EXPONATE

Ausstellung Gustav Klimt

06.01.2019

Boulevard

90.000 Besucher bei Klimt-Ausstellung in Halle

Diese Schau mit zehn Gemälden und 60 Zeichnungen sei ein «absolut voller Erfolg» gewesen, schwärmt der Direktor der Moritzburg in Halle. Die Exponate gaben einen Überblick in die Arbeit des Künstlers ... » mehr

Museumsdirektor Wilhelm Siemen ist zufrieden mit der Sonderschau "Dick. Dünn. Fett. Mager". Sie endet am morgigen Sonntag.	Foto: Florian Miedl

04.01.2019

Selb

Das Porzellanikon räumt den Tisch ab

Die Schau "Dick. Dünn. Fett. Mager" endet am Sonntag. Die Kuratoren führen ein letztes Mal durch die liebevoll arrangierte Sammlung. » mehr

Taurus zog bei der China International Import Expo die Blicke auf sich.	Foto: pr

28.11.2018

Wirtschaft

Waldrich Coburg beeindruckt die Chinesen

Der Maschinenbauer stellt auf der CIIE-Messe in Shanghai das markanteste Exponat. Es ist der erste Auftritt der Firma auf einer Ausstellung in Fernost seit 30 Jahren. » mehr

«Michael Jackson On The Wall» in Paris

23.11.2018

Boulevard

Die Künstler und der «King of Pop»

Michael Jackson fasziniert bis heute. Auch bildene Künstler beschäftigen sich mit dem «King of Pop». » mehr

23.11.2018

Schlaglichter

Paris eröffnet Michael-Jackson-Werkschau

Von Keith Haring und Andy Warhol bis zu David LaChapelle und Yan Pei-Ming: Michael Jackson gehört zu den von Künstlern am häufigsten abgebildeten Persönlichkeiten der Welt. Eine Auswahl ist nun im Par... » mehr

Spionagemuseum in Washington

10.11.2018

Boulevard

Neue Anlaufstätten für Spionage-Fans in den USA

Washingtons «International Spy Museum» öffnet im nächsten Jahr wieder seine Pforten. Seit Kurzem lädt eine ähnliche Einrichtung Spionage-Fans auch in New York zu einem Besuch ein. Dort können sie nich... » mehr

Novemberrevolution in München 1918

07.11.2018

Kunst und Kultur

Revolution digital

Das Bavarikon präsentiert die virtuelle Ausstellung „Revolution und Räterepubliken in Bayern 1918/19“. » mehr

Ekel

07.11.2018

Boulevard

Ekel-Museum mit Gammel-Hai und Maden-Käse

Achtung, dieses Museum kann Würgereflexe auslösen. Denn im Disgusting Food Museum im schwedischen Malmö werden Speisen gezeigt, die alles andere als gewöhnlich sind. Besucher sollten keine Angst vor E... » mehr

Betrachten eine der Stahlplastiken von Stefanie Welk (dritte von links) bei der Vernissage (von links): Stadtrat Thomas Nagel, stellvertretende Landrätin Christina Flauder, Kunsthistoriker Dr. Matthias Liebel, Cornelia Morsch (stellvertretende Vorsitzende des Kunstvereins), Sparkassendirektor Rainer Strobel, Landrat Klaus Peter Söllner und Stadtrat Lothar Seyfferth.	Foto: Rainer Unger

05.11.2018

Kulmbach

Kunst aus geschweißten Drähten

In der Sparkasse ist den ganzen Monat eine Ausstellung mit recht ungewöhnten Exponaten zu sehen. Die Künstlerin fiel schon ihrer Kindheit mit ihrer Begabung auf. » mehr

Schmuck von Julia Eschenbacher aus Neuenmarkt.

29.10.2018

Kulmbach

Hauch von Weihnacht zur Kirchweih

In Stammbach ist zum dritten Mal eine LQN-Kunstausstellung zu sehen. Die Bandbreite der Exponate ist enorm. » mehr

Ladislav Scepanek zeigte unter anderem surrealistische Bilder.

