Lade Login-Box.

EU-GELDER

15.01.2020

Schlaglichter

EU-Gelder für die Mafia: Viele Festnahmen auf Sizilien

Mafia-Bosse sollen sich in Sizilien mit Millionen von EU-Geldern bereichert haben. Die Ermittler fassten deshalb 94 Verdächtige in der Gegend um Messina. Ihnen wird unter anderem Betrug, Drogenhandel ... » mehr

EU-Kommission

14.01.2020

Brennpunkte

Tausend Milliarden für die Klimawende der EU

Die EU will bis 2050 «klimaneutral» werden und ihre bisherige Wirtschaftweise umkrempeln. Neue Energien, neue Fabriken, neue Autos, optimal gedämmte Häuser: Es wird ein Kraftakt. » mehr

Präsidentenwahl in Rumänien

24.11.2019

Brennpunkte

Iohannis als rumänischer Präsident wiedergewählt

Der deutschstämmige Klaus Iohannis bekommt eine zweite Amtszeit als Präsident in Rumänien. Das könnte den proeuropäischen Kurs des Landes voranbringen. » mehr

Klaus Iohannis

24.11.2019

Brennpunkte

Präsidentenwahl in Rumänien: Iohannis Favorit

Der deutschstämmige Klaus Iohannis dürfte zum zweiten Mal zum Präsidenten Rumäniens gewählt werden. Nach einem schwierigen ersten Mandat hofft der Siebenbürger Sachse jetzt auf einen Volltreffer im zw... » mehr

EU-Haushalt steht

18.11.2019

Brennpunkte

Einigung im Streit über EU-Haushalt für 2020

Gute Nachrichten für die Empfänger von EU-Geldern: Der Gemeinschaftshaushalt der Union für 2020 steht. Nun geht es allerdings in die deutlich schwierigeren Verhandlungen. » mehr

Präsidentenwahl in Rumänien

11.11.2019

Brennpunkte

Rumäniens Präsident Iohannis muss in die Stichwahl

In Rumänien ist Staatschef Klaus Iohannis bei der Präsidentenwahl auf Platz eins gekommen, schnitt aber deutlich schlechter ab, als Umfragen dies vorausgesagt hatten. In zwei Wochen stellt er sich der... » mehr

Präsidentenwahl in Rumänien

10.11.2019

Brennpunkte

Prognosen: Iohannis Sieger der Rumänienwahl

In Rumänien ist Staatschef Klaus Iohannis bei der Präsidentenwahl auf Platz eins gekommen. Allerdings schnitt er deutlich schlechter ab, als Umfragen dies vorausgesagt hatten. In zwei Wochen trifft er... » mehr

Wildtiere in Europa

28.10.2019

Tiere

Europaweites Zählen von Wildtieren per App

In Europa leben 250 verschiedene Wildtier-Säugetierarten. Jetzt soll die Bevölkerung mithelfen, den Bestand zu erfassen. Über eine App oder zwei Webseiten können Sichtungen gemeldet und Fotos hochgela... » mehr

Brexit-Verhandlungen

17.10.2019

Hintergründe

EU-Gipfel: Brexit, Brexit, Brexit - und sonst so?

Wieder ein Brexit-Gipfel: Der britische EU-Austritt hält die Staatengemeinschaft in Atem. Dabei haben Kanzlerin Merkel und ihre EU-Kollegen noch ganz andere Brocken vor der Brust. » mehr

Viorica Dancila

10.10.2019

Brennpunkte

Rumäniens Regierung per Misstrauensvotum abgewählt

Rumänischen Abgeordenten wird ein grundsätzliches Desinteresse an Neuwahlen attestiert, da sie viel Geld in den Wahlkampf investieren. Diesmal verbuchte die Opposition mit einem Misstrauensantrag eine... » mehr

Euros

08.10.2019

Brennpunkte

EU-Gelder: Drei Milliarden ohne Rechtsgrundlage ausgegeben

Die EU vergibt jährlich Fördergelder in Milliardenhöhe. Nicht jeder Euro fließt allerdings zu Recht. Rechnungsprüfer haben deswegen klare Erwartungen an die künftige EU-Kommissionspräsidentin Ursula v... » mehr

