ERSCHIEßUNGEN

«Museo del Prado» wird 200

02.01.2019

Boulevard

Der Prado in Madrid wird 200

Der Prado ist Spaniens Kunsttempel par excellence. Seine Räume beherbergen heute mehr als 8600 Gemälde und Zeichnungen sowie rund 700 Skulpturen. 2019 feiert das Museum sein 200-jähriges Bestehen. Qua... » mehr

19.12.2018

Schlaglichter

Heidelberg: Rentner tötet wohl Frau, Sohn und sich selbst

In einem Heidelberger Hochhaus hat ein 71-Jähriger nach ersten Erkenntnissen seine Frau und den erwachsenen Sohn erschossen. Danach soll er sich selbst getötet haben. Zu den Hintergründen der Tat ist ... » mehr

Polizeieinsatz

17.12.2018

Brennpunkte

74-Jähriger in Bochum von der Polizei erschossen

Ein 74-jähriger Mann greift bei einer Polizeikontrolle nach einem «waffenähnlichen» Gegenstand. Ein Polizist feuert, trifft ihn tödlich. Gegen den Beamten laufen nun Ermittlungen. » mehr

17.12.2018

Schlaglichter

74-Jähriger in Bochum bei Polizeieinsatz erschossen

Ein Polizist hat einen 74-Jährigen bei einem Einsatz in Bochum erschossen. Die genauen Umstände sind noch unklar. Die Beamten seien gerufen worden und hätten den Mann kontrollieren wollen, sagte ein S... » mehr

16.12.2018

Schlaglichter

Mann in Bochum bei Einsatz von der Polizei erschossen

In Bochum ist ein Mann bei einem Polizeieinsatz erschossen worden. Die Polizisten hätten ihn kontrollieren wollen, sagte ein Sprecher der Polizei Bochum der Deutschen Presse-Agentur. Er habe plötzlich... » mehr

14.12.2018

Schlaglichter

Mutmaßlicher Straßburg-Attentäter von Polizisten erschossen

Chérif Chekatt ist tot. Polizisten entdeckten den mutmaßlichen Attentäter von Straßburg am Abend im Stadtteil Neudorf. Als sie ihn verhaften wollten, habe Chekatt auf die Polizisten geschossen, sagte ... » mehr

14.12.2018

Schlaglichter

Polizisten erschießen mutmaßlichen Angreifer von Straßburg

Der mutmaßliche Attentäter von Straßburg, Chérif Chekatt, ist tot. Polizisten erschossen den 29-Jährigen am Abend. Die Männer hätten geschossen, nachdem Chekatt das Feuer eröffnet habe. » mehr

Attacke auf Israelis

13.12.2018

Brennpunkte

Israelische Armee riegelt nach Anschlag Ramallah ab

Nur wenige Tage nach einem blutigen Anschlag im Westjordanland kommt es erneut zu einer tödlichen Attacke eines Palästinensers auf Israelis. Die Armee schließt Kontrollpunkte um die Stadt Ramallah. Dr... » mehr

05.12.2018

Oberfranken

Waffen und Sprengstoff im Wald

Eine interne Liste der Kripo nennt 38 Standorte für Munitions- und Waffendepots. 14 Verstecke sind noch unentdeckt. Die Polizei stellt dennoch die Ermittlungen ein. » mehr

02.12.2018

Deutschland & Welt

Mann in Berlin auf Gehweg erschossen - auch Schütze tot

Zwei Tote: Das ist die Bilanz einer Tat vom Samstagabend in Berlin. Ein 47-Jähriger wurde im Bezirk Charlottenburg auf offener Straße erschossen. Der 60 Jahre alte Schütze habe danach die Waffe auf si... » mehr

02.12.2018

Deutschland & Welt

47-Jähriger auf Berliner Gehweg erschossen

Ein 47-Jähriger ist in Berlin-Charlottenburg auf offener Straße erschossen worden. Der 60 Jahre alte Schütze habe danach die Waffe auf sich selbst gerichtet und sei im Krankenhaus gestorben, sagte ein... » mehr