29.10.2018

Münchberg

Hauch von Weihnacht zur Kirchweih

In Stammbach ist zum dritten Mal eine LQN-Kunstausstellung zu sehen. Die Bandbreite der Exponate ist enorm. » mehr

Das denkmalgeschützte Schulhaus in Ort soll wieder glänzen.

26.10.2018

Münchberg

"Maus" rettet Schulhaus

Villa Weiss, Villa Pittroff und nun die alte Schule: In Helmbrechts erwachen Häuser mit Historie zum Leben. Ort bekommt ein neues Zentrum samt Alleinstellungsmerkmal. » mehr

Architekt Professor Eberhard Schlag vom Atelier Brückner erläutert das Museumspädagogische Zentrum (rechts im Bild) des Deutschen Dampflokomotiv Museums. Foto: Werner Reißaus

25.10.2018

Kulmbach

Dampflokmuseum Neuenmarkt rüstet weiter auf

Der Zweckverband schmiedet neue Pläne für die Zukunft. Entstehen soll unter anderem ein museumspädagogisches Zentrum mit Platz für Veranstaltungen vielerlei Art. » mehr

Schumann-Haus in Düsseldorf

24.09.2018

Kunst und Kultur

Komponist Schumann bekommt in Düsseldorf ein Museum

Robert Schumann war Mitte des 19. Jahrhunderts nur ein paar Jahre Städtischer Musikdirektor in Düsseldorf. Trotzdem ist der Komponist in der Stadt sehr gegenwärtig. » mehr

Schumann-Haus in Düsseldorf

24.09.2018

Boulevard

Komponist Schumann bekommt in Düsseldorf ein Museum

Robert Schumann war Mitte des 19. Jahrhunderts nur ein paar Jahre Städtischer Musikdirektor in Düsseldorf. Trotzdem ist der Komponist in der Stadt sehr gegenwärtig. » mehr

Kinderbiennale in Dresden

23.09.2018

Kunst und Kultur

Von Singapur nach Dresden: Europas erste Kinderbiennale

Europas erste Kinderbiennale bietet Jungen und Mädchen die Chance zur Begegnung mit der Kunst. » mehr

Sylter «Walpfad»

10.09.2018

Reisetourismus

Sylter «Walpfad» mit 22 Stationen fertig gestellt

Die Nordseeinsel Sylt ist um eine Attraktion reicher: Auf dem interaktiven «Walpfad» können Besucher nun einiges über Schweinswale und das Sylter Walschutzgebiet lernen. » mehr

30.08.2018

Naila

Schloss soll barrierefrei werden

Das Hauptgebäude mit den Museen ist bislang für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich. Abhilfe soll ein Treppenlift schaffen. » mehr

Ein Prosit auf das Kommunbräu-Museum: Alexander Schlegel (links) und Manfred Werder haben viel Zeit und Mühe in die Einrichtung gesteckt. Am 9. September eröffnet der Bürgermeister es offiziell. Foto: Gödde

23.08.2018

Rehau

Dem Bier ein Denkmal

Die Kommunbräu richtet an ihrer Braustätte ein Museum ein. Darin zu sehen: Einblicke in die Rehauer Brau-Geschichte - und einige kuriose Ausstellungsstücke. » mehr

Das Tafeltuch und seine Geheimnisse: Noch ist unbekannt, was die zwölf Ritterdarstellungen auf der "Schlösserdecke" bedeuten. Ein Medaillon konnte 1995 geklärt werden. Es handelt sich um eine Szene aus dem Gemälde des Moritz von Schwind mit dem Titel der "Falkensteiner Ritt". Unser Bild zeigt (von links): Museumsleiter Wolfgang Brügel, Birgit Kaiser, Bürgermeister Frank Stumpf, Gerlinde Baderschneider und Adolf Markus. Foto: Hüttner

