Lade Login-Box.

ENERGIEMINISTER

Windräder und Strommasten

26.07.2019

Wirtschaft

CDU-Politiker: Mehr für Akzeptanz von Windrädern tun

Der Ausbau der Windenergie an Land ist fast zum Erliegen gekommen. Das liegt auch an Problemen vor Ort. » mehr

Erneuerbare Energien wie Photovoltaik sollen im Freistaat gefördert werden. Foto: Oliver Berg/dpa

11.07.2019

Oberfranken

Aiwanger rudert bei Südostlink zurück

Noch muss die Bundesnetzagentur zustimmen, ob der Kompromissvorschlag für die Stromtrasse umgesetzt werden kann. Der Energieminister rechnet mit einem Ja. » mehr

Mike Pompeo

13.06.2019

Topthemen

Mutmaßliche Angriffe auf Öltanker: USA beschuldigen den Iran

Schwere Zwischenfälle mit Öltankern im Golf von Oman haben die Spannungen in der Region angeheizt. Für die USA ist schon kurz danach klar, wer für die mutmaßlichen Angriffe auf die Schiffe verantwortl... » mehr

Erdkabel

05.06.2019

Brennpunkte

Altmaier und Länder wollen bürgerfreundlichen Netzausbau

Im Zuge der Energiewende müssen viele neue Stromleitungen gebaut werden. Dagegen gibt es an vielen Orten Protest. Eine der größten Baustellen, so der Wirtschaftsminister, soll nun geschlossen werden. » mehr

14.05.2019

Schlaglichter

Minister: Drohnenangriff auf Pipeline in Saudi-Arabien

In Saudi-Arabien sind nach offiziellen Angaben zwei Ölpumpstationen von bewaffneten Drohnen angegriffen worden. Der staatliche Ölkonzern Saudi Aramco habe aus Sicherheitsgründen den Betrieb der Ost-We... » mehr

Ölfeld in Saudi-Arabien

14.05.2019

Brennpunkte

Saudischer Energieminister: Drohnenangriff auf Ölpipeline

Die Lage am Arabischen Golf spitzt sich dramatisch zu. Mehrere mit Sprengstoff beladene Drohnen greifen eine zentrale Ölpipeline in Saudi-Arabien an. Für den Angriff könnte ein Akteur aus der Nachbars... » mehr

Start

14.05.2019

Brennpunkte

Wachsende Sorge vor Militärkonflikt zwischen USA und Iran

Im Streit zwischen Washington und Teheran ist keine Lösung in Sicht. Zugleich führen Berichte über angebliche Sabatogeakte gegen Öltanker zu weiteren Spannungen in der Region. » mehr

US-Marine

13.05.2019

Brennpunkte

EU-Minister warnen USA vor Krieg mit dem Iran

Der Streit um das iranische Atomabkommen schwelt seit Monaten. Während Außenminister in Brüssel über dessen Schicksal verhandeln, mehren sich mysteriöse Berichte über Sabotageakte am Golf von Oman - u... » mehr

Offshore-Windpark «Arkona»

16.04.2019

Wirtschaft

Größter Ostsee-Windpark ist in Betrieb

Der vierte Offshore-Windpark vor der deutschen Ostseeküste, Arkona, ist offiziell in Betrieb gegangen. Die Investoren feiern ihn als Gemeinschaftsprojekt der Superlative: leistungsstark, pünktlich, ko... » mehr

Mercedes-Benz-Werk in Russland

03.04.2019

Wirtschaft

Altmaier glaubt an bessere Zusammenarbeit mit Russland

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sieht Chancen für einen Ausbau der Wirtschaftsbeziehungen zu Russland. Es gebe ein großes Entwicklungspotenzial für die deutsch-russische Zusammenarbeit, sagte... » mehr

Erdölförderung

07.12.2018

Wirtschaft

Wird Tanken noch teurer? «Opec+» will weniger fördern

Durch den Sinkflug des Ölpreises seit Oktober steht das Opec-Kartell unter Druck. Das Ringen in Wien führt aber letztlich zur erwarteten Drosselung der Produktion. US-Präsident Trump dürfte das nicht ... » mehr

03.12.2018

Schlaglichter

Katar tritt aus dem Ölkartell Opec aus

Katar wird zu Jahresbeginn 2019 aus dem Ölkartell Opec austreten. Das kündigte Energieminister Saad Sherida al-Kaabi an. Katar habe die Opec bereits über den Rückzug informiert, wie die staatliche Nac... » mehr

Skyline von Doha

03.12.2018

Topthemen

Katar steigt aus Ölkartell Opec aus

Katar will sich auf die Förderung von Gas konzentrieren und tritt aus dem Ölkartell Opec aus. Für den weltweiten Ölmarkt hat der Schritt voraussichtlich wenig Folgen. Für die Region womöglich umso meh... » mehr

22.09.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 22. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. September 2018: » mehr

Gipfel in Bukarest

17.09.2018

Brennpunkte

Drei-Meere-Gipfel der Osteuropäer in Bukarest

Deutschland und Frankreich als Motor Europas? Im Osten der EU ist man davon nicht so begeistert und hat ein eigenes Gipfeltreffen ins Leben gerufen, das nun zum dritten Mal stattfindet. Jenseits des A... » mehr

Ein wenig wie in der Strombörse in Leipzig (Bild) wird es auch im Haus der Energiezukunft zugehen. Foto: Sebastian Willnow/dpa

23.01.2018

Wunsiedel

Blick in die Energiezukunft

In Wunsiedel entsteht eine interaktive Schau, in der Besucher auch mal Strommanager sein dürfen. Die Simulation zeigt, wie sich Eingriffe auf die Lage in der Region auswirken. » mehr

Riesige Turbinen erzeugen in Gaskraftwerken Strom.

