ERSTKLÄSSLER

An die Erstklässler der Blaicher Schule verteilte Christine Friedlein zur Freude der Kinder Lesetüten. Foto: Rainer Unger

28.10.2018

Kulmbach

Lesetüten sollen Lust aufs Schmökern machen

Eine besondere Überraschung hatte die Inhaberin der Buchhandlung Friedrich, Christine Friedlein, für die Buben und Mädchen der ersten Klassen der Johann-Georg-Wilhelm-Meußdoerffer-Schule bereit. » mehr

Past Governor Ralf-Otto Gogolinski (rechts) und Lieutenant Governor Annegret Pachner (links) rahmen das neue Führungsteam des Kulmbacher Kiwanis-Clubs ein. Im Bild (weiter von rechts) Präsidentin Sigrid Daum, Past Präsidentin Ute Salzwedel, Schatzmeister Gerhard Goller, Vizepräsidentin Doris Rötche, Revisor Bernt Pingel, Sekretär Rosi Müller. Foto: Dieter Hübner

04.10.2018

Kulmbach

Sigrid Daum neue Präsidentin

Wechsel beim Kiwanisclub: Ute Salzwedel übergibt die Amtsinsignien an ihre bisherige Stellvertreterin. » mehr

Stellvertretend für alle Schüler im Landkreis erhielten dieser Tage die Erstklässler der Grundschule Neuenmarkt-Wirsberg zum Schulanfang eine wiederverwendbare Emil-Trinkflasche und eine Brotzeitdose. Foto: Werner Reißaus

24.09.2018

Kulmbach

Kinder zur Abfallvermeidung anleiten

Der Landkreis Kulmbach und die Sparkasse haben für alle Erstklässler eine Emil-Trinkflasche und eine Brotzeitdose spendiert. Damit soll unnötiger Müll vermieden werden.. » mehr

Ob es regnet, schneit oder die Sonne scheint, Karen Hofmann steht seit 15 Jahren an den Straßen in Marktredwitz und hilft Schulkindern über den Zebrastreifen.	Foto: Florian Miedl

18.09.2018

Marktredwitz

Schutzengel mit neongelben Westen

Karen Hofmann und Helmut Schöffel sind Schulweghelfer. Ihr Dienst ist unbezahlbar, denn sie sorgen Tag für Tag für die Sicherheit der Marktredwitzer Schulkinder. » mehr

Kind mit Schulranzen auf Spielplatz

13.09.2018

Familie

Wenn Erstklässler nicht mehr zur Schule gehen wollen

Nicht nur Jugendliche schwänzen die Schule: Schon Erstklässler können aus unterschiedlichsten Gründen Schulvermeider sein. Die Eltern sind oft hilflos - so wie die von Tim. » mehr

Sie haben den Abc-Schützen der Klasse 1 a der Grundschule Marktredwitz persönlich die Sicherheitsdreiecke umgelegt (von links): Rektor Johannes Drechsler, Markus Reichel von der Sparkasse Hochfranken, die Schulweghelfer, Schulamtsdirektor Günter Tauber, zweiter Bürgermeister Horst Geißel, die Klassenlehrerin der 1 a, Julia Petersilka, die Leiterin des Stadtamtes für öffentliche Ordnung und Soziales, Birgit Schelter, der Leiter der Polizeiinspektion Marktredwitz, Robert Roth, die Verkehrserzieherin der Polizeiinspektion Marktredwitz, Duygu Cakir, und ihre Kollegin aus Wunsiedel, Katrin Schelter, sowie der Leiter der Verkehrswacht Fichtelgebirge, Herbert Fischer. Foto: Peter Pirner

12.09.2018

Fichtelgebirge

So kommen Schulkinder sicher nach Haus'

Autofahrer sollten in der nächsten Zeit besonders aufpassen: Die Abc-Schützen sind unterwegs. Eltern und Schulweghelfer tragen einen großen Teil dazu bei, dass nichts passiert. » mehr