02.12.2018

Deutschland & Welt

47-Jähriger auf Berliner Gehweg erschossen

Ein Unbekannter hat einen 47-jährigen Mann auf offener Straße in Berlin erschossen. Der mutmaßliche Täter habe danach die Waffe auf sich selbst gerichtet und sei im Krankenhaus gestorben, sagte eine P... » mehr

Mann in Berlin auf offener Straße erschossen

02.12.2018

Deutschland & Welt

47-Jähriger auf Berliner Gehweg erschossen

Zwei Tote: Das ist die Bilanz einer Tat vom Samstagabend. Ein Mann wird vor einem Hauseingang in Charlottenburg erschossen. Und auch der mutmaßliche Täter ist tot. » mehr

22.11.2018

Topthemen

Pressevertreter als Mordopfer - getötete Journalisten

Der Tod von Jamal Khashoggi reiht sich ein in eine Reihe von Morden an kritischen Journalisten. » mehr

"Wie ein ungestümes Pferd": Chris Gueffroy starb an der Berliner Mauer, als er in den Westen flüchten wollte. Foto aus "Das kurze Leben des Chris Gueffroy"

19.11.2018

Region

22 Schüsse

Chris Gueffroy wird 1989 an der Berliner Mauer erschossen. Seine Mutter erzählt bei den Deutsch-deutschen Filmtagen von Trauer und Demütigung. » mehr

16.11.2018

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2018: 16. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. November 2018: » mehr

09.11.2018

Deutschland & Welt

13 Tote nach Schüssen in kalifornischer Bar - Motiv unklar

Ein ehemaliger Marinesoldat hat in einer Bar in Kalifornien zwölf Menschen erschossen und weitere verletzt. Die Polizei identifizierte den Schützen als 28-Jährigen, der wenige Kilometer vom Tatort in ... » mehr

08.11.2018

Deutschland & Welt

Polizei: Schütze von Thousand Oaks war Ex-Marinesoldat

Der Schütze, der in einer Bar in Kalifornien zwölf Menschen erschossen und zahlreiche weitere verletzt hat, ist identifiziert. Es handelt sich laut Polizei um den 28 Jahre alten Ian David Long. » mehr

08.11.2018

Deutschland & Welt

US-Medien: Schütze von Thousand Oaks identifiziert

Bei dem Schützen, der in einer Bar in Kalifornien mindestens zwölf Menschen erschossen und zahlreiche weitere verletzt hat, soll es sich um einen 29 Jahre alten weißen Mann handeln. » mehr

Justin Trudeau

08.11.2018

Deutschland & Welt

Trudeau entschuldigt sich bei Juden für Abweisung von Schiff

Der kanadische Premierminister Justin Trudeau hat sich für die Abweisung eines Schiffes im Jahr 1939 mit gut 900, vor den Nationalsozialisten aus Deutschland geflohenen Juden entschuldigt. » mehr

Polizeiabsperrung

05.11.2018

Deutschland & Welt

Junge erschießt Oma nach Streit ums Aufräumen

Ein 11-Jähriger in den USA hat seine Großmutter und sich selbst erschossen. Zuvor hätten die Großeltern den Jungen mehrfach aufgefordert, sein Zimmer aufzuräumen, berichteten US-Medien unter Berufung ... » mehr

03.11.2018

Deutschland & Welt

Mann erschießt in Yoga-Studio in Florida zwei Menschen

Ein Mann hat in einem Yoga-Studio im US-Bundesstaat Florida zwei Menschen erschossen und sich danach selbst getötet. Darüber hinaus habe er vier weitere Menschen angeschossen und dabei schwer verletzt... » mehr

