Lade Login-Box.

EPPRECHTSTEIN

Maximilian Graf Foto :Fischer

vor 5 Stunden

Fichtelgebirge

Vision von der "Herberge am Waldbad"

Maximilian Zapf stellt im Kirchenlamitzer Stadtrat seine Idee eines etwas anderen Hostels vor. Dadurch enststünden günstige Übernachtungsplätze. » mehr

31 Nachfahren der Steinbruch-Familie Frank haben sich in Kirchenlamitz getroffen. Foto: Willi Fischer

22.09.2019

Fichtelgebirge

Familientreffen auf den Spuren des Granits

Aus ganz Deutschland reisen die Nachfahren der Steinbruch-Dynastie Frank nach Kirchenlamitz. In der Stadt hat das einstige Unternehmen viele Spuren hinterlassen. » mehr

Schon nach einigen Jahrzehnten verwandeln sich von Menschen geschaffene Gebäude in Wildnis. Foto: Florian Miedl

20.09.2019

Fichtelgebirge

Und auf einmal ist niemand mehr da...

Es ist durchaus möglich, dass die Menschheit eines Tages ausstirbt. » mehr

Marco Lang mit seinen selbst gestalteten Uhren, die überall im Haus in Göpfersgrün hängen. Hinter ihm sind die Kult-Uhren mit den Fichtelgebirgs-Gipfeln, rechts die mit dem Koppetentor und vorn sein Erstlings-Werk, der Stadtturm von Straubing. Foto: Peggy Biczysko

06.09.2019

Fichtelgebirge

Kult-Uhren erobern das Fichtelgebirge

Marco Lang kehrt nach 18 Jahren zurück in seine Heimat und kreiert Zeitmesser der besonderen Art. Jetzt zeigen die Gipfel der Region an, welches Stündchen geschlagen hat. » mehr

Marco Lang mit seinen selbst gestalteten Uhren, die überall im Haus in Göpfersgrün hängen. Hinter ihm sind die Kult-Uhren mit den Fichtelgebirgs-Gipfeln, rechts die mit dem Koppetentor und vorn sein Erstlings-Werk, der Stadtturm von Straubing. Foto: Peggy Biczysko

06.09.2019

Fichtelgebirge

Kult-Uhren erobern das Fichtelgebirge

Marco Lang kehrt nach 18 Jahren zurück in seine Heimat und kreiert Zeitmesser der besonderen Art. Jetzt zeigen die Gipfel der Region an, welches Stündchen geschlagen hat. » mehr

Steht seit 30 Jahren auf der Bühne - und am 6. Juni auf der gigantischen Luisenburg-Bühne. Der Barde freut sich auf diesen Auftritt: "Jedes Konzert ist immer nur so gut wie sein Publikum."	Foto: red

30.08.2019

Kunst und Kultur

Andy Lang spaziert auf die Luisenburg

53 Kilometer in 14 Stunden: Eine Marktredwitzerin animiert den Musiker zu einer Pilgertour. Auf der Felsenbühne gastiert der Gefreeser mit dem Chor Joy in Belief. » mehr

Hier haben früher viele Fichtelgebirgler das Klettern gelernt: am Hirschstein unterhalb des Großen Kornberges. Foto: Wolfgang Neidhardt

26.08.2019

Selb

Die Felsenburg im Fichtenwald

Auf halbem Weg von Niederlamitz zum Kornberg steht die Ruine Hirschstein. Hier wurde früher geklettert. In der Nähe wird heute wieder Granit abgebaut. » mehr

Am Sonntag ist der Kornberg Ziel der Wanderer. Foto: Christin Klose/dpa

25.08.2019

Fichtelgebirge

Wanderer treffen sich auf dem Kornberg

Am Sonntag feiert der FGV auf dem Kornberg. Der Kulturpreis des Vereins geht an Siegfried Schelter aus Thiersheim. Auch für Kinder ist einiges geboten. » mehr

"Steinreich", dank neuer Exponate in der Mineralienabteilung (von links): Karlheinz Gerl, Geologe Dr. Elmar Linhardt vom Landesamt für Umwelt, Kulturamtsleiter Peter Nürmberger, Ute Gerl, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Falco Perchner, Museumsleiterin Dr. Magdalena Bayreuther, Hans-Joachim Perchner sowie die beiden Kinder von Falco Perchner. Foto: Dorschner