Region

10.09.2018

FP

Erstklässler und ihre Träume

Für 1078 Erstklässler in Stadt und Landkreis Hof ist heute der allererste Schultag. Für die Kinder, aber auch für die Eltern, beginnt damit ein ganz neuer aufregender Lebensabschnitt. » mehr

An ihrem neuen Arbeitsplatz verfasst Schulleiterin Silke Müller (links) die Rede für die 13 Erstklässler. Ihr gegenüber sitzt Sekretärin Martina Häußinger. Foto: Meier

10.09.2018

Region

Silke Müller leitet Grundschule

Die Konrektorin der Grundschule Regnitzlosau hat die Regie ganz übernommen. Die Erstklässler begrüßt Silke Müller heute persönlich. » mehr

Interview mit: Schulrat Stefan Stadelmann

09.09.2018

Region

"Ehrgeiz darf nicht die Freude nehmen"

Wenn ab morgen wieder die Schulglocke bimmelt, sollten Kinder keine Panik bekommen und Eltern keinen Druck aufbauen. Die Schulräte empfehlen, Lernfreude zu fördern. » mehr

Die Vorsitzende der Kulmbacher Tafel, Elfriede Höhn, Kiwanis-Präsidentin Ute Salzwedel mit ihrem Team Rosi Müller (von links), Doris Rötche (3. v. r.) und Vizepräsidentin Sigrid Daum (r.), sowie Barbara Rehm und Kaplan Christian Montag, freuen sich mit den künftigen Erstklässlern. Foto: Dieter Hübner

Aktualisiert am 09.09.2018

Region

Gut gerüstet für den ersten Schultag

Der Kiwanis-Club beschenkt Erstklässler in der Kulmbacher Tafel mit gut gefüllten Schultüten. » mehr

Tag für Tag sorgen Schulweghelfer dafür, dass die Schüler heil in der Schule ankommen.	Foto: Paul Knecht/dpa

06.09.2018

Fichtelgebirge

Die Abc-Schützen kommen

Am 11. September machen sich 8630 Erstklässler in Oberfranken zum ersten Mal auf den Weg in die Schule. Viele Menschen sorgen dafür, dass ihnen nichts passiert. » mehr

Gute Laune herrscht nicht nur bei vielen Kindern in der Kindertagesstätte sondern auch bei den Verantwortlichen und der Jubilarin (von links): scheidende Leiterin Alexandra Schwertfeger, Jubilarin Lilli Haag und die neue Leiterin Anja Höhne. Die Leiterinnen sind seit 20 und Lilli Haag seit 25 Jahren in der Kindertagesstätte tätig.

04.09.2018

Region

Gesundes Wachstum

Die Oberkotzauer Kita Sankt Antonius wächst von 83 auf 100 Plätze. Das wird möglich, weil ein Mieter aus dem Pfarrheim ausgezogen ist. Danach ging es schnell. » mehr

Schulleiterin Carola Grellner freut sich über ein hauseigenes Lehrschwimmbecken. In den 1990er-Jahren wurde das Bad zuletzt generalsaniert. Foto: Schobert

13.08.2018

Region

Der Luxus eines Lehrschwimmbeckens

Die Grundschule Zell ist eine von dreien im Landkreis, die ein eigenes Lehrschwimmbecken im Haus hat. Der Zustand des Bades ist tadellos. » mehr

Die Preisträger des Wettbewerbes "Wir bewegen was". Foto: Werner Reißaus

02.08.2018

Region

Klima-Bonus für Kulmbacher Schulen

Der Landkreis Kulmbach hat Schulen im Rahmen des Wettbewerbs "Wir bewegen was" ausgezeichnet. Platz 1 ging an die Theodor-Heublein-Grundschule. » mehr

Ampelmännchen

01.08.2018

dpa

Helm tragen und nur bei Grün gehen

In den nächsten Wochen bestreiten viele Erstklässler zum ersten mal ihren Schulweg. Damit sie die Gefahren im Straßenverkehr gut meistern, ist es wichtig, dass Erwachsene ihnen ein Vorbild sind. » mehr

In 80 Tagen um die Welt: Die Kinder begrüßten die Gäste zum Schulfest in der Dr.-Franz-Bogner-Grundschule in Selb. Fotos: pr.

