FÖRDERUNG

Das Fahrzeug lässt sich individuell mit Rollcontainern beladen. Links der stellvertretende Kommandant Thomas Münzer, rechts Kommandant Markus Salomon. Foto: Hüttner

21.09.2018

Naila

Tolles Fahrzeug für eine kleine Wehr

Die Feuerwehr Windischengrün nimmt ihr neues "Tragkraft- spritzenfahrzeug Logistik" offiziell in Betrieb. Es ist das einzige dieser Art in Oberfranken. » mehr

Melanie Huml

20.09.2018

Bayern

Gesundheitsministerin Huml: Pflegekräfte werden gefördert

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) hat die Initiatoren der Aktion «Stoppt den Pflegenotstand an Bayerns Krankenhäusern» zu mehr Sachlichkeit aufgerufen. » mehr

Landrat Klaus Peter Söllner hofft mit seinem Kreisausschuss darauf, dass die anstehende Sanierung der Dreifachsporthalle Weiher aus Mitteln des Bundesprogrammes "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur" gefördert wird. Foto: Werner Reißaus

19.09.2018

Kulmbach

Landkreis hofft auf dicken Zuschuss

Die Sanierung der Dreifach-Sporthalle in Weiher kostet rund drei Millionen Euro. Eine 90-prozentige Förderung wäre möglich. » mehr

Interview: mit Susanne Hilpert, Geschäftsführerin der Lebenshilfe im Fichtelgebirge

14.09.2018

Fichtelgebirge

"Es sollte nicht an der Förderung scheitern"

Der größte Arbeitgeber für Heilerzieher ist im Kreis Wunsiedel die Lebenshilfe. Die Geschäftsführerin spricht von hohem Bedarf. » mehr

Geldschein und Sparschwein

13.09.2018

Frage des Tages

Die Sache mit dem Zuschuss

Die Eigenheimzulage war eine der größten staatlichen Subventionen in Deutschland. Sie wurde Ende 2005 abgeschafft. Nun soll die Eigentumsbildung im Immobiliensektor für Familien mit Kindern erleichter... » mehr

Marius Bloß und Yannick Lang wollen ihren Film nicht nur an die Gemeinde Zell weitergeben, sondern auch an den Landrat Dr. Oliver Bär und die Landtagsabgeordneten Alexander König und Klaus Adelt. Von links: Bürgermeister Horst Penzel, Kioskbetreiber Reinhard Schubert, stellvertretender Bürgermeister und ehemaliger DLRG-Vorsitzender Erich Hilpert und die Filmemacher Marius Bloß und Yannick Lang. Foto: Schmidt

13.09.2018

Münchberg

Mit einem Film zur Förderung

Zwei junge Männer haben einen Film über das Zeller Freibad gedreht. Er soll Politiker davon überzeugen, das Bad zu fördern. » mehr

Landtagsabgeordneter Martin Schöffel: "In unserem Landkreis wird die Hausarzt- und Landarzt-Quote sichergestellt." Foto: Willi Fischer

13.09.2018

Fichtelgebirge

"Arzt-Quote auch künftig sichergestellt"

CSU-Kandidat Martin Schöffel will sich auch für die Wirtschaft und soziale Belange einsetzen. Er verspricht einen besseren Personennahverkehr. » mehr

Geld für Sportkurse

12.09.2018

Karriere

Wenn der Chef Sportkurs oder Fitnessstudio bezahlt

Ob Rückenschule, Pilates oder Yoga - Unternehmen können mit einem kleinen Gehaltsplus ihren Mitarbeitern zu mehr Bewegung verhelfen, und zwar steuerfrei. Arbeitnehmer sollten bei Gehaltsverhandlungen ... » mehr

Engagement braucht Förderung

02.09.2018

Kunst und Kultur

Engagement braucht Förderung

In Hof stellt Staatsminister Georg Eisenreich höhere Zuschüsse im Bereich Kultur in Aussicht. Er zeigt sich beeindruckt vom Engagement der Bürger. » mehr

So präsentiert sich das in Bau befindliche Informationszentrum . Foto: Fischer

02.09.2018

Wunsiedel

Bau des Info-Zentrums schreitet voran

Die Stadt Kirchenlamitz baut für rund 650 000 Euro ein Informationszentrum "Epprechtstein". Für das Vorhaben erhält die Stadt eine hohe Förderung. » mehr