08.10.2019

Schlaglichter

EU-Gelder: Prüfer gehen von Unregelmäßigkeiten aus

Beim Einsatz von EU-Geldern wird weiter in signifikantem Ausmaß geschlampt oder getrickst. Der Europäische Rechnungshof kommt in seinem neuen Kontrollbericht zu dem Ergebnis, dass im vergangenen Haush... » mehr

Boris Johnson

28.09.2019

Brennpunkte

Kurz vor Tory-Parteitag: Neue Vorwürfe gegen Boris Johnson

Wieder Ärger für Premier Boris Johnson: Dieses Mal geht es um seine Zeit als Bürgermeister in London. Er soll eine US-Geschäftsfrau begünstigt haben. Die Polizeiaufsicht ermittelt. » mehr

18.08.2019

Marktredwitz

Viel Geld für Leuchtturm-Projekt in Marktredwitz

Eine rekordverdächtige Summe fließt 2019 von Bund, Land und EU in die Städtebauförderung. Die Entwicklung des Benker-Areals profitiert davon. » mehr

09.08.2019

Meinungen

Trumps Groll

Bald kein Kanonendonner mehr in Grafenwöhr, weil die US-Soldaten nach Polen verlegt worden sind? Den Anwohnern wäre es wohl recht, den rund zweitausend Zivilbeschäftigten des Truppenübungsplatzes in d... » mehr

EU-Kommission

19.07.2019

Hintergründe

Ursula von der Leyens Pläne für Europa

Von A wie Arbeitslosenversicherung bis Z wie zukunftsfähige Wirtschaft: Ursula von der Leyen hat zu ihrer Wahl im Europaparlament ihre Pläne für die EU vorgestellt. Ein Schlüsselwort ist «Führungsroll... » mehr

Türkische und deutsche Fahnen

16.07.2019

Brennpunkte

Türkei größter Abnehmer deutscher Waffentechnik

Deutsche Rüstungsexporte in die Türkei sind hoch umstritten. Trotzdem steht der Nato-Partner bei den Kriegswaffenlieferungen derzeit an Nummer eins - vermutlich wegen eines einzelnen Großprojekts. » mehr

15.07.2019

Schlaglichter

EU: Strafmaßnahmen gegen Türkei wegen Erdgasbohrungen

In Reaktion auf die als illegal erachteten türkischen Erdgas-Erkundungen vor Zypern haben die Außenminister der EU-Staaten Strafmaßnahmen gegen die Türkei beschlossen. Konkret sollen unter anderem EU-... » mehr

Türkisches Bohrschiff

15.07.2019

Brennpunkte

Erdgasbohrungen: EU beschließt Strafmaßnahmen gegen Türkei

Die EU machte ihre Drohungen gegen die Türkei wahr. Im Konflikt um Erdgas-Erkundungen vor Zypern gibt es erste Strafmaßnahmen. Nun stellt sich die Frage, ob sie die gewünschte Wirkung zeigen. » mehr

Ursula von der Leyen

15.07.2019

Hintergründe

Was Ursula von der Leyen für den Fall ihrer Wahl verspricht

Ursula von der Leyen muss an diesem Dienstag von mindestens der Hälfte der Europaabgeordneten gewählt werden, um als erste Frau an die Spitze der EU-Kommission rücken zu können. » mehr

Viktor Orban

10.07.2019

Hintergründe

Sieg oder Schuss ins Knie? Orban und Co feiern von der Leyen

Woher bekommt Ursula von der Leyen ihre Mehrheit für die Wahl zur Kommissionspräsidentin? Nationalkonservative aus Osteuropa äußern sich sehr freundlich - was für die Deutsche voller Tücken ist. » mehr

Auf das Thiersheimer Bürgerfest stoßen an: Bürgermeister Bernd Hofmann, Uschi und Peter Schricker, Metzger Andreas Beck, Karl-Peter Mötsch, Otto Nothhaft mit Gattin und Margit Hofmann. Foto: pr.