19.08.2019

Kunst und Kultur

Neues Funkeln alter Steine

Das Museum Bayerisches Vogtland Hof ist um 60 Stücke aus der Mineraliensammlung des verstorbenen Sammlers Rudolf Perchner reicher. Alle stammen aus der Region. » mehr

Im Stadtarchiv Kirchenlamitz sind alle Archivalien in säurefreien Kartons verwahrt und nach einem einheitlichen Ordnungssystem gegliedert, erfasst und in Findbüchern verzeichnet. Werner Bergmann (linkes Bild, am Computer) verwaltet dieses Archiv. Fotos: Willi Fischer

18.08.2019

Wunsiedel

Geballtes Wissen gut verwahrt

Jahrhundertealte Akten lagern im Stadtarchiv Kirchenlamitz. Es gibt viele Anfragen von Staat, Schule und Wissenschaft. » mehr

Das BGS-Trio mit (von links) Stefan Ganzmüller, Thomas Sacher und Herbert Bergmann. Foto:Willi Fischer

23.07.2019

Fichtelgebirge

Fröhliche Schlager vor steinerner Kulisse

Im Granitlabyrinth auf dem Epprechtstein gibt das BGS-Trio ein Konzert. Die Musiker spielen munter bekannte Melodien aus der Wirtschaftswunderzeit. » mehr

Kreisjugendpfleger Martin Reschke und Sarah-Alena Thoma von der Abteilung Sozialplanung des Landkreises Wunsiedel stellten dem Kirchenlamitzer Stadtrat die Ergebnisse der Jugendkonferenz "Denk mit"vor. Foto: Willi Fischer

11.07.2019

Wunsiedel

Jugend lobt, kritisiert und hat viele Wünsche

In Kirchenlamitz findet die bislang größte Jugendkonferenz des Landkreises statt. Die Stadträte hören aufmerksam den Ergebnissen zu. » mehr

Die "Dancing Kids" der Turnerschaft Selb unterhielten Bewohner und Gäste des Hauses Perlenbach beim Sommerfest. Foto: pr.

02.07.2019

Selb

Haus Perlenbach feiert Elfjähriges

Beim Sommerfest des Alten- und Pflegeheims erinnert Heimleiterin Carmen Krone an die Anfänge. Bewohner und Besucher erfreuen sich an Köstlichkeiten, Musik und tanzenden Kindern. » mehr

Volksmusik, Blasmusik und moderne Klänge präsentierten die Kirchenlamitzer Turmbläser vor tonnenschweren Granitblöcken.	Foto: Willi Fischer

25.06.2019

Fichtelgebirge

Quintett musiziert am Granitlabyrinth

Das Konzert vor steinerner Kulisse lässt Besucher auf den Tischen tanzen. Noch zwei Gruppen gastieren bei "Music on the Rocks" in Kirchenlamitz. » mehr

Herrliche Ausblicke, wie hier auf die Kösseine, können die Teilnehmer der Tour genießen. Foto: Matthias Bäumler

19.06.2019

Fichtelgebirge

Mit 81 Jahren an einem Tag über zwölf Gipfel

Die von Roman Lebek veranstaltete Extrem- Wanderung durch das Fichtelgebirge reizt immer mehr Sportler. Auch zwei besondere Teilnehmer wollen es wissen. » mehr

Da kommt das Granitlabyrinth ins Schwingen, wenn am Sonntag die "Kirchenlamitzer Turmbläser" aufspielen. Das Foto zeigt (von links): Klaus Bauer (Bariton), Bernhard Raithel (Trompete), Peter Seikert (Tuba), Gerd Kögler (Trompete) und Ingo Schlötzer (Tenorhorn).	Foto: Willi Fischer

17.06.2019

Wunsiedel

Im Labyrinth geht’s rund

Am Sonntag gibt es wieder "Music on the Rocks". Die Kirchenlamitzer Turmbläser bieten "Blech" von Klassik bis zu Evergreens. » mehr

Sie präsentieren ihre Vorzeige-Projekte bei den Architektouren am 29. Juni in der Region (von links): Johannes Klose, Susann Schäfer, Gerhard Plaß, Peter Kuchenreuther, Ralph Böttig, Kathrin Buchta-Kost und Matthias Scheffler. Rechts im Bild Museumsdirektor Wilhelm Siemen. Foto: Peggy Biczysko

17.06.2019

Selb

Prägende Räume gestatten Einblicke

Bei den Architektouren gibt es Vorzeige-Projekte. Am 29. Juni fährt ein Bus zusammen mit den innovativen Köpfen zu Anwesen, deren Türen normal verschlossen sind. » mehr

Viele Berliner interessierten sich für die Aktion aus dem Fichtelgebirge. Foto: pr.

