Lade Login-Box.

ERGOTHERAPEUTINNEN UND ERGOTHERAPEUTEN

Teamwork auf sechs Beinen: Labradoodle Maggie und Frauchen Stephanie Stengel sind ein eingespieltes Team.	Foto: David Trott

19.08.2019

Selb

Vier Pfoten unterstützen Ergotherapeutin

Labradoodle Maggie ist Therapiebegleithund im Seniorenheim Paul-Gerhardt-Haus in Selb. Auf Wunsch darf die flauschige Dame sogar mit ins Bett. » mehr

Ergotherapie

12.08.2019

Gesundheit

Ergotherapie kann Narbenbildung vermindern

Ergotherapeuten üben mit den Patienten auch Bewegungsabläufe im Alltag. Das kann etwa den Heilungsverlauf nach einer OP positiv beeinflussen und Schmerzen verringern. Worauf bei der Auswahl zu achten ... » mehr

Grüne Stunde

25.07.2019

Familie

Grüne Stunde für Alte und Kranke

Den Sommerstrauß im Foyer einer Senioreneinrichtung haben Bewohner selbst zusammengestellt. Sie befühlen auch Pflanzen und graben Erinnerungen aus. Eine Therapeutin hat die Lust aufs Grüne geweckt. » mehr

Mit viel Liebe nimmt sich Andrea Heerdegen ihrer Schützlinge an.	Foto: gf

06.07.2019

Region

Lernen mit Bohnen und Reis

Die Interdisziplinäre Frühförderung der AWO ist 40 Jahre alt. Sie ist eine von 46 Einrichtungen und Diensten, die die Arbeiterwohlfahrt in Stadt- und Landkreis unterhält. » mehr

Folgen eines Schlaganfalls

05.06.2019

dpa

Schlaganfall-Folgen sind oft unsichtbar

Jüngere Menschen können einen Schlaganfall häufig ohne sichtbare Folgen überstehen. Die Schäden zeigen sich aber oft erst einige Zeit später - zum Beispiel in Form von Gedächtnis- oder Konzentrationsp... » mehr

Ergotherapie

23.05.2019

dpa

Gesetzlich Versicherte zahlen mehr für Heilbehandlungen zu

Für Behandlungen beim Physiotherapeuten, Ergotherapeuten oder Logopäden fallen für gesetzlich Versicherte Zuzahlungen an. Diese sind in den vergangenen Jahren angestiegen. Woran das liegt. » mehr

23.05.2019

Deutschland & Welt

Gesetzlich Versicherte zahlen mehr für Heilbehandlungen zu

Gesetzlich Versicherte zahlen immer mehr für Heilbehandlungen zum Beispiel beim Physiotherapeuten zu. Das geht aus der Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion im B... » mehr

In der Ergotherapie hilft die Arbeit mit den Bienen den Patienten, ihre Ängste zu überwinden und gelassener auf Impulse zu reagieren. Foto: Meier

09.05.2019

Region

Therapie mit Lotte und Elsbeth

Bienen unterstützen seit einem Jahr die Ergotherapie in der Bezirksklinik in Rehau. Die Resonanz im Haus ist enorm. Die Patienten werden ausgeglichener. » mehr

Mit dem Handicap in die Öffentlichkeit

29.04.2019

Region

Mit dem Handicap in die Öffentlichkeit

Die selbstbewusste "Selbsthilfegruppe Aphasie und Schlaganfall Selb" feiert 25-jähriges Bestehen. Der Dank gebührt den Ehrenamtlichen. » mehr

Nicht nur selbst gehäkelte Mützen in der Landesfarbe, sondern auch selbst genähte Taschen für die Schulsachen gab es für die Kinder in Malawi, einem Binnenstaat im Südosten Afrikas. Bei der Übergabe der Taschen war Ergotherapeut Tino Kögler mit von der Partie. Fotos: Hüttner(2), Privat

22.01.2019

Region

Mützen in Landesfarben für Kids in Afrika

Das Haus Frankenhöhe hat erstmals Projekte in Malawi und Namibia unterstützt. Dafür haben Bewohner und Mitarbeiter gehäkelt und genäht. » mehr

