EURO

Altbürgermeister Winfried Geppert (Zweiter von rechts) erhielt die Zustimmung der Versammlung und ist somit weitere drei Jahre im Aufsichtsrat der Wohnungsgenossenschaft. Ihm gratulierten (von links) Bürgermeister Stefan Göcking, Vorstandsmitglied Uwe Kropf, Geschäftsstellenmitarbeiterin Bettina Heil und Geschäftsführer Thorsten Tschöppel. Foto: Meier

11.11.2018

Arzberg

Arzberg schlägt Münchner Mieten um Längen

Wer im Fichtelgebirge ein Heim sucht, wird zum fairen Preis eins finden. Trotzdem verzeichnet die Wohnungsgenossenschaft eine Viertelmillionen Euro Bilanzgewinn. » mehr

Hoch hinaus: Der Mann, der Massen an Waren kaufte, ohne je einen Cent dafür zu bezahlen, arbeitete früher als Lagerist, ehe er zum professionelle Betrüger wurde.

09.11.2018

Hof

Der Lagerist, der zum Hochstapler wurde

In einem der skurrilsten Betrugsprozesse der vergangenen Jahre zeigt sich, wie einer, der nichts hat, ziemlich einfach zu viel kommt. Wer ist Sven K.? » mehr

09.11.2018

Wunsiedel

Nachfrage nach Kräuterwissen wächst

Die Bürgerversammlung in Nagel bringt einige neue Erkenntnisse an den Tag. So geht der Trend im Tourismus eher zum Kurzurlaub. » mehr

Silhouette der St. Michael Klosterkirche

09.11.2018

Bayern

48 Millionen Euro für Sanierung von Kloster St. Michael

Das imposante ehemalige Kloster St. Michael in Bamberg wird samt der Kirche mit 48 Millionen Euro komplett saniert. Der Bund werde die Arbeiten mit 24 Millionen Euro unterstützen, teilte der Bamberg-F... » mehr

Olaf Scholz

09.11.2018

Brennpunkte

Bundeshaushalt 2019 steht: 356,4 Milliarden Euro

Es dauert mehr als 15 Stunden bis in den frühen Morgen, dann ist der zweite GroKo-Etat festgezurrt - wieder mit einer «schwarzen Null» und einigen sichtbaren Prioritäten. Die Opposition reagiert enttä... » mehr

Um Kita-Öffungszeiten sowie um die Sanierung ging es bei der Gattendorfer Bürgerversammlung. Foto: Isabel Wilfert

09.11.2018

Hof

Kita-Öffnungszeiten auf den Prüfstand

Bei der Bürgerversammlung in Gattendorf fragen Eltern, ob der Kindergarten um 7 Uhr öffnen könnte. Der Bürgermeister will das prüfen. Zudem verspricht er weitere Straßensanierungen. » mehr

Die Erneuerung der Wasserleitungen in der Alten Schulstraße kam fristgerecht voran. Archivbild: Hüttner

09.11.2018

Naila

Wasserleitungen rechtzeitig fertig

Die Erneuerung der Leitungen ist auch in Langenbach beendet. Insgesamt hat die Gemeinde Geroldsgrün 550 000 Euro investiert. » mehr

Fritz Baumgärtel (links) und Alexander Sinner vom Staatlichen Bauamt in Bayreuth besuchen die Baustelle regelmäßig. Die erfahrenen Straßenbauer verfolgen aufmerksam den Baufortschritt an der gewaltigen Talbrücke. Die ersten Teile stehen bereits, bis alles fertig ist, werden aber noch zwei Jahre vergehen.