12.06.2019

Fichtelgebirge

Freiraum für die Berliner

Das Fichtelgebirge wirbt in der Hauptstadt. Für viele Bürger aus dem Stadtteil Prenzlauer Berg erscheint die Region wie das Paradies. » mehr

Am Mittagstisch hakt es

10.05.2019

Fichtelgebirge

Am Mittagstisch hakt es

Einen ausführlichen Bericht über die Arbeit des Kirchenlamitzer Seniorenbeirats lieferte dessen Vorsitzender Günter Potzel in der jüngsten Stadtratssitzung. » mehr

Architekt Peter Kuchenreuther (links) übergab Bürgermeister Thomas Schwarz symbolisch eine Miniaturausfertigung des Schlusssteins, der vor dem Informationszentrum enthüllt wurde. Foto: Willi Fischer

05.05.2019

Fichtelgebirge

Info-Zentrum Epprechtstein erwartet seine Gäste

Bürgermeister Thomas Schwarz eröffnet die neue Attraktion für Touristen am Granitlabyrinth. Sie soll den Fremdenverkehr weiter beleben. » mehr

Der Schöpfer des Epprechtstein-Labyrinths, Willi Seiler aus Wunsiedel, mit dem Modell, ist trotz seiner 92 Jahre noch dreimal in der Woche in seiner Kreativ-Stube, dem Atelier. Mit Architekt Peter Kuchenreuther verbindet ihn mehr als das gemeinsame Werk in Kirchenlamitz. Foto: Peggy Biczysko

02.05.2019

Fichtelgebirge

Sahnehäubchen fürs Labyrinth

Am Samstag öffnet das neue Info-Zentrum am Epprechtstein. Der Schöpfer des Labyrinths, Willi Seiler, ist mit dabei. Der 92-Jährige erinnert an einen "langen Weg". » mehr

Ein wichtiges Projekt für Kirchenlamitz: Bürgermeister Thomas Schwarz steht vor den Schautafeln im neuen Infozentrum Epprechtstein. Foto: Willi Fischer

22.04.2019

Fichtelgebirge

Startschuss für Infozentrum Epprechtstein

Am 4. Mai öffnet die neue Einrichtung erstmals ihre Pforten. Damit bekommt Kirchenlamitz eine weitere touristische Attraktion. » mehr

Die Schwestern Petra Meyer (links) aus Bayreuth und Eva Wien (rechts) aus Fürth sind am Freitag von Weißenstadt aus zum Waldsteinhaus gewandert. Sie haben sich, wie alle anderen auch, über strahlenden Sonnenschein gefreut. Künftig sollen Touristen und Einheimische noch stärker von den Vorzügen der Region profitieren.	Foto: Uwe von Dorn

18.01.2019

Münchberg

Auftrieb für den Großen Waldstein

Der verschneite Gipfel lockt im Moment die Wintersportler an. Aber auch in den wärmeren Monaten soll der Berg zum Touristen-Magnet werden. » mehr

Bürgermeister Thomas Schwarz mit den Autoren des neuen Geschichtsbandes "Die Krebsbacker": Werner Bergmann, Thomas Müller, Harald Stark, Wolfgang Wurzel und Robert Tröger (von links). Foto: Willi Fischer

09.10.2018

Wunsiedel

Der Bierkrieg und die Bergkristalle

In Kirchenlamitz erscheint der 28. Krebsbacker-Band. Das heimatgeschichtliche Buch erzählt von Flora und Fauna, Ortsteilen und renitenten Wirten. » mehr

Tourismus-Experte Dr. Peter Zimmer (links) und Ferdinand Reb von der Tourismuszentrale Fichtelgebirge. Foto: Willi Fischer