Muttersau Betzi ist so anhänglich wie ein Streicheltier. Julia Foerster und Andreas Fendt, hier mit ihren Kindern Alexa, Leoni und Sara (von links), bieten ihr und ihren Ferkeln auf einem großen Freigelände ein naturnahes Leben - einschließlich Matschloch zum Suhlen. Foto: Köhler

31.08.2018

Region

Leben im Schweinsgalopp

Auf dem Mangalitza-Hof Fendt in Brunn gibt es eine seltene Schweinerasse - und eine engagierte Familie, die vieles geopfert hat, um sich den Tieren widmen zu können. » mehr

Maurice, Andreas, Simon, stellvertretende Hauswirtschaftsleiterin Claudia Schollenberger und Lukas backen Kuchen. Fotos: Magdalena Dziajlo

26.04.2018

Fichtelgebirge

Jungen schnuppern Altenpflege-Luft

Schüler aus Kirchenlamitz erproben sich beim Boys-Day sozial. In einem Pflegeheim bauen sie Berührungsängste ab. Die Senioren freuen sich über den jungen Besuch. » mehr

Freuen sich über die Eröffnung des Praxiszentrums im ehemaligen Schlecker-Markt: (von links) Elfriede und Hans Konopik, Dr. Toofan Naderi, Zahnärztin Sandra Würfel, Bürgermeister Bert Horn, Physiotherapeutin und Gymnastiklehrerin Julia Konopik, Assistenzarzt Darin Belev und Landrat Dr. Oliver Bär. Foto: Hüttner

16.04.2018

Region

Praxiszentrum im ehemaligen Schlecker

In die Heinrich-Völkel-Straße 1 bis 3 in Bad Steben ist wieder Leben eingekehrt: Eingezogen sind Physiotherapeuten, Zahnärzte und ein Ergotherapeut. » mehr

22.03.2018

Region

Gemeinsam statt einsam

Die Mehrgenerationen-Projektschmiede in Naila ist zehn Jahre alt. Am 20. April steigt die Geburtstagsfeier. » mehr

Das neu gewählte Vorstandsteam der BN-Kreisgruppe Kulmbach. Im Bild (von links) Wilhelmine Denk, Edith Berg, Karlheinz Vollrath, Albin Geyer und Roland Ramming.

28.02.2018

Region

Umweltpreis für die "KulmBecher"-Crew

Der Bund Naturschutz belohnt die Erfinder des wiederverwertbaren Kaffeebechers vom MGF. Karlheinz Vollrath ist jetzt BN-Kreisvorsitzender. » mehr

"Die Reise des roten Punktes" erdachte Kristin Wurzbacher zunächst als Geschenk für ihren Sohn Enno. Jetzt ist das Buch allen Kindern zugänglich. Foto: Köhler

08.02.2018

Region

Mit dem roten Punkt auf Reisen

Eine Ergotherapeutin aus Selbitz konzipiert ein besonderes Bilderbuch. Kinder sollen davon in ihrer Sehentwicklung und ihrem emotionalen Erleben profitieren. » mehr

Vor zehn Jahren wurde das beim VdK in Bayern einmalige Projekt im Seniorenheim Zell ins Leben gerufen, jetzt feierte das Team vom Besucherdienst hier Jubiläum gefeiert (von links): Initiatorin Maria Stadter, daneben der Direktor des Seniorenheims, Dr. Dieter Hahn, und ganz rechts VdK-Kreisvorsitzender Otto Stadter. Foto: Engel

02.11.2017

Region

Menschlichkeit zu verschenken

Der Besucherdienst des VdK in Seniorenheimen in Zell und Hof feiert seinen zehnten Geburtstag. Es geht um Zuwendung für Bewohner, die sonst keinen Besuch bekommen. » mehr

Ergotherapeutin Gabriele Quehl und Reiner Schüler, einer der Bildermacher, mit Arbeiten aus den Häusern des Sozialwerks. Foto: asz

12.10.2017

Region

Kunstwerke spiegeln Gedanken und Gefühle wider

Das Landratsamt zeigt Malerei, diesmal nicht in seiner "kleinen Galerie", sondern im Foyer. Die Bilder kommen aus dem Feilitzsch Sozialwerk. » mehr