18.06.2019

Arzberg

Die Vorfreude aufs Bürgerfest wächst

Die Marktgemeinde Thiersheim stellt ein umfangreiches Programm für das Wochenende 6. und 7. Juli auf. Sie erwartet Gäste aus der Partnergemeinde Bochov. » mehr

Boris Johnson

29.05.2019

Brennpunkte

«Brexit-Lügen»: Boris Johnson muss vor Gericht erscheinen

Boris Johnson hatte Umfragen zufolge bislang gute Chancen, neuer Premierminister zu werden. Doch seine früheren Angaben dazu, wie viel Geld London an Brüssel zahlen muss, könnten ihm nun zum Verhängni... » mehr

Die Bayreuther Forscher Reinhard Hackenschmidt, Tobias Weiß, Christopher Lange und Matthias Roppel (von links) zeigen den "Dummy" ihres Supercomputers. Foto: Ralf Münch

25.05.2019

Wirtschaft

Von 90 Minuten auf 20 Sekunden

Mit einem Supercomputer können Unternehmen schneller arbeiten. Forscher aus Oberfranken stellen einen solchen kostenlos zur Verfügung. » mehr

24.05.2019

Hof

Das steckt die EU in die Region

In vielen Projekten des Landkreises Hof steckt Geld aus Brüssel. Hier einige Beispiele vor der Europawahl am Sonntag. » mehr

HWK-Hauptgeschäftsführer Thomas Koller findet, dass die EU die Vorteile des gemeinsamen Europas noch besser transportieren muss. Foto: Andreas Harbach

13.05.2019

Wirtschaft

"Wir sind internationaler als man meint"

Das regionale Handwerk bekennt sich zur EU. Aber Hauptgeschäftsführer Thomas Koller hat auch einige Kritikpunkte. Ein Gespräch über Bürokratie, Märkte und Fördermittel. » mehr

Sie sind im Landratsamt Experten, wenn es um die EU geht: Tobias Köhler und Christine Lauterbach. Foto: M. Bäu.

15.04.2019

Fichtelgebirge

Region blüht mit EU-Geld richtig auf

Viele Menschen schimpfen über Europa. Doch Brüssel bedeutet nicht nur Bürokratie, sondern auch Hilfe für Projekte in allen Lebensbereichen. » mehr

Staatspräsident Iohannis

04.04.2019

Brennpunkte

Rumänien: Referendum über Amnestie für korrupte Politiker

Rumäniens Staatspräsident Klaus Iohannis will die Rumänen über ein Verbot für Amnestien und Begnadigungen bei Korruptionsdelikten abstimmen lassen. » mehr

Maio und Salvini

09.03.2019

Brennpunkte

Italien: Kompromiss im Regierungsstreit über Zugstrecke

Eine Eisenbahn soll eigentlich verbinden. Doch in Italien spaltet sie: die Koalitionspartner. Lega und Sterne-Bewegung haben ihren Wählern Gegensätzliches versprochen. Jetzt wird der heikle Streit ers... » mehr

23.12.2018

Hof

Euregio fördert "Wer sind wir?"

Ein Wochenende lang sollen sich Kulturschaffende aus Bayern und Tschechien austauschen. Die Euregio Egrensis fördert das Projekt. » mehr

18.12.2018

Schlaglichter

Rechnungshof: EU-Mittel intransparent von Organisationen verwendet

Der Europäische Rechnungshof beklagt den undurchsichtigen Einsatz von EU-Geldern durch Nichtregierungsorganisationen. «Die Europäische Kommission verfügt nicht über hinlänglich detaillierte Informatio... » mehr

Sie eröffneten das einen Kilometer lange Teilstück des Radweges durch das Idyll bei Leupoldshammer (von links): Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Landrat Dr. Karl Döhler, Ute und Erwin Eckstein vom gleichnamigen Unternehmen, Michael Grosch, der Leiter des Forstbetriebs Selb, Revierförster Matthias Fuchs, Ralph König vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie der Servicestellenleiter des Forstbetriebs Fred Terporten-Löhner. Foto: Matthias Bäumler

06.11.2018

Fichtelgebirge

Radweg mitten im Selber Idyll

Die Strecke von Weißenstadt bis Schirnding nimmt Gestalt an. Damit wächst das Netz für Biker wieder ein Stück weiter. » mehr

Die Universität Bayreuth steht kommenden Donnerstag im Zeichen der EU. Foto: Jens Kalaene/dpa

24.09.2018

Wirtschaft

Forschung mit Hilfe der EU

Etwa 120 Teilnehmer werden am Donnerstag zum EU-Tag an der Uni Bayreuth erwartet. Ohne Förderung aus Brüssel wären viele Projekte nicht möglich. » mehr

