Lade Login-Box.

ETHNIEN

Twitter

16.11.2019

Computer

Weiterer Schritt gegen politische Tweets als Werbung

Twitter schränkt ein, wie feinmaschig einzelne Nutzergruppen gezielt mit Botschaften zu sozialen Themen angesprochen werden können. » mehr

Brennende Barrikaden

09.11.2019

Brennpunkte

Erneut Tränengaseinsatz gegen Demonstranten im Irak

Tränengas ist nicht gleich Tränengas: Nach Einschätzung von Amnesty International kommen im Irak mitunter lebensgefährliche Granaten zum Einsatz. Nun zieht dort bei Protesten wieder Rauch durch Bagdad... » mehr

Prinz William & Herzogin Kate

15.10.2019

Boulevard

William und Kate beginnen Pakistanreise

Kate und William haben sich am ersten Tag ihrer Pakistanreise mit den politischen Führern des Landes getroffen. Dabei geht es durchaus herrschaftlich zu. » mehr

Prinz William und Herzogin Kate

14.10.2019

Boulevard

Prinz William und Herzogin Kate besuchen Pakistan

Zum ersten Mal reisen Prinz William und seine Frau Herzogin Kate nach Pakistan. Es handelt sich um die aufwendigste Reise des royalen Paares - auch aus Sicherheitsgründen. » mehr

Google

24.09.2019

Netzwelt & Multimedia

EuGH setzt «Recht auf Vergessenwerden» Schranken

Wer bei einer Google-Suche nach seinem Namen heikle Informationen findet, kann die Löschung der Links beantragen. Der Anspruch darauf ist aber keineswegs umfassend, wie der Europäische Gerichtshof ent... » mehr

Google

24.09.2019

Computer

EuGH setzt weltweitem «Recht auf Vergessenwerden» Schranken

Wer bei einer Google-Suche nach seinem Namen heikle Informationen findet, kann die Löschung der Links beantragen. Der Anspruch darauf ist aber keineswegs umfassend, wie der Europäische Gerichtshof ent... » mehr

Kopftuch

07.08.2019

Wissenschaft

Wer Hidschab trägt, erfährt weniger Hilfsbereitschaft

Amerikanische Forscher finden heraus: Passanten helfen Frauen mit Hidschab oder Kopftuch etwas seltener als anderen. Dazu haben sie ein Experiment im öffentlichen Raum durchgeführt - und zwar in Deuts... » mehr

24.07.2019

Schlaglichter

Medien: Viele Brexit-Hardliner im neuen britischen Kabinett

Das neue britische Kabinett unter Boris Johnson wird britischen Medien zufolge zu zwei Dritteln aus Brexit-Hardlinern bestehen. Nur ein Drittel der Politiker sei für den Verbleib des Landes in der EU,... » mehr

Aus der eigenen Küche bekommen die Kleinen auch ein ordentliches Essen.

15.04.2019

Naila

Auf den Flügeln der Hoffnung

Shelley Steinbach unterstützt einen Kindergarten in Südafrika. Nun hat sie Spenden aus Marlesreuth überbracht. Das Geld hilft, die Verpflegung für die Kinder sicherzustellen. » mehr

13.04.2019

Schlaglichter

IS bekennt sich zu Selbstmordanschlag in Pakistan

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat sich zu dem Selbstmordanschlag in der pakistanischen Stadt Quetta bekannt. Dabei wurden gestern mindestens 20 Menschen getötet und fast 50 verletzt. Die Gruppe ve... » mehr

Expedition zu isoliertem Stamm in Brasilien

06.04.2019

Wissenschaft

Expedition in Brasilien zu isoliertem Volk

Hochriskantes Unternehmen: Eine Expedition begibt sich in Brasilien in ein indigenes Schutzgebiet und will das bisher von der Außenwelt isoliert lebende Volk der Korubo aufsuchen. Doch alles verläuft ... » mehr

Wenn er gefragt wird, woher er kommt, antwortet Sami Omar gern: "Aus Baden-Württemberg." Der 41-Jährige wurde als Sohn eritreischer Eltern im Sudan geboren und ist als Kind deutscher Eltern in Ulm aufgewachsen.