Janika Benecke

29.08.2017

Karriere

Schichtbeginn nach Feierabend: Menschen mit Nebenjob

Die Arbeitsmarktzahlen sind gut, die Arbeitslosigkeit ist niedrig. Trotz einer festen Stelle gehen aber immer mehr Menschen nach Feierabend zum Beispiel in den Supermarkt - hinter die Kasse. » mehr

Die ersten Nachwuchspreise gingen 2004 an Barbara Romaner (vorne links) und Barbara Lucia Bauer. Mit im Bild (von links): Ottmar C. Küsel von Rosenthal, Bürgermeister Karl-Willi Beck und Intendant Michael Lerchenberg. Foto: Archiv

15.07.2017

FP

Eine Theaterkritikerin erinnert sich an ihre Jury-Zeit

Die Münchner Journalistin Eva Maria Fischer ist von Anfang an Jurorin für den Nachwuchspreis. Dieses Wochenende kommt sie zum 14. Mal zu den Festspielen. » mehr

16.05.2017

Region

Von Anfang an in guten Händen

Seit 40 Jahren gibt es in Hof die Frühförderung und -beratung der Lebenshilfe. Sie kümmert sich um Kinder, deren Entwicklung beeinträchtigt ist. » mehr

Besitzerwechsel im Ruhesitz Stein: Unser Bild zeigt den neuen Geschäftsführer Markus Schoberth aus Trebgast (Mitte, stehend) bei seiner Begrüßungsrede an einen Teil der Belegschaft.	Foto: Dieter Hübner

13.05.2017

Region

"Ruhesitz Stein" unter neuer Führung

Die bisherigen Betreiber Werner Thoma und Jörg Wegner verabschieden sich in den Ruhestand. Nachfolger sind Markus Schoberth und Hans Lautenschlager. » mehr

"Spurensuche": Eines von Urte Reißmanns Bildern, die im Haus Immanuel, Hutschdorf 46, bis Ende Mai zu sehen sind. Interessierten Besuchern steht die kostenfreie Ausstellung von Montag bis Donnerstag von 8 bis 16.30 Uhr sowie freitags von 8 bis 15 Uhr offen.

05.05.2017

Region

Mit der Kunst zurück ins Leben

Alkoholabhängige Frauen lernen in einer Klinik bei der Ergotherapie, Gefühle zuzulassen. Beim Malen geht's nicht um richtig oder falsch, sondern um viel Wichtigeres. » mehr

Mehrere Mitarbeiter kümmern sich um die soziale Betreuung der Senioren und entlasten damit die Pflege.

19.02.2017

Region

"Personalnot? Nicht bei uns!"

Der Fachkräftemangel ist für Hannes Wienands, Leiter des Seniorenwohnens in Hof, kein Thema. Er hat genug Mitarbeiter. Wie er das schafft, erklärt er im Interview. » mehr

Lernen beim Backen

02.01.2017

dpa

Wie werde ich Ergotherapeut/in?

Demenzkranke, Schlaganfall-Patienten oder Menschen mit einer Depression: Ergotherapeuten helfen ihren Klienten, trotz Beeinträchtigungen ihren Alltag zu meistern. In den Beruf führen sowohl eine Ausbi... » mehr

Familien fordern mehr Hortplätze

23.09.2016

Region

Familien fordern mehr Hortplätze

Münchberger Eltern ärgern sich über zu wenig Hortplätze in der Stadt. Ihr Vorwurf: Wer Beruf und Familie vereinbaren will, braucht oft Plan B. » mehr

Silke Kreß ist eine starke Frau. Zwei Brustkrebserkrankungen hat sie hinter sich. Seither macht sie mit verschiedenen Aktionen auch anderen betroffenen Frauen Mut, engagiert sich bei "Pink Ribbon Deutschland", hat ein Buch geschrieben. Wegen ihres Engagements wird die Kulmbacherin am 9. September Bundespräsident Joachim Gauck und seine Frau Daniela Schadt kennenlernen.

