Lade Login-Box.

ERWACHSENENBILDUNG UND BERUFLICHE BILDUNG

Der Streit zwischen Stadt und VHS Hof-Stadt über die Vergangenheit wird auf mehreren Ebenen ausgefochten; Gespräche über eine gemeinsame Zukunft werden derweil nur von einer Seite noch gewünscht.	Foto: cp

13.07.2019

Hof

Ermittlungen gegen Stadt-VHS dauern an

Die Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Verein Volkshochschule Hof e.V. wegen Verdachts der Untreue dauern an. » mehr

Bildung von Erwachsenen

05.06.2019

Hof

Weg frei für neue "VHS Hofer Land"

Die Volkshochschule des Landkreises hat am Mittwoch in ihrer Mitgliederversammlung den Weg freigemacht zu einer Volkshochschule, die sowohl die Stadt als auch den Landkreis Hof umfasst. » mehr

Mit dem Meisterpreis hat die IHK Lisa Dörnhöfer aus Mainleus ausgezeichnet. Im Bild (von links) stellvertretender Landrat Jörg Kunstmann, Regierungsvizepräsident Thomas Engel, Lisa Dörnhöfer, IHK-Hauptgeschäftsführerin Gabriele Hohenner und IHK-Präsidentin Sonja Weigand.	Foto: Gabriele Fölsche

16.05.2019

Kulmbach

Qualität made in Oberfranken

284 Absolventen der IHK haben sich erfolgreich beruflich weitergebildet. Die Mainleuserin Lisa Dörnhöfer nimmt den Meisterpreis entgegen. » mehr

08.05.2019

Hof

VHS-Vertreter aus ganz Bayern tagen in Hof

Am Donnerstag und am Mittwoch sind etwa 200 Akteure der Volkshochschulen aus dem Freistaat in Hof unterwegs. Sie diskutieren in der Freiheitshalle - und sehen sich in der Ludwigstraße um. » mehr

"Ich distanziere mich von der Eskalationsstufe, die das Ganze erreicht hat", sagte SPD-Stadtrat Reinhard Meringer - hier im Gespräch mit Fraktionschefin Eva Döhla - am Montagabend im Stadtrat. Das war nicht die Aussage, die seine Fraktionskollegen von ihm eingefordert hatten. Foto: Thomas Neumann

30.04.2019

Hof

Der neue Weg zur Erwachsenenbildung

Unter dem neuen Namen Volkshochschule Hofer Land soll die Einrichtung auch die Bildungsarbeit für die Stadt Hof übernehmen. Das kostet Hof mehr, doch erkauft man sich Ruhe. » mehr

Der Streit zwischen Stadt und VHS Hof-Stadt über die Vergangenheit wird auf mehreren Ebenen ausgefochten; Gespräche über eine gemeinsame Zukunft werden derweil nur von einer Seite noch gewünscht.	Foto: cp

29.04.2019

Hof

Stadt beantragt Aufnahme in VHS Hofer Land

Einstimmig hat am Montagabend der Hofer Stadtrat beschlossen, einen Antrag auf Beitritt der Stadt Hof zur künftigen "Volkshochschule Hofer Land" zu stellen. » mehr

Der Streit zwischen Stadt und VHS Hof-Stadt über die Vergangenheit wird auf mehreren Ebenen ausgefochten; Gespräche über eine gemeinsame Zukunft werden derweil nur von einer Seite noch gewünscht.	Foto: cp

26.04.2019

Hof

Schlammschlacht auf vielen Ebenen

Am Montag entscheidet der Hofer Stadtrat wohl über die Zukunft der Erwachsenenbildung - vermutlich zugunsten der Landkreis-VHS. In Sachen Stadt-VHS geht es ums Persönliche. » mehr

Der Streit zwischen Stadt und VHS Hof-Stadt über die Vergangenheit wird auf mehreren Ebenen ausgefochten; Gespräche über eine gemeinsame Zukunft werden derweil nur von einer Seite noch gewünscht.	Foto: cp

23.04.2019

Hof

Meringers Osterbrief

Der neue Vorsitzende der früheren Stadt-VHS nutzt den Karfreitag zur Aufarbeitung. Wichtigste Botschaft: „Es kriegen alle ihre Honorare!“ » mehr