03.11.2018

Deutschland & Welt

Mann erschießt in Yoga-Studio in Florida einen Menschen

Ein Mann hat in einem Yoga-Studio im US-Bundesstaat Florida einen Menschen getötet und vier weitere schwer verletzt. Danach habe er sich vermutlich selbst erschossen, sagte der Polizeichef von Tallaha... » mehr

Polizei

28.10.2018

Deutschland & Welt

Mann bei Polizeieinsatz in Braunschweig erschossen

Ein Mann läuft in Braunschweig mit einer Schusswaffe auf die Polizei zu. Die Beamten schießen auf den 39-Jährigen, er stirbt noch am Einsatzort. » mehr

28.10.2018

Deutschland & Welt

Mann bei Polizeieinsatz in Braunschweig erschossen

Bei einem Polizeieinsatz in Braunschweig ist ein 39-Jähriger in der Nacht erschossen worden. Er war nach Polizeiangaben mit einer Schusswaffe in der Hand aus einem Haus gelaufen. » mehr

Rettungskräfte

18.10.2018

Deutschland & Welt

Russland sucht nach Hintermännern des Krim-Schulmassakers

Die Halbinsel Krim trauert um erschossene Schüler und Lehrer. Russland hat erstmals einen so fürchterlichen Amoklauf an einer Schule erlebt. Doch war der Schütze wirklich nur ein Einzeltäter? » mehr

12.10.2018

Deutschland & Welt

Sieben Palästinenser an Grenze zum Gazastreifen getötet

Bei neuen Protesten an der Grenze zwischen Israel und dem Gazastreifen sind sieben Palästinenser ums Leben gekommen. Sie seien vom israelischen Militär erschossen worden, teilte das Gesundheitsministe... » mehr

Zusammenstöße

12.10.2018

Deutschland & Welt

Sieben Palästinenser an Gaza-Grenze erschossen

Bei neuen Protesten an der Grenze zwischen Israel und dem Gazastreifen sind sieben Palästinenser ums Leben gekommen. Sie seien vom israelischen Militär am Freitag erschossen worden, teilte das Gesundh... » mehr

04.10.2018

Deutschland & Welt

Polizist in South Carolina erschossen

Ein Mann hat in der Stadt Florence im US-Staat South Carolina einen Polizisten erschossen und mehrere Beamte verletzt. Laut dem Sender KSN wurden bei dem Vorfall neben dem Todesopfer sechs weitere Pol... » mehr

13.09.2018

Deutschland & Welt

Großer Andrang bei Beerdigung von erschossenem Clan-Mitglied

Begleitet von einem größeren Aufgebot der Polizei ist in Berlin der erschossene Intensivstraftäter Nidal R. bestattet worden. Nach Angaben aus Polizeikreisen kamen rund 1500 Trauergäste zu dem Friedho... » mehr

Beerdigung Nidal R.

13.09.2018

Deutschland & Welt

Großer Andrang bei Beerdigung von erschossenem Clan-Mitglied

150 Polizisten, die eine Beerdigung absichern - das ist in diesem Fall der Vergangenheit des Toten geschuldet. Bis zu 2000 Menschen kamen zum Begräbnis des mit acht Kugeln regelrecht hingerichteten In... » mehr

13.09.2018

Deutschland & Welt

Fünf Tote in Kalifornien - Schütze nimmt sich das Leben

Bei einer Bluttat in Kalifornien sind nach Polizeiangaben fünf Menschen ums Leben gekommen. Der mutmaßliche Schütze haben sich selbst erschossen, als er von Beamten gestellt wurde, teilte ein Polizei-... » mehr

Krankenhaus

12.09.2018

Deutschland & Welt

Fall des erschossenen Nidal R.: Drei Verdächtige gesucht

Ein polizeibekannter Mehrfach-Täter wird in Berlin auf offener Straße niedergeschossen. Danach gibt es Spekulationen über Racheakte und Rivalitäten zwischen kriminellen Mitgliedern arabischer Großfami... » mehr

10.09.2018

Deutschland & Welt

Mann in Berlin erschossen - Mitglied arabischer Großfamilie?