11.07.2016

Region

"Ich verstecke mich nicht mehr"

Sie hat Brustkrebs. Sie kämpft für bessere Aufklärung, will betroffenen Frauen Mut machen. Silke Kreß ist so engagiert, dass sie dafür eine Einladung zum Fest des Bundespräsidenten bekommen hat. » mehr

Im Juli übernimmt Wolfgang Pohl die Schuldnerberatung der Diakonie Hochfranken in Münchberg. Gemeinsam mit einer Kollegin betreut er landkreisweit derzeit 299 Schuldner. Foto: Susanne Glas

23.06.2016

Region

„Ich bin ein Augenöffner, kein Besserwisser“

Wolfgang Pohl übernimmt ab Juli die Schuldnerberatung in Münchberg. Er weiß, warum Arbeitslosigkeit und Scheidung die häufigsten Gründe für finanzielle Engpässe sind. » mehr

Das Trampolin im Paul-Gerhardt-Haus nutzen Senioren und Schüler gleichermaßen. Unser Foto zeigt (von links) Heimleiterin Beate Lenk, Schulleiterin Tabea-Stephanie Amtmann, Ergotherapeutin Stefanie Stengel (Vierte von links) und Ergotherapeutin Margit Schubert (rechts) mit den Zehntklässlern des WGG, die am Projekt "Altenheim macht Schule" teilnehmen. Foto: Silke Meier

19.10.2015

Region

Gymnasiasten finden Senior-Partner

Zehntklässler des Walter-Gropius-Gymnasiums engagieren sich im Projekt "Altenheim macht Schule". Partner ist das Paul-Gerhardt-Haus. » mehr

Junge Menschen helfen Senioren: Im nächsten Schuljahr bietet das Walter-Gropius-Gymnasium in Zusammenarbeit mit dem Paul-Gerhardt-Haus das Wahlfach "Altenheim macht Schule" an. Foto: Archiv

25.07.2015

Region

Gymnasiasten helfen Senioren

Im Seniorenbeirat stellen das Paul-Gerhardt-Haus und das WGG ein gemeinsames Projekt vor: Im kommenden Schuljahr bietet die Schule ein neues Wahlfach an. » mehr

"La Confianza" - die vier Musiker sind über die Region hinaus bekannt.

30.04.2015

Region

"La Confianza" will den Erfolg

Sie sind schon durch Großstädte getourt, sie spielen auf zahlreichen Festivals. Die vier Jungs aus Münchberg und Selb wollen es schaffen,von ihrer Musik leben zu können. » mehr

Die Trommelgruppe hat den Urwald-Rhythmus, der für das Theaterstück gebraucht wird, schon gut drauf. 	Fotos: Fölsche

29.09.2014

Region

Ein Projekt, das Menschen verbindet

14 Schülerinnen des Caspar-Vischer-Gymnasiums üben zusammen mit 14 Jungen und Mädchen der Heilpädagogischen Tagesstätten und des Hortes der Arbeiterwohlfahrt Kulmbach ein Schwarzlichttheater ein. Für ... » mehr

Was anstrengend aussieht, ist für sie Entspannung. Fotos: vs (1), privat (3)

09.09.2014

Region

Auf dem achtstufigen Pfad des Patanjali

Die Bewegung "Stop, Drop and Yoga" schlägt weltweit Wellen. Die Straßdorferin Lisa Beyerlein kommt nach Münchberg, um am See Aufnahmen zu machen. Doch für sie bedeutet Yoga mehr. » mehr

02.08.2014

Region

Umgang mit Dementen kann man lernen

Wenn sich alte Menschen irrational verhalten, verunsichert das ihr Umfeld. Wie man dann richtig agiert, erklärt Antje Schuster-Daumann bei den Rummelsbergern. » mehr

Mit einer kleinen Andacht von Pfarrerin Kathrin Klinger (rechts) in der Kapelle des Stadtsteinacher Altenheims wurde Dekan Hans Roppelt nach 18-jähriger Tätigkeit verabschiedet. Mit im Bild Bewohner und Gäste sowie vorne (von links) Heimleiterin Doris Ludwig, Dekan Hans Roppelt, Dieter Buchwald, Caritas-Kreisvorsitzender Oswald Purucker, Ludwig Melzer und der Stadtsteinacher Bürgermeister Roland Wolfrum.	Foto: Fischer

26.07.2014

Region

Senioren sagen Vergelt's Gott

Dekan Hans Roppelt verabschiedet sich von den Bewohnern und Bediensteten des Caritas-Alten- und Pflegeheims St. Marien in Stadtsteinach. 18 Jahre lang war er ein engagierter Mitstreiter, treuer Freund... » mehr

Der Männergesangverein Lippertsgrün erfreute die Besucher des Sommerfestes im Seniorenstift Martinsberg.