03.07.2018

Region

Schulfest führt einmal rund um die Welt

Die Kinder der Dr.-Bogner-Grundschule in Selb feiern die Besonderheiten verschiedener Länder. Und sie suchen die besten Fuß- und Volleyballteams. » mehr

Bunt ist die Vorfreude auf den ersten Schultag - die Aktion Schultüte macht es möglich. Das Bild zeigt bei der Spendenübergabe in der Diakonie am Park (von unten nach oben) Stefan Stadelmann (Vorsitzender Kreisverkehrswacht) Heidemarie Schwärzel (Kreisverkehrswacht), Eva Leupold (Leder Leupold), Werner Schrepfer (Diakonie Hochfranken), Ursula Meyer (Kreisverkehrswacht) und Isabel Pöllmann (Diakonie).

28.06.2018

Region

Hilfe für Erstklässler

Die Aktion "Schultüte" hilft sozial schwachen Familien. Wer ausgediente Schulsachen nicht mehr braucht, kann mitmachen. » mehr

Freudige Erwartung vor dem Aufstellen.

02.05.2018

Region

Arzberger Maibaum in neuem Glanz

Die Mädchen und Jungen der Grundschule freuen sich über den 17 Meter großen Baum. » mehr

Die Ernährungsberaterin Tanja Mäusbacher von der AOK hatte ein gesundes Büfett aufgebaut.	Foto: Hüttner

06.03.2018

Region

Kinder sagen Kalorien den Kampf an

Das Präventionsprojekt "Adi & Adine" soll bereits die Kleinsten dazu animieren, sich gesund zu ernähren und zu regelmäßig bewegen. Der Ansatz ist ein spielerischer. » mehr

Alfred Benkert hat Tausenden Kindern das Schwimmen beigebracht.	Foto: Köhler

05.03.2018

Region

Bademeister fordert Schwimmhalle

Nur die Hälfte der Erstklässler kann schwimmen. Das muss sich ändern, sagt Alfred Benkert. Der Landkreis müsse daher ein eigenes Bad bauen. » mehr

Das Verhalten vor und im Schulbus war eines der Themen, das Verkehrserzieher Martin Zatschka den Erstklässlern beibrachte. Foto: pr.

18.10.2017

Region

Polizei schult die Erstklässler

Von Martin Zatschka lernen die Mädchen und Jungen, wie sie sich auf dem Schulweg verhalten sollen. Auch für die Busfahrt gibt er Tipps. » mehr

Das Bild zeigt von links: Günter Schübel von der PI Münchberg, Klassenlehrerin Margot Zapf, Stefan Werner von der Firma Fielmann, Anja Engelhardt, Lehrerin und Verkehrsbeauftragte für die Schulen des Landkreises und Schulleiterin Sabine Wohlrab und den Erstklässlern mit ihren Blinki's.

29.09.2017

Region

Eulen für die Erstklässler

Alle 19 Kinder der Schlemmer-Grundschule in Stammbach tragen Sicherheitsreflektoren. Die Aktion ist die zehnte ihrer Art. » mehr

Aufmerksam lauschten die Kinder den Erklärungen von Verkehrserzieher Günter Schübel. Foto: Jessica Kuhnert

19.09.2017

Region

Der Bus macht die Kartoffel zu Brei

Die Erstklässler lernen, wie sie sich im und am Schulbus benehmen sollen. Von so mancher Demonstration sind sie durchaus beeindruckt. » mehr

Petra Burkel (Mitte) ist in Selbitz an der Bahnhofstraße als Schulweghelferin im Einsatz und sorgt für einen sicheren Schul- und Nachhauseweg der Kinder.	Foto: Sandra Hüttner

14.09.2017

Region

Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Mit dem Start des neuen Schuljahres sind wieder viele Kinder unterwegs. Udo Mertens von der Polizeiinspektion Naila zeigt dem Nachwuchs, worauf es ankommt. » mehr

