FACHKRÄFTE

Ein Einwanderungsgesetz soll den Fachkräftemangel, wie er oft in der Pflege vorherrscht, abschwächen.	Foto: Holger Hollemann/dpa

vor 9 Stunden

Wirtschaft

Auf dem Weg zu mehr Fachkräften

Ein Einwanderungsgesetz soll dem Fachkräftemangel in Deutschland entgegenwirken. Experten sind skeptisch und sorgen sich vor allem um die Rechte von Arbeitnehmern. » mehr

14.02.2019

Bayern

Krisendienste für psychisch Kranke sollen bayernweit kommen

Psychisch Kranke sollen künftig in Notlagen Tag und Nacht telefonisch Hilfe bekommen können. Die Bezirke richten dazu Krisendienste ein. Aber was noch fehlt, sind speziell geschulte Fachkräfte. » mehr

Peter Sprandel

01.02.2019

Naila

Peter Sprandel leitet künftig das Bauamt

Die Verwaltungsgemeinschaft Schauenstein hat einen neuen Mitarbeiter. Ein gebürtiger Vogtländer tritt die Nachfolge von Kurt Neumann an. » mehr

Rentner

26.01.2019

Brennpunkte

Hunderttausende neue Anträge auf Rente ab 63

Die Rente ab 63 erfreut sich weiterhin hoher Beliebtheit. 2018 wurden rund 251.000 neue Anträge gestellt, berichtete das «Handelsblatt» (Samstag) unter Berufung auf die Deutsche Rentenversicherung. » mehr

Am Rechner

23.01.2019

Karriere

Führungskräfte müssen keine Digitalexperten sein

Wegen des digitalen Fortschritts müssen viele Mitarbeiter neue Arbeitsmittel nutzen und sich entsprechende Kenntnisse aneignen. Sollten Führungskräfte, die einen solchen Prozess steuern, daher Spezial... » mehr

Das Gebäude der Intensivpflege-WG schließt in Richtung Forsthaus an die Notaufnahme des Klinikums an.

08.01.2019

Marktredwitz

Intensivpflege-WG öffnet im Januar

In der Nachbarschaft des Klinikums kümmern sich demnächst bis zu 15 Fachkräfte um sechs Patienten. Diese leiden vornehmlich unter einem Luftröhrenschnitt. » mehr

Kindertagesstätte

04.01.2019

Familie

Manche Kita macht tageweise dicht

In vielen Kitas fehlen Erzieherinnen und Erzieher. Mitunter ist die Not so groß, dass Einrichtungen die Betreuungszeiten herunterfahren oder tageweise schließen müssen - extrem schwierig für berufstät... » mehr

Unterrichtsausfall

28.12.2018

Brennpunkte

Kultusminister: Schulen werden mehr Lehrer brauchen

Mehr Studienplätze, schnelle Verbeamtung oder eine Buschzulage: Die Länder kämpfen mit verschiedenen Mitteln gegen den Lehrermangel an. Hessens Kultusminister warnt: Es wird nicht reichen, freiwerdend... » mehr

Metallarbeiter

25.12.2018

Wirtschaft

Metallbranche erwartet Abkühlung und hofft auf Einwanderer

Das Wachstum schwächt sich ab, doch die Nachfrage nach Fachkräften ist noch immer enorm: Die Metall- und Elektroindustrie geht gedämpft optimistisch ins neue Jahr. » mehr

Flüchtlinge am Arbeitsmarkt

19.12.2018

Hintergründe

Deutschland soll ab 2020 Einwanderungsland sein

Die Bundesregierung will Menschen zur Einwanderung ermutigen, die auf dem Arbeitsmarkt dringend gebraucht werden. Damit ihr geplantes Gesetz nicht als offene Einladung an alle missverstanden wird, hat... » mehr

19.12.2018

Meinungen

Ein überfälliger Schritt

Manchmal ist es aufschlussreich, in alten Unterlagen zu kramen. Erst nach längerem Blättern in einem sehr dicken Ordner zum Thema Migration taucht das Wort "Einwanderungsgesetz" auf. » mehr

Die Ärzte in der Bereitschaftspraxis sind für die Patienten am Abend und am Wochenende da. Symbolbild: Hauke-Christian Dittrich/dpa