In Berlin ist am Abend ein 36-Jähriger erschossen worden. Unbestätigten Informationen mehrerer Medien zufolge soll es sich um ein polizeibekanntes Mitglied einer arabischen Großfamilie handeln. » mehr

Letzte Worte

04.07.2018

HCS

Letzte Worte

Nach mehr als fünf Jahren ist der NSU-Prozess fast am Ziel. Beate Zschäpe hat sich in ihrem Schlusswort am 437. Verhandlungstag an die Hinterbliebenen gewandt. » mehr

Bücherschau in Tiflis

04.06.2018

FP

Georgien drängt nach Europa - Deutschland zu Gast in Tiflis

Das kleine Georgien präsentiert sich im Oktober als Gastland der Frankfurter Buchmesse - und hat mit Blick nach Westen ein klares Ziel. Jetzt hat man sich schon einmal Deutschland als Ehrengast zur Bü... » mehr

Südafrikanischer Fotojournalist Sam Nzima gestorben

14.05.2018

FP

Südafrikanischer Fotograf Sam Nzima gestorben

Der südafrikanische Fotograf Sam Nzima, der sich mit einem Bild aus der Zeit der Apartheid einen Namen machte, ist tot. » mehr

Den "Putzenstein" wird Monika Kober zum Maifest enthüllen. Für unser Foto hat sie den Sandstein zusammen mit ihrem Nachbarn Hans Schwarz schon mal "vorenthüllt". Foto: Rainer Unger

29.04.2018

Region

Der Putzenstein von Putzenstein

Mit dem Maifest startet die Kulturscheune morgen in die neue Saison. Dabei gibt es eine Enthüllung, die an einen Mord aus alter Zeit erinnert. » mehr

Ein Jäger auf einem Hochsitz

28.03.2018

Region

Gericht lehnt Beweisanträge ab

Das Hofer Landgericht hat die Beweisanträge der Nebenklage im Jägerprozess abgelehnt. » mehr

Im Stübental bei Vogtendorf wollte sich ein Biber niederlassen. Fotos: Bianca Hennings und voren1 /Adobe Stock

23.03.2018

Region

Biber auf der Abschussliste

Der possierliche Nager ist oft so beliebt wie ein Kaktus am Nacktbade-Strand. Und dennoch: Er steht unter besonderem Schutz. Das half einem Tier bei Küps aber nichts. Es wurde erschossen. » mehr

Von Kerstin Dolde

28.02.2018

Leseranwalt

Im Dienste der Wahrheit

In dieser Woche wurde in der Slowakei ein Enthüllungsjournalist erschossen. Der 27-jährige Jan Kuciak hatte an Fällen organisierter Kriminalität gearbeitet. Er ging regelmäßig Fällen von Steuerbetrug ... » mehr

Der Hofer Andreas Leopold Schadt (links) ermittelt als Kommissar Sebastian Fleischer im neuen "Franken-Tatort". Unser Bild zeigt ihn mit Matthias Egersdörfer und Eli Wasserscheid am Rande einer Pressekonferenz in Nürnberg.

26.01.2018

Oberfranken

Fünfter Franken-"Tatort" spielt in Bayreuth

Der Tag in Bayreuth beginnt wie jeder andere. Doch dann geschieht ein Mord. Eine Stunde später stirbt ein zweiter Mensch. Exakt eine Stunde später ein dritter. Die Menschen werden an unterschiedlichen... » mehr

Mit der Ikarier-Nummer wird die jüdische Zirkusfamilie Lorch weltberühmt.

03.09.2017

Region

Ein Zirkus macht Politik

Im Juni 1901 gastiert der berühmte jüdische Zirkus Lorch in Kulmbach. Mit einer Show zum brutalen Kolonialkrieg der Engländer in Südafrika trifft er den Nerv der Zeit. » mehr

Nach und nach veränderte sich sein Weltbild: Wolfgang P., der der "Reichsbürger"-Bewegung angehört, steht seit Dienstag in Nürnberg vor Gericht.