08.11.2018

Kulmbach

35 Millionen Euro für die Talbrücke

Die Arbeiten an der 418 Meter langen Schorgastbrücke bei Untersteinach haben begonnen. Zwei Jahre noch dauert es, bis die 60 Millionen Euro teure Umgehung fertig ist. » mehr

Nächstes Jahr soll das Caspar-Vischer-Gymnasium einen behindertengerechten Aufzug bekommen - sehr zur Freude von stellvertretendem Schulleiter Mario Sattler und Christian Kramer, Mitarbeiter der Schulleitung.	Foto: Gabriele Föllsche

08.11.2018

Kulmbach

Caspar-Vischer-Gymnasium wird barrierefrei

Der Landkreis investiert weiter in die Schulen. Für 200 000 Euro bekommt das CVG im nächsten Jahr eine behindertengerechte Aufzugsanlage. » mehr

Geldscheine

08.11.2018

Marktredwitz

Stadt plant 2,66 Millionen Euro Kreditaufnahme

Am 17. November geht der Stadtrat in Klausur und berät den Haushalt 2019. Am 13. Dezember soll das Zahlenwerk dann verabschiedet werden. » mehr

Andreas Scheuer

08.11.2018

Wirtschaft

Autobauer zu 3000 Euro auch für Hardware-Nachrüstung bereit

Mehr als fünf Stunden verhandeln Minister Scheuer und die deutschen Autobauer. Jetzt gibt es eine Einigung. Es geht dabei auch um Hardware-Nachrüstungen älterer Diesel. Aber es bleiben Fragen offen. » mehr

Ausbildungsberuf «Online-Einzelhändler»

07.11.2018

FP

Unglaubliche Betrugs-Geschichte endet in Hof

Die Staatsanwaltschaft Hof wirft einem Mann und seiner Lebensgefährtin vor, Händler und Vermieter im großen Stil betrogen zu haben. Der entstandene Schaden: 100 000 Euro. » mehr

Der drängendste Bau: Der erste Bauabschnitt des Eisteichs muss noch dieses Jahr fertig werden, sonst könnten Fördergelder in Gefahr sein.	Fotos: Uwe von Dorn

07.11.2018

FP

Hof verbaut gerade 50 Millionen Euro

Die Stadt und viele andere bauen, sanieren und erneuern an allen Ecken und Enden. Eine Übersicht über die größeren Baustellen bestimmt auch die Bürgerversammlung. » mehr

Schon lange dem Verfall preisgegeben ist der ehemalige Gasthof "Zur Pfalz" in Dörflas. Nächstes Jahr wird er ebenso abgerissen wie das rote Haus im Hintergrund und das frühere "Kneiperl". Foto: Peggy Biczysko

07.11.2018

Marktredwitz

Marktredwitz geht in die Vollen

Die Stadt nutzt die Förderoffensive Nordostbayern und hegt große Pläne. Bis 2022 sollen 17 Millionen Euro in den Städtebau fließen. Der Parkhaus-Abriss kostet 1,4 Millionen. » mehr

Die Abrissarbeiten für die Glasschleif haben bereits begonnen. Der Anbau ist bereits Geschichte. Um den Rohbau künftig als Veranstaltungshalle nutzen zu können, werden in den ersten Bauabschnitt 4,6 Millionen Euro investiert. Foto: zys

07.11.2018

Marktredwitz

Über acht Millionen für Glasschleif-Umbau

In den kommenden Jahren sollen 8,7 Millionen Euro in die Sanierung der Glasschleif fließen. Das hat Gerald Hoch von der Stadtkämmerei am Dienstagabend in der gemeinsamen Sitzung von Bau- und Hauptauss... » mehr

07.11.2018

Marktredwitz

Energie-Sanierung der Grundschule

In die energetische Sanierung, den Brandschutz und die Fassade der Marktredwitzer Grundschule steckt die Stadt in den kommenden Jahren 2,5 Millionen Euro. » mehr

Kunden müssen derzeit länger auf die Heizöllieferung warten als normal.	Fotos: Leu Energie, Angelika Warmuth/dpa

07.11.2018

Wirtschaft

Händler klagen über Engpässe bei Heizöl

Kurz vor Beginn des Winters mehren sich die Probleme bei der Versorgung mit Heizöl. Wie stark diese ausfallen hängt vom Lieferweg des jeweiligen Händlers ab. » mehr

