Lade Login-Box.

ENERGIEWENDE

6. Industrie 4.0-Konferenz - Hasso-Plattner-Institut

20.02.2020

Computer

Habeck: Digitalisierung macht Energiewende erst möglich

Ohne Digitalisierung sind die Klimaziele kaum zu erreichen - davon ist Grünen-Chef Robert Habeck überzeugt. Bei intelligenten Stromzählern sollten dabei aber auch die Interessen der Nutzer mehr in den... » mehr

19.02.2020

Kulmbach

Stadtsteinach: Bunte Liste bohrt nach Wasser

Die BLS wünscht sich für Stadtsteinach eigene Quellen, um die Trinkwasserversorgung zu sichern. Außerdem setzt sie auf Blockheizkraftwerke. » mehr

Die Energiewelt der Zukunft bewegt sich zwischen Strom, der aus erneuerbaren Energien wie Windkraft und Photovoltaik dezentral vor Ort produziert wird und Strom, der von weit her über Höchstspannungsleitungen durch Europa transportiert wird. Fotos: Christopher Michael, Vencav/Adobe Stock

Aktualisiert am 13.02.2020

Oberfranken

Viel mehr grüner Strom nötig

Die Klimakonferenz der Metropolregion fordert stärkere Anstrengungen: Es muss viermal mehr Strom aus Photovoltaik und doppelt so viel aus Windkraft gewonnen werden. » mehr

Im Untermerzbacher Gemeindeteil Buch soll auf einer Fläche von 21 Hektar ein Solarpark mit Photovoltaikmodulen entstehen. Kritiker sind der Meinung, dass das Vorhaben den Naturraum und auch die Schönheit in diesem Teil des Gemeindegebietes zerstört. Bei einem Bürgerentscheid im September hatte sich jedoch eine deutliche Mehrheit für das Projekt ausgesprochen. Archivfoto: Bernd Settnik/dpa

13.02.2020

Oberfranken

Bürger bringen Solarkraftwerke auf den Weg

Im Raum Coburg bilden sich Bürgerenergiegenossenschaften. Sie tragen zur Energiewende bei. Der gewonnene Solarstrom lässt sich in Wasserstoff umwandeln und findet auch Verwendung als Treibstoff. » mehr

10.02.2020

Deutschland & Welt

Sturm «Sabine» treibt Stromproduktion mit Wind kräftig an

Sturm «Sabine» hat auch die Stromproduktion aus Windkraft kräftig angetrieben. Zeitweise seien in Deutschland rund 43,7 Gigawatt Windstrom ins Netz eingespeist worden, sagte eine Sprecherin des Übertr... » mehr

07.02.2020

Deutschland & Welt

Grüne schlagen Windkraft-Abgabe zugunsten der Kommunen vor

Um die Akzeptanz für Windräder zu erhöhen, werben die Grünen für regelmäßige Zahlungen von Windkraftbetreiber an die jeweiligen Kommunen. Die Abgabe für neue Windräder solle bei rund 10 000 Euro pro A... » mehr

Protest gegen Windkraftanlagen

07.02.2020

Tagesthema

Grüne schlagen Windkraft-Abgabe zugunsten der Kommunen vor

Der Ausbau der Windkraft ist ins Stocken geraten, auch weil Windräder zum Teil heftig umstritten sind. Die Grünen legen deshalb ein Modell vor, von dem die betroffenen Gemeinden finanziell profitieren... » mehr

Der Max und sei "Energie-Rucksack"

31.01.2020

Region

Der Max und sei "Energie-Rucksack"

Der Max woa scho immer aweng a Difdler. Vorigs Johr hot’er im Keller in seiner Hobby-Werkschdadd a Maschina gebaud, mit derra konnd’mer a Walnuss aufgnaggn. » mehr

Bereits 2025 soll der erste Strom durch Erdkabel ähnlich diesem durch die Region fließen. Die Bundesnetzagentur hat nun den Trassenverlauf festgelegt.