14.08.2018

Naila

Schlösserdecke zieht alle Blicke auf sich

Die kostbare Stickerei zählt zu den Heimatschätzen Bayerns. Museumsleiter Brügel beleuchtet bei einem Empfang die Historie des Tafeltuchs. » mehr

Füracker und Kiechle prämieren "100 Heimatschätze"

13.07.2018

Kunst und Kultur

100 "Heimatschätze" ausgezeichnet

"Heimatschätze" gesucht: Die Staatsregierung hat exakt 100 Exponate aus Museen ausgezeichnet, die symbolhaft für die bayerische Kultur stehen sollen. » mehr

Barbie in all ihren Facetten ist ab Sonntag im Zinnfigurenmuseum auf der Plassenburg zu sehen.

11.07.2018

Kulmbach

Die ganze Welt der Barbie-Puppe

Am Sonntag wird auf der Plassenburg eine Barbie-Ausstellung eröffnet. Die Exponate stammen von Bettina Dorfmann. » mehr

Nur nicht fallen lassen: Erwin Scherer (Mitte) hat zur Ausstellung über die Porzellanfabrik C. M. Hutschenreuther Teile eines Services aus den 1930er-Jahren beigesteuert. Links im Bild Bürgermeister Stefan Göcking, rechts Stadtkämmerin Simone Reichel. Foto: Christl Schemm

02.07.2018

Fichtelgebirge

Einblicke in die älteste Porzellanfabrik

Eine Ausstellung im Arzberger Rathaus zeigt Exponate zur Geschichte von C. M. Hutschen- reuther. Zu sehen sind auch viele Fotos und historische Dokumente. » mehr

Die moderne japanische Schälchenkultur gefällt Christian Paulus, dem zweiten Bürgermeister Hohenbergs, und seiner Freundin Bianca Lübcke bei der Vernissage im Selber Porzellanikon. Damit liegen die beiden im Trend: Denn die Begeisterung für ostasiatische Tischkultur wächst stetig. Foto: Brigitte Gschwendtner

29.06.2018

Kunst und Kultur

Wie sich die Tischlein decken

Das Porzellanikon spiegelt den Wandel der Esskultur mit Geschirrteilen aus drei Jahrhunderten. "Dick.Dünn.Fett.Mager." packt Produktgeschichte geschickt in Geschichten. » mehr

Umfangreich bis unübersichtlich: Exponate aus einer Schusterwerkstatt.	Foto: Klaus Klaschka

19.06.2018

Kulmbach

Wie geht's weiter mit dem Heimatmuseum?

In den Räumen des ehemaligen Stadtsteinacher Sammethauses gibt es Sanierungsbedarf. » mehr

Die moderne japanische Schälchenkultur gefällt Christian Paulus, dem zweiten Bürgermeister Hohenbergs, und seiner Freundin Bianca Lübcke bei der Vernissage im Selber Porzellanikon. Damit liegen die beiden im Trend: Denn die Begeisterung für ostasiatischen Tischkultur wächst stetig. Fotos: Brigitte Gschwendtner

10.06.2018

Kunst und Kultur

Wie sich die Tischlein decken

Das Porzellanikon spiegelt den Wandel der Esskultur mit Geschirrteilen aus drei Jahrhunderten. "Dick.Dünn.Fett. Mager." packt Produktgeschichte geschickt in Geschichten. » mehr

Viele geladene Gäste waren zum Festakt am Freitagnachmittag nach Bergnersreuth gekommen, um das Jubiläumswochenende zu eröffnen.