07.11.2018

Marktredwitz

215.000 Euro für neuen Radweg

Das Radwegenetz im Landkreis Wunsiedel wächst weiter. Die Regierung von Oberfranken hat der Stadt Marktredwitz 215.000 Euro Fördermittel für den ersten Abschnitt des Radwege-Neubaus von Lorenzreuth na... » mehr

Wenn der Mini-Job zur Mütter-Falle wird

07.11.2018

Fichtelgebirge

Wenn der Mini-Job zur Mütter-Falle wird

Brutto für netto, das klingt sehr verlockend. Doch wer lange nur "geringfügig" verdient, der schadet sich oft enorm. Im Fichtelgebirge sind das 5600 Menschen - meist Frauen. » mehr

Bronzestatue der Justitia

07.11.2018

Bayern

Freistaat muss gut 40 000 Euro an Frau von Spieler zahlen

Immer wieder lockten den Handwerker die Spieltische der staatlichen Casinos. Er wurde trotz einer Sperre reingelassen und verjubelte ein Vermögen - jetzt soll der Freistaat Bayern Schadenersatz zahlen... » mehr

07.11.2018

Bayern

Wegen zehn Euro: Rentnerin reißt Schranke ab

Ziemlich rabiat ist eine Rentnerin am Bodensee wegen zehn Euro Parkgebühr vorgegangen. «Mit aller Gewalt» habe die 70-Jährige die Schranke eines Parkplatzes nach vorne gebogen und abgerissen, » mehr

Rente

07.11.2018

Brennpunkte

Renten steigen um mehr als 3 Prozent

Mehr Geld für alle Rentner, besonders für Eltern von älteren Kindern - nächstes Jahr kommen zum turnusgemäßen Rentenplus politisch gewollte Verbesserungen. Die verhindern aber eine Entlastung der Einz... » mehr

06.11.2018

Naila

Selbitz nimmt mehr Gewerbesteuer ein

Der Stadtrat verabschiedet einen Nachtragshaushalt, weil 340 000 Euro mehr in der Stadtkasse sind. Das Geld könnte aber schnell wieder verbraucht sein. » mehr

Viel Lob für das Wiesenfest

06.11.2018

Hof

Viel Lob für das Wiesenfest

Bei der Berger Bürger- versammlung informiert Patricia Rubner über das Geschehen in der Gemeinde. Der Neujahrsempfang soll zur Tradition werden. » mehr

Die meisten Tarifbeschäftigten erhalten vor dem Fest ihre Extra-Zahlung. Doch Gebäudereiniger und viele Angestellte im Einzelhandel können vom Weihnachtsgeld nur träumen. Foto: Stefan Linß

05.11.2018

Kulmbach

Extra-Lohn bleibt Verhandlungssache

Die meisten Beschäftigten im Raum Kulmbach dürfen sich über ein Weihnachtsgeld freuen. Doch einige Branchen verweigern ihren Mitarbeitern weiterhin die Bonuszahlung. » mehr

Unser Bild zeigt einige Mitglieder der Bürgeraktion Lichtenberg, die mit ihren handwerklichen Fähigkeiten wie Stricken und Zudeln Gewinn erwirtschaften, der in Verschönerungs- und Sanierungsarbeiten sowie Anschaffungen von Kommune und Kirche fließt - aktuell geht das Geld an den dringend notwendigen Wegebau auf dem Friedhof; Zweiter von links Pfarrer Markus Hansen und rechts die Vorsitzende der Bürgeraktion, Ursula Czebrik. Foto: Hüttner

05.11.2018

Naila

Bürgeraktion spendet fast 25.000 Euro

Im Lichtenberger Friedhof wurde der Weg erneuert. Und die Trauerhalle hat eine neue Orgel. Die rührigen Bürger haben mit ihrer hohen Spende wesentlich dazu beigetragen. » mehr