Sie haben den Schülerinnen und Schülern der Klasse 1a persönlich die Sicherheitsdreiecke umgelegt (von links): Schulrat Günter Tauber, Rektor Johannes Drechsler, die Leiterin des Stadtamtes für öffentliche Ordnung und Soziales, Birgit Schelter, die Verkehrserzieherin der Polizeiinspektion Marktredwitz, Duygu Cakir, Markus Reichel und Ina Richter von der Sparkasse Hochfranken, Sonja Bauer, die Verkehrserzieherin der Polizeiinspektion Wunsiedel, der Leiter des Schulamtes, Horst Geißel, die Klassenlehrerin der Klasse 1a, Christine Hauser, und der Leiter der Verkehrswacht Fichtelgebirge, Herbert Fischer. Foto: Peter Pirner

14.09.2017

Region

Augen auf für einen sicheren Schulweg

121 Erstklässler gehen seit Dienstag in Marktredwitz zur Schule. Damit ihnen auf ihrem Weg nichts passiert, helfen Polizei, Verkehrswacht und Eltern den Mädchen und Jungen. » mehr

Unser Foto zeigt (von links) Schulleiterin Christa Liebner, Anja Teschner von der Frankenpost und Wolfgang Tuma von der Sparkasse sowie die Erstklässler der Luitpoldschule mit ihren Lehrerinnen (rechts im Bild).	Foto: Silke Meier

13.09.2017

Region

Da strahlen nicht nur die jungen Gesichter

Der Schulweg ist für die Erstklässler noch eine Herausforderung. Mehr Sicherheit geben etwa reflektierende Stoffe. » mehr

540 Erstklässler starteten am Dienstag im Landkreis Wunsiedel in einen neuen Lebensabschnitt.	Foto: Florian Miedl

12.09.2017

Fichtelgebirge

Schülerzahlen klettern weiter nach oben

Auch im neuen Schuljahr hält der Aufwärtstrend im Landkreis Wunsiedel an. Die Zahl der Erstklässler steigt. » mehr

Schulkinder alleine im Straßenverkehr. Da ist Vorsicht angebracht. Wenn sie gefahren werden, dann zahlt der Staat. Wenn dagegen Kindergartenkinder aus Asylbewerberfamilien, selbst in Begleitung von Erwachsenen, kilometerweit zu einem Kindergarten laufen müssen (weil in der Nähe kein Kindergartenplatz frei war), hält das der Landkreis Haßberge für unzumutbar und übernimmt die Beförderungskosten. Foto: Frank Leonhardt dpa/lby

10.09.2017

Region

Im Verkehr auf Schulkinder achten

Für die Erstklässler beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Der Schulweg birgt für die Neulinge manchmal Gefahren. Deshalb kontrolliert die Polizei zum Schulanfang verstärkt. » mehr

Vorgeschmack auf den Schulweg-Alltag für Erstklässler (von links): Anna Fourie, Theresa Lippert, Marc Hoffmann und Cecilia Gläßel. Zusätzlich zum gelben Warn-Trapez von den Sponsoren der Aktion "Sicher auf dem Schulweg" und dem Frankenpost -Hund Einstein bekamen sie gestern erste Sicherheitshinweise von den Polizeibeamten (von links) Günther Schübel, Udo Mertens, Klaus Weich und Wolfgang Merz. Foto: Charles Nouledo

06.09.2017

Region

Mit Einstein sicher zur Schule

1116 Kinder in der Region haben am Dienstag ihren ersten Schultag. AOK, Frankenpost, Sparkasse und Verkehrswacht helfen ihnen dabei, den Weg dorthin zu meistern. » mehr