10.06.2018

Fichtelgebirge

Ein Ort der erlebbaren Geschichte

Beim offiziellen Festakt loben die Gratulanten die Arbeit in Bergnersreuth. Landrat Dr. Karl Döhler nennt das Museum eine Erfolgsgeschichte. » mehr

Trans-Europ-Express in Nürnberg

08.06.2018

Reisetourismus

Reise-Events: Liebes-Ausstellung, Klostergärten und Züge

Für Eisenbahnfans wird eine Reise nach Nürnberg bald wieder zum Muss: Das dort ansässige DB Museum nimmt im Juli zwei neue Exponate auf. In der Bremer Kunsthalle dreht sich alles um die Liebe, und das... » mehr

Sie erwarten zahlreiche Besucher zur neuen Sonderausstellung "Dick.Dünn.Fett.Mager" im Porzellanikon in Selb und Hohenberg (von links): Museumsdirektor Wilhelm Siemen, die Kuratoren Petra Werner und Thomas Miltschus und Assistentin Luisa Michael.	Foto: Florian Miedl

06.06.2018

Fichtelgebirge

Porzellanikon serviert neue Sonderschau

"Dick.Dünn.Fett.Mager" heißt die Ausstellung, die von diesem Wochenende an zu sehen ist. Es ist eine geschmackvolle Reise durch drei Jahrhunderte Tischkultur. » mehr

Die originalen Möbel aus Dr. Fritz Singers Praxis sind im Volkskundlichen Gerätemuseum ausgestellt. Im Bild bei der Ausstellungseröffnung (von links): Singers Schwiegertochter und sein Sohn, Agnes und Georg Singer, Bürgermeister Stefan Göcking, Kuratorin Diana Nitzschke, Museumsleiterin Dr. Sabine Zehentmeier-Lang, dritter Bürgermeister Stefan Klaubert und zweite Bürgermeisterin Marion Stowasser-Fürbringer. Im Hintergrund ist der Monitor zu sehen, auf dem Singers letzte Sprechstundehilfe Renate Bauer in einem Film über Begegnungen und Gespräche mit dem Arzt berichtet. Foto: Christl Schemm

03.06.2018

Fichtelgebirge

Ein Freigeist-Leben in 200 Exponaten

Die Fichtelgebirgsmuseen erinnern an den Arzberger Arzt und Heimatforscher Dr. Fritz Singer. Die Ausstellung zeigt auch Zitate des außergewöhnlichen Menschen. » mehr

Ein historischer Markt war einer der Höhepunkte zum 700. Geburtstag der Gemeinde im Jahr 1998. Heuer soll eine Feier daran erinnern.	Archivfoto: Zeidler

29.05.2018

Fichtelgebirge

Höchstädter erinnern sich an großes Fest

Zum 720. Geburtstag blickt die Gemeinde auf das Jubiläum im Jahr 1998 zurück. Eine Ausstellung soll daran erinnern. Die Organisatoren suchen nach Exponaten. » mehr

Ausstellung "Rassismus" wird eröffnet

18.05.2018

Kunst und Kultur

Als der Mensch "Rassen" erfand - brisantes Thema im Hygienemuseum

Abgrenzung, Ablehnung, Ausbeutung: Die Idee von "Menschenrassen" gab es schon vor der NS-Zeit. An die Anfänge des Übels erinnert nun eine Ausstellung in Dresden. » mehr

Richard Metzing Achim Kröner

23.03.2018

Rehau

Achim Kröner Ehrenmitglied der Züchter

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Rassekaninchenzüchter im Kreisverein Hof hat Kreisvorsitzender Richard Metzing den Kreiskassierer Achim Kröner zum Ehrenmitglied ernannt. » mehr

Ehepaar Küblbeck und Storz

19.03.2018

Reisetourismus

In Passau eröffnet ein Dackelmuseum

Wer dieser Tage durch Passau geht, kommt nicht an Waldi vorbei: überall Dackelpizza, Dackelbrezn, Dackelsuppe. Die Stadt bekommt Deutschlands erstes Dackelmuseum und viele dackeln mit - ein großes Ver... » mehr