18.12.2018

Hof

Hofer Bereitschaftsärztin schlägt Alarm

In der Bereitschaftspraxis häufen sich laut einer Medizinerin Dienste, die sie ohne Arzthelferin bewältigen muss. Die Kassenärztliche Vereinigung spricht von Ausnahmen. » mehr

Erzieherin mit Kindern

18.12.2018

Karriere

Ausbildung zum Erzieher könnte bald attraktiver werden

Erst ein Kita-Gesetz mit klingendem Namen, jetzt der nächste Zug von Familienministerin Giffey: Mehr junge Leute sollen Erzieher werden. Kein einfaches Unterfangen in einem Beruf, in dem viele bisher ... » mehr

«Blaue Karte»

19.12.2018

Brennpunkte

Deutschland will Fachkräfte anlocken

Die deutsche Wirtschaft sucht händeringend Fachkräfte auch aus dem Ausland. Nach jahrzehntelanger Debatte hat die Bundesregierung neue Regeln auf den Weg gebracht - und erntet einiges an Kritik. » mehr

VW

05.12.2018

Wirtschaft

Studie: Umstieg auf Elektroautos kostet rund 100.000 Jobs

Der Übergang zur Elektromobilität wird einer Studie zufolge langfristig rund 114.000 Jobs in Deutschland kosten. Vor allem im Fahrzeugbau würden mit 83.000 die meisten Arbeitsplätze wegfallen. » mehr

Auch in diesem Jahr lädt die Unternehmerinitiative Hochfranken wieder zu Homecoming-Partys ein; sie finden in Hof und Marktredwitz statt. Foto: Frank Wunderatsch/Archiv

29.11.2018

Hof

Berufs-Infos aus erster Hand

Die Unternehmerinitiative Hochfranken möchte mit der "X-Mas-Reunion" junge Fachkräfte werben. Die Akteure suchen noch Referenten, die von ihrer Laufbahn berichten. » mehr

Auch in diesem Jahr lädt die Unternehmerinitiative Hochfranken wieder zu Homecoming-Partys ein; sie finden in Hof und Marktredwitz statt. Foto: Frank Wunderatsch/Archiv

29.11.2018

Fichtelgebirge

Erfahren, wie der Berufsstart läuft

Die Unternehmerinitiative Hochfranken möchte mit der "X-Mas-Reunion" junge Fachkräfte werben. Die Akteure suchen noch Referenten, die von ihrer Laufbahn berichten. » mehr

23.11.2018

Schlaglichter

Studie: Mehr Fachkräfte aus Nicht-EU-Ausland

Die Zuwanderung von Fachkräften aus Nicht-EU-Staaten nach Deutschland wächst einer Studie zufolge - liegt allerdings auf noch niedrigem Niveau. 2017 seien fast 545 000 Menschen aus außereuropäischen D... » mehr

20.11.2018

Schlaglichter

Koalition schafft neue Regeln für abgelehnte Asylbewerber

Mit ihrem geplanten Gesetz zur Zuwanderung von Fachkräften will die Koalition auch neue Möglichkeiten für abgelehnte Asylbewerber schaffen. Voraussetzung dieser zweijährigen «Beschäftigungsduldung» so... » mehr

Fachkräftemangel

20.11.2018

Brennpunkte

Koalition schafft neue Regeln für abgelehnte Asylbewerber

Deutschland will mehr Ausländer mit Berufsausbildung ins Land holen. Für abgelehnte Asylbewerber mit Job soll es einfacher werden, einen sicheren Aufenthaltsstatus zu bekommen. Viele sind mit den Plän... » mehr

Interview: mit Jan Picka, Bürgermeister von Sokolov

15.11.2018

Wirtschaft

"BMW hebt die Region auf ein neues Niveau"

Der Bürgermeister von Sokolov begrüßt die Entscheidung des Autobauers. Er hofft darauf, dass in Zukunft gut ausgebildete Fachkräfte in seine Stadt kommen. » mehr

So geht Telemedizin: Das Arzt-Patienten-Gespräch findet über den Laptop statt. Der Bayerische Ärztetag hat den Weg freigemacht für mehr Telemedizin in Bayern. Foto: Archiv/Sebastian Gollnow/dpa

12.11.2018

Fichtelgebirge

Mediziner sehen Online-Diagnose mit Skepsis

Kann man sich bald den Arztbesuch sparen, indem man einfach per Video-Gespräch kommuniziert? Das Fernbehandlungs-Verbot ist gefallen, doch die Telemedizin bleibt umstritten. » mehr