Nicht nur Bürgermeister Martin Bernreuther (Mitte) strahlte, als ihm Lothar Winkler (rechts daneben) den Förderbescheid übergab. Foto: Horst Wunner

28.08.2018

Kulmbach

Mehr Leben in Limmersdorf

Der Thurnauer Ortsteil bekommt im Rahmen der Nordostbayern-Offensive eine Förderung in Höhe von 763 000 Euro. Das Geld soll in die Ortsmitte investiert werden. » mehr

Viele Kinder haben im Zeller Freibad das Schwimmen gelernt. Die vierjährige Ruby Becher machte im Wasser am vergangenen Wochenende bei der Veranstaltung des Fördervereins eine gute Figur. Jetzt bewirbt sich die Marktgemeinde erneut um Fördermittel zur Sanierung des Freibads.	Foto: Uwe von Dorn

24.08.2018

Münchberg

Zell will ans Geld

Der Marktgemeinderat nimmt bei der Förderung einer Freibad-Sanierung einen zweiten Anlauf. Es geht um 3,3 Millionen. » mehr

Mit der Spende der Glücksspirale über 55 300 Euro konnte nicht nur die Einrichtung der Tagespflege, sondern auch die Anschaffung dieses Kleinbusses finanziert werden. Von links Geschäftsführer Angelo Henninger, Stationsleiterin Margit Weinlein und Pfarrer Peter Ahrens, zugleich Vorsitzender des Diakonievereins. Foto: Werner Reißaus

24.08.2018

Kulmbach

Finanzierung der Tagespflege ist gesichert

Dank einer Spende in Höhe von 55 300 Euro geht es beim Neuenmarkter Diakonieverein voran. Das Geld wird in einen Kleinbus und die Inneneinrichtung investiert. » mehr

Zoologischer Garten Hof dankt seinen Spendern

24.08.2018

Hof

Hofer Zoo freut sich tierisch

Spenden und Zuschüsse ermöglichen Investitionen in die Anlage. Auch die Mitarbeiter profitieren von den Zuwendungen. » mehr

Fast von Anfang an zierte eine kleine Tanne das Büro der Klimaschutzmanager Christian Rank (links) und Bertram Dannhäuser.	Foto: Laura Schmidt

23.08.2018

Hof

Herzensangelegenheit Umwelt

Das Landratsamt Hof beschäftigt zwei Klimaschutzmanager. Sie wollen nah am Bürger sein und so Bewusstsein schaffen. » mehr

Das ehemalige Naturschwimmbad zum Naturpark Wiesengrund in Geroldsgrün soll wieder zum Leben erwachen. Ein Gestaltungskonzept gibt es bereits.	Foto: Hüttner

19.08.2018

Naila

Erholungsgebiet bekommt neues Antlitz

Für das einstige Geroldsgrüner Naturschwimmbad gibt es große Pläne. Bis 2021 möchte die Gemeinde das Areal umgestalten. Die Scheune steht dabei im Fokus. » mehr

Den Richtspruch hielt Zimmerermeister Josef Meisel (Zweiter von links).	Foto: Werner Reißaus

19.08.2018

Kulmbach

Eine "Herberge" für die Feuerwehr

Die Steinbacher Bürger feiern Richtfest für ihr Dorfgemeinschaftshaus. Im Dezember soll es fertig sein. Besonders freuen sich darüber die Floriansjünger. » mehr

Marktleugasts Bürgermeister Franz Uome informierte MdL Martin Schöffel über die Neugestaltung des Areales Marktstraße 10 und 12 als öffentliche Grünfläche und Parkplätze. Unser Bild zeigt (von links) zweiten Bürgermeister Reiner Meisel, VG-Geschäftsstellenleiter Michael Laaber, Gemeinderat Clemens Friedrich, Landtagsabgeordneten Martin Schöffel und Bürgermeister Franz Uome. Foto: Klaus-Peter Wulf

16.08.2018

Kulmbach

Stabilisierungshilfen zeigen Wirkung

Die beiden CSU-Landtagsabgeordneten Freiherr Ludwig von Lerchenfeld und Martin Schöffel haben sich bei einem Besuch in der Marktgemeinde Marktleugast ein Bild von den laufenden Projekten sowie geplant... » mehr