Immer ein eindrucksvolles Motiv: Die Basilika in Marienweiher

05.11.2018

Kulmbach

Sanierung der Basilika kostet eine Million Euro

So schön das Bauwerk in Marienweiher auch ist: Orgel und Decke müssen erneuert werden. Und damit ist es nicht getan. » mehr

Mercedes-Benz

04.11.2018

Oberfranken

160.000 Euro wert: Erneut stehlen Diebe Mercedes GLE

Etwa 160.000 Euro ist ein Mercedes wert, den Unbekannte in der Nacht zum Sonntag vor einem Anwesen im Landkreis Bayreuth gestohlen haben. Vor zwei Wochen schlugen Diebe bei Kulmbach zu. » mehr

Bundestag

03.11.2018

Deutschland & Welt

Auch Arbeitsminister Heil für zwölf Euro Mindestlohn

Der derzeitige Mindestlohn liegt bei 8,84 Euro pro Stunde. Bis 2020 soll er auf 9,35 Euro steigen. Politiker halten 12 Euro für erstrebenswert. » mehr

03.11.2018

Deutschland & Welt

Auch Arbeitsminister Heil für zwölf Euro Mindestlohn

Arbeitsminister Hubertus Heil hat seine Unterstützung für eine Mindestlohn-Erhöhung auf zwölf Euro bekräftigt. «Der Mindestlohn muss nach 2020 schnell weiter steigen. 12 Euro sind ein realistischer We... » mehr

Der Hofer Taxi-Unternehmer Matthias Burger (Zweiter von links) mit seinen Fahrern. Foto: Uwe von Dorn

02.11.2018

Region

Taxi-Branche in der Klemme

Fahrgäste müssen in Hof von Dezember an mehr bezahlen. Auch die Preise im Landkreis werden in der Regel angeglichen. Das freut nicht alle Taxi-Unternehmer. » mehr

Gerhard Richter

31.10.2018

FP

Gerhard Richter spendet Werke für Kölner Obdachlose

Der Künstler Gerhard Richter hat einer Obdachloseninitiative 15 handsignierte Drucke im Wert von 200.000 Euro geschenkt. » mehr

Wo jetzt noch die Oberlichter zu sehen sind, soll künftig ein Wandbehang für zartes Licht in der Aussegnungshalle sorgen. Im Bild (von links): Bauamtsleiter Stefan Büttner, Architekt Gerhard Plaß, Künstlerin Anne Hitzker-Lubin, Alfons Prechtl vom Förderverein und Maria-Magdalena Stöckert vom Bauamt. Foto: zys

31.10.2018

Region

Würdiger Ort erhält ein neues Gesicht

In Brand gestaltet Künstlerin Anne Hitzker-Lubin die Friedhofshalle freundlich und neu. Die marode Mauer bekommt ein neues Antlitz. Über 130 000 Euro werden hier investiert. » mehr

Stellenanzeigen

31.10.2018

dpa

Mindestlohn für Millionen Beschäftigte steigt zwei Mal

Seit mehr als drei Jahren gilt inzwischen der allgemeine Mindestlohn, der Beschäftigte vor Dumping-Bezahlung schützen soll. Nun sind die nächsten Anhebungen besiegelt - das reicht aber längst nicht al... » mehr

Seit vielen Jahren hat der Küpser Hans-Heinz Wohlrath ein Schließfach in der örtlichen Sparkasse. Dass er dafür von 2019 an schon wieder mehr bezahlen soll, sieht er nicht ein. Sparkassen-Pressesprecher Markus Lieb hält die Preise hingegen nach wie vor für marktgerecht und konkurrenzfähig.	Foto: Philip Herr

31.10.2018

Region

Ärger über Schließfach-Preise

2019 erhöht die Sparkasse die Gebühren um zehn Euro. Hans-Heinz Wohlrath aus Küps hält das für eine Frechheit - das Geldinstitut für völlig angemessen. » mehr