02.04.2019

Hof

"Wie soll man sich da als Deutscher fühlen"

Sami Omar, Referent für Rassismusfragen, liest am Wochenende in der Region. Er erklärt, warum viele Gespräche nie zustande kommen - anhand einer ersten unklugen Interview-Frage. » mehr

Kolonialkunst

09.03.2019

Boulevard

Noch kein Konsens für Rückgaben von Kolonialobjekten

Kulturminister von Bund und Ländern wollen sich in neuer Runde zusammenraufen. Mit der Rückgabe von Kolonialobjekten geht es gleich um ein kontroverses Thema. Ob eine gemeinsame Position gelingt? » mehr

Flughafen Rostock-Laage

20.02.2019

Wirtschaft

Deutsche Regionalflughäfen nach Airline-Pleiten unter Druck

Nach zwei Airline-Pleiten hebt in Rostock vorerst kein Linienflug mehr ab. Auch andere Regionalflughäfen haben zu wenig Geschäft. Schnell kommt die Forderung, der Staat solle als Retter einspringen. » mehr

Kindergärtnerin Paulina (sitzend) und die Kinder aus dem Onawa Community Kinder Garden: Sie könnten die Unterstützung der Menschen gebrauchen.

14.12.2018

Rehau

Ein Herz für Onawa

Die Namibia-Hilfe Rehau sammelt erneut Spenden für einen Kindergarten. Die namibischen Kinder leiden unter Armut und Vernachlässigung, wie Mark Rüdiger berichtet. » mehr

Daniel Spaw in Aktion.

14.12.2018

Kunst und Kultur

Von Nelson Mandela beflügelt

Von Pretoria nach Hof: Daniel Spaw, Kapellmeister am Theater Hof, reist für die Musik um die Welt, um einen besonderen Mann zu ehren. » mehr

US-Wähler

06.11.2018

Hintergründe

Wer punktet bei welcher Bevölkerungsgruppe?

Der Wahlkampf der Republikaner von US-Präsident Donald Trump und der oppositionellen Demokraten läuft auf Hochtouren, am 6. November sind Kongresswahlen. » mehr

Uiguren in Xinjiang

10.10.2018

Brennpunkte

China legalisiert Umerziehungslager für Muslime

Erst hat China die Existenz von Umerziehungslagern für Muslime in Xinjiang bestritten, jetzt werden sie per Gesetz ausdrücklich erlaubt. Die Kampagne zielt auf die Uiguren. Und dann geht es noch um di... » mehr

Blumen pflanzten Mitglieder der Kulmbacher ai-Ortsgruppe am Samstag am Baum der Menschenrechte im Grünzug. Unser Bild zeigt die Männer und Frauen mit dem Ortsgruppen-Sprecher Peter Hennings (links). Foto: Rainer Unger

01.07.2018

Kulmbach

"Erst Menschen, dann Grenzen schützen"

Amnesty International Kulmbach richtet am Weltflüchtlingstag mahnende Worte an die Menschen. Peter Hennings erinnert an die vielen Ertrunkenen im Mittelmeer. » mehr

"Die USA erleben gerade eine Zerreißprobe, die quer durch Familien geht": Ingo Zamperoni am Mittwochabend bei seiner Lesung in der Marktredwitzer Buchhandlung Rupprecht. Fotos: Andrea Herdegen

01.06.2018

Marktredwitz

USA-Kenner erklärt den Aufstieg Trumps

"Tagesthemen"-Moderator Ingo Zamperoni liest in Marktredwitz aus seinem neuen Buch "Anderland". Er hält eine Wiederwahl des umstrittenen Präsidenten für wahrscheinlich. » mehr

Karriere als Regelhüter

04.06.2018

Karriere

Eine Karriere als Regelhüter

Auf ihren Visitenkarten stehen Titel wie «Diversity Manager» oder «Compliance Officer». Sie sorgen dafür, dass Unternehmen sich an bestimmte Regeln oder die eigenen Werte halten. Dafür brauchen die Re... » mehr

Die begeisterte Tänzerin Astrid Hofmann aus Neudrossenfeld will bald in Bayreuth israelischen Tanz unterrichten. Am 17. Mai bietet sie eine Probestunde in der Zamir-Halle an. Foto: Andreas Harbach

04.05.2018

Region

Folklore für Körper und Seele

Astrid Hofmann aus Neudrossenfeld lehrt israelischen Tanz. Wer Lust darauf hat, kann am 17. Mai in die Zamir-Halle nach Bayreuth kommen. » mehr

In den Werken Helga Hopfes gehen Realität und Fiktion eine harmonische Symbiose ein. Heuer wird die Grande Dame der Kulmbacher Malerszene 80 Jahre alt.