Kammer fordert Entlastung für das Prüfer-Ehrenamt

25.03.2019

Wirtschaft

Kammer fordert Entlastung für das Prüfer-Ehrenamt

Aus- und Weiterbildung sind elementar für die Wirtschaft. Die IHK für Oberfranken ruft die Politik zu gesetzlichen Nachbesserungen auf. » mehr

Der Beruf des Industriemechanikers war auch im vergangenen Jahr bei jungen Auszubildenden beliebt. In den oberfränkischen Statistiken machen sich Hunderte Azubis mit Flüchtlingshintergrund bemerkbar. Foto: Patrick Pleul/ZB/dpa

14.02.2019

Wirtschaft

In Oberfranken gibt es wieder mehr Lehrlinge

Die Industrie- und Handelskammern melden für 2018 ein Plus bei den Auszubildenden. Die Handwerkskammer registriert hingegen einen leichten Rückgang. » mehr

Katharina Nierhoff zeigt den Nachwuchsregisseuren, wie sie einen eigenen kleinen Film drehen können. Foto: Johannes Geiger

21.11.2018

Fichtelgebirge

"Film ab" für smarte Kids

Bei einem Workshop entstehen spannende Beiträge. Unter anderem geht es um einen Playmobil-Mörder und einen Schatzsucher. » mehr

USA ein beliebtes Ziel

12.11.2018

Karriere

Lernen im Ausland: Was Azubis wissen müssen

In der Ausbildung ins Ausland gehen - das ist doch nur etwas für Studenten, oder? Von wegen! Auch für Lehrlinge gibt es diese Möglichkeit. Weit verbreitet ist das bislang aber noch nicht. » mehr

Bezirksparteitag der oberfränkischen FDP in Kumbach: Das Bild zeigt (von links) FDP-Kreisvorsitzenden Michael Otte, Bundestagsabgeordneten Thomas Sattelberger und Stadtrat und Bezirksvorsitzenden Thomas Nagel.

08.05.2018

Region

FDP gegen Kreuze in Behörden

Die oberfränkischen Liberalen wollen keine Staatskirche. Religiöse Symbole gehören für sie nicht in bayerische Ämter. » mehr

Larissa Handke

18.04.2018

Fichtelgebirge

Zwei Damen brillieren

Die IHK feiert ihren Nachwuchs. In der Aus- und Weiterbildung zeigen die jungen Fachkräfte eine beeindruckende Leistung. » mehr

Die deutsche Wirtschaft könnte noch stärker wachsen, wenn noch mehr qualifizierte Arbeitskräfte vorhanden wären. Symbolfoto: sculpies/Adobe Stock

17.04.2018

FP/NP

Vieles ist auch eine Frage des Images

Die Sicherung von Fachkräften ist für die Wirtschaft eine große Herausforderung. Die Kammern mühen sich, aber schwierig bleibt die Aufgabe trotzdem. » mehr

Mit vereinten Kräften und in drei Sprachen war die Verständigung schließlich kein Problem mehr (von links): Dolmetscher Dr. Ivo Polacek, Autorin Jakuba Katalpa sowie das mit ihr befreundete Ehepaar Dr. Jean Ritzke-Rutherford und Karl-Ludwig Ritzke. Foto: Uschi Geiger

25.02.2018

Fichtelgebirge

Gemeinsame Geschichte tragischer Verluste

Die tschechische Autorin Jakuba Katalpa stellt im Literarischen Café ihren Roman "Die Deutschen" vor. Sie findet damit einen neuen Zugang zu einem schwierigen Thema. » mehr

Ronald Kemnitzer Joachim Krause

04.12.2017

FP/NP

Millionen fließen in die Ausbildung

Die Handwerkskammer Oberfranken legt ein großes Investitionsprogramm auf. Allein 27 Millionen Euro fließen in die Berufs- und Technologiezentren. » mehr

Denkfabrik für Suchende

16.10.2017

Region

Denkfabrik für Suchende

Ingrid und Gotthard Haushofer leiten den Freundeskreis Hof der Evangelischen Akademie Tutzing. Jetzt beginnt ihr Herbst-Winter-Programm. » mehr

26.07.2017

FP/NP

Doppelte Freude beim oberfränkischen Handwerk

Das digitale Kompetenzzentrum der Handwerkskammer wird erweitert. Für Präsident Zimmer hat das auch eine symbolische Wirkung. » mehr

Pfarrer Hans-Jürgen Müller präsentiert das neu gestaltete Programm des Evangelischen Bildungswerks im Dekanat Münchberg. Foto: Helmut Engel