Kioskbetreiber Reinhard Schubert und Bademeister Werner Rüger haben im Zeller Freibad die Zügel in der Hand. Sie kümmern sich um alles was im Tagesgeschäft anfällt.	Fotos: Schobert

15.08.2018

Münchberg

Der Zwei-Mann-Betrieb

Seit 2015 ist das Schwimmerbecken im Freibad Zell geschlossen. Trotzdem kann man noch baden - sogar kostenlos. Zwei Mitarbeiter sorgen dafür, dass das klappt. » mehr

Jens Heinrich und Claus Venus (von links) von der Oelsnitzer Firma Hans-Jochen Knoll bereiten die Installation der Blitzschutzanlage an der Kirchenlamitzer Schulturnhalle vor. Bürgermeister Thomas Schwarz (Zweiter von rechts) und Bautechniker Gerhard Müller beobachten die Arbeiten. Foto: Rainer Maier

15.08.2018

Wunsiedel

Schulturnhalle ist bald wieder benutzbar

Das teilsanierte Gebäude wird zum Unterrichtsbeginn im September zunächst für die Schüler freigegeben. Nun geht es an den Umbau der Grund- und Mittelschule. » mehr

10.08.2018

Münchberg

Helmbrechts: Förderung für den neuen Kindergarten

Die Regierung von Oberfranken hat der Stadt Helmbrechts für den Bau des neuen Kindergartens in der Jean-Paul-Straße am Volkspark die Zustimmung zum vorzeitigen Maßnahmenbeginn erteilt. » mehr

Bürgermeister Karl Philipp Ehrler will im Oktober das total renovierte und energetisch sanierte Sportzentrum einweihen. Foto: Engel

10.08.2018

Münchberg

Sanierung des Sportzentrums auf der Zielgeraden

Noch ist einiges zu tun auf der Baustelle, aber im Oktober soll das Projekt fertig sein. Bürgermeister Ehrler freut sich darauf in mehrfacher Hinsicht. » mehr

Bürgermeister Theo Bauer ehrte Anja Leineweber vor der Gemeinderatssitzung für ihre schulischen Leistungen. Foto: Christian Schilling

01.08.2018

Wunsiedel

Nagel geht bei Förderung leer aus

Die Gemeinde erhält von der Regierung eine Absage zur Sanierung der Schule über das Programm KIP-S. Das Vorhaben soll nun anders finanziert werden. » mehr

Einbruchschutz finanzieren

30.07.2018

Bauen & Wohnen

Wie Eigentümer Einbruchschutz finanzieren können

Wer seine Immobilie sicher gegen Einbruch machen will, muss unter Umständen tief in die Tasche greifen. Doch ganz alleine brauchen Eigentümer die finanzielle Last nicht schultern: Für viele Maßnahmen ... » mehr

Finanzielle Förderung

30.07.2018

dpa

Auch ohne Einserschnitt zum Stipendium

Herausragende Noten, besonderen Einsatz und soziales Engagement müssen Stipendiaten mitbringen: so weit die gängigen Vorurteile. Doch es gibt eine Vielzahl an Kriterien, die bei der Vergabe eines Stip... » mehr

Knapp 1,4 Millionen Fördergelder stellt der Bund für die energetische Sanierung der Von-Pühel-Grundschule (Foto) und der Mehrzweckhalle in Tauperlitz zur Verfügung. Foto: Langer

27.07.2018

Region

Knauer spricht von "Brüskierung"

Der Döhlauer Bürgermeister kritisiert die Vorgehensweise von Alexander König. Es geht um die Förderung der Grundschul-Sanierung. » mehr

Fassaden, Farben, Freiflächen. Was wie in der Selber Innenstadt ausgearbeitet werden kann, regelt die Gestaltungsfibel. Foto: Florian Miedl

26.07.2018

Region

Fibel als Leitfaden für Innenstadt

Das Werk gibt Regeln für die Gestaltung der Anwesen vor. Privatinvestoren profitieren von Anregungen und einer Förderung. Der Stadtrat stimmt dem Konzept zu. » mehr