27.09.2018

Wunsiedel

Kirchenlamitz gibt sich neues Leitbild

Tourismus-Experte Dr. Zimmer deckt Stärken und Schwächen des Ortes auf. Alleinstellungsmerkmale sind enorm wichtig, verwahrloste Gebäude die "Atmosphärenkiller". » mehr

So präsentiert sich das in Bau befindliche Informationszentrum . Foto: Fischer

02.09.2018

Wunsiedel

Bau des Info-Zentrums schreitet voran

Die Stadt Kirchenlamitz baut für rund 650 000 Euro ein Informationszentrum "Epprechtstein". Für das Vorhaben erhält die Stadt eine hohe Förderung. » mehr

Zum Auftakt des Volks- und Wiesenfestes gab auch der Kirchenlamitzer Spielmannszug das ein oder andere Ständchen. Fotos: Christian Schilling

06.07.2018

Wunsiedel

Taktvoller Start zu tollen Tagen

Noch am Vormittag haben dunkle Wolken über dem Epprechtstein nichts Gutes verhießen. Pünktlich zur Eröffnung des Volks- und Wiesenfestes mit dem Standkonzert auf dem Kirchenlamitzer Marktplatz aber st... » mehr

Dieses Bild von 1921 erlaubt einen Blick in die Handschleiferei der Firma Reul. Foto: Stadtarchiv Kirchenlamitz

08.06.2018

Marktredwitz

Als die Resl zum Reul kam

Der Historische Club in Marktredwitz widmet sich dem Granit vom Epprechtstein. Auch die Stigmatisierte von Kon- nersreuth ließ sich daraus eine Skulptur fertigen. » mehr

Viele Ausblicke gibt es bei der Zwölf-Gipfel-Tour. Ein großer Rucksack wie auf dem Bild ist aber sicherlich eher hinderlich. Foto: Florian Manhardt

04.06.2018

Fichtelgebirge

An einem Tag über zwölf Gipfel

Zum 13. Mal veranstaltet Dr. Roman Lebek die Kultwanderung durch das Fichtelgebirge. Am Samstag starten die Hardcore-Sportler wieder. » mehr

Stadtarchivar Werner Bergmann (rechts) übergibt die von Bürgermeister Thomas Schwarz unterzeichnete Vereinbarung über die Teilnahme der Stadt Kirchenlamitz an dem grenzüberschreitenden Projekt "Kulturweg der Vögte" an Ulrich Jugel von Futurum Vogtland in Mylau. Foto: Willi Fischer

22.05.2018

Fichtelgebirge

Kulturweg macht Geschichte erlebbar

Touristen können sich schon bald auf die Spuren der Vögte in der Region begeben. Es entstehen Wanderwege, Infozentren und Ausstellungen. » mehr

Am Weltlabyrinth-Tag kommen Menschen zusammen

06.05.2018

Fichtelgebirge

Am Weltlabyrinth-Tag kommen Menschen zusammen

Bei Kirchenlamitz treffen sich am Epprechtstein Fans der verschlungenen Pfade. Sie hören kluge Worte und genießen die Sonne. » mehr

Anni Hoffmann bei einer Partie Mensch-ärgere-dich-nicht mit Schüler Marko Kalezic.

26.04.2018

Fichtelgebirge

Jungen schnuppern Altenpflege-Luft

Schüler aus Kirchenlamitz erproben sich beim Boys-Day sozial. In einem Pflegeheim bauen sie Berührungsängste ab. Die Senioren freuen sich über den jungen Besuch. » mehr

Beim Startschuss für das schnelle Internet für Kirchenlamitz (von links): Andreas Rudloff, Ansprechpartner Infrastrukturvertrieb der Telekom, Bürgermeister Thomas Schwarz, Franziska Schöberlein vom Telekom-Shop Hof und Friedrich Weinlein, kommunaler Ansprechpartner der Telekom.	Foto: Willi Fischer

20.12.2017

Wunsiedel

Kirchenlamitz surft schneller

1940 Haushalte schließt die Telekom an das Glasfasernetz an. Die neuen Bandbreiten stehen ab sofort zur Verfügung. » mehr

Den Auftakt machen die Naturfreunde mit dem traditionellen "Kirwa-Hulln" am Freitag, 20. Oktober. Foto: Willi Fischer