03.03.2017

Region

Neuer Schwung für die Bildungsarbeit

Pfarrer Hans-Jürgen Müller präsentiert das Programm für Erwachsenenbildung im Dekanat Münchberg. Es enthält theologische, historische und gesellschaftspolitische Themen. » mehr

Julia Beck und Robert Bischoff

20.02.2017

Karriere

Als Azubi eine Zeit im Ausland lernen

Als Azubi einen Teil der Lehrzeit im Ausland verbringen? Viele haben davon noch nie gehört. Dabei ist das in allen Berufen möglich. Und teuer muss so ein Aufenthalt auch nicht sein. Experten auf der B... » mehr

Beate Eichingers Vortrag wurde von Yaser Ballan übersetzt. Foto: Uschi Geiger

17.11.2016

Fichtelgebirge

Gastfreundschaft als biblische Aufgabe

"Gott liebt die Fremden" heißt eine Ausstellung im Wunsiedler Landratsamt. Initiiert hat sie die Katholische Erwachsenenbildung. » mehr

Interview: mit Pfarrer Hans-Jürgen Konrad, Vorsitzender der EEB Hof-Naila

27.06.2016

Region

"Menschen sollen neue Erkenntnisse gewinnen"

Die Evangelische Erwachsenenbildung Hof-Naila wird 40 Jahre alt. Ihr Vorsitzende, Pfarrer Hans-Jürgen Konrad, stellt sie und ihre Aufgaben vor. » mehr

Stimmten mit "Burning Love" Lust auf die Premiere des "Verkauften Großvaters" ein: Eva Bauriedl und Benedikt Zimmermann.	Foto: J. A.

06.06.2016

FP

Akteure machen Lust auf "Verkauften Großvater"

Wunsiedel - Josef Geiger, der im Namen der Erwachsenenbildung die Theaterfreunde zum ersten Einführungsabend für die Luisenburg-Festspiele 2016 in der Gaststätte "Zum Röslatal" » mehr

Die "Kulmbocher Stollmusikanten" sorgten beim Dixie-Frühschoppen für Stimmung.	Fotos: Rainer Unger

28.05.2016

Region

Ein Kleinbus für viele Zwecke

Die Werkstatt für behinderte Menschen ist nun mobil. Der Förderkreis sponsert ein Fahrzeug. » mehr

Johannes Geiger von der KEB Wunsiedel, Hans Bräuer, Peter Schönberger und Brunhilde Spannl von der KEB Neustadt-Weiden, Anneliese Krenkel und Hans Stelzl, beide KEB Tirschenreuth, stellten in Neustadt das gemeinsam entwickelte Projekt "Wie Leben gelingt" vor. Bild: pjut

19.04.2016

Fichtelgebirge

Lebenshilfe im Zoigl und im Kino

Die Katholische Erwachsenenbildung startet eine neue Veranstaltungsreihe - auch an ungewöhnlichen Orten. Das Motto lautet: "Wie Leben gelingt". » mehr

Ganz aus der Nähe konnten die Besucher aus Nordbayern Papst Franziskus fotografieren.

14.04.2016

Region

Studiengruppe geht durch fünf heilige Pforten

48 Teilnehmer der Erwachsenenbildung besuchen die Stadt Rom. Bei der Papstaudienz auf dem Petersplatz erleben sie Franziskus ganz nah. » mehr

Ganz aus der Nähe konnten die Besucher aus Nordbayern Papst Franziskus fotografieren.

14.04.2016

Fichtelgebirge

Studiengruppe geht durch heilige Pforten

48 Teilnehmer der Erwachsenenbildung besuchen die Stadt Rom. Bei der Papstaudienz auf dem Petersplatz erleben die Marktredwitzer Franziskus ganz nah. » mehr

Machen sich stark für die Bildungsregion Landkreis Wunsiedel: (von links) Thomas Edelmann, Katharina Hupfer, Sina Hamzaoui, Sybille Kießling und Landrat Karl Döhler.	Foto: Thomas Scharnagl

22.03.2016

Fichtelgebirge

Landkreis punktet mit passgenauen Angeboten

In vier Arbeitskreisen leisten 150 Menschen aus dem Fichtelgebirge die Vorarbeiten für das Siegel Bildungsregion. Landrat Döhler geht es dabei nicht nur um ein "Papperl". » mehr