01.07.2014

Region

Rock' n' Roll im Seniorenstift

Beim Sommerfest zeigen die Damen und Herren, was sie täglich in der Gymnastikstunde machen. Musik spielt dabei eine große Rolle. » mehr

Bilder des Marktleugaster Seniorenheims in seiner Anfangszeit. Das Heim der "ersten Generation" war damals spartanisch einfach. Gekocht wurde auf einem Kohleherd, die Zimmer waren mit bis zu fünf Menschen belegt und auch der Speiseraum hatte wenig Wohnliches. Ein solches Heim wäre heute undenkbar.

13.05.2014

Region

Einst aus purer Not geboren

Das Seniorenheim in Marktleugast wird die modernste Einrichtung für alte Menschen im ganzen Kreis. Heute ist Spatenstich für den Um- und Neubau. » mehr

Die Freitags-, die Montags- und die Mittwochsfrau ausnahmsweise zusammen an einem Tisch: (von rechts) Barbara Spörl, Christine Dorn und Ilse König lesen den Bewohnern des Selber Paul-Gerhardt-Hauses dreimal in der Woche aus der Frankenpost/Selber Tagblatt vor. 	Foto: Miedl

18.04.2014

Region

Bestens informierte Senioren

Christine Dorn, Ilse König und Barbara Spörl versorgen die Bewohner des Paul-Gerhardt-Hauses dreimal in der Woche mit den neuesten Nachrichten: Sie lesen ihnen aus der Frankenpost vor. » mehr

Das sind die Spitzenkandidaten von Bündnis 90/Die Grünen für Stadtrat und Kreistag: (von links) Hans-Dieter Herold, Doris Stein, Claus Gumprecht, Dagmar Böhm und Dagmar Keis-Lechner.	Foto: Fuchs

11.01.2014

Region

Die Energiewende genau im Blick

Bündnis 90/Die Grünen nominieren die Stadtrats- und Kreistagskandidaten. Volker Wack ist diesmal nicht mehr dabei. » mehr

Silas genießt das spielerische Lernen mit der ergotherapeutischen Leiterin Sandra Fichtler. 	Fotos: S.H.

10.12.2013

Region

Neues Zuhause für Frühförderung

Eine Veränderung hin zum Besseren war der Umzug der Montessori-Frühförderung. In der Orleansstraße haben alle mehr Raum, sich zu entfalten. » mehr

Stück für Stück legt Alexander März seiner Kollegin Daniela Gebelein den Alterssimulationsanzug an.

28.10.2013

Region

Plötzlich gut 30 Jahre älter

In einem speziellen Anzug erleben Ergotherapeuten selbst, wie es ist, alt zu sein. Viele Alltags- Tätigkeiten sind nur noch eingeschränkt möglich. » mehr

Das Häkelvirus macht vor niemandem Halt. Das zeigten (von links) Anneliese Hüttner, Maximilian Dorsch und Tabea Amtmann. 	Foto: Schmidt

08.10.2013

Region

Die Maschen der Älteren

Mit Handarbeit starten die Seniorentage in ein abwechslungsreiches Programm. Noch bis zum 24. Oktober bietet die Stadt mit Vereinen und Einrichtungen viele Aktivitäten an. » mehr

Max Feiler ist gewöhnt, rund um die Uhr betreut zu werden. Hier legen ihm seine Mutter Sabine (Mitte) und Kinderkrankenschwester Nadine Roschka orthopädische Beinhilfen an. Nadine ist auch Maxis Schulbegleiterin. 	Foto: lk

