Lade Login-Box.

FÖRDERVEREINE

Die trauernden Faschingsnarren trugen am Aschermittwoch Schwarz. Zum Trost gab es Geldspenden für die Faschingsvereine. Das Foto zeigt (von links) Benjamin Schenk von der Gilde, Hannes Müssel vom Förderverein für den Faschingszug, das Prinzenpaar Viktoria I. und Leopold I., Oberbürgermeister Oliver Weigel, zweiten Bürgermeister Horst Geißel, Thomas Eyrich von der Narhalla und Peter Pöhlmann von den Fastnachtsfreunden. Zum Geldbeutelwaschen hatten sich die Narren zuvor auf der Kösseinebrücke getroffen (rechtes Bild).	Fotos: Herbert Scharf/ Florian Miedl

26.02.2020

Marktredwitz

Ein Abschied mit Wehmut

Die Faschingssaison ist vorbei. Die Rawetzer Narren trauern und waschen die Geldbeutel. Es gibt viel Lob, aber auch etwas Kritik. » mehr

Etwa 400 Menschen aus Lichtenberg und der Region nahmen am Freitag Abschied von Holger Knüppel. Der 58-jährige Bürgermeister der Stadt war am Sonntag unerwartet verstorben. Foto: Hüttner

21.02.2020

Naila

Lichtenberg nimmt Abschied

Die Burgstadt erweist dem plötzlich verstorbenen Bürgermeister Holger Knüppel die letzte Ehre. Seine Wegbegleiter finden bewegende Worte für den Toten. » mehr

21.02.2020

Marktredwitz

Brand freut sich auf die Sommerlounge

Bis 31. Mai nimmt der Förderverein Fichtelgebirge noch Anmeldungen entgegen. Die Planungen sind schon weit gediehen. » mehr

Der neu gewählte Vorstand des Fördervereins der PTA-Schule Kulmbach (von links): Hannes Unverdorben, Stadtrat und 2. Vorsitzender Dieter Hägele, Vorsitzender Hans Peter Hubmann, Daniela Walter, Claudia Latteier, Petra Schreeck, Claus Frank, Schulleiter Dr. Edgar Gräf und Ulrich Winkler. Foto: Werner Reißaus

18.02.2020

Kulmbach

PTA-Schule hat jetzt einen Sponsor im Rücken

Unter dem Vorsitz von Hans-Peter Hubmann hat sich ein Förderverein gegründet. Die Mitglieder wollen künftig kleinere und größere Anschaffungen ermöglichen. » mehr

Sehen der Eröffnung des ehemaligen "Milchhofs" entgegen (von links): Jürgen Hoffmann, Bürgermeister und Kassier, Beirat Arnold Reger, Kassenprüfer Alfred Friedrich, Gerhard Wilhelm, zweiter Vorsitzender, Beirat Dieter Schwedt, Schriftführer Walter Rädel, Kassenprüferin Birgit Kastl, Beirat Hermann Fröber, Karl Lippert, Vorsitzender, und Beirat Sabine Schläger.	Foto: sim

18.02.2020

Arzberg

Der große Tag rückt näher

Am 24. April öffnet der "Milchhof" ganz offiziell seine Türen. Weit über 3000 Stunden haben die Ehrenamtlichen in die Sanierung gesteckt. » mehr

Vor Ort erläutert Architekt Alexander Rieß den Vorstandsmitgliedern Klaus Haussel, Werner Schlöger und Karin Maindok (von rechts) den Fortgang der Arbeiten im Tal-Geschoss der Glasschleif.	Foto: pr.

18.02.2020

Marktredwitz

480 Tonnen Schutt in der Glasschleif

Die Halle ist entrümpelt, das Tal-Geschoss in den Rohbauzustand zurückversetzt. Der Förderverein zieht eine Zwischenbilanz. » mehr

Besichtigten gemeinsam die renovierte Friedhofshalle (von links): Bauoberrat Stefan Büttner, Schriftführer Wieland Schletz, Architekt Gerhard Plaß, Vorsitzender Roland Blumenthaler, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Beiratsmitglied Beate Degelmann und Leiterin Hochbau Magdalena Stöckert.	Foto: A. P.