Skandalroman bei Sotheby's versteigert

31.10.2018

Deutschland & Welt

Skandalroman bei Sotheby's für über 63.000 Euro versteigert

Der Liebesroman «Lady Chatterley's Lover» von D. H. Lawrence löste wegen detaillierter Sexszenen seinerzeit einen Skandal aus. 1960 kam es 1960 zum größten «Obszönitäten-Prozess» in der britischen Lit... » mehr

SPD-Vize und Finanzminister Olaf Scholz

31.10.2018

Deutschland & Welt

Mindestlohn für Millionen Beschäftigte steigt zwei Mal

Seit mehr als drei Jahren gilt inzwischen der allgemeine Mindestlohn, der Beschäftigte vor Dumping-Bezahlung schützen soll. Nun sind die nächsten Anhebungen besiegelt - das reicht aber längst nicht al... » mehr

Volkswagen

30.10.2018

Deutschland & Welt

Volkswagen verdient wieder mehr

Die Liste der Baustellen im VW-Konzern bleibt lang. Dafür hat man sich in den ersten neun Monaten 2018 überraschend gut geschlagen. Das dritte Quartal allerdings sorgt für Stirnrunzeln. » mehr

Versteigerung der Sammlung von Bernd Schultz

27.10.2018

Deutschland & Welt

Auktion für Berliner Exilmuseum bringt 6,3 Millionen Euro

Hochkarätige Werke aus der Privatsammlung von Bernd Schultz sind unter den Hammer kommen. 6,3 Millionen Euro wurden bei der Auktion erzielt. Der gesamte Erlös der Versteigerung kommt dem geplanten Exi... » mehr

Goldene Aussichten

26.10.2018

52. Hofer Filmtage

Goldene Aussichten

An diesem Samstag wird bei den Hofer Filmtagen ein echter Hochkaräter verliehen. Der neue Preis ist 35.000 Euro wert und geht an einen Nachwuchs-Regisseur. » mehr

Beim Selber Wiesenfest hat man es nicht bemerkt, dass die Stadt durch die Volkszählung in einer Nacht 457 Bürger "verloren" hat. Doch die finanziellen Zensus-Folgen spüren die Kämmerer in den Kommunen des Fichtelgebirges jedes Jahr. Foto: Florian Miedl

26.10.2018

Fichtelgebirge

Der Zensus schwingt den Zauberstab

Die Klagen gegen die umstrittene Volkszählung sind gescheitert. Über Nacht haben Kommunen damit Millionen Euro eingebüßt. Im Fichtelgebirge gibt es auch Gewinner. » mehr

26.10.2018

Region

Stadt sucht Lücken im Zentrum

Schon fast ausverkauft sind die neuen Wohn- gebiete in Marktredwitz. Doch in der Innenstadt gäbe es noch einige Hundert Bauplätze. » mehr

Versteigerung der Sammlung von Bernd Schultz

26.10.2018

FP

Auktion für Exilmuseum bringt bislang 1,6 Millionen Euro

Bei einer Kunstauktion für die Gründung eines Exilmuseums in Berlin sind bereits 1,6 Millionen Euro erzielt worden. » mehr

Blinde Scheiben, undichte Rahmen: Es zieht rein in die Fenster des Waldershofer Kindergartens.	Foto: pr.

26.10.2018

Region

Kinderhaus muss mit maroden Fenstern überwintern

Die CSU drängt auf eine baldige Erneuerung. Die Bürgermeisterin lehnt es ab, den entsprechenden Eilantrag in der Stadtratssitzung zu behandeln. » mehr

Geschäftsführer Dr. Steffen Blömer von der Kulmbacher Firma Konrad Friedrichs hat den Teilnehmern der Schulleiterdienstbesprechung Ende September den KF-Schulen-Förderpreis "Key to your Future" vorgestellt. Die Idee ist im Schulamt genau so positiv aufgenommen worden wie auch von den Schulen.