Die ganze Vielfalt der Spinnräder ist in einer Ausstellung im Bauernhofmuseum zu sehen. Foto: Engel

06.03.2018

Region

Woher das Waafen kommt

Eine Ausstellung über die Geschichte des Spinnrades erzählt viel über den Sprachgebrauch und den Wandel der Arbeit. Die Exponate stehen im Bauernhofmuseum. » mehr

Zu den ersten Besuchern der Ausstellung im Arzberger Rathaus gehörten Ilse Weijers und Klemens König. Sie bestaunten die schönen Stücke aus der Porzellanfabrik Schumann. Fotos: Rainer Maier

27.02.2018

Fichtelgebirge

Eine Schau lebendiger Vergangenheit

Ein knappes Viertel der 750-jährigen Geschichte Arzbergs ist geprägt von der Porzellanherstellung. Im Jubiläumsjahr gedenkt die Stadt dieser Tradition mit sechs Ausstellungen. » mehr

16.02.2018

FP

Klassik Stiftung bereitet Bauhaus-Jubiläum 2019 vor

Das Bauhaus kommt aus Weimar, bislang hat der Gründungsort allerdings noch kein repräsentatives Museum. Das soll sich zum Jubiläum 2019 ändern. Diesem Ziel ordnet die Klassik Stiftung alles andere unt... » mehr

Feinstes Porzellan ist noch bis zum 1. April im Museum in Mitterteich zu bewundern. Foto: Josef Rosner

14.02.2018

Region

Feinstes Porzellan aus 140 Jahren

Bis April sind im Museum in Mitterteich noch 170 Exponate zu sehen. Dabei dreht sich alles um die Firma Kaiser aus Bad Staffelstein, die heute zu Goebel gehört. » mehr

Ein etwas anderer Streichelzoo

02.02.2018

FP

Ein etwas anderer Streichelzoo

Die Riesenspinnen- und Insektenausstellung "Insectophobie" ist am 11. Februar von 10 bis 18 Uhr in der Freiheitshalle in Hof zu sehen. Mit dabei sind die größte lebende Vogelspinne der Welt, ein Strei... » mehr

Irene Reinhardt mit weichschaligen Meeresfrüchten und schwebender "Fisch-Fashion". Foto: asz

10.01.2018

FP

Filzkunst mit Fisch

In der Kunstgalerie Altes Rathaus in Schwarzenbach an der Saale beginnt am Freitag eine neue Ausstellung. Irene Reinhardt präsentiert einen guten Fang besonderer Art. » mehr

### Titel ###

27.12.2017

Region

Die Tops und Flops des Jahres

Neubau-Pläne, entlaufene Kühe oder geknickte Windrad-Flügel: Auch 2017 gab es aus dem Altlandkreis Münchberg viel zu berichten, manches zum Schmunzeln, manches zum Ärgern. » mehr

Weihnachtsmarkt in Oberkotzau Oberkoatzau

10.12.2017

Region

Besinnliche Stunden in Oberkotzau

Zahlreiche Gäste haben den Oberkotzauer Weihnachtsmarkt besucht, heuer in der 33. Auflage. » mehr

An drei Künstler ging der erstmals ausgelobte Galeriepreis des Kunstvereins. Unser Bild zeigt die stellvertretende Vorsitzende Cornelia Morsch (rechts) mit den Gewinnern (von links) Veronika Riedl, Peter Schoppel und Michaela Schwarzmann vor deren Kunstwerk "Gletscherwanderung", mit dem sie auf den ersten Platz kam. Foto: Rainer Unger

04.12.2017

Region

Der Kunstverein bringt Eis zum Glühen

Die Winterausstellung des Kulmbacher Kunstvereins ist eröffnet. Die Werkschau im Badhaus mit 97 Arbeiten könnte vielfältiger kaum sein. » mehr

"Der Weihnachtsmann - Gabenbringer und Werbeträger" ist der Titel der neuen Sonderausstellung.

