Lade Login-Box.

ENERGIEVERBRAUCHER

Aktualisiert am 30.08.2019

Hof

Kommentar: Revolution im Kleinen

Wer heute von München für einen Urlaubstrip nach Mallorca fliegt, ist für den Verbrauch von rund 100 Litern Kerosin verantwortlich. Am gleichen Tag - wie an jedem anderen auch - verschleudert das US-M... » mehr

Mehr Puste für das Smartphone

29.08.2019

Netzwelt & Multimedia

Was dem Smartphone-Akku unnötig Strom zieht

Ob telefonieren, chatten, fotografieren oder Musik hören - bei den meisten Menschen ist das Smartphone mittlerweile im Dauereinsatz, und die Power dafür muss irgendwo herkommen. Wie man mit dem Akku a... » mehr

Sie sehen Wunsiedel auf dem richtigen Weg (von links): die Siemens-Manger Roland Schmidt, Dr. Bernd Koch, Prof. Dr. Michael Weinhold sowie SWW-Geschäftsführer Marco Krasser, Bürgermeister Karl-Willi Beck und Andreas Schmuderer, ebenfalls von Siemens. Foto: pr.

05.08.2019

Fichtelgebirge

Siemens einen Tag auf "Wunsiedel-Tour"

Die bei dem Erlangener Konzern für Innovationen und Technik zuständigen Manager sehen sich in der Festspielstadt um. » mehr

Tuyana Wolpert

28.11.2018

Wirtschaft

Junge Frau bringt der Bahn das Energiesparen bei

Die Bahn ist einer der größten Energieverbraucher Deutschlands. Neben der Umstellung auf Ökostrom steht das Energiesparen ganz oben auf der Agenda des Unternehmens. Eine Aufgabe für Spezialisten. » mehr

Josef Neumann ist der Neue bei der Stadt Marktredwitz. Seit 1. Januar ist er Klimaschutz-Manager. Foto: Magdalena Dziajlo

18.01.2018

Marktredwitz

Marktredwitz setzt auf neuen Klimaschutz-Manager

Seit drei Wochen kümmert sich Josef Neumann um die Klimaziele der Stadt. Er will das Nahwärmenetz umsetzen und eigene Ideen verwirklichen. » mehr

Kühlschrank

25.08.2017

Bauen & Wohnen

Kühlschrank nicht ans Fenster stellen

Der Kühlschrank gehört zu den größten Energieverbrauchern in der Küche. Daher sollte man bereits bei der Planung der Küche den Standort des Kühlgerätes mitbedenken. » mehr

Heizöl-Versorgung

05.06.2017

Bauen & Wohnen

Beim Heizöl sparen: Worauf Verbraucher achten sollten

Nach der Heizsaison ist vor der Heizsaison. Ist der Öltank jetzt leer, lohnt es sich nachzubestellen. Wenn Nachbarn sich zusammentun und eine Sammelbestellung aufgeben, gibt es sogar Rabatt. » mehr

Tina Aldinger präsentiert die Auszeichnung für die Einspeisung ins nachhaltige Landkreis-Netz.

12.10.2016

Region

"Klima-Tina" setzt auf Elektro-Mobilität

Die Klimaschutz-Managerin der Stadt betreut zahlreiche Projekte, um mehr Energie einzusparen. Bauhof und Bauamt bekommen gerade eine Photovoltaik-Anlage. » mehr

Solarpionier Rolf Disch (links) mit Udo Benker-Wienands, Vorsitzender der Ökologischen Bildungsstätte Hohenberg.

17.08.2016

Region

"Vollbremsung" in der Energiewende

Solarpionier Rolf Disch aus Freiburg besucht die Ökologische Bildungsstätte Burg Hohenberg. Eindringlich appelliert er, erneuerbare Energien stärker auszubauen. » mehr

Martin Kastner präsentiert eine Karte, die den Frankenwald zeigt. Darin ist eingezeichnet, wo der Verein Energievision Frankenwald bereits Projekte initiiert hat. Besonders stolz ist er auf die Bioenergiedörfer. Davon gibt es sechs im Landkreis Kronach.	Foto: Julia Knauer

19.01.2015

Region

Weltweiter Vorreiter in Sachen Energie

Der Kronacher Verein Energievision Frankenwald arbeitet inzwischen mit Partnern aus aller Welt zusammen. Kürzlich erst wurde ein Projekt in Brasilien initiiert. Die Bioenergie-Dörfer in der Region loc... » mehr

Handschlag auf eine gemeinsame Forschungs-Zukunft: Dr. Gerhard Kleineidam und Karl-Willi Beck.

14.08.2013

Region

Wunsiedel wird Versuchslabor

Wissenschaftler der Universität Nürnberg und der Ohm-Hochschule sind von der Energiewende in der Festspielstadt so begeistert, dass sie hier Forschungsprojekte verwirklichen wollen. Eine E-Home-Wohnun... » mehr

Dr. Georg Metz

01.03.2012

Region

Studie zum Energiewandel

Die Energiewende im Frankenwald ist technisch machbar - und sie ist auch ökonomisch sinnvoll. Das ist das Ergebnis der Wirtschaftlichkeits-Bewertung eines Konzepts der Energievision Frankenwald. » mehr

04.07.2007

Region

Wo sich Interessen trefflich treffen

Kommunal-Politiker sind Mitglieder im Beirat der Eon Bayern, werden dafür bezahlt, und beziehen von dem Unternehmen den Strom für ihre Kommune. Das ist auch in Kulmbach so und wird kritisch diskutiert... » mehr

^