27.09.2013

Oberfranken

Der lange Weg zurück in die Normalität

Der achtjährige Max Feiler aus Hof hat vor zwei Jahren einen Unfall nur knapp überlebt. Jetzt wohnt er wieder zu Hause und besucht sogar die Regelschule. Ein spezieller Kinder-Pflegedienst unterstützt... » mehr

Helsa-Marketingleiterin Elke Hühnel testet den neuen Kosmetikstuhl von Ute Schulz. 	Foto: stn

04.05.2013

Region

Erste Angebote im Helsapark

In den renovierten Räumen in Gefrees gibt es nun eine Praxis für Fußpflege und ein Kosmetikstudio. Bald sollen weitere Mieter einziehen. » mehr

Sie hat sich mit der Arbeit mit Holz einen Traum erfüllt: Sonja Hain. 	Fotos: Dietel

22.04.2013

Region

Entdeckungstour mit Holz

Ein Kunstworkshop in der Bezirksklinik trifft den Geschmack der Teilnehmer. Eine von ihnen erfüllt sich mit der Arbeit sogar einen Traum. » mehr

Die Alten erklären den Jungen die richtigen Maschen, die Jungen den Alten die wichtigen Trends - und mittendrin Ergotherapeutin Micaela Hoffmann, die die Häkelrunde ins Leben gerufen hat.	Foto: cp

06.04.2013

Region

Die Hände erinnern sich

Seit die Mützen auf den Köpfen der Menschen wieder handgemacht sind, greifen nicht nur junge Leute zur Häkelnadel: Im Altenheim der Diakonie entsteht jede Woche eine Handvoll Boshis. Besuch in einer H... » mehr

Tamara Luding, Vorsitzende  des Vereins Schutzhöhle

09.03.2013

Region

"Die Kinder stark machen"

Der Hofer Verein Schutzhöhle bietet das Präventionsprogramm "Safety Kids" nun auch in den eigenen Räumen an. Das Ziel ist, dem Missbrauch von Kindern vorzubeugen. » mehr

Das tägliche Zeitunglesen gehört dazu: In der Betreuungsgruppe im Mehrgenerationenhaus Mainleus unterhält sich Ergotherapeut Helmut Ebert mit den Teilnehmerinnen über das Tagesgeschehen. 	Foto: Linß

23.01.2013

Region

Geborgenheit in der Wahlfamilie

Das letzte verbliebene Mehrgenerationenhaus im Landkreis will die Begegnungen zwischen älteren und jüngeren Menschen stärker in den Mittelpunkt stellen. Die Einrichtung erweitert ihr Angebot im Bereic... » mehr

Dominik Bittmann, Stefan Staudinger, Florian Söppel und Patrick Schmidt (von links) sind Helga Matthes und Werner Schödel für ihren Ideenreichtum und das große Engagement dankbar. 	Fotos: Gödde

07.12.2012

Region

Schüler-WG mit Herz

An der Ostendstraße wohnen vier angehende Kunststoff-Techniker unter einem Dach. Sie müssen sich um nichts kümmern, sondern nur ihre Miete zahlen. » mehr

Dr. Sabine Waha-Bolay (Dritte von rechts) erklärte den SPD-Fraktionsmitgliedern (von rechts) Heidemarie Schwärzel, Andrea Hering, Dr. Jürgen Adelt, Karla Böhm und Günter Merkel die Arbeit der Klinik.

29.10.2012

Region

SPD besucht Tagesklinik

Die Kinder- und Jugendpsychiatrie in Hof hilft den Patienten und damit nicht selten den Eltern. Fünf Tage in der Woche stehen die Therapien an. » mehr

Auch idyllische Fleckchen gibt es in der Stadt zuhauf.

15.09.2012

Leben in meiner Heimat

Eine Stadt mit vielen Stärken

Bürgermeister Schlegel zeigt sich vom Potenzial "seiner" Stadt überzeugt. Für Menschen jeden Alters sei etwas geboten. » mehr

Lena Schnell

17.03.2012

Region

Abstimmung für Lena beginnt

Marktredwitz - Das Internetvoting zur Wahl der Bayerischen Bierkönigin hat begonnen. Wie berichtet, ist unter den letzten sieben Kandidatinnen auch Lena Schnell aus Marktredwitz. Die 21-Jährige arbeit... » mehr

^