13.02.2020

Marktredwitz

Friedhofshalle erstrahlt in neuem Glanz

Die Renovierungsarbeiten in Brand sind abgeschlossen. Nicht nur Fußboden und Beleuchtung, auch die Ausstattung ist neu. » mehr

Beisitzer Norbert Wappmann, Kassenprüfer Nico Dick und Schriftführerin Silvia Schemm überreichten 5000 Euro an Diakonin Stefanie Unglaub und Christoph Weigel. Foto: Michael Meier

05.02.2020

Marktredwitz

Aktionskreis hilft, wo er kann

Der Förderverein der Evangelischen Jugend sammelt Geld für gute Zwecke. Auch dieses Jahr gibt es ein großes Programm für Kinder und Jugendliche. » mehr

Eine ganze Reihe von Mitgliedern wurde für ihre Vereinstreue geehrt. Unser Bild zeigt (von links) Manfred Weig, Kreisfachberater Friedhelm Haun, zweite Vereinsvorsitzende Gabriele Pittel, Vorsitzenden Wolfgang Sack, Karl Demel, Kreisvorsitzenden Günter Reif, Waltraud Eichhorn, Albin Heß, Anita Roßner, Hartmut Geißler, Bürgermeister Gerhard Schneider, Gerhard Weiß, Marianne Konrad und Gerhard Seidler.

28.01.2020

Kulmbach

Wolfgang Sack hat neue Stellvertreterin

Gabriele Pittel ist zweite Vorsitzende des Gartenbauvereins Himmelkron. Sie folgt Hans Matussek nach, der sich nicht mehr zur Wahl stellte. » mehr

Der Förderverein des Jugendtagungshauses Wirsberg um den Vorsitzenden Manfred Huhs hat für die Einrichtung neben einer Tischtennisplatte für außen auch in Moderationstafeln, Flipcharts und einen gewünschten Blue-Ray-Player investiert. Unser Bild zeigt die Mitglieder um Vorsitzenden Manfred Huhs (4. von links und folgend) Revisor Heinrich Hückmann, Leiterin Bettina Schütz, Projektleiter Jürgen Ziegler, Landrat Klaus Peter Söllner und Wirsbergs 2. Bürgermeister Karl-Heinz Opel im Kreise der weiteren Versammlungsteilnehmer. Foto: Klaus-Peter Wulf

08.01.2020

Kulmbach

Helferkreis der Jugend

Der Förderverein des Jugendtagungshauses Wirsberg hat auch 2019 wieder einiges investiert. Das soll auch in Zukunft der Fall sein. » mehr

Contessa Maria Annunciata alias Steffi Schrödter sorgt beim Künstlerfest für venezianisches Flair. Foto: Gerd Pöhlmann

09.12.2019

Arzberg

Venezianisches Fest in Schirnding

Der Förderverein des Künstlerhauses hat sich für das kommende Jahr wieder einiges einfallen lassen. Beim Künstlerfest gibt sich eine Contessa die Ehre. » mehr

Ein Gesamtkunstwerk ist Schloss Erkersreuth dank des einstigen Besitzers Philip Rosenthal. Ein Förderverein will sich jetzt um das sanierungsbedürftige Gebäude kümmern. Foto: Florian Miedl

05.12.2019

Selb

Verein will Schloss Erkersreuth erhalten

Ein Förderkreis möchte sich um den einstigen Wohnsitz von Philip Rosenthal kümmern. Die Idee dazu kommt von dessen ältester Tochter Shealagh. » mehr