Ein Mann mit der Leidenschaft für den tiefen Gedankenaustausch in Zwischenzeiten: Der stellvertretende Leiter des EBZ in Bad Alexandersbad, Dr. Joachim Twisselmann, feiert heute 60. Geburtstag. Das Bild zeigt ihn in der hauseigenen Kapelle des Bildungszentrums. Foto: Andrea Herdegen

19.02.2016

Oberfranken

Der Ideen-Ausbuddler aus dem Norden

Dr. Joachim Twisselmann ist seit 25 Jahren stell- vertretender Leiter des Evangelischen Bildungs- und Tagungszentrums in Bad Alexandersbad. Heute feiert er 60. Geburtstag. » mehr

Die Herstellung von Grillanzündern ist nur eine von vielen Tätigkeiten im Brückenwerk. Die Einrichtung in Kulmbach-Ziegelhütten beschäftigt 30 Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Foto: Stefan Linß

23.09.2015

Region

Kleinstmengen als große Stärke

Das Brückenwerk bietet 30 Menschen, die unter psychischen Beeinträchtigungen leiden, eine Arbeit. In den dreieinhalb Jahren ihres Bestehens hat die Kulmbacher Einrichtung das Angebot für seine Kunden ... » mehr

Auf dem Schreibtisch von Sina Hamzaoui kommen die Ideen für das neue Bildungskonzept im Landkreis zusammen. 	Foto: Schmittgall

28.04.2015

Fichtelgebirge

Auf dem Weg zum Bildungs-Siegel

Der Landkreis Wunsiedel strebt das Gütesiegel "Bildungsregion in Bayern" an. Fünf Arbeitskreise sollen ein maßgeschneidertes Konzept für die Region entwickeln, um Bildungsangebote besser zu vernetzen. » mehr

Frische Blumen, ein Kaffee, natürlich mit Untertasse, und ein gutes Buch. Mehr braucht es nicht, damit es Christine Martin gut geht. Dafür hat sie nun mehr Zeit: Am Wochenende geht sie in Ruhestand. 	Foto: Schmittgall

18.04.2015

Region

Die Hausmutter sagt Adieu

Christine Martin aus dem Evangelischen Tagungs- und Bildungszentrum geht in Ruhestand. Neben der guten Seele fehlt dem Haus damit jemand, der eine besondere Beziehung zu Untertassen hat. » mehr

23.09.2014

Region

Aus dem Stadtrat Gefrees

Gestaltungsfibel soll Bürger mit Infos versorgen Der Gefreeser Stadtrat hat den Vorschlag des Stadtentwicklungsausschusses, eine Gestaltungsfibel für das Altstadtsanierungsgebiet II südlich der Haupts... » mehr

07.08.2014

FP/NP

Kammern begrüßen Nordbayern-Initiative

Erfreut haben die hiesigen Wirtschaftskammern auf die jüngsten Entscheidungen der Staatsregierung reagiert. Allerdings müssten weitere Schritte folgen, fordern sie. » mehr

Nicht alle Abiturienten sind auf das Studium gut vorbereitet. Das liegt nicht immer an Wissenslücken, sondern auch an fehlender Orientierung.

17.07.2014

FP/NP

Die Krux mit der Bildung

Der katholische Studentenbund fordert ein höheres Niveau an den Schulen, um die Abbrecherquoten an Unis und Hochschulen zu senken. BLLV-Bezirkschef Henrik Schödel beklagt fehlende Orien- tierung bei A... » mehr

Kfz-Mechatroniker steht bei vielen Jugendlichen ganz oben auf der Wunschliste für den künftigen Beruf. Auch Mädchen entdecken, wie reizvoll es ist, an Motoren herumzuschrauben. 	 Foto: Archiv

07.03.2014

Oberfranken

Mit Kinowerbung auf Lehrlingssuche

Mehrere Firmen aus Oberfranken stellen sich mit Filmen dort vor, wo junge Leute sind. Die Resonanz ist sehr erfreulich. » mehr

14.05.2013

FP/NP

Das Handwerk kämpft um seinen Nachwuchs

Zwei Mega-Themen treiben das Handwerk um: Die Betriebe müssen neue Lehrlinge gewinnen und ihren Bestand an Fachkräften sichern. Lehrstellen-Radar und Berufs-Checker sind wichtige Elemente des Nachwuch... » mehr

Hubert Grillmeier aus Arzberg-Haid gelang dieser Schnappschuss bei der zweiten Papstaudienz von Franziskus.