Auch in Seniorenheimen muss das Leben lebenswert sein. Um die Qualität in der Betreuung zu sichern, gibt es die Heimaufsicht. Foto: Peter Kneffel/dpa

09.11.2018

Fichtelgebirge

Wachsame Augen auf die Welt der Heime

Regelmäßig kontrollieren Mitarbeiter des Landratsamtes Wohn- und Pflegeeinrichtungen. Dabei sehen sie viel Engagement, aber auch manchen gravierenden Mangel. » mehr

Katharina Nierhoff und Ramona Wurzel (von rechts) weisen Eltern ein, die eine Videoszene vor dem Green-Screen üben. Foto: Peter Pirner

09.11.2018

Fichtelgebirge

Hortkinder lernen digitale Welt kennen

Im Kinderhort Weißenstadt läuft derzeit ein Modellprojekt. "Medienkompetenz in der Frühpädagogik stärken" richtet sich an Kinder, aber auch an ihre Eltern. » mehr

So geht Telemedizin: Das Arzt-Patienten-Gespräch findet über den Laptop statt. Der Bayerische Ärztetag hat den Weg freigemacht für mehr Telemedizin in Bayern. Foto: Archiv/Sebastian Gollnow/dpa

08.11.2018

Hof

Diagnose vom Arzt kommt per SMS

Kann man sich bald den Arztbesuch sparen, indem man mit ihm per Video kommuniziert? In Hochfranken heißt das Pilotprojekt "E-Nurse". Doch es gibt kritische Stimmen. » mehr

Die Offene Ganztagsschule in Naila ist auch dank der intensiven Einzelbetreuung so erfolgreich. Hier wirkt Erzieherin Elke Weindl gerade als Ansprechpartnerin bei den Hausaufgaben.	Foto: Köhler

07.11.2018

Naila

113 Kinder in guten Händen

Die Offene Ganztagsschule in Naila fördert die Kinder altersspezifisch und individuell. Der Jahresbericht macht deutlich, dass auch die Freizeitangebote sehr vielfältig sind. » mehr

Übergabe Jahresgutachten

07.11.2018

Wirtschaft

«Wirtschaftsweise» senken die Wachstumsprognose

«Wir sehen keine akute Gefahr einer Rezession», sagt der Top-Ökonom Schmidt. Doch der wirtschaftliche Aufschwung schwächt sich ab. Die internationalen Risiken bleiben hoch. » mehr

Wer im Landkreis arbeitslos wird, hat derzeit beste Chancen, schnell wieder eine Beschäftigung zu finden. Foto: Bernd Wüstneck/dpa

30.10.2018

Wunsiedel

Arbeitslosenquote sinkt auf unter vier Prozent

Mittlerweile profitieren auch ältere Menschen von der positiven Entwicklung am Arbeitsmarkt. Die Nachfrage nach Fachkräften ist hoch. » mehr

Stellen für Fachkräfte

30.10.2018

Karriere

Jobsuche bei Fachkräften dauert im Schnitt fünf Monate

Fachkräfte verdienen gut. Wollen sie den Arbeitsplatz wechseln, müssen sie dafür aber eine gewisse Zeit einplanen. Aus einer Umfrage geht hervor, wie lange es in den verschiedenen Berufsgruppen dauert... » mehr

Helmut Dittrich

30.10.2018

Münchberg

Raiffeisenbank: Helmut Dittrich geht in Ruhestand

Die Raiffeisenbank Hochfranken West eG verabschiedet Helmut Dittrich in den Ruhestand. » mehr

Stellenangebote in Sachsen

28.10.2018

Wirtschaft

Volkswirte: Arbeitslosigkeit im Oktober weiter gesunken

Experten erwarten einen goldenen Oktober auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Die gute Konjunktur und der jährliche Herbstaufschwung hätten die Arbeitslosenzahlen sinken lassen. Nun könnte eine besondere M... » mehr

Das Nahrungsmittelhandwerk hat dank der guten Konjunktur viel zu tun. Entsprechend positiv bewerten die Betriebe ihre Geschäftslage. Fotos: HWK; Uwe Anspach

12.10.2018

Wirtschaft

Große Zufriedenheit im Handwerk

Nach wie vor laufen die Geschäfte der meisten Betriebe ausgezeichnet. Die Erwartungen sind leicht gedämpft, wie aus der Konjunkturumfrage der Kammer hervorgeht. » mehr

Sie kümmern sich künftig um die Präventionsarbeit in den Schulen (von links): Jugendamtsleiterin Sandra Wurzel mit den Pädagogen Sebastian Thoma, Jasmin Maier und Chris Huber sowie Teamleiterin Katleen Rödel. Foto: pr.