So soll der gewünschte Anbau an die Ludwigschorgaster Kindertagesstätte nun aussehen (die Bäume sind ausgeblendet). Die Simulation zeigt einen Blick auf die Süd- und Westfassade mit Einbettung in den Hang. Zu sehen sind der neue, gemeinsame Hof, der Spielgarten für die neue Krippe, Treppenhaus und Verbindungsbau zum Bestand sowie der neu gestaltete, öffentliche Spielplatzbereich mit Rutsche in der Böschung. Der Zuweg von der bestehender Zufahrtsstraße zum Nebeneingang vom neuen Hof bleibt erhalten für Anlieferung Essen und Zugang Personal. Der neue, barrierefreie Haupteingang der Kindertagesstätte befindet sich an der Nordseite auf Straßenniveau. Visualisierung: Architekturbüro Kestel

25.07.2018

Region

Eine Gemeinde in der Zwickmühle

Ludwigschorgast hat ein großes Problem: Die gewünschte Erweiterung der Kindertagesstätte wird wohl über 400 000 Euro mehr kosten als noch im April angenommen. » mehr

24.07.2018

Region

Fördergelder zur Sanierung des Bad Stebener Ortskerns

Wer in die Beseitigung von Leerständen investiert, kann auf Fördermittel zugreifen. Bis zu 30 Prozent sind möglich. » mehr

Tourismusbeitrag Frankfurt am Main

12.07.2018

dpa

Airbnb-Urlauber müssen Tourismusbeitrag in Frankfurt zahlen

Künftig wird das Vermietungsportal Airbnb für jede Übernachtung automatisch zwei Euro mehr einziehen. Dieser zusätzliche Betrag ist eine Tourismusabgabe, die der Stadt Frankfurt am Main zukommt. Das G... » mehr

28.06.2018

Region

Finanzspritze für das Deutsch-Deutsche Museum

Der Bund stockt die Förderung für das Museum in Mödlareuth deutlich auf. 1,2 Millionen Euro mehr werden in den Umbau fließen. » mehr

In Arzberg im Landkreis Wunsiedel konnte die Stadt dank der Förderoffensive zum Beispiel zwei leer stehende, marode Häuser in der Rathausstraße abbrechen. Dort entstehen jetzt Grün- und Parkflächen.	Foto: Florian Miedl

27.06.2018

Oberfranken

Nur fünf Landkreise profitieren

Die CSU-Mehrheit lehnt eine Ausdehnung der Förderoffensive Nordostbayern ab. In Teilen Oberfrankens hilft das Sonderprogramm beim Abriss von Leerstand. » mehr

28.06.2018

Region

Aus dem Stadtrat Schwarzenbach

LED-Umrüstung in Ortsteilen schreitet voran Schwarzenbach will auch seine Ortsteile mit der stromsparenden LED-Straßenbeleuchtung versehen. Die Firma Bayernwerk hat der Stadt ein Angebot vorgelegt. » mehr

Bereits gerodet ist die Trasse für den Egerradweg zwischen Schießhaussteg und Egerpark in Marktleuthen. Dass dort noch nicht mehr passiert ist, beklagten die Mitglieder der WG bei der Versammlung. Foto: Hans Gräf

27.06.2018

Region

Wahlgemeinschaft vermisst Aufwärtstrend

Breitbandausbau, Radweg, Gewerbeansiedlung und Städtepartnerschaft. Vieles ist eingeschlafen in Marktleuthen, beklagen die Mitglieder der WG. » mehr

Baukindergeld

12.07.2018

Bauen & Wohnen

Lohnt das Baukindergeld?

Vor Jahren wurde die Eigenheimzulage abgeschafft - mit dem Baukindergeld nimmt die Bundesregierung jetzt einen neuen Anlauf, Familien den Weg in die eigenen vier Wände zu ebnen. Wie soll es in der Pra... » mehr

Landrat und Stiftungsratsvorsitzender Klaus Peter Söller erklärt Staatsministerin Ilse Aigner die laufenden Revitalisierungsmaßen am Nordflügel. Von links OB Henry Schramm, MdL Ludwig von Lerchenfeld, Staatsministerin Ilse Aigner, MdL Martin Schöffel, Landrat Klaus Peter Söllner, Bürgermeister Martin Bernreuther, Abteilungsdirektorin Marion Resch-Heckel, Architekt René Völk und Projektleiter Klaus Bodenschlägel. Foto: Werner Reißaus

