr

Die Delegation aus Kirchenlamitz, die die oberfränkischen Mittelschulen beim Festakt vertrat (von links): Bürgermeister Thomas Schwarz, Schulamtsdirektor Günter Tauber, Rektor Martin Bergmann, stellvertretende Schulleiterin Katharina Matheis sowie die Schüler Maren Beck, Ronny Hofmann, Selina Brunner, Marko Kalesic, Maximilian Reinel und Pascal Balzer. Foto: pr.

27.11.2019

Region

Ein Erfolgsmodell feiert Jubiläum

Seit zehn Jahren gibt es in Bayern die Mittelschule. Kultusminister Piazolo lobt besonders die Leidenschaft und das Engagement dieser Schulfamilie. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.