26.10.2018

Region

Mitmachen beim "Schlüssel zur Zukunft"

Die Firma Konrad Friedrichs startet einen Förderpreis für Schulen. Mit 4000 Euro Preisgeld werden sinnvolle Freizeitaktivitäten unterstützt. » mehr

Ein besonderer Dank galt Hausmeister Manfred Ott (Mitte), der sich um die Koordination der Baufirmen gekümmert hatte. Mit im Bild (von links) Bürgermeister Roland Wolfrum, Schulleiter Michael Pfitzner, Landrat Klaus Peter Söllner und Regierungsvizepräsident Thomas Engel. Fotos: Klaus Klaschka

26.10.2018

Region

Sportliche Schlüsselübergabe

Die neue Turnhalle der Stadtsteinacher Schule hat 2,3 Millionen Euro gekostet. Am Freitag ist sie offiziell ihrer Bestimmung übergeben worden. » mehr

Olaf Scholz

25.10.2018

Topthemen

Der Mahner Scholz und das Ende goldener Zeiten

Erstmals seit Jahren gibt es einen Dämpfer bei den zu erwartenden Steuereinnahmen. Im Geldausgeben war diese Koalition bisher groß - doch Forderungen, mit einer Steuerreform das Land gerechter und kri... » mehr

Erneuert werden muss in den nächsten Jahren die Brücke vom KEC-Parkhaus zum Neuen Rathaus.

25.10.2018

Region

Marktredwitz investiert 13 Millionen in Städtebau

In den kommenden vier Jahren wird die Stadt teilweise runderneuert. Vom Parkhaus bis zum Benker-Areal: Die Liste der Maßnahmen ist lang. » mehr

Über eine Rampe wird das Stadtsteinacher Schulhaus künftig von der Alten Pressecker Straße her barrierefrei zugänglich sein. Der Stadtrat sah sich die Situation dort am Samstag bereits an und vergab den Auftrag nun in seiner Sitzung am Dienstagabend. Fotos: Klaus Klaschka

24.10.2018

Region

Jugend bekommt eigenen Raum

Die Stadt Stadtsteinach lässt einen Anbau am Rathaus herrichten, trotz einiger Bedenken wegen bisheriger Sachbeschädigungen. Die Schule soll bald barrierefrei sein. » mehr

Für Senioren und Behinderte bedeutetet der Aufzug bei Behördengängen im Tröstauer Rathaus eine enorme Erleichterung. Davon überzeugten sich Landtagsabgeordneter Klaus Adelt, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures (von links) sowie Bezirkstagsmitglied Holger Grießhammer bei einem Besuch bei Bürgermeister Heinz Martini (von rechts). Foto: Schi.

23.10.2018

Region

Mit zukunftsweisenden Projekten durch die Talsohle

Der Zeit ohne genehmigten Haushalt ringt Tröstaus Bürgermeister auch viele positive Seiten ab. Sparen ist aber weiter angesagt. » mehr

"Gute Ideen brauchen nun mal Platz" steht auf dem Gebäudeteil für den zweiten Interimsbau, der auf dem Klinikumsgelände gerade errichtet wird. 68 weitere Patientenbetten in zwei Stationen werden in dem auf fünf Jahre gemieteten Gebäude untergebracht.

23.10.2018

Region

Ein weiteres Haus auf Zeit

Am Klinikum entsteht ein zweites Interimsgebäude. Bereits Anfang Dezember sollen die 68 weiteren Patientenbetten genutzt werden. Rund 2,5 Millionen Euro kostet der Bau. » mehr

Neun neue Mitarbeiterinnen hat die Sozialstation Thurnau. Unser Bild zeigt sie mit Stationsleiterin Irmgard Hoffmann (Zweite von links), Stationsleiterin Svetlana Kovalov (Sechste von links), Dekanin und Diakonievereins-Vorsitzende Martina Beck (Zweite von rechts) und Schatzmeister Norbert Lawatsch (rechts).	Foto: Horst Wunner

23.10.2018

Region

Pflegebedürftige in Thurnau gut aufgehoben

Die Sozialstation in Thurnau stockt personaltechnisch auf. Zur Hauptversammlung des Diakonievereins stellt Dekanin Martina Beck neun neue Mitarbeiter vor. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".