15.10.2017

Fichtelgebirge

Kirchenlamitzer freuen sich auf die Kirwa

Mit alten Bräuchen, Blasmusik und Spezialitäten feiert die Stadt ein Wochenende lang. Los geht es bereits am Freitag. » mehr

Die Sunsets, eine Kultband aus den 1960er-Jahren, bereicherte die Vorstellung des neuen heimatkundlichen Geschichtsbandes "Die Krebsbacker". Im Bild (von links): Hans-Gottfried Gäbler, Heinz Fraas, Roland Zinner, Stefan Ganzmüller und Thomas Zinner. Fotos: Willi Fischer

12.10.2017

Wunsiedel

Kultiges Comeback bei Buchvorstellung

Geschichten aus und um Kirchenlamitz erzählt die 27. Ausgabe von "Die Krebsbacker". Die Sunsets begleiten die Präsentation musikalisch. » mehr

Die erste Schallplatte der Sunsets erschien 1965.

27.09.2017

Wunsiedel

Als die Sunsets Kirchenlamitz rockten

Die 27. Ausgabe der heimatgeschichtlichen Reihe "Krebsbacker" handelt auch von der einstigen Spitzenband. Archivar Bergmann hat wieder viele Geschichten ausgegraben. » mehr

Ortsbesichtigung am künftigen Standort des Touristenzentrums: (von links) Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Stadtarchivar Werner Bergmann, Bürgermeister Thomas Schwarz und die Architekten Peter Kuchenreuther und Susann Schäfer.	Foto: Magdalena Dziajlo

11.08.2017

Fichtelgebirge

Eine halbe Million für das Info-Zentrum

Mit dem Zuschuss der Regierung kann im kommenden Jahr der Bau am Labyrinth unter dem Epprechtstein beginnen. Auch ein Parkplatz und eine Toilette sind geplant. » mehr

Jubiläumskonzert vor Felsblöcken: Die Musikanten der Krebsbacker Blasmusik wählten sich das Granitlabyrinth Epprechtstein als Kulisse für ihr Bühnenjubiläum. Foto: Willi Fischer

06.06.2017

Fichtelgebirge

Krebsbacker zünden Feuerwerk der Blasmusik

Zum 20. Bühnenjubiläum versetzt die Formation die Felsen im Granitlabyrinth in Schwingungen. Die Zuhörer sind begeistert. » mehr

Harald Pascher

26.05.2017

Fichtelgebirge

Laufend in Bewegung - Lieblingsstrecken in der Region

Über Stock und Stein: Ein Allrounder, was Ausdauersport betrifft, ist der Selber Harald Pascher . » mehr

Die sogenannten "Männla" wurden in die Sollbruchstelle des Steins gehämmert. Das Bild zeigt Werner Bergmanns Großvater bei der Arbeit.

10.05.2017

Fichtelgebirge

Harte Arbeit für 30 Mark im Monat

Harald Purucker und Werner Bergmann erinnern im Historischen Club an den Granitabbau. Die beiden präsentieren viele Bilder. » mehr

Fast 100 Seußener formierten sich bei einem Fototermin zu einem Protestbündnis. Mehr als 200 Bürger dokumentierten auf Unterschriftslisten ihren Widerstand gegen die HGÜ-Trasse. Foto: Hannes Bessermann

05.04.2017

Fichtelgebirge

Widerstand formiert sich

Viele Seußener sagen Nein zur HGÜ-Trasse. Sie wollen nicht, dass der Korridor mit der Erdverkabelung über ihr Ortsgebiet verläuft. » mehr

Die Geehrten und Beförderten der Kirchenlamitzer Feuerwehr zusammen mit den Führungskräften. Foto: pr .

10.03.2017

Wunsiedel

Wehr ehrt treue Mitglieder

Bürgermeister Thomas Schwarz gehört den Kirchenlamitzer Brand- bekämpfern sei 40 Jahren an. Die müssen 2016 zu 23 Einsätzen ausrücken. » mehr

Das von Stadtarchivar Werner Bergmann angefertigte Modell zu den Anfängen von Kirchenlamitz zeigt die Urzelle von Kirchenlamitz, in der die Häuser halbmondförmig um eine Quelle am heutigen Badersbrunnen angeordnet waren.