Heiß begehrt waren die Lose - und die Preise schnell ausgegeben (Bild rechts). Danach konnten die Besucher noch das Angebot und den Sonnenschein auf dem Martin-Luther-Platz genießen.	Fotos: sim

01.12.2019

Selb

Selber losen für den guten Zweck

Auf dem karitativen Weihnachtsbasar in Selb haben Elternbeirat und Mitarbeiter aus dem Kindergarten Sankt Michael 600 Preise verlost. » mehr

Die internationalen Netzwerke der Serviceclubs greifen für wohltätige Zwecke ineinander. Dabei sind nicht alle in der Region überhaupt "gemeinnützig". Foto: Adobe Stock/Rawpixel.com

20.11.2019

Fichtelgebirge

Gutes tun ist keine Genderfrage

Wer das andere Geschlecht nicht mit dabeihaben will, soll wenigstens keine Steuervorteile mehr genießen. Dies gilt für einige Vereine der Region. Dabei geht es nicht nur um Männer. » mehr

Eine Frau versucht, sich vor der Gewalt eines Mannes zu schützen. Damit Frauen nach dem Aufenthalt im Frauenhaus nicht wieder zu ihrem Mann zurückmüssen, gibt es nun die "Second-Stage-Projekte".	Symbolfoto: Maurizio Gambarini/dpa

15.11.2019

Selb

Mehr Unterstützung für Frauen

Die Staatsregierung weitet die Förderung für Schutzbedürftige und ihre Kinder aus. Die AWO plant zudem einen Neubau des Frauenhauses in Selb. » mehr

Einen kompletten Wechsel gab es im Vorstand des Fördervereins der Grundschule Schönwald. Von den Mitgliedern einstimmig gewählt wurden (vorne, von links) Manuela Kießling als Schriftführerin, Jochen Gassenmeyer als Vorsitzender und Lisa Mühl als stellvertretende Vorsitzende. Dahinter sind die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Günther Hickl, Rainer Biedermann, Beate Hickl und Walter Grimm zu sehen (von links). Neu gewählt wurde auch Kassenverwalter Mario Rödel.	Foto: Gerald Lippert

27.10.2019

Selb

Jochen Gassenmeyer führt Förderverein

Die Unterstützer der Grundschule Schönwald wählen einen komplett neuen Vorstand. Stellvertretende Vorsitzende wird Lisa Mühl. » mehr

Brand trifft erste Vorbereitungen

25.10.2019

Fichtelgebirge

Brand trifft erste Vorbereitungen

Die Sommerlounge 2020 findet in der Oberpfalz statt. Das Organisationsteam hat sich gefunden und Aufgaben verteilt. » mehr

Pfarrerin Marion Krüger steht an der Tür der Martin-Luther-Kirche in Rehau. Die Kirche ist Heimat für viele Gläubige im Ortsteil Ziegelhütte. Damit das noch lange so bleibt, unterstützt der Chor Towards the Light am Sonntag um 10 Uhr mit einer Benefizveranstaltung den Förderverein der Kirche.	Foto: Meier

23.10.2019

Rehau

Chor singt für Kirche auf der Kippe

Die Landeskirche könnte für die Rehauer Martin-Luther-Kirche die Finanzierung einstellen. Ein Förderverein sammelt Spenden - etwa mit einem Benefiz-Gottesdienst. » mehr

Der sechsjährige Jakob wurde von Bernd Geiser als Talent am Lichtpunktgewehr entdeckt. Fotos: Hüttner

22.10.2019

Naila

Selbitzer Vereine zeigen ihre Vielfalt

Die Messe-Experiment ist gelungen. Nun hoffen die die Vereinsvertreter, dass ihnen die Schau im Nachhinein auch neue Mitglieder beschert. » mehr

16.10.2019

Hof

Benefizkonzert für das Bahnhofsviertel

Der SPD-Ortsverein Hof-Mitte veranstaltet am Freitag ab 19 Uhr ein Benefizkonzert im Hofer Kunstkaufhaus in der Königstraße. Die Band Sisou liefert einen Mix aus Funk und Soul. » mehr