09.03.2018

Region

Kunst, die tröstet und erfreut

Das Leben der Danndorfer Künstlerin Helga Hopfe war alles andere als ein Rosengarten. In der Malerei findet die heitere Frau Erfüllung und Freude, die sie gerne mit anderen teilt. » mehr

Leipziger Buchmesse

15.02.2018

FP

Politik und Rumänien im Zentrum der Leipziger Buchmesse

Brisante politische Themen sind Programm auf der Leipziger Buchmesse: Es geht um die Werte Europas, das Leben in den USA, Russland, Türkei, Irak und Rumänien. Es gibt aber viel mehr zu bestaunen. » mehr

Studierte in Würzburg, New York und Münster: die Kunsthistorikerin und Museumsdirektorin Ulrike Groos. Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth

08.02.2018

FP

„Gegen das Abhängen von Kunst“

Gedichte werden übermalt, Ausstellungen verschoben und Bilder abgehängt. Angeblich wegen Sexismus. Museumsdirektorin Ulrike Groos hält das für den falschen Weg. » mehr

Hier schlägt Europas Herz besonders stark

30.10.2017

Fichtelgebirge

Hier schlägt Europas Herz besonders stark

Die Seliger-Gemeinde freut sich über viele Initiativen von Deutschen und Tschechen: Gastschuljahre, Radwege, eine Fußballschule und Freundschaftswochen sind gute Beispiele. » mehr

06.03.2017

Region

Erdogan polarisiert auch in Hof

Die Meinungen über den Staatspräsidenten gehen unter türkischstämmigen Bürgern weit auseinander. Die Anspannung vor dem Referendum am 16. April ist groß. » mehr

14.02.2017

Leseranwalt

Das Rollenbild

Niemand darf wegen seines Geschlechtes, einer Behinderung oder seiner Zugehörigkeit zu einer ethnischen, religiösen, sozialen oder nationalen Gruppe diskriminiert werden. Dies ist an sich eine Selbstv... » mehr

Junge Oromo mit der verbotenen Flagge ihres Oromo-Landes: Sie sehnen sich nach einem friedlichen Leben.

22.12.2016

Region

Ausgestoßene im eigenen Land

Verfolgt, geflohen und aufgenommen. In Oberkotzau trifft sich regelmäßig eine Gruppe junger Menschen der Oromo-Ethnie aus Äthiopien. » mehr

Die Kalahari Südafrikas

19.12.2016

Reisetourismus

Die Kalahari Südafrikas: Unterwegs im Reich der Erdmännchen

Das Nordkap Südafrikas ist eine Region voller Gegensätze: Savannen, in denen jahrelang kein Tropfen Regen fällt, gibt es dort ebenso wie eines der erfolgreichsten Weinanbaugebiete des Landes. Ein Stre... » mehr

Herbert Wessels über den Begriff "Säuberungen"

10.09.2016

FP/NP

Schuld der Wörter

Was ist gegen Sauberkeit schon zu sagen? Und wer sauber sein will, muss sich halt säubern. So weit, so gut. Doch das Wort Säuberung ist aus dem hygienischen Bereich längst weiter gewandert in jene Gef... » mehr

Bürokratie und hohe Kosten: Auf vielen Rummelplätzen dreht sich nichts mehr.

21.01.2016

Oberfranken

Schausteller schlagen Alarm

Immer neue Rekorde bei Oktoberfest und Co. Doch die Wirklichkeit auf den Rummelplätzen sieht anders aus. Seit 2000 ist jedes vierte Volksfest von der Bildfläche verschwunden. » mehr

19.01.2016

Region

SPD lehnt Pläne für Gemeinschaftsunterkunft ab

Die Stadtratsfraktion sorgt sich um den sozialen Frieden in Waldershof. Das Projekt mit 150 Plätzen für Asylbewerber sei zu groß für die Stadt. » mehr

Kinder in Namibia profitieren von der Hilfsbereitschaft der Menschen aus der Region.

21.12.2015

Region

Wertvolle Hilfe für namibische Kinder

Mark Rüdiger, ehemaliger Hofer Szene-Wirt, engagiert sich für Namibia-Kinderhilfe. Er lebt abwechselnd in Afrika und in Rehau. » mehr

Kinder in Namibia profitieren von der Hilfsbereitschaft der Rehauer.