Sie setzen sich mit der Aktion "Sicher zur Schule - sicher nach Hause" dafür ein, dass keinem Schulkind im Straßenverkehr etwas geschieht: von links Silke Wuttke, Konrektorin der Grundschule Marktredwitz, Herbert Fischer, Vorsitzender der Verkehrswacht Fichtelgebirge, Carsten Kunstmann, Fachberater für Verkehrserziehung im staatlichen Schulamt Wunsiedel, Schulamtsdirektor Horst Geißel, Regierungsdirektor Michael Unglaub vom Landratsamt Wunsiedel, Udo Skrypczak von der Verkehrswacht Oberfranken, Rainer Rahn von der Sparkasse Hochfranken, Polizeihauptkommissar Werner Weismeier und erster Polizeihauptkommissar Hubert Schröder vom Bayerischen Staatsministerium des Innern. Foto: Magdalena Dziajlo

24.08.2017

Region

Lieber gemeinsam üben als Taxi spielen

Zum Schulanfang rüstet die Aktion "Sicher zur Schule" alle Erstklässler in der Region wieder mit auffälligen Reflektoren aus. Für das Schulwegtraining sind die Eltern gefragt. » mehr

Der Abfallzweckverband hat in Naila mit den Schülerinnen und Schülern der ersten und zweiten Klassen gebastelt. Foto: M. D.

21.04.2017

Region

Noch geheim: Buntes für Mama

Nailer Erstklässler machen aus dem, was andere wegwerfen, Dekoratives. Der Abfallzweckverband hilft ihnen dabei. » mehr

Drängeln und Schubsen an der Haltestelle ist nicht erlaubt: Polizeioberkommissar Günter Schübel schärft den Abc-Schützen ein, hinter der gelben Linie auf den Schulbus zu warten. Foto: Werner Bußler

15.09.2016

Region

Erstklässler lernen Verkehrsregeln

An der Kreuzbergschule Münchberg steht für die Abc-Schützen das Schulbustraining auf dem Programm. Worauf es ankommt, üben sie mit dem Verkehrserzieher. » mehr

Seit 20 Jahren sorgt Carmen Peponis für die Sicherheit der Schulkinder. Für ihr Engagement dankte ihr Schulamtsdirektor Horst Geißel beim Start der Aktion "Sicher zur Schule - sicher nach Hause".	Foto: Florian Miedl

15.09.2016

Fichtelgebirge

Erst links, dann rechts, dann geradeaus

Viele Erstklässler gehen ihren Schulweg alleine. Dafür, dass nichts passiert, sorgt die am Mittwoch gestartete Gemeinschafts- aktion "Sicher zur Schule - sicher nach Hause". » mehr

Alexander König als Kind

12.09.2016

Region

Mein erster Schultag...

Egal ob Bundes- oder Kommunalpolitiker, Künstler oder Bierkönigin - jeder fing einmal in der ersten Klasse an. In der Frankenpost erzählen Persönlichkeiten aus der Region, wie sie ihre Einschulung erl... » mehr

Diese Erstklässler haben schon ihren Schulweg mit den Eltern geübt (von links): Leni Kropp, Tom Angetter, Anika Ebisch, Samuel Werner. Foto: umi

08.09.2016

Region

Sicher auch ohne das Elterntaxi

Wenn am Dienstag die Schule beginnt, wagen sich viele Kinder zum ersten Mal alleine in den Straßenverkehr. Hier setzt die Initiative Schulweg- sicherheit an. » mehr

Die Erstklässler schlüpfen in die frisch gewaschenen Kleider.

15.06.2016

Region

Zwei links, zwei rechts und vier nach vorn

Schüler aus Arzberg lernen im Gerätemuseum in Bergnersreuth Volkstänze und Lieder. Draußen erfahren die Kinder, wie schwierig das Wäschewaschen vor 100 Jahren gewesen ist. » mehr

Sichtlich Freude an dem Projekt Klasse 2000 haben die Neuenmarkter Erstklässler.	Foto: Werner Reißaus

10.05.2016

Region

Gesund bleiben - ein Kinderspiel

Essen, trinken, bewegen, entspannen: "Klaro" bringt den Neuenmarkter Erstklässlern das Abc für ein gesundes Leben bei. Möglich macht dies ein Projekt der AOK. » mehr