13.04.2013

Region

Dem neuen Papst ganz nah

Eine Reisegruppe der katholische Erwachsenenbildung erlebt die tolle Stimmung bei der Audienz von Franziskus. Das Besichtigungsprogramm begeistert alle. » mehr

Reinhard  Bauernfeind

30.11.2012

Leben in meiner Heimat

Kulturstandort im LQN-Gebiet

Presseck bietet zu wenig Kultur: Wer das sagt, sollte vielleicht einmal genauer hinschauen. » mehr

430 Jungmeister des Handwerks nehmen in der Oberfrankenhalle ihre Meisterbriefe entgegen. Unser Bild zeigt die 21 Jungmeister aus dem Landkreis Kulmbach mit HWK-Hauptgeschäftsführer Thomas Koller (oben rechts), HWK-Präsident Thomas Zimmer, Staatssekretärin Katja Hessel und der Bayreuther Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe (Bildmitte von rechts).	Foto: HWK/Harbach

08.11.2012

Region

Von wegen Fachkräftemangel

Die Handwerkskammer für Oberfranken übergibt in Bayreuth 430 Meisterbriefe. Unter den Absolventen sind 21 Jungmeister aus dem Landkreis Kulmbach. » mehr

Stolz zeigen diese jungen Leute ihren frisch erworbenen Meisterbrief.

06.11.2012

FP/NP

430 neue Jungmeister in Oberfranken

Das Handwerk gibt "die beste Antwort auf den Fachkräftemangel". Die Feier in Bayreuth hat internationales Flair. » mehr

Prof. Claus Hipp

16.10.2012

FP/NP

Hipp spricht über Kommerz und Werte

Wunsiedel - Die Akademie Steinwald-Fichtelgebirge (ASF) und die Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Wunsiedel laden für Donnerstag, 25. Oktober, um 18 Uhr zu einem Vortrag von Professor Dr. Cl... » mehr

Dr. Hans Dieter Utz

11.05.2012

Region

75 Jahre - und Student

Dr. Hans Dieter Utz hat einst am Hofer Schiller-Gymnasium und in Selb unterrichtet. Jetzt absolviert er sein fünftes Studium. » mehr

07.03.2012

Region

Kein Interesse an Eltern-Kind Gruppen

Die rückläufigen Zahlen in der Erwachsenenbildung und die dünne Personal-decke beschäftigen die Teilnehmer der Dekanats- synode. Die Jugendarbeit in den Gemeinden geht indes positiv voran. » mehr

21.02.2012

Region

Lesung füllt die Hofer Michaeliskirche

Rückblick auf eine außergewöhnliche Veranstaltung: Gauck beeindruckte die Zuhörer. Im Frankenpost-Interview wollte er nichts von Ruhestand wissen. » mehr

Interview: mit Lothar Böhm

14.02.2012

Region

Mit Eltern von Kleinkindern auf Kurs

Das Evangelische Bildungswerk bietet einen Kurs für Mamas und Papas an. Vorsitzender Lothar Böhm informiert über das Ziel. » mehr

fpha_cp_landfrauen1_030311

03.03.2011

Region

Zeit zum Denken und Danken

Die Bildung spielt in der Landwirtschaft eine immer größere Rolle. In Köditz gibt es viel Anerkennung für die Leistungen des Berufsstands. » mehr

01.02.2011

Region

In versöhnter Verschiedenheit

Die Theologen Johannes Brosseder und Joachim Track diskutieren in St.-Michaelis über die "Ökumene". 2010 haben sie dazu ein Buch verfasst. » mehr

09.12.2010

Region

Geroldsgrün sucht neue VHS-Leitung

Geroldsgrün - Nach über 50-jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit in der Jugend- und Erwachsenenbildung, davon die letzten 43 als Leiter der VHS-Geroldsgrün, wird Reinhard Kube im April des nächsten Jahres... » mehr

fpmt_mavie_cafe_151110

15.11.2010

Region

Deutsch-Böhmische Geschichte im Blick

Ackermann-Gemeinde und Katholische Erwachsenenbildung haben zum Literarischen Café ins EgerlandKulturhaus eingeladen. Katerina Sichová spricht über Jaroslav Rudis. » mehr

fpha_cp_hof_181010

18.10.2010

Region

Ruhe finden mit Meister Eckart

Das Leben und das Werk des Mystikers interessieren auch nach 750 Jahren noch. In hektischen Zeiten bleibt er aktuell. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".