07.12.2015

Region

Wertvolle Hilfe für namibische Kinder

Seit mehr als zehn Jahren unterstützt die Namibia- Kinderhilfe aus Rehau Menschen im Südwesten Afrikas. Die Kinder sollen eine echte Perspektive für ihr Leben bekommen. » mehr

Bus aus Zirndorf mit Ziel Hirschberger Straße: Sobald die Küche fertig umgebaut ist, sollen die ersten 20 Bewohner das Erdgeschoss des Hauses Tannenberg beziehen - und das, obwohl das Verfahren vor dem Verwaltungsgericht noch immer nicht abgeschlossen ist. Die Nutzung könnte also möglicherweise auch zeitlich beschränkt sein. 	 Foto: Giegold

16.06.2015

Region

Erste Asylbewerber kommen im Juli

In zwei Wochen sollen die ersten 20 Menschen ins Haus Tannenberg einziehen. Viele der Beteiligten erfahren nur durch Zufall davon. Nun tritt der Helferkreis auf den Plan. » mehr

Verschwörung der   "Weltverbesserer"

14.04.2015

FP

Verschwörung der "Weltverbesserer"

Die Leiche einer jungen Weißen vorm Haus eines schwarzen Professors in Madison, Wisconsin: So begann der Krimi "Nairobi Heat", mit dem vor einem Jahr der Amerikaner Mukoma wa Ngugi im Transit Verlag (... » mehr

Das Kruzifix, das die Familie schon bei der Flucht aus Hermannstadt begleitete, hängt in Alfred Langers Villa.

01.01.2015

Region

Eine Geschichte von Leid und Erfolg

Die Flucht aus Hermannstadt, das Leben in Selbitz - und dann in Amerika: Alfred Langers Lebensgeschichte ist ein Stück Zeitgeschichte. Er hat sie aufgeschrieben. » mehr

IMG_017.jpg Hof

29.12.2014

Region

Slammer haben ihr Fan-Publikum

Vier Jahre Hofer Poetry Slam: Gut hundert Gäste feiern mit. Am Ende siegt der Lokalmatador - zum zweiten Mal in Folge. » mehr

Kwestin Yousif (rechts) ist vor fünf Jahren aus dem Irak nach Hof gekommen. Die Informatikerin hat sich weitgehend selbst die deutsche Sprache beigebracht. In Zusammenarbeit mit dem Internationalen Frauen- und Mädchenzentrum hat sie inzwischen einige Frauen in den Grundzügen der lateinischen Schrift und der deutschen Sprache unterrichtet - ehrenamtlich. Hülya Wunderlich (links), Organisatorin des Zentrums, würde gern mehr Kurse anbieten. 	Foto: lk

13.10.2014

Region

Zu wenig Geld und zu wenig Helfer

Asylsuchende stoßen auch in Hof und Umgebung auf viele Probleme. Aber Hilfe wird ihnen ebenfalls zuteil - oft von Ehrenamtlichen. Selbst Migranten unterstützen Neuankömmlinge. » mehr

Rund 20 Frauen und Männer haben am Montagabend den Verein "Zuflucht in Selb" gegründet, um die Bewohner der Flüchtlings- und Asylbewerberunterkunft in Erkersreuth zu unterstützen. Auf dem Bild zu sehen sind die Gründungsmitglieder mit ihrem neuen Vorstand, (von links) die Beisitzerinnen Irina Schmidt und Dorle Baderschneider, zweite Bürgermeisterin Dorothea Schmid, (vorne von links) Schriftführerin Irene Pohl, Schatzmeister Dieter Rogler, stellvertretende Vorsitzende Hella Völker, Vorsitzender Dieter Baumgärtel, Beisitzer Günter Bruer, (ganz rechts) Beisitzer Willi Swoboda neben Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, sowie die Beisitzer (in der zweiten Reihe ab Drittem von links) Jens Walther, Udo Benker-Wienands und Ayse Tansev.	Foto: Pohl

11.08.2014

Region

20 Bürger gründen "Zuflucht in Selb"

Der Unterstützerkreis für die Bewohner des früheren "Café Mohren" wird ein Verein. Die Gruppe will den Asylbewerbern und Flüchtlingen Hilfe zur Selbsthilfe geben: durch Bildungsangebote, Fahrdienste u... » mehr

