EXISTENZ

Zahlreiche Anwesen im Raum Arzberg standen nach den jüngsten Starkregenereignissen unter Wasser. Wer sich nach den Unwettern in seiner Existenz bedroht sieht, kann Notstandsbeihilfen beantragen. Foto: Florian Miedl

11.06.2018

Fichtelgebirge

Flutopfer können Notstandsbeihilfen beantragen

Für große Schäden hat der Starkregen in vielen Orten im Landkreis gesorgt. Unterstützung gibt es für alle, deren Existenz auf dem Spiel steht. » mehr

Blick in eine Gasse

22.05.2018

Reisetourismus

Kykladen-Inseln: Andros und Tinos in der Ägäis

Andros und Tinos liegen nur wenige Fährstunden von Athen entfernt in der Ägäis. Doch auf beiden Kykladen-Inseln scheint die Zeit auf angenehme Weise stehengeblieben zu sein. Auch mancher Städter genie... » mehr

Karl-Heinz Schröder stellt das große Schild mit der eindeutigen Botschaft vor das Lokal. Entgegen aller Gerüchte hat der Lindengarten in Untersteinach geöffnet, betont der Gastronom. Foto: Stefan Linß

06.04.2018

Kulmbach

Rufmord am Stammtisch

Die Gastronomie im Kulmbacher Land wird zum Opfer vom Klatsch und Tratsch. Der Lindengarten in Untersteinach kämpft ebenfalls gegen üble Gerüchte. » mehr

21.03.2018

Kunst und Kultur

Einhorn bis Goldhelm: Archäologie-Irrtümer in Herne

Ein Museum in Herne präsentiert spektakuläre Irrtümer und Fälschungen der Archäologie - etwa angebliche Beweise für die Existenz des Einhorns. Heute sind die Experten klüger als früher, aber die Fälsc... » mehr

Wochenlang hatte der Gasthof Opel mit Gerüchten zu kämpfen.

06.03.2018

Kulmbach

Angebliche Schließung: Gasthof Opel kämpft gegen Gerüchte

Gerüchte um eine angebliche Schließung gefährden die Existenz des Gasthofs Opel. Die Wirte selbst haben von ihnen als letzte erfahren und gehen jetzt in die Offensive. » mehr

Rabenstein befürchtet rechtsextreme Tat

17.01.2018

Fichtelgebirge

Rabenstein befürchtet rechtsextreme Tat

Der Landtagsabgeordnete der SPD Aus Bayreuth warnt vor einer aktiven Rechtsextremen Szene in Hochfranken. Der Anschlag ruft bundesweit Menschen auf den Plan. » mehr

Schon mit wenig Achtsamkeit kann man seine persönliche CO2-Bilanz verbessern: Beim Einkauf spart ein eigener Korb die Plastiktüte ein. Foto: Marcel Kusch/dpa

10.01.2018

Selb

Die Welt mit kleinen Schritten retten

Was übertrieben klingt, hat einen ernsten Kern: Der Klimawandel bedroht die menschliche Existenz. Mit wenig Aufwand kann sich ihm jeder entgegenstellen. Wie, das zeigt die ÖBI. » mehr

20.12.2017

Meinungen

Jacke wie Hose

Seit elf Jahren gibt es die Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS). Wie jede staatliche Stelle, bei der man sich die Sinnfrage stellen könnte, investiert sie viel Mühe und Steuergeld, um ihre Exi... » mehr

Auf dem "Asia Dragon Bazar" in Eger entsorgt ein Mitarbeiter einer Abbruchfirma, was die Flammen von den Buden übrig ließen.	Foto: Jürgen Herda

20.11.2017

Fichtelgebirge

Aufräumen nach dem großen Brand

In den Flammen auf dem "Asia Dragon Bazar" in Eger haben manche Händler ihre Existenz verloren. Jetzt sollen feste Gebäude entstehen. » mehr

06.10.2017

Kulmbach

Gericht lässt Handydaten prüfen

Prozess um Unfallflucht: Noch immer keine Spur vom großen Unbekannten, der anstelle eines Angeklagten ein Auto gefahren haben soll. » mehr

Die offizielle Vorstellung des Buches "Die älteste Grenzbeschreibung im Frankenwald anno 1017" von Autor Richard Seuß fand im Sportheim in Walberngrün statt. Unser Bild zeigt (von links) Seniorenbeauftragten Erhard Hildner, Richard Seuß, SG-Schriftführer Reinhard Witzgall und Landrat Klaus Peter Söllner. Foto: Klaus-Peter Wulf

25.08.2017

Kulmbach

Ein Geschichtsforscher bezieht Stellung

Richard Seuß stellt in Walberngrün eine Broschüre vor. Darin beweist er, dass die "Bamberger Urkunde" aus dem Jahr 1007 echt und ein Glücksfall für die Forschung ist. » mehr

Im Frühjahr 2018 wird die Stadt mit der Sanierung der Richard-Wagner-Straße beginnen. Foto: Bäumler

17.08.2017

Wunsiedel

Straßenbau soll keine Existenz bedrohen

Anlieger der Richard-Wagner-Straße befürchten, dass die Erschließungsbeiträge sie ruinieren könnten. Jetzt will die Stadt Wunsiedel alles noch einmal berechnen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".