Elterngeld

30.05.2018

Kunst und Kultur

Brüssel will Milliardensumme für Film- und Kulturförderung ausgeben

Europäische Filmproduzenten und Entwickler von Computerspielen können auch im kommenden Jahrzehnt auf EU-Gelder in Milliardenhöhe hoffen. » mehr

Seit Jahren im Winterschlaf: Seit 2011 ist der Bismarckturm aus Sicherheitsgründen geschlossen; 2013 gab die letzte private Initiative, die den Turm sanieren wollte, auf; im vergangenen Jahr scheiterten die letzten Bemühungen der Stadt um Fördermittel.	Foto: cp

28.02.2018

Hof

Kampf um EU-Mittel für Bismarckturm

Die Hofer Stadträte haben erst vor Kurzem ihr Herz für den Bismarckturm wiederentdeckt. 50 000 Euro stellten sie für erste Schritte zur Generalsanierung im Haushalt bereit. » mehr

Will den Agro-Tourismus in Oberfranken fördern: Klaus Schaumberg vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

17.01.2018

Kulmbach

"Digital" durchs Steinachtal

Ab dem nächsten Jahr soll es einen Urlaubsführer per App geben. Mit deren Hilfe können Touristen das Tal auf eigene Faust erkunden. » mehr

Wer nicht alleine schippen will, kann sich ab 1. Januar einen jungen Helfer bestellen, wie hier auf unserem Symbolbild. Foto: Gina Sanders/Adobe Stock

21.11.2017

Münchberg

Nachbarschaftshilfe per Mausklick

Kleine Arbeiten in Haus und Garten können die Münchberger künftig über die Taschengeldbörse vergeben. Obwohl die Homepage steht, startet das Projekt erst im Januar. » mehr

Pro Tag verschwindet in Bayern eine Fläche so groß wie 18 Fußballfelder unter Beton und Asphalt. Die Grünen befürchten, dass die bayerische Landschaft noch mehr Schaden nimmt, sollte Heimatminister Söder das Anbindegebot für Gewerbeansiedlungen lockern.

27.09.2017

Oberfranken

Kampf gegen Flächenfraß hat erste Priorität

Deutschland hat gewählt, Bayern macht es in einem Jahr nach. Die Grünen hegen große Hoffnungen. Sie setzen auf ökologische Landwirtschaft - und ein Volksbegehren. » mehr

24.04.2017

FP/NP

Von Erdogan erschöpft

Es gibt noch Hoffnung. Zwar sind die Weichen nun so gestellt, dass der Türkei eine autoritäre Präsidialherrschaft blüht, und das sogar gemäß Verfassung. » mehr

05.04.2017

FP/NP

Zurück zu Inhalten

Die gute Nachricht zuerst: Im französischen Präsidentschaftswahlkampf geht es endlich zur Sache. Affären, die zuletzt die Schlagzeilen beherrschten, verstellen nicht mehr den Blick auf Inhaltliches. » mehr

Gras zu lang, Schneeberge zu hoch oder Einkaufstüten zu schwer? Künftig sollen sich die Münchberger für wenig Geld Hilfe holen können. Symbolbild

04.04.2017

Region

Ideen für mehr Taschengeld

Die Münchberger Jusos wünschen sich moderne Nachbarschaftshilfe: Jugendliche sollen kleine Jobs übernehmen und damit Senioren oder Familien entlasten. » mehr

Unscheinbar, aber mit Zukunft: Die E-Ladestelle auf dem Autohof Thiersheim.

09.12.2016

Fichtelgebirge

Neue E-Ladesäule am Autohof

Die Energievision Frankenwald stellt die Einrichtung am Thiersheimer Autohof vor. Die Landkreise Hof, Wunsiedel und Bayreuth schließen sich unter einem Dach zusammen. » mehr

Freude im Landratsamt. Bei der Überreichung des Förderbescheids zeigt das Bild (von links): Thomas Edelmann von der Wiwego, den Geologen Dr. Andreas Peterek, Dr. Rudolf Landmann vom Amt für Landwirtschaft und Forsten, Landrat Dr. Karl Döhler und Leader-Managerin Christine Lauterbach. Foto: pr.