12.10.2018

Fichtelgebirge

Lehrer bekommen Unterstützung

Ein neues Pädagogen-Team soll den Verantwortlichen in den Grundschulen helfen. Sie arbeiten vor allem im Bereich der Prävention. » mehr

Bayerns Wirtschaft muss sich auf den Mangel an Fachkräften vorbereiten, der in den nächsten Jahren droht. Dafür haben die Wirtschaftsverbände mit der Staatsregierung ein Maßnahmenpaket beschlossen. Foto: Daniel Naupold/dpa

08.10.2018

Wirtschaft

Wirtschaft setzt auf Zuwanderer

Neben einheimischen Kräften, mehr Frauen und alten Menschen sollen Ausländer die Lücken in den Betrieben füllen. Damit soll der Fachkräftemangel bewältigt werden. » mehr

Dicht an dicht standen die Informationsinseln von mehr als 80 verschiedenen Unternehmen, Schulen und Institutionen bei der Ausbildungsmesse im Otto-Hahn-Gymnasium in Marktredwitz. Fotos: Peter Pirner

07.10.2018

Marktredwitz

Viele Möglichkeiten zum Berufseinstieg

Schüler aus dem ganzen Landkreis kommen zur Ausbildungsmesse der Wirtschaftsjunioren. So viele Arbeitgeber und Schulen wie nie zuvor präsentieren ihr Angebot. » mehr

Sie machen sich gemeinsam auf dem Weg, die Schulverpflegung der Jean-Paul-Mittelschule Wunsiedel zu verbessern (von links): Simone Prell, Heike Browa von der Johanniter-Unfallhilfe, Schulverpflegungs-Coach Edith Wagner (Zweite von links) und Schulleiter Stefan Müller. Foto: pr.

05.10.2018

Wunsiedel

Essens-Coach unterstützt Mittelschule

Ein Jahr lang arbeitet eine Fachkraft daran, die Verpflegung weiter zu verbessern. Dabei geht es auch um die Bedingungen in der Mensa. » mehr

02.10.2018

Schlaglichter

Regierung will Fachkräfte anlocken

Heizungsbauer, Bäcker und andere Fachkräfte aus Nicht-EU-Staaten sollen künftig zur Arbeitsplatzsuche für sechs Monate nach Deutschland kommen dürfen. Das Bundeskabinett beschloss nach einer Einigung ... » mehr

Flüchtlinge am Arbeitsmarkt

02.10.2018

Hintergründe

Fachkräfte willkommen, Hoffnung für Geduldete

Der deutschen Wirtschaft fehlen Fachkräfte. Gleichzeitig gibt es im Ausland viele, die gerne hier arbeiten würden. Dazu will ihnen die Bundesregierung mehr Möglichkeiten eröffnen. Abgelehnte, aber gut... » mehr

Heil, Altmaier und Seehofer

02.10.2018

Brennpunkte

Regierung will Fachkräfte anlocken

Einigung nach langem Streit: Deutschland will mehr Ausländer mit Berufsausbildung anwerben. Für integrierte abgelehnte Asylbewerber mit Job soll es einfacher werden, einen sicheren Aufenthaltsstatus z... » mehr

02.10.2018

Schlaglichter

Koalition einig bei Fachkräftekonzept

Die Spitzen von Union und SPD haben sich auf Details für die Zuwanderung von Fachkräften geeinigt. Das teilte SPD-Chefin Andrea Nahles in Berlin mit. Damit soll Deutschland letztlich erstmals ein Einw... » mehr

Die Kampagne "#freiraumfürmacher" sorgte überregional für großes Interesse. Nach dem Auftakt in München ging die Image-Werbung nun in Regensburg weiter (Foto), am Samstag soll Stuttgart folgen. Foto: Landratsamt Wunsiedel