31.01.2020

Oberfranken

Wirtschaft drängt auf Bau von Südost-Link

Die Vereinigung der bayerischen Wirtschaft (VBW) bedauert, dass die Landkreise Wunsiedel und Tirschenreuth klagen möchten. Die Gleichstromtrasse müsse schnell gebaut werden. » mehr

Strenge Abstandsregelungen sorgen dafür, dass es in Bayern so gut wie keine neuen Windkraftanlagen mehr geben wird. Eher werden bisherige Standorte aufgegeben. Foto: Maximilian Busl

31.01.2020

Oberfranken

Die Bürger-Windkraft ist am Ende

Ein Oberfranke plant und baut Europas größten Windpark an Land. Für den Ausbau in Bayern sieht er eher schwarz. » mehr

Auf der Kirchleuser Platte drehen sich die Windräder. Doch der Ausbau der Windkraft im Landkreis Kulmbach ist zum Erliegen gekommen. Die Energieagentur Oberfranken fordert, die Energiewende zu beschleunigen. Foto: Stefan Linß

31.01.2020

Region

Kampf für die schnelle Wende

Die Klimakatastrophe kommt, befürchtet Markus Ruckdeschel von der Energieagentur Oberfranken. Umso wichtiger sei es, jetzt zu handeln, um die Folgen abzumildern. » mehr

4000 Quadratmeter ist die Photovoltaikanlage auf dem ehemaligen Militzer & Münch-Gebäude groß. Foto: Florian Miedl

28.01.2020

Region

Sonnenstrom von der Dachlandschaft

Vor vier Jahren hat Erich Regler das einstige Militzer & Münch-Gelände übernommen. Die Hallen sind bis auf einige Quadratmeter wieder fast vollständig belegt. » mehr

Die Stromtankstelle am Kulmbacher Landratsamt ist mittlerweile bei E-Auto-Besitzern begehrt. Der Ausbau der Elektromobilität kommt voran. Darüber freuen sich (von links) Rainer Kleedörfer vom Stromanbieter N-Ergie, Landrat Klaus Peter Söllner, Michael Möschel von der Verkehrsakademie und Ingrid Flieger, die Klimaschutzmanagerin des Landkreises.	Foto: Stefan Linß

28.01.2020

Region

Elektrisch wird zur echten Alternative

Das Thema E-Mobilität bewegt mehr und mehr Menschen. Der Landkreis Kulmbach geht weiter in die Offensive und plant neue Ladestationen. » mehr

28.01.2020

Deutschland & Welt

Windkraft-Branche: Jobs und Klimaziele in Gefahr

Der Tiefstand beim Bau neuer Windräder in Deutschland setzt die Politik unter Druck. Im vergangenen Jahr kamen nach Angaben der Windkraft-Branche so wenige Windkraftanlagen an Land hinzu wie noch nie,... » mehr

Die Mandatsträger und Bewerber um ein Bürgermeisteramt im Landkreis Wunsiedel mit Landtagsabgeordnetem Rainer Ludwig (Vierter von links) und Kreisvorsitzendem Klaus von Stetten (rechts daneben) beim Jahresempfang im "Zuckerhut. Foto: Herbert Scharf

28.01.2020

Fichtelgebirge

Von Stetten kritisiert Energiepolitik

Der Kreisvorsitzende der Freien Wähler ärgert sich, dass der Landkreis die HGÜ-Trasse bekommen soll. Und dies, obwohl er seine Hausaufgaben gemacht hat. » mehr

Abstandsregelung bei Windkraft

27.01.2020

Deutschland & Welt

Kampf gegen Windräder: Anwohner leiden unter Windparks

Stürmische Zeiten für die Windindustrie: Der Ausbau bricht ein, in der Politik wird über Abstandsregelungen gestritten. In Ostfriesland, wo Windräder besonders dicht stehen, leben viele Menschen näher... » mehr

Elektrisches Licht im Haus

31.01.2020

Bauen & Wohnen

Soll ich einen smarten Stromzähler einbauen lassen?