25.06.2018

Region

Kraftakt für den Erhalt des Schlosses

Bauministerin Ilse Aigner überzeugt sich in Thurnau, wie historische Bausubstanz erhalten und mit Leben erfüllt wird. Politiker machen deutlich: Ohne Förderung geht das nicht. » mehr

22.06.2018

Region

100 000 Euro für ein Geländer

Auch wenn der Gemeinderat Himmelkron geschockt war angesichts der hohen Kosten: Die historische Baille-Maille-Brücke soll wieder eröffnet werden. » mehr

Akuten Handlungsbedarf in Sachen Sanierung sieht Himmelkrons Bürgermeister Gerhard Schneider, aber es fehlt das Geld dafür. In unserem Bild weist Bademeister Jens Allstädt auf die Rissebildungen am Beckenrand hin. Foto: Werner Reißaus

05.06.2018

Region

Das lange Warten auf Zuschüsse

Im Landkreis Kulmbach gibt es in vier Freibädern Sanierungsbedarf. Doch die Gemeinden können die Kosten nicht allein stemmen. Das größte Projekt plant Stadtsteinach. » mehr

Sie arbeiten ehrenamtlich mit an der Organisation und Durchführung der zweiten Hofer Junior Champions Gala (von links): Vlad Turishchev, Annette Ohl, Jasmin Block und Initiatorin Natalja Schaller. Foto: Wild

29.05.2018

Region

Gala der jungen Talente

Am 8. Juli zeigen Hofer Junior Champions wieder, was sie können. Mit ihrem Auftritt tragen sie - wie hoffentlich viele Spender - dazu bei, dass begabter Nachwuchs gefördert wird. » mehr

Seit der Eröffnung vor vier Jahren hat der Wildpark in Mehlmeisel mehrere 100 000 Besucher in die Gemeinde gelockt. F	oto: Florian Mied

27.05.2018

Fichtelgebirge

Kleiner Ort mit großen touristischen Plänen

Mehlmeisel lädt zum Bleiben ein. Ein Familienland und ein Waldwipfelpfad sollen die Gemeinde für Touristen künftig noch attraktiver machen. » mehr

Haus mit Photovoltaikanlage

21.05.2018

Bauen & Wohnen

Lohnen sich Photovoltaik- und Solarthermie-Investitionen?

Es gibt eine ganze Reihe Förderungen für Solaranlagen und deren Erweiterungen um Speicher oder Wärmepumpen im Eigenheim. Auch sinken die Preise der Technik. Wie sehr lohnt sich die Anschaffung aktuell... » mehr

Der Region droht in den nächsten Jahren ein Ärztemangel. Die Versorgung mit Kinderärzten im Landkreis halten vieler Bürgermeister schon jetzt für schlecht. Doch Lösungsstrategien laufen an.	Fotos: Bernd Wüstneck (dpa/lmv) / privat

18.05.2018

Region

Imagefilm soll junge Ärzte anlocken

In zehn Jahren droht der Region ein massives Versorgungsproblem. Rund 50 Mediziner werden wohl fehlen. Doch die Gesundheitsregion Plus arbeitet fieberhaft an Lösungen. » mehr

Aus der Schule wird ein Bürgerhaus

18.05.2018

Region

Aus der Schule wird ein Bürgerhaus

Eine hohe Förderung öffnet das Tor: Die Stadt Arzberg kann nun endlich das große Gebäude auf dem Kirchberg sanieren. » mehr

Die Drittklässer der Grundschule Burghaig mit (von links) der stellvertretenden Schulleiterin Daniela Naujoks, der Vorsitzenden des Elternbeirats Heike Drechsler, Oberbürgermeister Schramm , Matthias Schmidt, Leiter des Sachgebietes Schulverwaltung/Kinderbetreuungseinrichtungen der Stadt, und Klasslehrerin Claudia Geßner.