06.10.2017

Fichtelgebirge

Arzberg hat weiter große Chance

Der Bau eines Gaskraftwerks in Wunsiedel beeinträchtigt die Pläne in der Nachbarstadt nicht. » mehr

Ilse Aigner: "Ich glaube, dass ich es könnte."

18.03.2016

Oberfranken

Die eigenwilligen Methoden der Ilse A.

Lange Zeit war es recht ruhig um Ilse Aigner. Fast schien es, sie wolle in die Vergessenheit abtauchen. Weit gefehlt - jetzt geht sie gegen ihren Widersacher Markus Söder in Position. » mehr

Neun von etwa 50 anwesenden Kreisräten wollten zeigen, dass sie zum Widerstand gegen eine Gleichstromtrasse durch das Fichtelgebirge bereit sind, falls die Pläne den Interessen der Bevölkerung widersprechen. Auf dem Bild (von links): Bernd Hofmann, Freie Wähler, Ursula Schricker, SPD, Irene Pohl, Grüne, Dr. Christian Medick, Grüne, Klaus Haussel,SPD, Brigitte Artmann,Grüne, Jörg Nürnberger, SPD, Konrad Scharnagl, SPD, sowie Wilfried Kukla, Grüne. Foto: Bäumler

03.07.2015

Fichtelgebirge

Politiker befürchten Doppel-Trasse

Die Frage ist nicht, ob die Leitungen kommen, sondern, wie sie gebaut werden. Die Kreisräte nennen bedrückende Szenarien. » mehr

30.06.2015

Region

Freistaat bezuschusst Wärmepumpen

"Das 10 000-Häuser-Programm der bayerischen Staatsregierung ist auch ein Erfolg für das Kulmbacher Land." Das stellt CSU-Landtagsabgeordneter Martin Schöffel fest. » mehr

Dass auch in Wunsiedel Strom zwar auch aus der Steckdose kommt, aber von regenerativen Energien stammt, davon überzeugt  sich Ministerin Ilse Aigner am 25. April.

18.04.2015

Region

SWW hofft auf Ilse Aigner

Mit einer großen Messe und einer Podiumsdiskussion will die SWW zeigen, dass Wunsiedel eine Modellregion für die Energiewende ist. Für Forschungsvorhaben benötigt der Energieversorger aber weiteres Ge... » mehr

23.01.2015

Oberfranken

Energieministerin unter Hochspannung

Ilse Aigner kann es in der Energiepolitik niemandem recht machen - vor allem nicht Ministerpräsident Horst Seehofer. Der ist sauer über voreilige Äußerungen über die umstrittenen Stromtrassen. » mehr

Der Egerstausee bei Neuhaus hätte als unteres Wasserreservoir für das Pumpspeicherkraftwerk im Egertal dienen sollen.	 Foto: Florian Miedl

09.09.2014

Region

Reif baut Pumpspeicherkraftwerk nicht

Der Unternehmer aus Hessen entscheidet sich gegen das Projekt im Egertal bei Neuhaus. Ausnahmsweise sind sich BN und Bürgermeister Hoffmann einig: Sie bedauern den Entschluss des Investors. » mehr

Reichlich Mühe hatten die Männer mit dem gefrorenen Boden beim ersten Spatenstich. Auf dem Bild (von links): Johannes Fangauer von den Bayerischen Staatsforsten in Regensburg, Bürgermeister Karl-Willi Beck (Wunsiedel), stellvertretender Landrat Horst Weidner, der Leiter des Forstbetriebs Waldsassen, Gerhard Schneider, Thomas Engel von der Regierung von Oberfranken, ZEF-Geschäftsführer Marco Krasser, die Bürgermeister Stefan Göcking (Arzberg) und Thomas Schwarz (Kirchenlamitz) und der Geschäftsführer der Ostwind-Gruppe, Dr. Rolf Bungart. 	Foto: Bäumler

31.01.2014

Region

Mächtiges Zeichen für saubere Energie

Beim offiziellen Spatenstich für die drei neuen Windkraftanlagen bei Arzberg wird deutlich, dass dies nicht die letzten sein werden. Die ZEF hat in den kommenden Jahren noch viel vor. » mehr

25.01.2014

Region

Stromtrasse bewegt Gemüter

Die Jusos Fichtelgebirge schreiben eine Resolution, die Landratskandidaten der SPD stellen Forderungen und die Bürgermeister sind unzufrieden mit der Informationspolitik: Die Pläne der Firma Amprion s... » mehr

In einem weiten Bogen führt die jetzt vorgestellte Vorzugstrasse durch das Fichtelgebirge. Wesentlich kürzer wäre die Strecke von Hof nach Pegnitz entlang der Autobahn A 9.

15.01.2014

Oberfranken

Hochspannung wegen Stromautobahn

Die Pläne für eine neue Hochspannungsleitung durch das Fichtelgebirge stoßen auf breite Ablehnung. Der Bauherr Amprion weist darauf hin, dass die Trassenfrage noch offen ist. » mehr

Ernest J. Moniz ist der neue Energieminister der USA. Schon sein Vorgänger   Steven Chu war Nobelpreisträger der Physik.

18.05.2013

Oberfranken

Mit "Ernie" durch die Energiewende

Der neue Energieminister der USA hat jahrelang in Erlangen geforscht. Barack Obama möchte mit ihm auch die regenerativen Energien voranbringen. » mehr

17.07.2012

FP/NP

Erst Loslassen macht Zukunft möglich

Feldheim - Das Modell Feldheim ist nicht der Königsweg in der Energiewende. So vermessen ist der Treuenbrietzener Bürgermeister Michael Knape nicht, dass er dies behaupten wollte. » mehr

^