Jan Gollwitzer, Meister vom Stuhl (Dritter von links), überreicht der Vorsitzenden des Fördervereins der Hofecker Schulen, Corinna Stiller, die Urkunde zum Förderpreis. Mit im Bild sind Mitglieder der Freimaurerloge "Zum Morgenstern" sowie Schulleiterin Laila Pedall (Vierte von rechts), Konrektor Martin Grießhammer (Dritter von rechts), einige der Projekthelferinnen und Laudator Dr. Rolf-Dieter Hanrath (links). Foto: Kaupenjohann

29.09.2019

Hof

5000 Euro fürs Schulfrühstück

Die Hofer Freimaurerloge feiert das 150-jährige Bestehen ihres Logen- hauses. Ihr Förderpreis geht an ein Projekt der Hofecker Schulen. » mehr

Hochbetrieb herrschte gleich am Samstag auf der neuen Pumptrack-Anlage am Burgermühlweiherplatz. Fotos: Florian Miedl

29.09.2019

Fichtelgebirge

Bereit für den großen Sprung

Nach rund zwei Jahren Engagement des mittlerweile 13 Jahre alten Wunsiedlers Jonas Thoma und seiner Mitstreiter ist am Samstag der Traum aller Wunsiedler Biker wahr geworden: Die neue Pumptrack-Anlage... » mehr

Vorsitzender Michael Menkhoff (links) zeigte Bürgermeister Karl-Willi Beck (Dritter von Rechts) die 70 Jahre alte Sauna und den Einstieg in die Röslau. Foto: David Trott

16.09.2019

Fichtelgebirge

Saunafans feiern heiße Liebe

Die Wunsiedler Schwitzstube hat einen großen Fankreis. Der begeht das 70. Jubiläum mit "blauen Zipfeln" und lüftet das Geheimnis des Sliwowitz- Aufgusses. » mehr

In der Sauna wird nicht nur viel geschwitzt, sondern auch heiß diskutiert. Foto: Florian Miedl

12.09.2019

Fichtelgebirge

Schweiß in Strömen seit 70 Jahren

Die Natursauna im Freibad Wunsiedel besteht seit sieben Jahrzehnten. Das Jubiläum feiern die Mitglieder am morgigen Samstag mit einem umfangreichen Programm. » mehr

10.09.2019

Selb

Mut, Geduld und Willen zur Veränderung

Bürgermeister Pötsch will die Stadt fit für die Zukunft machen. Die Aktiven Bürger stellen ihre Pläne samt Liste für die Kommunalwahl im November vor. » mehr

Die "Helfer vor Ort" in Nagel freuen sich über das 20-jährige Jubiläum: Reiner Reithmeier, Matthias Prechtl, Harald Hecht und Dominic Schreyer (hinten von links), Patrick Süttner, Annalena Pöllath, Nina Ruckdäschel, Dennis Hauptfleisch und Simon Schindler (vorne von links). Foto: Peter Pirner

08.09.2019

Fichtelgebirge

20 Jahre "Helfer vor Ort" in Nagel

Weil im Notfall die ersten Minuten oft über Leben und Tod entscheiden, hat sich das System der schnellen Hilfe in der Gemeinde bewährt. Es ergänzt den Rettungsdienst. » mehr

Roland Schneider, Vorstandsmitglied im Förderverein "Langer Teich", ist zusammen mit seinen Mitstreitern um eine gute Wasserqualität bemüht. Schwierigkeiten bereitet den ehrenamtlichen Helfern allerdings ein Biber, der die Zuläufe des Waldbads immer wieder zustopft. Foto: Florian Miedl