Gemeinsam für mehr Gesundheit (von links): stellvertretende Schulleiterin Karin Uhl, Astrid Eller von der AOK Wunsiedel, Gesundheitsförderin Martina Rohrmüller und Klassenlehrerin Carolin Sack (rechts) mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse 1a der Grundschule Schönwald. Foto. Silke Meier

07.03.2016

Region

Grundschüler achten auf Gesundheit

Die AOK übernimmt die Klasse 2000-Patenschaft für die Schönwalder Erstklässler. Vier Jahre lang lernen die Kinder, was gut für sie ist. » mehr

23.02.2016

Region

Grundschulen bitten um Anmeldungen

Für alle künftigen Erstklässler in Hof gilt ein Termin: Am 15. März ist der Anmeldetag für das kommende Schuljahr. » mehr

Schulstunde ohne Notendruck, dafür mit guten Gesprächen: In der Helmbrechtser Otto-Knopf-Grundschule philosophieren Kinder aller Klassen. Foto:privat

19.10.2015

Region

Kind und Kant

Immer mehr Schüler im Landkreis sprechen über ihre Gedanken. Denn Philosophieren soll in Oberfranken Schule machen. In Helmbrechts grübeln schon alle Klassen. » mehr

Einschulung vor 60 Jahren: Unser Foto zeigt in der oberen Reihe (von links) Davis Schott, Wilfried Zirbs, Bernd Kolb, Werner Reimann, Herbert Schmidt, Helmut Moncken, Gerhard Ludwig, Peter Fuchs, Anton Spitzenpfeil, Lehrerin Frau Dörfler, in der mittleren Reihe (von links) Rita Huber, geb. Weigel, Maria Zapf, geb. Kraus, Christa Stump, geb. Dresel, Siegrid Weidner, Ottilie Gerber, Gertraud Wölfel, geb. Dresel, Ursula Hübner, geb. Dittebrand, Karola Quade, geb. Kremer und in der vorderen Reihe (von links) Günther Vießmann, Reinhard Schuster, Irmgard Seiffert, geb. Jahreis, Werner Gebelein, Horst Rott. Repro: Dieter Hübner

08.10.2015

Region

Eine Clique auch nach sechzig Jahren

Neun Erstklässler des Einschulungsjahrgangs 1955 erinnern sich im Dorfschulmuseum an ihren großen Tag. Nur der Lehrer ist ein anderer als damals. » mehr

Die 15 Erstklässler der Grundschule Marktleugast haben am Dienstag stellvertretend für alle anderen Grundschüler im Landkreis die Emil-Trinkflaschen und Brotzeitdosen bekommen. Unser Bild zeigt sie zusammen mit (von rechts) Jens Roloff von der Abfallberatung, Landrat Klaus Peter Söllner, Karola Pittroff, Sparkassen-Geschäftsstellenleiterin in Marktleugast, Gebietsdirektor Frank Baumgartner, Konrektor Theo Schramm, Bürgermeister Franz Uome, Ulli Förtsch, Unternehmenskommunikation der Sparkasse, den künftigen Geschäftsstellenleiter Philipp Laaber, Michaela Döring vom Elternbeirat, Schulleiter Siegfried Sesselmann, Schulamtsdirektor Jürgen Vonbrunn und Klassleiterin Karin Müller.	Foto: Klaus-Peter Wulf

30.09.2015

Region

Trinken mit Emil - der Umwelt zuliebe

Die Sparkasse versorgt die Erstklässler im Landkreis wieder mit Emil-Trinkflaschen. Offizielle Übergabe war in Marktleugast. » mehr

"Erst den Zebrastreifen betreten und überqueren, wenn die Autos angehalten haben", schärft Verkehrserzieher Helmut Hüller den Abc-Schützen ein. Foto: Hüttner

22.09.2015

Region

Sicher über die Straße

Helmut Hüller von der Polizei Naila leitet das Schulwegtraining für die Erstklässler. Die erste Regel beim Überqueren lautet: Links schauen, dann rechts, und wieder links. » mehr

25 Erstklässler mehr als 2014

16.09.2015

Fichtelgebirge

25 Erstklässler mehr als 2014

Entgegen des allgemeinen demografischen Trends im Fichtelgebirge schrumpft die Zahl der Grund- und Mittelschüler in diesem Jahr kaum. » mehr