12.08.2016

Fichtelgebirge

Den Wunsiedler Marmor im Visier

Leader fördert das Gesteinsprojekt mit 33 000 Euro. Rudolf Landmann übergibt den Bescheid im Landratsamt. » mehr

Der Vorstand und die Mitarbeiter der Brückenallianz Bayern-Böhmen mit Vorsitzendem Stefan Göcking und seiner Kollegin Lenka Dvoráková (oben Mitte) trafen sich in Arzberg. Foto: Herbert Scharf

02.07.2016

Region

Eine Region wächst zusammen

Die Brückenallianz Bayern-Böhmen zieht für das Jahr 2015 eine Erfolgsbilanz. Vorsitzender Göcking sieht den Verbund als kleinen Mosaikstein für ein geeintes Europa. » mehr

Knapp vier Monate vor der Eröffnung der Landesgartenschau in Bayreuth liegen die Arbeiten gut im Zeitplan.

29.12.2015

Oberfranken

Gartenschau auf gutem Weg

Ende April beginnt die Landesgartenschau in Bayreuth. Es soll die größte Naturschau werden, die es jemals in Bayern gab. Das warme Wetter begünstigt die Vorbereitungen. » mehr

Zufriedene Gesichter bei der lokalen Leader-Aktionsgruppe, denn Dr. Rudolf Landmann vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten konnte kein einziges Gewürzkorn im Verwendungsnachweis für den Bau des Gewürzmuseums finden. Der Gesamtzuschuss von rund 1,5 Millionen kann in voller Höhe ausgezahlt werden. Unser Bild zeigt (von links) Klemens Angermann von der LEADER Aktionsgruppe, Dr. Rudolf Landmann, Landrat Klaus Peter Söllner und Geschäftsführerin Sigrid Daum. Foto: Werner Reißaus

04.12.2015

Region

Spitzenförderung für das Gewürzmuseum

Nach der Prüfung des Verwendungsnachweises steht fest: Die beantragten 1,526 Millionen Euro Zuschuss aus EU-Mitteln fließen nach Kulmbach. » mehr

Vier elektrifizierte Bahnstrecken aus Leipzig, Dresden, Ústí nad Labem (Aussig) und Prag/Pilsen laufen in westlicher Richtung aufeinander zu und münden in das ostoberfränkische "Dieselloch".	Grafik: Werner Rost

20.11.2015

FP/NP

Miserable Energie-Bilanz für Dieselzüge

Die Elektrifizierung der Bahnstrecke Hof-Nürnberg ist essenziell. Der Bund stellt mit dem Verkehrswegeplan die Weichen. Hochfranken drängt auf zügige Umsetzung. » mehr

11.11.2015

Region

Räte wollen neuen Fördertopf anzapfen

Die Gemeinde Guttenberg beabsichtigt, das ehemalige Schulhaus energetisch zu sanieren und zum Dorftreff umzubauen. Eugen Hain hofft auf Unterstützung des Freistaates. » mehr

Anstoßen auf ein gelungenes Werk und hoffentlich viele Besucher im neuen Gewürzmuseum (von links): Mönchshof-Geschäftsführerin Sigrid Daum, OB Henry Schramm, Museumsvereinsvorsitzender Stefan Soinè, Ernährungsminister Helmut Brunner, Landrat Klaus Peter Söllner, Dekan Hans Roppelt und Landtagsvizepräsidentin Inge Aures.

17.10.2015

Region

Juwel mit Vorbildcharakter

Ernährungsminister Helmut Brunner ist voll des Lobs über das neue Museum. Den Mönchshof nennt der Minister ein "Gesamtkunstwerk". » mehr

Freie Fahrt auf der A 71

07.09.2015

Oberfranken

Freie Fahrt auf der A 71

Das Milliardenprojekt zwischen Bayern und Thüringen ist fertig. Es dauerte länger als geplant. » mehr

Noch gut gelaunt: Professor Dr. Bernd Wonneberger.	Foto: ryb-

18.08.2015

Fichtelgebirge

Ohne Flipchart geht nichts

Eklat bei Gesprächsrunde über Tourismus-Themen: Ein Berliner Professor erregt sich. Die Teilnehmer verlassen den Veranstaltungsort. » mehr

20.06.2015

Region

Landkreis Kulmbach ist in der Warteschleife

Enttäuschung und herbe Kritik: In den nächsten Jahren wird es wahrscheinlich keine sogenannten EFRE-Mittel der EU geben. Jetzt soll der Zuschuss-Antrag überarbeitet werden. » mehr

^