31.08.2019

Selb

Der Kampf gegen die Blaualge

Die Hitze, die Wasserknappheit und inzwischen auch ein Biber stellen den Förderverein "Langer Teich" in Selb vor Probleme. Einfache Lösungen gibt es wohl nicht. » mehr

Eine Foto aus vergangenen Zeiten: Um 1950 dürfte dieses Foto entstanden sein. Foto: Archiv Gerhard Bock

30.08.2019

Fichtelgebirge

Der Kampf gegen die Blaualge

Die Hitze, die Wasserknappheit und inzwischen auch ein Biber stellen den Förderverein "Langer Teich" in Selb vor Probleme. Einfache Lösungen gibt es wohl nicht. » mehr

Einer der starken Männer bei den Hof Jokers: Teamkapitän Andreas Pittroff. Foto: Jokers

27.08.2019

Regionalsport

"Die Differenzen waren unüberwindbar"

Jetzt spricht der Kapitän: Nach dem Aus von Trainer Alexander Scarabello bei den Hof Jokers schildert Andreas Pittroff seine Sicht der Dinge. Er hat schon genaue Zukunftspläne. » mehr

Kreative Kampfkapelle: Superskank ist der Headliner beim "Rock the Ruins"-Festival am Samstag in Weißenstadt. Foto: pr.

27.08.2019

Fichtelgebirge

Vier Bands rocken die Ruine

Am Samstag wackeln in der ehemaligen Grasyma in Weißenstadt die Wände. Zum 21. Mal findet "Rock the Ruins" statt: mit Food-Trucks, Barbetrieb und Biergarten. » mehr

Das rechte Bild zeigt das Humboldt-Haus in der Badstraße im Jahr 1907; hier wohnte und arbeitete Humboldt. Das alte Bergamt mit der Bergschule, die hier von 1806 bis 1857 bestand, nur wenige Häuser weiter, steht nicht mehr - vor dem heutigen Gebäude (linkes Bild) steht die Tafel 3 des geologisch-bergbaukundlichen Lehrpfades Bad Steben. Fotos: Hüttner(2), Marktgemeinde Bad Steben

26.08.2019

Naila

Erinnerung an Humboldt in Bad Steben

Die Marktgemeinde hat besondere Gründe, den 250. Geburtstag des Universalgelehrten zu feiern. Er hat hier drei Jahre lang gewirkt. » mehr

Der Seismograph war für den Transport schutzverpackt und zum Teil demontiert. Restauratorin Anne Wolfrum fügte unter den fachmännischen Blicken und Kommentaren von Rainer Krolop und Dr. Erwin Geiss (von rechts) alle Teile wieder zusammen. Fotos: Köhler

22.08.2019

Hof

Ein Stück erschütternde Vergangenheit

Nach mehr als 50 Jahren kehrt ein alter Seismograf als Dauerleihgabe zurück nach Hof. Er stammt aus dem Jahr 1909 und gehört dem Deutschen Museum in München. » mehr

VR-Brille. Symbolfoto

20.08.2019

Fichtelgebirge

Virtuelles Fichtelgebirge in Frankfurt

"Das Fichtelgebirge ist vielen Frankfurtern sicher kein Begriff - aber das wird sich bald ändern." Denn dafür will die Kampagne #freiraumfürmacher sorgen. » mehr

Neben Gestaltung eine weitere Leidenschaft: Erwin Badmüller ist passionierter Gärtner. Foto: Uwe von Dorn

13.08.2019

Selb

Neues Kapitel für Gestalter mit Herzblut

Seit Beginn der Ferien ist Erwin Badmüller offiziell in Pension. Seinen Beruf hat er sich zur Lebensaufgabe gemacht. Auch die Rente steht im Zeichen der Gestaltung. » mehr

Erdbeben-Seismograph

12.08.2019

Hof

Seismograph kommt zurück nach Hof

Nach über 50 Jahren kehrt der Hofer Erdbebenseismograph von 1909 in die Saalestadt zurück. » mehr