29.08.2017

Oberfranken

"Ich bin der freie Herr Wolfgang"

Aus dem Hinterhalt soll ein "Reichsbürger" einen Polizisten erschossen haben. Das Gericht hat mit einem Mann zu tun, der sich in einer abstrusen Gedankenwelt bewegt. » mehr

Terroranschlag in Berlin

17.08.2017

Topthemen

Anschläge mit Fahrzeugen in Europa

Nizza, Berlin, London, Stockholm - und jetzt Barcelona. Eine Übersicht über frühere Anschläge mit Fahrzeugen in europäischen Metropolen: » mehr

10.05.2017

Region

Diakonie schafft 290 Arbeitsplätze

Die Gemeinde Neuenmarkt freut sich über eine Rieseninvestition: Im Gewerbegebiet wird eine neue Werkstatt für Behinderte Menschen entstehen. » mehr

Kreisvorsitzender Stefan Eul (links)und die Jagdhornbläser der Kreisgruppe Naila unter der Leitung von Hornmeister Reinhard Schübel (rechts) umrahmten die gelegte Strecke. Die erfolgreichste Jagd auf den Fuchs hatte das Revier Issigau, das mit elf erlegten Füchsen punktete.	Foto: Sandra Hüttner

12.02.2017

Region

Weniger Füchse, mehr Arten

Weil natürliche Feinde fehlen, breiten sich Füchse zu stark aus. Jäger aus dem Frankenwald haben nun 22 Tiere erschossen. Der Kreisvorsitzende wünscht sich sogar Fallen im Wald. » mehr

Hans Walter Hütter

04.01.2017

FP

Terror-Truck soll Ausstellungsstück werden

Der Lastwagen, mit dem der Berliner Terroranschlag verübt wurde, ist ein Mordwerkzeug, aber wohl auch ein Objekt deutscher Zeitgeschichte. » mehr

Künftiges Museumsstück? Der Lastwagen, den ein Terrorist in Berlin in einen Weihnachtsmarkt steuerte.

07.01.2017

Umfrage

Darf der Terror-Truck von Berlin in einem Museum ausgestellt werden?

Das Haus der Geschichte in Bonn überlegt, Teile des Lkw in seine Sammlung aufzunehmen, mit dem im Dezember der Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt verübt worden ist. » mehr

Etwa an dieser Stelle im unterfränkischen Dorf Unterschleichach traf die elfjährige Janina das tödliche Geschoss. Im Hintergrund ist das Haus des Schützen zu sehen, der am Mittwoch jeden Vorsatz bestreitet. Foto: News5

21.12.2016

Oberfranken

Urteil im Mordprozess um erschossenes Mädchen erwartet

Im Fall Janina entscheidet das Landgericht Bamberg voraussichtlich am Donnerstag um 13 Uhr, ob der 54 Jahre alte Angeklagte wegen Mordes verurteilt wird. » mehr

Grablichter und Kerzen standen in den Tagen nach der Tat in Unterschleichach in der Nähe des Ortes, an dem in der Silvesternacht die elfjährige Janina durch einen Kopfschuss getötet worden war.

21.12.2016

Oberfranken

Fall Janina: "Das Leben ist ein Kampf"

Die Mutter der elfjährigen Janina, die in der vergangenen Silvesternacht erschossen wurde, hat am Mittwoch vor Gericht von ihrer Trauer erzählt. » mehr

Speditionsbesitzer Ariel Zurawski

21.12.2016

Topthemen

Letztes Lebenszeichen Handy-Foto

In Sobiesmysl nahe der deutschen Grenze ist die Stimmung gedrückt. In dem polnischen Dorf lebt Ariel Zurawski. Ihm gehörte der Lkw, der am Montagabend in den Berliner Weihnachtsmarkt raste und mindest... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".