Gunter Barner  zu Polizeikosten bei Fußballspielen

07.08.2014

FP/NP

Zur Kasse, bitte

Die Weltmeisterschaft war der beste Beweis. Fußball ist ein herrliches Massenvergnügen. Und er ist ein Teil unserer Freizeitkultur. Weshalb es kein Fehler ist, ihn vor gewaltbereiten Störern zu schütz... » mehr

Bei der Gründung des Vereins "Sonnenblicke Nordoberpfalz" (von links): der Neusorger Bürgermeister Peter König, Schriftführerin Violetta Hiltner, Kassenwartin Claudia Geisler mit Sohn Tim, stellvertretender Vorsitzender Hubert Hiltner, Vorsitzender Tobias Geisler sowie Oswald und Petra Geisler mit Enkelin Lia.	 Foto: König

27.05.2014

Region

Neuer Verein hilft Kindern

Die Mitglieder von "Sonnenblicke Nordoberpfalz" wollen an Krebs erkrankte Mädchen und Jungen finanziell und ideell unterstützen. Initiatoren sind die Familien Geisler und Hiltner. » mehr

Leben unter freiem Himmel: Auch sechs Wochen nach Tropensturm "Haiyan" sind Millionen Philippiner völlig mittellos - der Taifun und die darauf folgende Sturmflut hatten im November mehr als 1,2 Millionen Häuser und in manchen Regionen ganze Städte und Dörfer zerstört.

10.01.2014

Region

Im Schatten des Sturms

Die Hoferin Laura Engel lebt und arbeitet auf den Philippinen. Während des Taifuns "Haiyan" im November hat sie um Freunde und Kollegen gebangt. Seitdem versucht sie, den Wiederaufbau des Landes mit v... » mehr

Matthias Politycki vor den Türmen der Hofer Marienkirche.	Foto: Andrea Herdegen

12.11.2013

FP

"Ein Romanstoff, der es in sich hat"

Matthias Politycki hat mit "Samarkand Samarkand" eine düstere Vision der Zukunft entworfen. Der Autor, dessen Mutter aus Hof stammt, spielt mit dem Untergang der westlichen Kultur. » mehr

09.06.2013

Region

Streit um rote Karte für die Truppe

Die Hofer Schulen sollen Vorträge der Bundeswehr zukünftig nicht mehr zulassen. Das wünscht sich die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes Hof-Wunsiedel. Andernorts hat das Begehren bereits Erfol... » mehr

W. Schoberth

20.03.2013

Region

Oberfranken als "Luftschutzkeller"

Über ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte referiert Gymnasiallehrer Wolfgang Schoberth beim Historischen Stammtisch in Münchberg. Er beleuchtet die "NS-Zwangsarbeit in der Region". » mehr

npco_am_asyl3_171110

28.09.2012

Region

Neues Asylbewerberheim in der Region

Weitramsdorf - Mit einer neuen Information hat Bürgermeister Christian Gunsenheimer die Besucher der jüngsten Bürgerversammlung überrascht: Weitramsdorf wird in Kürze acht Asylbewerbern Unterkunft im ... » mehr

Als Kellner arbeitet Paolo Bandinu eine Saison lang im Münchberger Eiscafé "Venezia". Er hofft, dabei seine Deutschkenntnisse zu verbessern.

26.05.2012

Region

Lasst Bilder sprechen

Weltweit ist Kunst ein Kommunikationsmittel. In der katholischen Kirche "Zur Heiligen Familie" ist in Altarnähe derzeit eine Zeichnung zu bewundern, die ein junger italienischer Maler der Pfarrei zum ... » mehr

Hans-Jürgen Kropf

10.04.2012

Region

Klares Zeichen gegen Rechts

Mehrere Hundert Menschen nehmen in Regnitzlosau an einer Mahnwache gegen Rechtsextremismus teil. Sie zeigen 40 Neonazis, dass sie unerwünscht sind. » mehr

Lyrisch und eindringlich: die Gruppe "Windstill" unter der Leitung von Dr. Christian Geißendörfer (vorne rechts).

17.01.2012

Region

Friedensstunde im Klinikum

"Windstill" und amnesty international gestalten einen besinnlichen Nachmittag. Er dient dem Verständnis der ungewöhnlichen Krippen. » mehr

Von Claudia Lepping

19.07.2011

FP/NP

Provokation taugt nicht

Thilo Sarrazin hat keinen Stapel Bücher unterm Arm, sehr wohl aber ein Kamerateam des ZDF in seiner Begleitung. » mehr

^