17.05.2018

Region

Englisch-Unterricht mit dem ActiveBoard

Großzügige Spenden ermöglichen an der Grundschule Burghaig eine moderne Ausstattung für interaktiven Unterricht. Auch die Inklusion wird damit gefördert. » mehr

Alina Richter und Julian Kammerer studieren Medizin im zweiten Semester. Die Förderung der Studienstiftung entlastet die beiden bei ihrem zeitaufwendigen Studium. Foto: Schobert

14.05.2018

Region

Förderung für helle Köpfe

Die Studienstiftung des deutschen Volkes hat Alina Ritter und Julian Kammerer als Stipen- diaten ausgewählt. Die Unterstützung ist nicht nur finanzieller Art. » mehr

Ehrungen für langjährige Treue gab es bei der SPD-Hauptversammlung (vorne, von links): Stellvertretender Vorsitzender Murtatza Karakus, Willibald Seitz, Gerhard Wilhelm, Vorsitzende Gisela Wuttke-Gilch, Bettina Bayerl und Horst Weidner sowie (hinten, von links) Kreisvorsitzender Jörg Nürnberger, Helmut Diener, Bezirkstags-Kandidat Holger Grießhammer, Christine Eisa, Fraktionsvorsitzender Klaus Haussel, Ex-Bundestagsabgeordnete Petra Ernstberger und Alt-Oberbürgermeisterin Dr. Birgit Seelbinder. Foto: Michael Meier

13.05.2018

Region

SPD kritisiert Umgestaltung in Metropole

Bei der Hauptversammlung beklagt Vorsitzende Wuttke-Gilch die "dichte Bebauung im Zentrum". Horst Weidner und Gerhard Wilhelm werden für 60 Jahre Treue geehrt. » mehr

09.05.2018

Region

Stadt schließt Förderung für Klinik nicht aus

Die bayerische Staatsregierung möchte mit ihrem "Zukunftsprogramm Geburtshilfe" kleine Geburtsstationen im ländlichen Raum erhalten, die nicht kostendeckend arbeiten. » mehr

Solaranlage. Symbolfoto.

09.05.2018

dpa

KfW-Förderung für Solarstromspeicher läuft bald aus

Wer seinen Solarstromspeicher durch das Förderprogramm der KfW-Bank unterstützen lassen will, sollte schnell sein. Das Programm läuft bald ab. Aber lohnt sich die Förderung überhaupt? » mehr

Das Bündnis "Domizil Hochfranken" wirbt um mehr bauliche Initiativen: (von links) Izabella Graczyk, Wirtschaftsförderung Landkreis Hof, Christian Schiener, Firma Scherdel Markredwitz, Dr. Heinrich Strunz, IKH-Gremium Hof, der Hofer Landrat Dr. Oliver Bär, Fabian Leipold, Leerstandsmanager im Landkreis Hof, Dr. Laura Krainz-Leupoldt, IHK-Gremium Selb-Marktredwitz, Jürgen Werner, Unternehmerinitiative Hochfranken, Landrat Dr. Karl Döhler, Achim Hager, Wirtschaftsregion Hochfranken, und Thomas Edelmann, Wirtschaftsförderung Landkreis Wunsiedel. Foto: Andrea Hofmann

08.05.2018

Fichtelgebirge

Förderoffensive kommt gut an

Ein hochfränkisches Bündnis aus Politik und Wirtschaft fordert mehr Geld und eine längere Laufzeit. Nur so lasse sich dringend benötigter Wohnraum schaffen. » mehr

Wohnungen statt Leerstand: In Rehau entsteht anstelle der früheren Drogerie Zapf ein neues Wohnhaus. Unternehmer und Politiker aus der Region wünschen sich mehr solcher Beispiele - aus ihrer Sicht ist moderner Wohnraum in Hochfranken dringend nötig.	Fotos: Jochen Bake/Andrea Hofmann

08.05.2018

Region

Politik und Wirtschaft fordern mehr Geld

Ein hochfränkisches Bündnis aus Politik und Wirtschaft will eine Verlängerung der Förderoffensive. Nur so lasse sich dringend benötigter Wohnraum schaffen. » mehr

03.05.2018

Region

Stadtjugendring plant Speed-Debating

Ein Thema bei der Frühjahrsvollversammlung ist auch die Kinderarmut. Die Delegierten sprechen darüber, wie Vereine hier helfen können. » mehr

Dorfläden brauchen zum Überleben längst auch Zusatzangebote, die über das reine Warensortiment hinausgehen. Foto: Stefan Sauer/dpa

25.04.2018

FP/NP

Rezepte gegen das Ladensterben

Kleine Lebensmittelgeschäfte erleben harte Zeiten. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".