15.09.2015

Region

1011 Erstklässler in Stadt und Landkreis Hof

In der Stadt Hof gehen 354 Schulanfänger heute erstmals zur Schule. Im Landkreis sind es 657. » mehr

Region

15.09.2015

Region

Theaterstück zur Einstimmung

Die Berger Montessori-Schüler sind bereits ins neue Schuljahr gestartet. 13 Erstklässler und 16 Quereinsteiger sind neu an der Schule. Der Unterricht beginnt heute. » mehr

Schule in den Ferien oder doch besser freiwilliges Proben für das Theaterstück am ersten Schultag: Unser Bild zeigt (von links) in der hinteren Reihe Emma Rödel, Joris Paschold, Rahel Tautenhahn, Konrektorin Jutta Starosta, Emily Rank, Jeremy Welte, Mariella Schultz und Lehrer Peter Weber und davor (von links) Rebekka Tautenhahn, Amelie Taubald, Angeline El-Sayed, Antonia Karl und Marie Burkel. Foto: Hüttner

12.09.2015

Region

Prinzessin will nicht zur Schule

Damit die Erstklässler sich vom ersten Schultag an wohlfühlen, zeigen die Drittklässler ein Theaterstück. Darin geht es um königlichen Nachwuchs, der noch viel lernen muss. » mehr

Die Teilnehmer und Sponsoren des Projekts legten den Kindern die Signal-Trapeze um. Unser Bild zeigt die Abc-Schützen (von links) Leoni Petzold, Raphael Jahn und Mia Ziesmann zusammen mit (von links) Sparkassendirektor Andreas Pöhlmann, stellvertretendem Landrat Hans-Peter Baumann, AOK-Direktor Wolfgang Hofmann, Heidemarie Schwärzel von der Kreisverkehrswacht, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Schulamtsdirektorin Christa Tschanett, Polizeichef Markus Welisch und Frankenpost -Geschäftsführer Ulf Kiegeland. Fotos: Michael Giegold

11.09.2015

Region

Sieben Unfälle sind sieben zu viel

Am Montag geht die Schule wieder los. Die Aktion "Sicher auf dem Schulweg" soll den neuen Erstklässlern einen guten Start in die Schulzeit ermöglichen. » mehr

So viele Abc-Schützen wie schon lange nicht mehr werden im Landkreis Kulmbach am 15. September erstmals zur Schule gehen.

07.09.2015

Region

Schultüten haben Hochkonjunktur

Im Landkreis Kulmbach werden in gut einer Woche ein Fünftel mehr Abc-Schützen in die Schulen gehen als noch im Vorjahr. Ob dies eine Trendwende bedeutet, muss sich zeigen. » mehr

Flüchtlinge wollen erzählen

15.08.2015

Region

Flüchtlinge wollen erzählen

"Das Leid beenden und ein neuer Beginn." So heißt die Info-Veranstaltung über Neuankömmlinge im Egerland-Kulturhaus. Das Motto ist gleichzeitig Ziel der 95 Ehrenamtlichen. » mehr

Grundschule Wunsiedel wirtschaftet gut

01.08.2015

Region

Grundschule Wunsiedel wirtschaftet gut

Konrektor Roland Günther zieht vor den Mitgliedern des Schulverbands II eine positive Bilanz. Trotz Einsparungen sind Neuanschaffungen notwendig. » mehr

Schwer zu tragen, schön anzuschauen: Eine Schulklasse trägt die "Modellstadt Rehau" als begehbaren Nachbau durch die Straßen - und bekommt dafür viel Applaus. Mehr Highlights von den Festzügen und vom Fest unter www.frankenpost.de .	Fotos: R.D. (2), cp

07.07.2015

Region

Sie feiern und feiern

Heute geht das Rehauer Wiesenfest in seinen fünften Tag. An den vergangenen vier Fest-Tagen ließen die Besucherzahlen manchmal zu wünschen übrig. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".