09.03.2017

Wunsiedel

Die Urzelle von Kirchenlamitz

Kirchenlamitz - Stadtarchivar Werner Bergmann ist als Heimatforscher der Frage nachgegangen, wo die Anfänge von Kirchenlamitz lagen. » mehr

Die Saale ist ein schönes Stück Natur, an ihr hat sich aber auch kulturelles Leben entwickelt, das Reiseberichte wert ist. Foto: Jochen Bake

07.02.2017

Naila

Schwärmereien an der Saale

Friedrich Jehnes hat sich den Fluss und das, was sich an ihn schmiegt, genau angesehen. Er entdeckt Schätze, die geborgen werden wollen. » mehr

Durch bis zu 40 Zentimeter tiefen Schnee spurt Peter Nürnberger mit dem Pisten-Bully die Loipen um Tröstau und die Kösseine. Foto: Schilling

20.01.2017

Fichtelgebirge

Im Raumschiff-Cockpit durch den Schnee

Der Arbeitsplatz von Peter Nürnberger im Pisten-Bully sieht futuristisch aus. Doch die Motorsäge ist immer dabei. » mehr

Bürgermeister Thomas Schwarz freut sich auf das Infozentrum am Granit-Labyrinth. Noch gibt es dieses lediglich als Modell. Foto: Matthias Bäumler

18.01.2017

Fichtelgebirge

Neues Infozentrum am Labyrinth

Bis Ende kommenden Jahres soll das Gebäude am Fuße des Epprechtsteins fertig sein. Hier können sich Touristen und Einheimische informieren und auch mal feiern. » mehr

13.01.2017

Wunsiedel

Stadtrat vergibt Auftrag für Straßenbau

Eine Firma aus Jena erhält den Zuschlag für die Erneuerung der Trasse von Reicholdsgrün nach Fichtenhammer. Deren Angebot: 668 000 Euro. » mehr

Bürgermeister Florian Leupold erklärte auf der Bürgerversammlung anschaulich, wie der neue Bürgerbus gerade von älteren Menschen genutzt werden soll. An den Haltestellen zu den Märkten werden jeweils Rollatoren und ein Einkaufskörbchen warten - so der Plan. Foto: Jacqueline Damböck

10.12.2016

Wunsiedel

Marktleuthen setzt auf Radweg

Von der Strecke entlang der Eger verspricht sich die Stadt einen Aufschwung im Tourismus. Bürgermeister Florian Leupold stellt bei der Bürgerversammlung weitere Projekte vor. » mehr

Dem Stadtrat liegt ein Modell für das geplante Info-Zentrum am Granitlabyrinth vor, das hier von den Stadträten Karin Schreier und Markus Zißler unter die Lupe genommen wird. Foto: Willi Fischer

17.09.2016

Fichtelgebirge

Infozentrum soll Epprechtstein aufwerten

Der Tourismus nimmt zu. Die Stadt Kirchenlamitz spürt das am Granitlabyrinth. Hier will sie eine moderne Infrastruktur schaffen, um den Erfordernissen gerecht zu werden. » mehr

Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung»

05.09.2016

Fichtelgebirge

Epprechtstein: Mann stirbt im Wald

Ein Mann ist in einem Wald nahe des Epprechtsteins ums Leben gekommen. » mehr

Beim Baubeginn für das schnelles Internet in Kirchenlamitz (von links): Jan Zeidler und Uwe Krech von der Tiefbaufirma Bergert, der städtische Bautechniker Gerhard Müller, Bürgermeister Thomas Schwarz und Andreas Rudloff von der Telekom. Foto: Willi Fischer

06.07.2016

Fichtelgebirge

Ein neues Zeitalter beginnt

In Kirchenlamitz haben die Arbeiten am Glasfasernetz begonnen. Die Telekom verlegt 26 Kilometer Kabel. » mehr

Auch den Schneeberg-Gipfel erklimmen die Wanderer.

30.05.2016

Fichtelgebirge

An einem Tag rund um das Fichtelgebirge

Roman Lebek und seine Mitstreiter starten am 4. Juni zum elften Mal zur "Zwölf-Gipfel-Tour". Die Teilnehmer haben 2300 Höhenmeter vor sich. » mehr

^