Die ersten Haushalte werden schon bald mit intelligenten Stromzählern versorgt. Die lange angekündigten Smart Meter mit Internetanschluss sollen die Energiewende im Privathaushalt vorantreiben. » mehr

Windenergie

25.01.2020

Deutschland & Welt

RWE: Windkraft-Ausbau mit rundem Tisch in Gang bringen

Über die Ausbaukrise bei der Windkraft an Land wird viel geklagt. Der Stromkonzern RWE schlägt einen runden Tisch vor, der auch unpopuläre Schritte vorschlagen soll. Auch finanzielle Anreize seien ein... » mehr

Das Aktionsbündnis Energiewende fordert: Freiflächen-Photovoltaikanlagen darf sich auch die Stadt Kulmbach nicht verschließen.	Foto: dpa

14.01.2020

FP/NP

Energiewende in Oberfranken stockt

Um die Klimaziele bis 2030 zu erreichen, müsste auch in der Region weit mehr Solarstrom erzeugt werden. Experten kritisieren den Wankelmut der Politik – und vermuten eine Blockade. » mehr

Windräder

07.01.2020

Deutschland & Welt

50Hertz-Chef: Potenzial bei Windrädern nicht ausgeschöpft

Nicht in meinem Garten: Weil viele Bürger keine Windräder in ihrer Nähe wollen, kommt der Ausbau an Land derzeit kaum voran. Aber der neue Chef des Übertragungsnetzbetreibers 50Hertz sieht noch viele ... » mehr

Weihnachtsschmuck

04.01.2020

Deutschland & Welt

Stromverbrauch steigt nach Feiertagsdelle wieder

Die Lichter am Weihnachtsbaum, die Gans im Ofen, das Feiertagsprogramm im Fernsehen - zwischen den Jahren muss der Stromverbrauch in Deutschland besonders hoch gewesen sein, denken viele. Doch Experte... » mehr

Windräder in NRW

03.01.2020

Deutschland & Welt

Gemeindebund gegen «Windbürgergeld»

Geldzahlungen für Anwohner von Windrädern sind aus Sicht der Kommunen der falsche Weg, um die Akzeptanz für Windkraft in Deutschland zu erhöhen. » mehr

Protest gegen Windkraftanlagen

02.01.2020

Deutschland & Welt

Akzeptanz für Windkraft soll steigen - mit «Windbürgergeld»?

Bürgerproteste und Klagen halten den Ausbau von Windparks in Deutschland auf. Aber wer Atom- und Kohlestrom ersetzen will, kommt um Windkraft nicht herum. Bund und Länder wollen schnell eine Lösung - ... » mehr

Stromtrasse

27.12.2019

Deutschland & Welt

SPD-Umweltexperte: Widerspruch gegen Stromtrassen erschweren

Beim Bau neuer Stromleitungen sollte der Staat aus Sicht des SPD-Umweltexperten Matthias Miersch den Anwohnern ihr Recht zum Widerspruch beschneiden. Das Gemeinwohl müsse Vorrang vor den Interessen de... » mehr

Interview: mit Christoph René Holler, Hauptgeschäftsführer Bundesverband Keramische Industrie

26.12.2019

Fichtelgebirge

"Schlag ins Gesicht der mittelständischen Industrie"

Ab 2021 sollen Unternehmen für die Tonne Kohlendioxid 25 Euro bezahlen. Christoph René Holler befürchtet, dass viele Firmen so nicht wettbewerbsfähig bleiben. » mehr

22.01.2020

Bauen & Wohnen

Was das Klimapaket für Ölheizungen bedeutet

Das Klimaschutzprogramm des Bundes hat Folgen für Besitzer von Ölheizungen. In einigen Jahren können sie nur noch mit Auflagen neue Anlagen einbauen. Aber auch Förderungen sind möglich. » mehr

Intelligente Stromzähler

20.12.2019

dpa

Was intelligente Stromzähler können

Wäsche waschen, wenn der Strom für die Waschmaschine besonders preiswert ist. Oder die Produktion der eigenen Solaranlage zu guten Preisen ins Netz abgeben. Das sollen Smart Meter ermöglichen. Nach la... » mehr

Intelligente Stromzähler

19.12.2019

Topthemen

Was intelligente Stromzähler können

Wäsche waschen, wenn der Strom für die Waschmaschine besonders preiswert ist. Oder die Produktion der eigenen Solaranlage zu guten Preisen ins Netz abgeben. Das sollen Smart Meter ermöglichen. Nach la... » mehr

Intelligenter Stromzähler

19.12.2019

Deutschland & Welt

Digitalisierung der Stromnetze: Intelligente Zähler kommen

Der Stromzähler soll intelligent werden. Nach langen Prüfungen ist jetzt ein wichtiger Schritt in die moderne Energiewelt getan. Doch die Smart Meter müssen erst ihre Praxistauglichkeit beweisen. » mehr