01.10.2018

Fichtelgebirge

Die Jammer-Jahre sind vorbei

Die Stimmung dreht sich ins Positive, zeigt eine Zwischenbilanz aller Modellprojekte im Fichtelgebirge. Schwerpunkte sind die Themen Image, Fachkräfte und Wohnen. » mehr

Beim Glasschleifen

01.10.2018

Wie werde ich

Augenoptiker müssen mehr als nur Brillen anpassen

Brillen helfen nicht nur beim Sehen. Sie prägen das Gesicht ihres Trägers. Entsprechend müssen Augenoptiker nicht nur wissen, wie sie Gläser zu bearbeiten haben. Auch das Menschliche zählt enorm. » mehr

Häusliche Pflege

22.09.2018

Brennpunkte

Start in die häusliche Pflege soll erleichtert werden

Vorschlag des Pflegebeauftragten der Bundesregierung: Eine «Pflege-Hebamme» könnte in den ersten Tagen intensiv die Angehörigen von Pflegebedürftigen zu Hause begleiten. » mehr

Arbeiten ohne Garantie

21.09.2018

Wimo

„Sachgrundlose Befristungen sind unsozial“

Die Gewerkschaften kämpfen gegen die Befristung von Arbeitsverträgen. Der oberfränkische DGB-Regionsgeschäftsführer Mathias Eckardt sieht durch diese Einstellungspraxis den Standort Oberfranken in Gef... » mehr

19.09.2018

Wirtschaft

Metropolregion wirbt um polnische Fachkräfte

Rund eine Million Polen lebt in Großbritannien. Darunter viele Fachkräfte. In der Metropolregion Nürnberg werden diese händeringend gesucht, wie der Verbund mitteilt. » mehr

Die frischgebackenen Handwerksgesellen mit den Ehrengästen der Freisprechungsfeier. Foto: Frank Wunderatsch

19.09.2018

Hof

Eintrittskarte ins erfolgreiche Berufsleben

49 junge Handwerker erhalten in Hof ihre Gesellenbriefe. Zahlreiche Festredner loben das Engagement und den Fleiß der Absolventen. » mehr

Mehr Räume, mehr Mitarbeiter

14.09.2018

Münchberg

Mehr Räume, mehr Mitarbeiter

Münchberg ist ein gutes Pflaster für die Firma Kotschenreuther. Schon vier Jahre nach der Ansiedlung baut das Unternehmen im großen Stil an. » mehr

Bewohnerin eines Pflegeheims

10.09.2018

Familie

Vier Millionen Pflegebedürftige bis 2035

Altenpfleger sind heute schon oft überlastet - doch die Pflegezahlen gehen künftig weiter steil nach oben. Auch digitale Technik soll laut Experten daher verstärkt zum Einsatz kommen. » mehr

Xing AG

10.09.2018

Computer

Xing will Bewerbungs-Management beschleunigen

Das Karrierenetzwerk Xing will die Suche nach Fachkräften vereinfachen und hat auf einer Messe für Personal-Management in Köln am Montag dafür eine neue Plattform vorgestellt. » mehr

Jobst Wagner

31.08.2018

Wirtschaft

"Es braucht eine starke Führung"

Neuer Geschäftsleitungs-Vorsitzender, neuer Finanzchef - bei Rehau ist einiges in Bewegung. Aber nicht nur personell. Ein Gespräch mit Verwaltungsratschef Jobst Wagner. » mehr

Seit 2011 scannen die Mitarbeiter des Scannzentrums am Finanzamt Steuererklärungen. Foto: Bäumler

22.08.2018

Wunsiedel

Wunsiedel scannt für Thüringen

Ab 2019 kümmern sich die Fachkräfte in der Festspielstadt um ein weiteres Bundesland. Mittlerweile arbeiten in der Finanzbehörde 150 Mitarbeiter. » mehr

Männliche Erzieher haben Seltenheitswert - und das, obwohl die Bundesregierung vor Jahren schon eine Kampagne für mehr Männer in Kitas startete. Der Landkreis Hof hinkt besonders hinterher. Symbolfoto: Bernd Wüstneck/dpa

21.08.2018

Aus der Region

Männliche Erzieher fehlen

Nur 5,4 Prozent des Kita-Personals im Kreis Hof sind Männer. Damit steht Hof im Vergleich noch recht gut da. Auch in den Kindergärten herrscht Fachkräftemangel. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".