24.07.2019

Naila

Issigau lädt ein zum großen Dorffest

Tanz, Spiele, Gottesdienst, Frühschoppen und vieles mehr stehen am Samstag und Sonntag auf dem Programm. Und auch einen Umzug gibt es. » mehr

21.07.2019

Hof

Für die Helfer ist es stressig, aber cool

Fünf Vereine aus Hof helfen bei der Organisation und Umsetzung des Firmenlaufs mit. Sie haben jede Menge zu tun, nehmen aber auch eine neue Erfahrung und gutes Geld mit. » mehr

Wenn die Kerwa vorüber ist, sind die Mädchen und Burschen traurig. Derzeit vergießen die Limmersdorfer wohl eher Freudentränen. Denn die Traditionsveranstaltung im Thurnauer Ortsteil soll in den kommenden Jahren stark aufgewertet werden. Foto: Horst Wunner/Archiv

15.07.2019

Kulmbach

Freudentränen in Limmersdorf

Die Traditionskerwa rund um die Tanzlinde wird zum Millionen-Projekt. Das Fest im Thurnauer Ortsteil entwickelt sich zum großen Aushängeschild für den Landkreis. » mehr

Die Anbieter für die Sommerlounge präsentierten im historischen Rathaus das Programm. Foto: Neidhardt

13.07.2019

Rehau

Rehau glänzt bei der Sommerlounge

Beim deutsch-tschechischen Begegnungsfest präsentieren sich die Stadt und ihre Firmen. Viele weitere Aussteller bereichern das Programm. » mehr

Rosenkönigin Ruth Grzesiak lädt ein zum Rosenfest.	Archiv-Foto: Geißer

23.06.2019

Hof

Bowle und Eis mit Rosen

Die edle Blume steht am Sonntag wieder im Mittelpunkt im Botanischen Garten Hof. Dazu kommt ein buntes Rahmenprogramm. » mehr

Ein einziges großes Entspannungsbecken

13.06.2019

Selb

Ein einziges großes Entspannungsbecken

Der Lange Teich ist für viele Selber wie ein Akku, um wieder aufzuladen. Der Förderverein investiert nach allen Möglichkeiten in das Freibad. » mehr

Martin Winter und Tanja Roch sind die neuen Vorsitzenden des Fördervereins Herz Jesu. Foto: pr.

05.06.2019

Selb

Neue Spitze bei Förderverein Herz Jesu

Der Förderverein des katholischen Kindergartens Herz Jesu in Selb hat bei seiner Jahreshauptversammlung eine neue Führungsspitze gewählt. » mehr

Geheimnisvolle Arbeitswelt der einstigen Bergleute: Das Interesse an den Führungen im Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen ist in den vergangenen Jahren gestiegen. Fotos: Werner Rost

24.05.2019

Hof

Neue Idee für Heil- und Therapiestollen

Der Förderverein des Friedrich-Wilhelm-Stollens hat große Pläne. Für das Besucherbergwerk sind hohe Zuschüsse möglich. » mehr

Auf ihren eigenen "Ochsenkopf" klettern können ab sofort die Schüler der Siebensternschule Selb. Das freut auch (von links) Dr. Hermann Kunze vom Förderverein der Siebensternschule, Andreas Pöhlmann, Vorstandsvorsitzender Sparkasse Hochfranken, Helmut Resch vom Lions Club Selb, Kai Hammerschmidt von der Firma KaGo & Hammerschmidt, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch und Schulleiter Jörg Herzig. Foto: Gerald Lippert

24.05.2019

Selb

Ein Stückchen Ochsenkopf am Pausenhof

Der Kletterfelsen mit Rutsche erweitert das Freizeitangebot der Siebensternschüler. 20 000 Euro kostet der zweithöchste Berg des Fichtelgebirges im Kleinformat. » mehr

Die Schüler an der Otto-Knopf-Grundschule freuen sich über das von den Rotariern gespendete Hochbeet. Foto: von Dorn

24.05.2019

Münchberg

Hochbeete für zehn Schulen

Der Rotary Club Hof-Bayern nimmt 17 000 Euro in die Hand. Damit stattet er zehn Schulen in Stadt und Landkreis Hof mit je einem Hochbeet aus. » mehr

Michael Abraham, Bürgermeister von Rehau, und Sybille Kießling, Vorsitzende des Fördervereins Fichtelgebirge, werben für die Sommerlounge.