Die Energiewelt der Zukunft bewegt sich zwischen Strom, der aus erneuerbaren Energien wie Windkraft und Photovoltaik dezentral vor Ort produziert wird und Strom, der von weit her über Höchstspannungsleitungen durch Europa transportiert wird. Fotos: Christopher Michael, Vencav/Adobe Stock

10.12.2019

FP/NP

Industrie unter Strom

Glashütten, Textilfirmen und Porzellanfabriken: Oberfranken steckt voller Unternehmen mit großem Energiehunger. » mehr

Windräder

28.11.2019

Deutschland & Welt

Spitzenverband: Kommunen stärker an Windrädern beteiligen

Die Ausbaukrise der Windenergie sorgt für Streit in der Koalition. Zentral geht es um die Frage, wie die Akzeptanz vor Ort erhöht werden kann. Der Städte- und Gemeindebund schlägt eine «Sonderabgabe» ... » mehr

27.11.2019

FP/NP

Nur heiße Luft

Ausgerechnet das wirtschaftsstarke Bayern steht bei der Energiewende alles andere als glänzend da: Bei der Nutzung von erneuerbaren Energien belegt der Freistaat im Bundesvergleich laut einer aktuelle... » mehr

Die Vertreter von zwölf Kommunen aus ganz Oberfranken setzten ihre Unterschrift unter den Vertrag.

26.11.2019

Region

Energiewende im Team

Zwölf Städte und Gemeinden aus Oberfranken tun sich zu einem Netzwerk zusammen. Mithilfe der Energieagentur wollen sie auf regionaler Basis eng zusammenarbeiten. » mehr

Grüne Technologien - ein Dauerbrenner

25.11.2019

FP/NP

Grüne Technologien - ein Dauerbrenner

Umwelt- und Klimaschutz bewegt viele Menschen. Davon können Unternehmen und Anleger profitieren, wie der "Aktionärstag" in Kulmbach deutlich macht. » mehr

Protest gegen Windkraftanlagen

20.11.2019

Deutschland & Welt

Wind-Abstandsvorgaben sorgen für Zoff in der Koalition

Der Windkraft-Ausbau stockt - das hat verschiedene Gründe. Aber geplante Regeln für den Abstand zwischen Windrädern und Häusern werden zu einer Art Symbol für den Umgang der Politik mit der Branche. I... » mehr

Protest

19.11.2019

Deutschland & Welt

Erbitterter Streit: Politik für «Anti-Windkraft-Taliban»?

Die Windenergiebranche ist zunehmend besorgt. Wie soll es weitergehen, erholt sich der Markt wieder? In der Politik tobt ein erbitterter Streit - auch mit scharfen Worte. » mehr

15.11.2019

Fichtelgebirge

Verbale Attacken im Kirchenlamitzer Stadtrat

Das Gremium diskutiert die Errichtung von PV- Anlagen. Zwei Standorte sollen nun verwirklicht werden. » mehr

Hubert Weiger	Foto: B. v. Jutrczenka/dpa

12.11.2019

FP/NP

Der Umweltpionier

Er hat den Begriff Waldsterben mitgeprägt, und er war Deutschlands erster Zivi im Umweltschutz. Hubert Weiger hat sein Leben dem Naturschutz verschrieben. Jetzt tritt der Mitbegründer und langjährige ... » mehr

Eine große Photovoltaik-Freiflächenanlage mit 32 000 Solarmodulen wird es in Oberröslau nach dem Willen der Gemeinderäte nicht geben. Symbolbild: NP

12.11.2019

Region

Gemeinderat lehnt Photovoltaik-Anlage ab

Röslau will die Energiewende. Aber nicht mitten in einem Naherholungs-gebiet. Eine Bauvoranfrage der Energetic Immobilien erhält keine Mehrheit. » mehr

08.11.2019

Mobiles Leben

Viele Gipfel, viel Geld – nur immer noch keine Idee

Na, hübsch die schönen Sprüche der Politik geglaubt und brav ein Elektroauto gekauft? Von wegen Umsteuern, Klimaschutz, Fridays for Future und so - ein bisschen wenigstens? Ach, bloß wegen der Förderu... » mehr