01.12.2017

Region

Vom Gabenbringer zum Werbeträger

Über 40 Jahre widmet sich Helmut Weiß einer wichtigen Gestalt im Advent: dem Nikolaus. Seine Exponate zeigt jetzt das Porzellanmuseum in Mitterteich. » mehr

1200 Euro mehr hat jetzt die Stiftung Natur- und Kulturlandschaft Fichtelgebirge für Projekte zur Verfügung. Die Summe kam aus dem Verkauf der Exponate aus dem Backöfele-Holz zusammen. Auf dem Foto, von links: Monika Saalfrank (FGV-Hauptvorsitzende) Sabine Schüller (Bines Drechselstube), Stefan Zaus (Holzdesign Zaus) und Karl Kuhbandner (Vorsitzender "Stiftung Natur- und Kulturlandschaft Fichtelgebirge"). Foto: Michael Meier

29.11.2017

Fichtelgebirge

Altes Backöfele-Holz dient der Natur

Die Holzkünstler Sabine Schüller und Stefan Zaus gestalten aus dem einstigen Bauwerk Design-Stücke. Sie kommen der Naturstiftung im FGV zugute. » mehr

Liebe zu den Details und künstlerische Sorgfalt zeichnen die selbst gebastelten Miniaturwelten aus, wie in dieser "Roombox" von Birgit Kaiser.

28.11.2017

Region

Heile kleine Welten

Puppenhäuser sind von Sonntag an im Museum Naila zu sehen. Zahlreiche Sammlerinnen und Bastlerinnen haben zur Vielfalt der Ausstellung beigetragen. » mehr

Kunstauktion im Schloss Ahlden

28.11.2017

FP

Skulptur von Hitlers Lieblingsbildhauer wird versteigert

Eine überlebensgroße Bronzeskulptur von Hitlers Lieblingsbildhauer Arno Breker (1900-1991) wird am Samstag im Kunstauktionshaus Schloss Ahlden in Niedersachsen versteigert. » mehr

«Eiswelt Dresden»

27.11.2017

dpa

Glitzernde Schau - Eiswelt in Dresden eröffnet

Eiszeit in Dresden: Wer in den kommenden Wochen die neue Ausstellung auf dem Areal der «Zeitenströmung» besucht, muss sich warm anziehen. Die Exponate erfordern zum Überdauern Minusgrade. » mehr

Neben Weihnachtskrippen erschafft Günther Schmidt auch lustige Nikolaus-Figuren, die er liebevoll bemalt.

25.11.2017

Region

Bei ihm ist das ganze Jahr Weihnachten

Günther Schmidt baut seit über 50 Jahren Krippen. In seinem Hobbyraum lagern zahlreiche Exponate. Der Untersteinacher stellt die oftmals filigranen Kunstwerke gerne aus. » mehr

Ausstellung im Gerhard-Marcks-Haus

23.11.2017

FP

Schau zeigt Gerhard Marcks und seine Freunde am Bauhaus

Der Bildhauer Gerhard Marcks gehörte zu den ersten Lehrern am Bauhaus. Doch selbst Experten haben dieser wichtigen Zeit in seinem Künstlerleben bisher kaum Beachtung geschenkt. » mehr

Glyptothek am Königsplatz

08.11.2017

FP

50 Jahre Staatliche Antikensammlungen: Neue Ordnung, neues Buch

Zum 50-jährigen Bestehen warten die Staatlichen Antikensammlungen in München mit einer veränderten Dauerausstellung auf. » mehr

Spannend wie ein Krimi: Historiker Wolfgang Schoberth präsentierte bei seinem Vortrag ein Bild der Skulptur "Der Denker". Foto: Peter Engelbrecht

23.10.2017

Region

Raubkunst auf der Plassenburg

Die Nazis verschleppten einst die bekannte Skulptur "Der Denker" nach Kulmbach. Und nicht nur die. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".