15.05.2019

Rehau

Plattform für Macher

Die Stadt Rehau und der Förderverein Fichtelgebirge laden für Donnerstag, 1. August, zur großen Sommerlounge ein. Das Begegnungsfest ist diesmal grenzüberschreitend. » mehr

Die Macher der "Woche der Sprache und des Lesens" (von links): Helmut Hoier (Vorsitzender des Vereins "Die Gruppe"), Tabea Schreiner, Lilian Klasen ("Die Gruppe"), Armin Schmid (Geschäftsführer "Gruppe"), Peter Herold (Leiter Stadtbücherei) und Katharina Burkhardt (Stadtbücherei/Leitung Kinderbücherei).

14.05.2019

Hof

Vom Reichtum der Sprache

Am Samstag beginnt die "Woche der Sprache und des Lesens". In Hof ist ein vielfältiges Programm geboten. » mehr

Mit Begeisterung testen die Kinder die Schaukel des neuen Naturspielplatzes. Das Stangenmikado bietet viele Möglichkeiten zum Klettern. Auch eine Rutsche fehlt nicht und die Jüngsten können im Sand spielen. Foto: Hüttner

13.05.2019

Naila

Naturspielplatz lädt zum Toben ein

Mit 60 000 Euro unterstützt die Lenz-Stiftung das Projekt. Bei der Einweihung nehmen die Kinder das Gelände am Carlsgrüner Weg in Lichtenberg in Besitz. » mehr

Der neue Vorstand freut sich genau wie Bürgermeister Stefan Göcking (links) und zweite Bürgermeisterin Marion Stowasser-Fürbringer (Dritte von links) auf eine tolle Saison im Arzberger Freibad. Foto: David Trott

02.05.2019

Arzberg

Schwimmbadfreunde arbeiten am Badevergnügen

Schon lange vor Eröffnung gibt es am Arzberger Freibad einiges zu tun. Trotz reichlich Arbeit freuen sich die Mitglieder des Fördervereins auf den Saisonbeginn am 18. Mai. » mehr

Das Zeller Freibad steht vor einer großen Sanierung. Aus einem Bundesprogramm erhält die Gemeinde 1,7 Millionen Euro an Zuschüssen. Foto: Engel

28.04.2019

Münchberg

Zell berät über Freibad-Sanierung

Die Waldsteingemeinde bekommt einen hohen Bundeszuschuss. Nun geht es darum, welche Variante zum Tragen kommt. » mehr

Die Gemeinde Brand ist die erste Kommune des Landkreises Tirschenreuth im Förderverein Fichtelgebirge. Sybille Kießling, Cosima Benker und Bürgermeister Ludwig König (von rechts) freuen sich über den Entschluss. Foto No.

24.04.2019

Fichtelgebirge

Brand macht sich bereit für Sommerlounge

Die Gemeinde tritt dem Förderverein Fichtelgebirge bei. Und damit ist auch der Austragungsort des Begegnungsfestes offiziell bekanntgegeben. » mehr

Wiesenfest Selbitz mit Radspitz Selbitz

19.04.2019

Marktredwitz

Radspitz macht Auenpark zur Partymeile

"Faszination Auenpark" ist zwischenzeitlich eine feste Größe im Partykalender der Stadt Marktredwitz. Am Samstag, 25. Mai, ist es wieder soweit. » mehr

^