Sieht nach Halloween aus, gehört für Jürgen Ramming aber zum Alltag. Der Energieberater kämpft sich notfalls auch durch die Spinnweben im Dachboden, um in den Häusern das Energieeinsparpotenzial zu ermitteln. Foto: Energieagentur Oberfranken

07.11.2019

Region

Zuschüsse vom Dach bis zum Keller

Das geplante Klimapaket der Bundesregierung verunsichert so manchen Hausbesitzer. Die Energieagentur Oberfranken warnt die Bürger vor falschen Erwartungen. » mehr

37 Seiten hat der Geschäftsbericht 2018 der Stadtwerke, öffentlich einzusehen auf der Stadtwerke-Homepage. Hier einige der wichtigsten Kennzahlen.

28.10.2019

Region

Stadtwerke kämpfen um den Kurs

Sinkende Einnahmen, steigende Kosten: Noch agieren die Stadtwerke in geordneten Bahnen - aber vielleicht nicht mehr lange. Die Gründe sind teilweise paradox. » mehr

Flaute bei Windrädern an Land

22.10.2019

Deutschland & Welt

Ausbau von Windrädern stockt - Bundesregierung am Zug

In Deutschland gehen kaum noch neue Windkraftanlagen in Betrieb. Die Branche schlägt Alarm. Sind Ausbauziele bei erneuerbaren Energien in Gefahr? » mehr

Windkraftanlagen im Offshore Windpark «Nordsee-Ost»

20.10.2019

Deutschland & Welt

Windenergie: Nabu warnt Überlastung in Nord- und Ostsee

Ja, aber - im Prinzip unterstützt der Naturschutzbund den Ausbau der Windenergie auf See. Doch was die Politik als Klima-Offensive verkauft, ist für die Umweltschützer eine Zwickmühle. Der Nabu-Expert... » mehr

11.10.2019

Region

Alle Fraktionen für Gaskraftwerk in Arzberg

Offene Türen hat die SPD-Kreistagsfraktion mit einem Antrag in der Kreisausschusssitzung am Freitag eingerannt. » mehr

30.09.2019

Oberfranken

Freistaat setzt auf Wind, Holz und Wasserstoff

Bayern will die Energiewende energisch vorantreiben. Die 10 H-Regelung hat weiter Bestand. » mehr

29.09.2019

Fichtelgebirge

Klaus von Stetten bleibt Kreisvorsitzender

Bei der Jahresversammlung der Freien Wähler gibt es viel Lob für die Energiewende. Mehr Engagement wünscht sich die Vereinigung bei der Erweiterung der Produktdesign-Schule. » mehr

Udo Ebert

26.09.2019

Region

Die Energiewende bietet Chancen

Über die rasante Entwicklung der elektrischen Energienutzung im Zeitalter der Energiewende hat der Inhaber der FEG Fra-Elektrobau, Udo Ebert, beim KEB-Bildungskreis Hutzn Stubn im Kettelerhaussaal Nai... » mehr

24.09.2019

Fichtelgebirge

Freie ohne Landrats-Kandidat

Es bleibt vorerst bei zwei Bewerbern. Die Freien Wähler haben keinen geeigneten Kandidaten gefunden. » mehr

Windräder

04.09.2019

Deutschland & Welt

Krise bei Windkraft: Gewerkschaft warnt vor Jobabbau

Der Ausbau der Windkraft an Land stockt. Klimaziele sind in Gefahr. Am Donnerstag kommt es zu einem Krisentreffen beim Bundeswirtschaftsminister. Verbände und die Gewerkschaft IG Metall fordern, gegen... » mehr

Windenergie

28.08.2019

Deutschland & Welt

Erneuerbare verdrängen Kohle im Sommer

Sonne und Wind verdrängen immer mehr die fossilen Energien bei der Stromerzeugung. In diesem Sommer wurde besonders wenig Braun- und Steinkohle in deutschen Kraftwerken verbrannt. Das lag auch am nied... » mehr

22.08.2019

Deutschland & Welt

Mehrheit der Haushalte will mehr erneuerbare Energien nutzen

Privathaushalte in Deutschland können sich mehrheitlich eine Umstellung ihrer Energieversorgung vorstellen. 80 Prozent bejahten eine entsprechende Frage, wie aus dem veröffentlichten «Energiewendebaro... » mehr

^